RADIO DARC - Das wöchentliche Radioprogramm des Vereins

To top

Was ist RADIO DARC ?

Seit dem 22. März 2015 wird unter dem Motto „Von Funkamateuren für Funkamateure“ wöchentlich ein DX- und Technik-Magazin ausgestrahlt, dass in ganz Europa gut zu empfangen ist. Aktuelle Meldungen aus dem Amateurfunk- und Kurzwellenbereich, Marktberichte, Technik-Tipps, DX-Meldungen und Interviews erwarten die Hörer ebenso wie abwechslungsreiche Musik, aus den "goldenen" 70er und 80er Jahren. Die Sendungen verfolgen auch einen Informations- und Bildungsauftrag für die Öffentlichkeit. RADIO DARC ist in dieser lockeren Magazinform praktisch einzigartig weltweit und mittlerweile eines der letzten noch verbliebenen Kurzwellenprogramme überhaupt, welches in Deutschland produziert wird. Lang- und Mittelwelle ist bereits seit 2015 leider Geschichte.

 

Die Ausstrahlungen erfolgen über mehrere Übernahmepartner im In- und Ausland. Möglich wurde dieses komplett spendenfinanzierte Projekt erst durch den weitgehenden Rückzug der kommerziellen und staatlichen Rundfunkanbieter. Die nun verwaisten KW-Frequenzen interessieren kaum noch jemanden. Nicht so die Funkamateure, einige nutzten nun die neuen Möglichkeiten um Sendedienstleistungsunternehmen im Rundfunkbereich zu gründen.

 

Weitere Informationen zu DARC RADIO sind unter https://www.darc.de/nachrichten/radio-darc/ zu finden.

 

Die Hauptsendung von RADIO DARC

Die Hauptsendung von RADIO DARC wird jeden Sonntag um 11:00 Uhr gesetzlicher Zeit (also MEZ oder MESZ) über die Kurzwelle ausgestrählt:
auf 6070 kHz AM im 49-m-Rundfunkband mit 100 kW Sendeleistung aus der Nähe von Wien (Österreich)
auf 9670 kHz AM im 31-m-Rundfunkband mit 10 kW Sendeleistung aus der Nähe von Ingolstadt

 

Weitere Sendeplätze von RADIO DARC

Eine Übersicht über die Sendeplätze von RADIO DARC ist unter https://www.darc.de/nachrichten/radio-darc/ zu finden.

RADIO DARC in Berlin und Umgebung

To top

Zusätzlich zu den Aussendungen auf Kurzwelle, wird Radio DARC über Bürgerradios auf UKW und DABplus ausgesendet und ist damit für die breite Öffentlichkeit in den Sendegebieten, empfangbar. Bürgerrundfunk, zu dem auch die Bürgerradios zählen, ist ein Modell der Bürgerbeteiligung in der deutschsprachigen Medienlandschaft und wird inoffiziell oft als dritte Säule neben öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern bezeichnet

 

Die Bürgerradios sind nicht nur eine Chance um, über die Aussendung von RADIO DARC, auf den Amateurfunk aufmerksam zu machen. Sie bieten auch in Zusammenarbeit mit den lokalen Ortsverbänden eine Chance für die Öffentlichkeitsarbeit.

 

Aussendung von DARC RADIO in Berlin und Umgebung

WochentagZeitSenderSenderstandort, Frequenz und Sendeleistung
Montag12:00 Uhrals Sendefenster beim FR-BB durch Radio SlubfurtBerlin auf UKW 88,4 MHz mit 1 kW
Potsdam auf UKW 90,7 MHz mit 0,1 kW
Dienstag11:00 Uhrals Sendefenster beim FR-BB durch Ohrsicht RadioBerlin auf UKW 88,4 MHz mit 1 kW
Potsdam auf UKW 90,7 MHz mit 0,1 kW
Mittwoch18:00 UhrProgrammübernahme durch Radio SlubfurtFrankfurt/Oder auf UKW 91,7 MHz mit 1 kW
Freitag15:00 UhrAlex Berlin und Welle370 im 14-täglichen WechselFunkerberg in Königs Wusterhausen auf UKW 91,0 MHz mit 0,4 kW

 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X