2019

To top

Das Fundament " Versatower II " ist erstellt

Antennenüberholung wird .. Neubau ..

Mast Abbau war gestern (alte VERSA TOWER) ....
... Die OM's sind bereits dabei das neue Fundament vorzubereiten. So am Freitag, 13. Sept. geschehen. Die neue Fundamentbewährung für den Kippfuß des Masten wurde mit vereinten Kräften, nach Maßzeichnungen und Planung von Wolfgang hergestellt.
                       So "AlleMann" Arbeit auf der Ranch macht einfach Spass. Es sind nicht alle fleißigen OM's auf dem Bild. Die Eisenbieger in der Werkstatt sind nicht mit drauf und der Helmut .. 7YP ist fleißig dabei die neuen Rohre für die Kabelverlegung am Haus zu montieren. In aller Ruhe ist der andere Helmut .. 5WS dabei die Elemente des FB53 Fritzel-Beam zu überholen. Der wird neuer wie NEU!

 

 

 

HOT-Aktivitäten

Smiley in Konstruktion
Smiley fertig

Am Sonntag, 01.September haben wir die Kids im HOT Wellensiek mit einer Mini-Fuchsjagd

und einer kleinen 3D-Druck Demo bespaßt und alle haben prima mitgemacht!

Weitere Aktivitäten sind geplant.

Beteiligt waren: Matthias DL5QY, Helmut Dj5WS, Dieter DK4QT, Michael DL3YCW, Wolfgang DK3GX.

Einen schönen Herbstanfang,
73 de dk3gx,

Wolfgang :-)

Antennenüberholung an der Clubstation DL0BI

Michael bei der Arbeit
Der Wächter
der Hering war doch länger als gedacht
nur noch ein Stückchen !!!

Aktueller Stand der Antennenüberholung an der Clubstation DL0BI

Bekannterweise überholen wir seit geraumer Zeit die Antennenanlage auf der Ranch.

-- geraume Zeit -> ja bei uns Rentnern geht es etwas bedächtiger zu --
Aber nicht am Freitag, den 30. August --da ging es richtig rund.

- DL3YCW enterte den alten VERSA-TOWER und befestigte den Galgen mit Rolle am Standrohr
über dem OPTI-Beam. 

Fünf Minuten Später war dieser dann schon heruntergelassen und
lag im Gras.

Was machen wir damit?
Wir wollen ja zukünftig  den Fritzel-FB-53 Beam, den DJ5WS überholt hat und der jetzt besser wie NEU ist, verwenden.

- Problem gelöst ... am Montag war dann der OPTI-Beam schon verkauft.

Zurück zum Freitag. --- Beam unten und  was machen wir jetzt?

Da können wir doch den alten VERSA-TOWER gerade noch umlegen !!

Uff !!   OK, "alle Mann" ran und los ...

OK, dann man los und 1 1/2 Stunden später war auch dies geschafft.

Weg ist der alte VERSA-TOWER und wir haben Platz für den Stand/Kippsockel, welcher den überholten VERSA-TOWER mit dem Fritzel-NEU-Beam tragen soll.

Der arbeitende Teil der Ranchbevölkerung, allen voran Michael (auf dem Mast) haben ganze Arbeit geleistet.
Weil einige OMs, die eigentlich zum OV-Abend wollten mit angefasst haben, war um 20:30 Uhr alles abgebaut, der Mast zerlegt am Rand der Rasenfläche gelagert

Sogar ein künftig nicht mehr benötigter ca. 1,80 m langer Stahlhering  konnte unter geschickter Anwendung der Hebelgesetze aus dem Boden gezogen werden und wird sein Dasein künftig als Zaunpfahl fristen.

Die Demontage der Antenne hat die Notwendigkeit eines Kippmastes allen noch einmal deutlich vor Augen geführt. Die Handhabung der Antennen muss für die Zukunft verbessert und vereinfacht  werden, um das auch seniorengerecht zu gestalten ;♥.

-- Zeit für "Tschuldigung"

Freitag war eigentlich OV-Abend ... dafür hatten wir gar keine Zeit, 

-- Wir bitten um Verständnis ... soll nicht wieder vorkommen. 

Aktueller Stand:
- Zur Zeit keine Dipole für 80m/40m
- Ant. 20m bis 10m incl. 17m und 12m QRV
- 17m Monobandbeam  QRV
- 2m FM über Rundstrahler ebenfalls QRV.


- Ende Oktober dann 80m/40m Dipole und der Fritzel-Beam 20/15/10m wieder in Aktion.
- Zusätzlich auch die neue FLEXA-YAGI für 2m QRV.


