Amateurfunk Ortsverband Neunkirchen Saar (Q-03)

 

 

Bilder und Videos von 1985 bis heute

 

 

Da Fielddays immer Highlights im OV-Leben darstellen, haben wir sehr früh an diesen Wettbewerben teilgenommen. Zunächst auf wechselnden Plätzen, z.B. aus einem LKW-Anhänger mit Verdeck auf dem Steinbacher Berg und dann ab 1981 auf einem am "Schiffweiler Kreuz" von der kath. Kirchengemeinde gepachteten Grundstück.

Zur Ausstattung gehörte ein restaurierter Bauwagen und ein großes Zelt. Als wir die Gelegenheit hatten, einen gebrauchten Wohnwagen preisgünstig zu kaufen, haben wir das Zelt veräußert und zusätzlich ein kleines zerlegbares Holzhaus gebaut um einen größeren, wetterfesten Raum für die Fielddaystation zu bekommen.

Dieses Holzhaus wurde leider durch das Jahrhundert Hochwasser 1993 im Keller das OV-Heimes irreperabel beschädigt. Zur tech. Ausstattung haben wir auch einen leistungsfähiges Stromaggregat angeschafft. Ein 18-Meter Mast und eine 3-El.-Beam vervollständigen die Ausrüstung.

Aus dem Nachlaß eines verstorbenen OM´s haben wir einen Kurzwellentranceiver, eine KW-Endstufe, eine 2m-Station, sowie die Ausrüstung zum Betrieb von Packetradio erstanden. Leider wurde das Gelände, in dem unser Fielddayplatz lag, zum Landschaftsschutzgebiet erklärt und die Zufahrt zum Gelände nur für landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge gestattet.

Aus diesem Grund haben wir schweren Herzens auf das Gelände verzichten müssen und haben leider schon etliche Jahre nicht mehr an den Fieldday-Wettbewerben teilnehmen können. *2 

 

 

 

 

Quellen: *2 DL8AY 50 Jahre Ortsverband Neunkirchen "Eine kleine Chronik" von Horst Koch

 


 

 

Sommerfest 2017 bei DL5VW

 

 

 

 

 

Fuchsjagd 2018 mit den Pfadfindern St.Pius

 

 

 

 

 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X