Willkommen beim Ortsverband Forst/Lausitz - Y27

Bild Wimpel Y27
Ihr Ansprechpartner im OV Y27

Eberhard Roy
DL8UER
E-Mail: dl8uer@darc.de

DM125FS im Textilmuseum Forst

DM125FS funkt aus dem Brandenburger Textilmuseum Forst(Lausitz)  Sorauer Str.                                                         

Am 28. und 29. April

26. und 27. Mai

23. und 24. Juni

jeweils von 14 bis 17.00 Uhr

Webmaster DL9UJF
Hinweise, Kritiken...
bitte an dl9ujf(at)darc.de

+++ DM3YF +++ DM4QF +++ Y46ZF +++ Y57ZF +++ DLØFOR +++

Der Ortsverband Forst (Lausitz) führt den Distrikts-Ortsverbands-Kenner (DOK) Y27 und hat Mitglieder aus dem Landkreis Spree-Neiße (SPN).

Der Ortsverband Forst (Lausitz) ging aus dem damaligen Radioklub Forst (Lausitz) hervor. In unserer Chronik ist das Gründungsdatum 03. Oktober 1960 eingetragen. Die erste Klubstation trug das Rufzeichen DM3YF.   mehr Infos....

Unsere neue OV-Frequenz: 145.550 Mhz (täglich ab 19.30 Uhr Ortszeit)

Unsere Klubstation hat das Rufzeichen DLØFOR

Zu besonderen Anlässen in SP (Polen) sind wir unter SNØFOR aktiv


Besucherstatistik

Juli August Gesamt
284 143 10130
Stand: 16.08.2018 23:59 *)

125 Jahre Forster Stadtbahn

Im Mai 2018 jährt sich die Eröffnung der Forster Stadtbahn, auch liebervoll "Schwarze Jule" genannt, zum 125. mal.Der Museumsverein der Stadt Forst(Lausitz) wird am 26 Mai 2018 einen "Jule-Aktionstag" im und auf dem Gelände des Brandenburgischen Textimuseum Forst veranstalten. Wir, der Ortsverband Forst/Lausitz, werden mit dem Rufzeichen DM125FS vorzugsweise von Aril bis Juni 2018 aus dem Textilmuseum in der Sorauer Str. in Forst senden. Wir verteilen den Sonder-Distriktkenner (S-DOK) 125FS und bestätigen mit einer Klapp-QSLkarte...mehr Infos  

Weitere Informationen auch auf http://www.qrz.com .

Feriengestaltung im Textilmuseum

Yannik und Jonas an der Morsetaste
Präsentation vor unserer Vereinsfahne
Das Morsediplom des OV Forst/Lausitz
 

In Fortführung der Aktivitäten zum 125. Jubiläum der Forster Stadtbahn führt der Ortsverband Forst/Lausitz während der Schulferien 3 Informationsveranstaltungen durch. Am 11. und 25. Juli sowie am 8. August in der Zeit von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Textilmuseums.

Wir zeigen den Kindern was für ein interessantes Hobby wir betreiben. Weltweiter Amateurfunk wird von den Funkpartnern mit QSL-Karten bestätigt. Eine riesige Auswahl liegt bereit um die Karten den Ländern in allen Erdteilen zuzuordnen. Wer das Land gefunden hat darf auch die entsprechende Karte behalten. Die Morsetelegrafie ist für den Funkamateur eine wichtige Betriebsart. Jeder kann hier versuchen unser schönes Morsediplom zu bekommen.

Am 11. Juli waren Kinder der Evangelischen Grundschule Forst(Lausitz) dabei und waren begeistert von den Möglichkeiten der Telegrafie. Sie schafften das Diplom ohne Probleme und auch die Mitarbeiterin Conny vom Textilmuseum bediente die Morsetaste erfolgreich. (siehe Fotos DL8UER)

Abschluss der Ferienaktion "Amateurfunk und Morsen" im Textilmuseum Forst

Am Mittwoch, den 8. August 2018 ging unsere erstmalige Beteiligung an den Ferienaktionen für Schüler und Jugendliche nach dreimaligem Durchführen im Brandenburgischen Textilmuseum Forst zu Ende. Es kamen 25 Schüler von 6 bis 14 Jahren und davon waren zur Hälfte Mädchen.