-- So weit der Überblick, drückt die Daumen für das Gelingen.
----------------------------

73 de dieter dk4qt

N47 Sommerfest 16. - 18. August 2019

Liebe YLs, OMs und Freunde des OV Gütersloh,

auch in diesem Jahr lädt der OV Gütersloh (N47) wieder zu seinem
traditionellen Sommerfest vom 16. bis 18.08.2019 ein.

Rund um unser Clubheim (bekannt als "die runde Sache") hat sich im
vergangenen Jahr einiges verändert, so wurde in den kalten Monaten das
Shack mit einem umlaufenden Tisch und Regalen ausgestattet. Vor einigen
Wochen kamen bei bestem Wetter die Antennen auf den Gittermast.
Es lohnt sich also, mal wieder vorbei zu schauen.

Nach dem Erfolg im letzten Jahr haben wir auch dieses Jahr für den
Samstag ein lockeres Programm zusammengestellt.
Nachdem Mittagessen starten wir mit einem ARDF Wettbewerb im 80m Band
für die ganze Familie.
Auch in Zeiten von Ebay und Onlinehandel möchten wir euch die
Möglichkeit geben, gebrauchte Dinge zu HAM-freundlichen Preisen auf
unserem Flohmarkt anzubieten. In der Halle neben unserer Wiese könnt ihr
euren Tisch (max. 2m) nach vorheriger Anmeldung aufbauen.
(Anmeldung: DJ4MG @ DARC.DE; Zeiten siehe angehängtem Flyer.)

Für den Samstag haben wir bisher schon 2 Vorträge geplant. Gern nehmen
wir noch weitere Vorträge ins Programm, bitte meldet euch dazu.

- Michael, DL2YMR wird uns zeigen wie man sich zeitgemäß über die
aktuellen Ausbreitungsbedingungen auf der Kurzwelle informieren kann.
- Nicolas, DL1DOW referiert über seine Erfahrungen in der Regelungstechnik.

Die Uhrzeiten der Vorträge werden noch bekannt gegeben.

Auch für den Funkspaß ist wieder gesorgt. So steht neben der gerade neu
errichteten Antennenanlage am OV-Heim auch ein 40m Beam zur Verfügung.
Dieser wird uns wieder von Oli (DL1OLI) zur Verfügung gestellt.

Ebenso freuen wir uns am Samstag die Mitglieder der Rhein Ruhr DX
Association (RRDXA) zur ihrem Sommertreffen begrüßen zu dürfen.

Wie bereits aus den letzten Jahren bekannt, wird natürlich wieder für
gute Verpflegung von Grill, Fass und Kuchentafel gesorgt sein.
Am Samstagabend wird es zusätzlich ein vor Ort gegrilltes Spanferkel geben.
Unser Küchenteam steckt schon mitten in den Vorbereitungen und freut
sich darauf euch verwöhnen zu dürfen!

Ort des Geschehens wird sein:

"Am Silo"
Borgfeld 12
59302 Oelde (OT Stromberg)

Parkplätze in ausreichender Zahl stehen ebenso wie sanitäre Anlagen zur
Verfügung.

Plätze für Zelte und Wohnmobile stehen in begrenzter Anzahl zur
Verfügung. Hier bitten wir euch um eine zeitnahe Voranmeldung.
Für unsere Übernachtungsgäste wird es am Samstag- und Sonntagmorgen
wieder ein Frühstücksbuffet geben.

Für weitere Rückfragen steht euch Torsten (DJ4MG) bevorzugt per Mail
gerne zur Verfügung. (DJ4MG @ DARC.de)

Bitte informiert auch weitere Funkamateure und bringt gerne eure
Familien sowie Interessierte mit.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein schönes Sommerfest mit euch!

73 de Dirk, DK4DJ
-- 
DARC e.V.
AJW Referat, Distrikt Westfalen-Nord
Webmaster, OV Gütersloh (N47)

Dirk Juchmann, DK4DJ | eMail: dk4dj at darc.de
Meller Straße 38 | WWW: 
http://dk4dj.darc.de
33613 Bielefeld | WWW: 
http://www.darc.de/n47
Tel.: (0 52 1) 98 62 11 69 | WWW: 
http://www.darc.de/n

Kontaktaufnahme bitte nur in wirklich dringenden Fällen per Telefon.

3D-Druck ...es geht auch kleiner ... ein Video von Ulrich

 

Die Verwendung von Einpressmuttern im 3D-Druck

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

ein Lösungsvorschlag von Wolfgang DK3GX

*** neue Version 06.2019 *** 

(nach Anklicken der Überschrift wird das PDF-Dokument angezeigt.

