Fragen- und Antwortkataloge

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) gibt als zuständige Behörde für den Amateurfunk Fragenkataloge zur Vorbereitung auf die Prüfung heraus.

In den Prüfungen werden ausschließlich Fragen aus diesen Katalogen verwendet.
Zu jeder Frage werden 4 Lösungen angeboten, von der jeweils eine richtig ist.
Die Prüfung wird nach dem Multiple-Choice Verfahren durchgeführt. 

Die folgende Tabelle zeigt pro Prüfungsteil welche Zeit zur Verfügung steht und wie viele Fragen gestellt werden.
Eine Prüfung gilt als bestanden, wenn 75 % der Fragen richtig beantwortet wurden.  

Prüfungsteile Zeit [min]
Anzahl Fragen Nötige richtige Antworten
Technische Kenntnisse der Klasse E 60  34  25 
Betriebliche Kenntnisse der Klassen A und E 60   34  25 
Kenntnisse von Vorschriften der Klasse A und E 60  34  25  
Technische Kenntnisse der Klasse A 90  51  38 

 

 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X