Relais DB0LAU

 

Auf dem höchsten Gipfel des Zittauer Gebirges, der Lausche (793m NN, Loc.: JO70HU), betreibt der OV S24 das ATV und FM Relais DB0LAU.

Antennenmast Oktober '19

ATV-Relais

To top

ATV-Relais DB0LAU

Info

Relais-VerantwortlicherGunter, DL2DRG
Relais-StandortLausche, JO70HU
OnAir 09-22h ME(S)Z



Ein-/Ausgaben

Relais-Eingabe analog2343 MHz
-Ton5,5Mhz
Relais-Eingabe analog10440 MHz
-Ton6,5Mhz
Relais-Eingabe digital436 MHz(H)
-SystemDVB-T
-Bandbreite2MHz
-Constellation16QAM
-Coderate2/3
-FFT8K
-Guard Interval1/8
Relais-Eingabe digital2369 MHz
-SystemDVB-S
-ConstellationQPSK
-Inversionoff
-FEC2/3
-Symbolrate6000k
-Network NameUSER
Relais-Eingabe analog3450 MHz
-Link DB0PIB via DB0LAU
Relais-Ausgabe analog1280 MHz
-Ton5,5Mhz
-Sub-Ton6,5Mhz
Relais-Ausgabe Livestream >Link<
-RX in JO70JV (DO2HN)


Bedienung

Eingabe DTMF-Töne 144.625 MHZ
ATV-Relais EINDTMF 1
KameraDTMF 2
-Temperaturanzeige ein/ausblendenDTMF A
-RX zum Picho DB0PIB einschaltenDTMF 9
10 GHz Eingabe EINDTMF 3
70cm Eingabe EINDTMF 4
-70cm ParameteranzeigeDTMF *
Info-Tafeln anzeigenDTMF C

 

Aktivitätstag, jeder Dienstag ab 20:00 Uhr ME(S)Z

 

User mit den DATV-Sendern der Firma HIDES sollten bitte folgendes beachten:

Der 70cm DVB-T Relaisbetrieb ist nur mit dem durch HIDES
vorprogrammierten Kanal 80 aus der Channel-List 7+/8M
( DATV, 436MHz, User defined, 2MHz BW) im User-Sender zulässig !

FM-Relais

To top

FM-Relais DB0LAU

FM-Relais DB0LAU

Info

  
Relais-VerantwortlicherGunter, DL2DRG
Relais-StandortLausche, JO70HU

 

 

Ein-/Ausgabe

   
Relais-Eingabe431.500 MHz CTCSS 123Hzaktiv
Relais-Ausgabe439.100 MHz CTCSS 123Hzaktiv
Echolink Node#913697aktiv

 

Bedienung

   
Relais öffnen CTCSS 123Hz 500ms Haltezeit 10s 
ReflektorsystemLausitzlink Dashboard 
 TG<xy> aktivierenDTMF 91xy#
 aktive TG abfragenDTMF 9*#
 TG<xy> für 1h mithörenDTMF 94xy#
 Reflektor trennenDTMF 9# (reconnect nach 5Min zu TG7)
HilfesystemDTMF 0# 
 Modul verlassenDTMF #
SprachpapageiDTMF 1# 
 Modul verlassenDTMF #
EcholinkDTMF 2# 
 mit Node <xy> verbindenDTMF xy#
 Hilfe zum Modul EcholinkDTMF 0#
 Abfrage bestehender VerbindungenDTMF 1#
 Ansage der Node IDDTMF 2#
 Verbindung zu einem zufälligen Relais oder LinkDTMF 31#
 Verbindung zu einem zufälligen KonferenzserverDTMF 32#
 Letzte Verbindung zurückholenDTMF 4#
 SWL Modus deaktivierenDTMF 50#
 SWL Modus aktivierenDTMF 51#
 Modul verlassenDTMF #
InfoDTMF * 

 

Die TG7 Lausitzlink ist immer aktiv, kann aber mit 9# deaktiviert werden um lokale QSOs zu führen. Nach 5 Minuten ohne Aktivität auf der Eingabe schaltet sich die TG7 automatisch wieder ein. Manuell gewählte TGs werden für 60 Sekunden gehalten. Findet in dieser Zeit keine Aktivität statt fällt das Relais wieder automatisch in TG7 zurück. Echolink Verbindungen werden ebenfalls für 60 Sekunden gehalten, nach Ablauf der Zeit ohne Aktivität wird das Modul deaktiviert. Manuell kann man die Module: Hilfe, Papagei und Echolink jederzeit mit # verlassen. Verbindungen von und zum FM-Funknetz sind über die geschaltenen Bridges möglich. Auf der Live-Map kann man die Standorte aller im Verbund befindlichen Stationen sehen. 

Geschichte

To top

Geschichte

Das ATV Lausche-Relais bekam seine Genehmigung im Jahr 2000 und beging 2010 sein 10-jähriges Bestehen.
Durch eine Arbeitsgruppe der Ortsverbände S04, S08 und S24 wurde das ATV-Relais 2009/2010 vollständig neu konzipiert. Entwickelt und aufgebaut wurde das neue Relais von Dieter DL1VNY.

 

Nach über 25 Jahren betrieb wurde auch das FM-Relais im Sommer 2022 von Holger DO2HN neu konzipiert und aufgebaut. Durch den Einsatz eines Raspberry Pi mit SVXLink als Steuersoftware und der Anbindung an das Internet via LTE wurden die Möglichkeiten des Relais erheblich erweitert. Am 1.8.22 wurde das neue Relais in Betrieb genommen.  

 

ATV-Relais DB0LAU, entwickelt und gebaut von DL1VNY
FM-Relais DB0LAU, konzipiert und gebaut von DO2HN

Spenden

To top

Spenden

Der Betrieb des Relais ist natürlich auch mit finanziellem Aufwand verbunden. Jeder der zum Erhalt und Betrieb des Relais mit beitragen möchte, kann dies tun und eine Spende auf unser Spendenkonto überweisen.

Spendenkonto

Empfänger: DARC e.V. Spendenkonto

Bank: Postbank Frankfurt

IBAN: DE17 5001 0060 0995 4226 05

Verwendungszweck: OV S24 DB0LAU (Call/Name)

 

Für Spenden in 2022 danken wir:

Hubert DL7UGZ

Eckhart DL6UET

Hartmut DO4HZ

Horst DL8HN

Micha DO3MPL

Heiko DL1BZ

Christian DG4VCG

Dietmar DG1VR

Ronny DH5UW

 

Wir danken allen Spendern für ihre Unterstützung.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X