Festveranstaltung '50 Jahre Münchner Ortsverbände' am 2. Dezember 2016

Festveranstaltung '50 Jahre Münchner Ortsverbände' am 2. Dezember 2016

Am vergangenen Freitag, den 02. Dezember 2016 fand in der Gaststätte "Weyprechthof" in Münchner Norden eine große Festveranstaltung anlässlich des 50-jährigen Bestehens der vier Münchner Ortsverbände im DARC statt.

Genau am 02. Dezember 1966 wurde der damalige alleinige DARC Ortsverband in der bayerischen Landeshauptstadt gemäß den vier Himmelsrichtungen aufgeteilt. da er für eine sinnvolle Vereinsarbeit zu groß geworden war. Es entstanden die heute noch aktiven Ortsverbände München-Ost C11, München-Nord C12, München-West C13 und München-Süd C18.

Viele Angehörige aller Münchner Ortsverbände erschienen, um die Geburtsstunde der heutigen DARC-Organisation mit einem Festakt zu würdigen. Ebenfalls anwesend waren Christian Entsfellner, DL3MBG, als Vertreter des DARC-Vorstandes sowie Manfred Lauterborn, DK2PZ, der Vorsitzende des Distriktes Oberbayern.

In Ihrer Laudatio würdigten Christian und Manfred, dass der Großraum München in den vergangen Jahren zu einem "Hotspot" des Amateurfunks geworden ist und deutschlandweit neue Maßstäbe in den Vereinsaktivitäten gesetzt hat.

Als eine der wenigen Regionen konnte ein Mitgliederwachstum für den DARC errungen werden. Viele interessante technische Projekte, Veranstaltungen, Exkursionen und Vorträge führten zu viel Spass und Freude unter den YLs und OMs der Region.

Ihren Abschluss fand die gelungene Veranstaltung mit der Verteilung einer 100-seitigen Festschrift mit historischen Betrachtungen und einem Amateurfunk-Quiz, wo mehr als 30 zum Teil knifflige Fragen aus den Bereichen Technik, Betriebstechnik und DARC-Geschichte zu beantworten waren. Insgesamt wurden 6 Preise im Gesamtwert von rund 1200 EUR gestiftet. Den glücklichen Sieg trug das Team des OV C12 davon.

 (Bericht: Rainer, DF2NU, Fotos: Bernhard, DK8BZ)