Referat Ausbildung, Jugendarbeit, Weiterbildung

Referat Ausbildung, Jugendarbeit, Weiterbildung

Aufgabenbereich

Interesse an Jugendarbeit ?
In unsere Mailingliste kannst Du Fragen stellen, Vorschläge machen, Ideen diskutieren und bekommst aktuelle Termine und Informationen direkt zugesendet.
Newsletter abonnieren

Aktuelles

To top

Nachrichten

To top

Du hast eine neue Meldung für uns?

Meldung abschicken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachrichten-Archiv

Job-Angebote im AJW Referat

Wir sind immer auf der Suche nach engagierten Leuten, die bestimmte Themenbereiche übernehmen wollen.

Die Themen reichen von regelmäßigen Aufgaben wie News-Redakteuren oder der Pflege bestimmter Themen bis hin zu einmaligen Aufgaben wie z.B. das Erstellen benötigter Tools oder Unterlagen.

Auf der Seite "Jobs bei AJW" haben wir all unsere Stellenangebote zusammengefasst.

Falls Du Interesse hast, melde dich einfach bei uns unter ajw(at)darc.de

Neue Prüfungsgebühren für Amtshandlungen nach AFuG/AFuV

Die Bundesnetzagentur informiert über neue Gebühren für Amtshandlungen nach dem Amateurfunkgesetz (AFuG) und der Amateurfunkverordnung (AFuV). Diese wurden im Rahmen der Besonderen Gebührenverordnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für individuell zurechenbare öffentliche Leistungen der Bundesnetzagentur ermittelt und festgesetzt.

 

Der Abschnitt 3 der vorgenannten Verordnung enthält die Beträge, die für Amtshandlungen nach dem Amateurfunkgesetz und der zugehörigen Amateurfunkverordnung ab dem 1. Oktober 2021 erhoben werden. Für die Funkamateure bedeutet dies, dass einige Positionen günstiger werden (z.B. die Prüfungsgebühr, die Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst, Sonderrufzeichen), andere Behördenleistungen jedoch künftig bezahlt werden müssen (z.B. Neuausstellung einer Urkunde, Zweitschriften, Änderung der Zulassungsdaten).

Ferienpass: Fuchsjagd auf der Hube am 24.07.2021

Nach einem Jahr Coronapause konnten endlich wieder im Rahmen des Ferienpasses Jugendliche bei der traditionellen Fuchsjagd auf der Hube mitmachen. Dazu eingeladen hatte der Ortsverband Einbeck des Deutschen Amateur Radio Club e.V. (DARC).

Insgesamt sechs hochmotivierte Mädchen und Jungen zwischen 8 und 12 Jahren begaben sich am Samstag Nachmittag um 15 Uhr vom Hubeparkplatz aus auf die Pirsch. Eltern und Kinder waren froh, dass es dieses Jahr wieder mit den Funkamateueren durch den Wald ging. Eine Teilnehmerin war sogar schon zum dritten Mal dabei.

 

Camping auf der HAM RADIO World

Das Campen ist eins der Highlights am Messewochenende: hier trifft man jedes Jahr alte Bekannte und neue Freunde. Aus diesem Grund darf der Campingplatz natürlich auch in der HAM RADIO WORLD nicht fehlen. Dort kann man sich treffen, wenn die Vorträge vorbei sind und in der A1 Ruhe einkehrt oder einfach mit den Nachbarn einen netten Plausch beim Frühstück halten.

Leider kann der Sicherheitsdienst euch in diesem Jahr auf der virtuellen Messe nicht bei der Platzauswahl unterstützen. Aber ihr habt die Möglichkeit, euch kostenlos ein Campingticket zu buchen und euch euren Stellplatz selbst auszusuchen.

Referat AJW

Bundesweiter Online-Amateurfunkkurs

Am 29.04. steigt ein neuer Online-Ausbildungskurs für die Klassen Klasse A und E.

Angelegt ist er für bundesweite Teilnahme. Auch wenn die Coronalage irgendwann Präsenz erlaubt, wird der Kurs online zu Ende geführt. Geplantes Kursende ist Ende November.

Die Organisatoren Andreas DJ3EI und Wolfgabg DK2FQ schreiben dazu auf ihrer Webseite:...