Mit leichtverständlichen Ausführungen wurde der historische Hintergrund der Signalübermittlung, entsprechend dem Stand der technischen Entwicklung, erläutert. Der Amateurfunk nahm den größten Teil der Ausführungen ein und gezielt ist dabei das Morsen, als Weltkulturerbe, herausgestellt worden. Durch unsere längeren Erfahrungen vom „Morsen für Kid‘s“ bei den Veranstaltungen vom Ortsverband in Forst (Lausitz) war die materielle Absicherung der Technik und der Morsevorlagen gewährleistet. Die Schüler waren interessiert dabei und nach dem Morsen von Betriebszeichen und des jeweiligen Namens gab es das neue „Morsediplom“, entworfen von OM Wolfgang, DL9UJF, als Auszeichnung. Viele gute Talente wurden gesichtet.

Danke dem Team des Brandenburgischen Textilmuseum Forst für die gute Unterstützung und an die Reporterin Margit Jahn für ihren interessanten Beitrag in der Forster Rundschau (9. Aug. 2018).

Danke an die Mitwirkenden des OV: Wolfgang, DL9UJF, Hans, DL6UHA und Paul, DL6UEF.

Die Organisation lag in den Händen des OVV Eberhard, DL8UER

Erste Aktivität aus dem Textilmuseum

Im Vorfeld unserer Funkaktivität aus Anlass des Jubiläums 125 Jahre Forster Stadteisenbahn sind mit dem Brandenburgischen Textilmuseum Forst terminlich die Funkeinsätze abgestimmt und die regionalen Medien informiert worden.

 

Ab dem 01.04.2018 ist das S-Call DM125FS auf den Amateurfunkbändern in verschiedenen Betriebsarten weltweit zu hören.

Leider sind die Bedingungen auf dem 80m und 40m Band, um deutsche Stationen zuverlässig arbeiten zu können, recht schwierig. Trotzdem gab es viele Funkverbindungen auch mit deutschen Sonderstationen.

An unserem 1. Öffentlichkeitswochenende am 28. und 29. April vom Textilmuseum aus gab es interessante Gespräche mit Funkamateuren aus Nachbar-OVs und selbst mit „alten CB Funkern“, über den Amateurfunk.

 

Einen erfreulichen Besuch gab durch einen jungen Mann, der vor Jahren bei einem unserer Funkwochenenden auf dem Hohen Berg beim BW Radar-Stützpunkt, mit seiner CB-Funkstation dabei war.

Er stellte sich als Silvio DO6SHB vor. Wir gratulierten ihm herzlich zu seiner bestandenen Amateurfunkprüfung im März. Die ersten Funkkontakte gab es bereits mit ihm. Das erfreuliche daran ist, dass er bei unserer OV Beratung am 4. Mai erschien und seinen Antrag auf Mitgliedschaft in unserem OV abgegeben hat. Er wurde herzlichst aufgenommen.

 

Danke sagen wir dem „neugierigen“ Reporter Thoralf Hass von der Lausitzer Rundschau / Forster Rundschau für seinen Besuch. Wir freuten uns über sein Interesse am Amateurfunk in den Gesprächen mit Hans, DL6UHA, mit dem diensthabenden Funker OM Wolfgang, DL9UJF  und über den großen Beitrag auf der Vorderseite der Ausgabe vom 30.4./1.Mai 2018.

An diesem Tage konnten wir bereits QSO‘s  mit 51 DXCC-Länder nachweisen, darunter z.B. Funkfreunde aus Nord-Amerika, Japan, Indonesien, Australien, Afrika und dokumentierten diese auf einer großen Amateurfunk-Länderkarte.

