Ausbildung zum Amateurfunkzeugnis der Klasse E - Keine Langeweile mit kurzen Wellen!

Wer hat Interesse ? Wer hat Lust, sich mit Technik zu befassen ?

 

Lizenzkurs (Klasse E)

Das Amateurfunkzeugnis berechtigt zur aktiven Teilnahme am Amateurfunk. Zuhören darf natürlich Jedermann.

 

Die kommende Ausbildung wird am vmtl 14. Mai 2020 mit der Eröffnungsveranstaltung beginnen.

Interessenten melden sich bitte ungehend beim Vorstand.

 

Der Kurs vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten zur Erlangung einer Amateurfunkgenehmigung. Diese wird durch die Bundesnetzagentur nach erfolgreichem Ablegen einer entsprechenden Prüfung erteilt.
Der Kurs beginnt mit einer Eröffnungsveranstaltung am Do, 14. Mai 2020 am Kursort  
(53474 Ahrweiler, Blankartstraße 13, Club-Heim K01)  
und basiert auf lernbrieforientiertem Selbststudium.
Dieses wird ergänzt durch regelmäßige Treffen (in ca 4-wöchigem Abstand) am Samstag-Nachmittag, in denen der Stoff noch einmal durchgearbeitet, gefestigt und vertieft wird.
Zum praktischen Betrieb mit Ausbildungs-Rufzeichen besteht jeweils Freitags ab 20:00 Uhr im Club-Heim Gelegenheit in allen Betriebsarten.
Kursziel ist das erfolgreiche Ablegen der Prüfung zur Zulassung zum Amateurfunkdienst der Klasse E bei der Bundesnetzagentur vmtl. im ersten Quartal 2021.

Eine Erweiterung zur Klasse A ist später möglich.

 

Die Prüfung für das Amateurfunkzeugnis findet in einer der Außenstellen der Bundesnetzagentur statt. Die Bundesnetzagentur ist in Deutschland die Behörde, die staatliche Prüfungen für die Amateurfunkzeugnisse abnimmt. Prüfungen werden mit dem Multiple-Choice-Verfahren durchgeführt.

Bei der Prüfung werden die Themen

• Technik
• Betriebstechnik
• Vorschriften und Gesetzeskunde

abgefragt.

Die Prüfungsfragen liegen in einem Fragen- und Antworten-Katalog vor, der von der Bundesnetzagentur herausgegeben wird.

Für die Klasse E enthält der Katalog ca. 1300 Fragen über alle Themengebiete. Ergänzend gibt es für die Klasse A etwa 300 weitere Fragen zum Tehma Technik.
Zu jeder Frage gibt es 4 Antworten. Jeweils eine der Antworten ist richtig.

Der Kurs kostet 100 € für Erwachsene, 50 € für Jugendliche, Schüler, Studenten und DARC-Gastmitglieder (exclusive Lehrmaterial Moltrecht-Bücher).
Für DARC-Vollmitglieder ist die Teilnahme kostenfrei.

Wir empfehlen die kostenlose Gastmitgliedschaft und spätere Mitgliedschaft im DARC.

 

 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X