 

 

 

AJW-Referat

AJW sucht neue Referenten

mit den anstehenden Vorstandswahlen im November 2021 endet auch unsere aktuelle Amtsperiode als AJW-Bundesreferenten.


Wie wir bereits bei unserer Ernennung angekündigt und auf der letzten AJW-Videokonferenz noch einmal deutlich gemacht haben, werden wir im November das AJW-Referat an die nächste Generation übergeben.


Diese Entscheidung mag überraschen, allerdings ist sie nicht neu.

 

Bereits seit Jahren stellen wir im Funktionsträgerseminar 2.0 die These auf, dass man - ganz verkürzt dargestellt - im DARC als neuer Amtsträger ca. zwei Jahre benötigt, um sich im Amt zu orientieren und Dinge "ins Rollen" zu bringen. Die nächsten 2 Jahre kann man sehr erfolgreich die Dinge, die man ins Rollen gebracht hat, umsetzen und die eigenen Ideen und Innovationen ausbauen. In der darauffolgenden Zeit wird es immer schwieriger, neue Konzepte zu verwirklichen, weil man einen gewissen Sättigungsgrad erreicht hat und noch mehr im Ehrenamt nicht leisten kann.

 

 

AJW-Referat
Videokonferenzserver treff.darc.de

Wechsel in neue Raumverwaltung von TREFF.DARC.de

Seit April letzten Jahres betreibt das AJW-Referat das DARC-eigene Online-Videokonferenzsystem auf TREFF.DARC.de.

Zum Anfang wurde die mitgelieferte Benutzeroberfläche namens “Greenlight” verwendet, bei der jedes neue Benutzerkonto einzeln geprüft und freigeschaltet werden musste.

Seit Dezember 2020 ist parallel dazu ein neues Verwaltungstool in Betrieb, welches diverse Vorteile hat:

AJW Referat

2021 ohne HAM RADIO und ohne HamCamp

Wegen der Pandemielage wird es - so die Projektleitung - auch in diesem Jahr keine HAM RADIO geben.

AJW Referat

Kids Day am 02. Januar 2021

Viele Funkamateure in Deutschland beteiligen sich an dieser Aktivität und geben den Kindern und Jugendlichen das Mikrofon in die Hand.

Teilen Sie unser wunderschönes Hobby mit Ihren Kindern oder Enkeln, denn eine größere AKtion wird wegen der Corona Pandemie nicht möglich sein.

Auf der Seite https://www.darc.de/der-club/referate/ajw/jugend/#c29203 listen wir teilnehmende Stationen auf.

Vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit, ein Sked mit den Jugendlichen zu planen.

AJW Referat

Dezember Yota Monat

Es ist wieder soweit: Der December YOTA (Youngsters On The Air) Month steht an. In diesem Monat werden Jugendliche aus der ganzen Welt auf den Amateurfunkbändern mit den YOTA-Sonderrufzeichen aktiv. Auch gibt es wieder die Möglichkeit ein Diplom in vier Stufen (Bronze, Silber, Gold und Platin) zu arbeiten, das beim Erreichen kostenlos heruntergeladen werden kann. Das Ziel der Aktivität ist die Belebung der Amateurfunkbänder und somit die aktive Mitgestaltung der Zukunft im Amateurfunk.

 

Wie bereits in den vergangenen Jahren können sich Jugendliche das deutsche YOTA-Sonderrufzeichen ausleihen und damit Betrieb machen. Leider haben viele junge Rufzeicheninhaber selbst keinen Zugriff auf eine Funkstation und können dadurch nur sehr spärlich aktiv werden. Dem wollen wir im Zuge der anstehenden DYM-Aktivität entgegenwirken und das Netzwerken unter der deutschen Amateurfunkgemeinde ankurbeln.

Ansprechpartner

To top

Distriktjugendleiter

Gerrit Herzig DH8GHH
Bottroper Straße 5
38108 Braunschweig
Tel: 0171 3266 171
dh8ghh(at)darc.de

stellv. Distriktjugendleiter

Jens Ludwig DG1AAE
Ballenstedtstraße 1
38364 Schöningen

dg1aae(at)darc.de

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X