 

Bis bald. Der nächste Einsatz erfolgt bei der Jubiläumsveranstaltung „125 Jahre Forster Stadteisenbahn“ am Wochenende 26. und 27. Mai. Informationen unter www.darc.de/y/27.

*************************************************************************************

Die große Veranstaltung am 26. und 27. Mai zum Jubiläum „125 Jahre Forster Stadteisenbahn“ ist nun am und im Brandenburger Textilmuseum mit vielen Angeboten vorüber und wir waren mit der Sonderstation DM125FS mittendrin.


Es gab viele Gespräche mit Besuchern,  die sich erstmals zum Amateurfunk informierten. Danke für den Besuch an die     Funkamateure, die uns besuchten und   den anderen Interessierten, die für ihre    QSL-Karten- und Postkartensammlung von Eisenbahnmotiven bis aus Berlin, Dresden und der Oberlausitz sowie ... angereist waren. 

 

Hauptsächlich wurde in Telegrafie auf dem 40m und 20m Band gearbeitet um dem Lärmpegel auf dem Festgelände Paroli bieten zu können.

Über 650 QSO‘s in verschiedenen Betriebsarten stehen bis jetzt im Log und bei der nächsten großen Veranstaltung am 23. und 24. Juni sind wir wieder mit DM125FS dabei.

 

Eberhard Roy, DL8UER, OVV-Y27

 

 

 

 

 

 

Der "krönende" Abschluss

Der 23. und 24. Juni war unser letzter öffentlicher Auftritt im Textilmuseum in Forst(Lausitz). Mit dabei waren DL8UER-Eberhard, DL6UHA-Hans, DO6SHB-Silvio, DL8UNO-"Hansi" und DL9UJF-Wolfgang. Auch diesmal waren die Bedingungen auf den Amateurfunkbändern nicht besonders gut. Wolfgang, DL9UJF funkte unter unserem Sonderrufzeichen auf 10m, 12m, 17m, 20m und 40m. Unter den Besuchern waren  diesmal Mitglieder des Ortsverbandes Spremberg und Ineressierte am Amateurfunk. Besonders erfreulich war der Besuch der Rosenkönigin "Stefanie II." mit weiteren Königinnen aus der Region Brandenburg.

DM125FS wird auch weiterhin, bis 31.12.2018 auf den Amateurfunkbändern zu hören sein.

DL9UJF beim Funkbetrieb
Die Königinnen der Region mit den Mitgliedern des OV Y27 (Fotos DL8UER)

**********************************************************************************************

100 Jahre Ostdeutscher Rosengarten  Forst (Lausitz)

Deutsche Rosenschau 2013

Wir waren dabei und präsentierten Amateurfunk
auf der Reisigwehrinsel im Rosengarten.   mehr Infos...

**********************************************************************************************

                  750 Jahre Forst(Lausitz)    1265 - 2015

   DM750FOR  war vom 1.1.bis 31.12.2015 auf allen Amateurfunkbändern zu hören!  

                          Sonder-DOK: 750FOR             mehr Infos....

 **********************************************************************************************


Telegrafie lernen und trainieren - auf dieser Plattform einfach super!!

Auf dieser Plattform, geschaffen von DJ1YFK, findet ein Telegrafist oder einer der es werden möchte einfach alles!


50 Jahre Amateurfunk in Forst und Umgebung (1960-2010)

Sonder-QSL-Karte DM50FOR (Entwurf DL9UJF)

Wir funkten vom 1.1. bis 31.12.2010 und stellten 4054 Funkverbindungen in 204 DXCC-Ländern und allen Kontinenten (einschließlich Antarktis) her. Unter diesem Rufzeichen nahmen wir auch an 6 Contesten teil.

Alle Verbindungen wurden mit der Sonder-QSLkarte bestätigt.

Die Karte wurde vom Landkreis SPN, vom Distrikt Brandenburg des DARC und von einem unbekannten Funkamateur finanziert.

Für die allseitige Unterstützung bedanken wir uns.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.