Dieses lässt sich bei Bedarf  mit einem Mouse-Rechtsklick ausdrucken oder kann auch vorgelesen werden.)

 

Viel Spaß beim Basteln.

Neuer Satellit für OWL-Funkamateure

 

 

****   Näheres erfahrt ihr hier   --->

                                                      klicken

Ehrungen und Stimmungen auf der Jahreshauptversammlung 2019

AFU Satellit Es'Hail2

Hallo YL's und OM's,

 

AFU Satellit Es'Hail2

Es ist soweit, der erfolgreich gestartete AFU Satellit Es'Hail2 ist in Betrieb!!!
Wir können dem Betrieb bereits zuhören, auch ohne eigene Satellitenempfangsanlage ... toll ..
Die Signale werden über einen WebSDR Empfänger im Internet übertragen.
Auf diesem Link http://websdr.is0grb.it:8901/  ist es möglich, den neuen Satellit Es Hai Sat 2 zu hören.
Seit heute Morgen (Dienstag) ist der Testbetrieb freigegeben worden und bereits richtig viel Betrieb.

Wenn Ihr den Link startet seht Ihr ein typisches Wasserfall Bild. (siehe unten) Die senkrechten Striche sind aktive,hörbare Stationen.Rechts neben dem Bild könnt Ihr die Lautstärke einstellen.

 

Antennen für den Betrieb Uplink gibt es von DD7Mh und den Konverter von der Firma Kuhnle
 Für uns  Funkamateure ist das ein Meilenstein in unserem Funkerleben !!!!
 Weitere Infos: https://amsat-dl.org/en/eshail-2-qo-100-teleport-inauguration
 Sprechen wir uns bald auf Oscar 100?
 Wir werden versuchen den Betrieb via Remote einzurichten.  Ich habe einen Konverter bereits geordert.
 Sobald das Wetter dann besser wird kann der 80 cm Spiegel aufgebaut werden.
Dann hat der Yaesu 736 wieder seine Daseinsberechtigung und das Leben als Staubfänger ist dann vorbei

Beste Grüße
 DL 5 QY Matthias OVV

AFU Satellit Es'Hail2

Ablauf 3D Druck

Ablauf_3D_Druck

2018

To top

Es ist vollbracht --- der Stepper ist aufgerichtet

So nun geht der Stepper wieder.

Die Fehler sind beseitigt.

Die Tilt-Mechanik funktioniert.

Auf allen Bändern 1:1.

Jetzt nur noch den Strahler für das 4 Meterband einbauen und die Post geht ab.

 

 

Mit Muskelkraft aufgerichtet

3D-Druck Helfer in allen Fragen

Nützliches für den Amateurfunk...


Kürzlich hatte ich mit Hilfe von Dieter, DK4QT, Bodo, DL2KV und Matthias, DL5QY, den Rotor auf meinem Mast gewechselt. Danke noch mal an alle für die Hilfe!


Das „neue“ Steuergerät des Yaesu G-600RC Rotor hat eine übersichtliche  Windrosenanzeige.


Da ich die rückwärtige Klemmleiste am Steuergerät mit AMP-Steckern als Lötösen versehen habe, passte die originale, aus sehr dünnem, durchsichtigem PVC bestehende Isolierabdeckung nicht mehr. 


Die Original-Abdeckung wird nur in zwei seitlichen, rechteckigen Aussparungen eingeklemmt und ist sehr fragil.

defekte Abdeckung
Ich habe die Abdeckung durch eine neue, passende "heavy-Duty" Version ersetzt
die Wandstärke beträgt 2 mm. Die seitlichen Klemmzungen musste ich etwas verstärken, die ersten brachen leider ab .-( Sie müssen nämlich ein bisschen federn und PLA ist nicht sehr elastisch. Jetzt funktioniert es aber.
Mit dem Part-Modul von FreeCAD 0.18 ist das kein Problem.
Kostenloser FreeCAD Download:
https://github.com/FreeCAD/FreeCAD/releases

-->

Gedruckt wurde auf einem Creality CR10 Drucker mit transparentem PLA,
215°C Druckkopftemperatur, 55°C Heizbett, 35% Fill. Kein Brim, kein Raft, kein Support.
Druckzeit etwas über 1 Std., Filamentverbrauch rd. 5,5 m (1,75 mm Durchmesser).
Kostenloser Slicer Download - RepetierHost - herunterladen unter Link: www.repetier.com/download-now/
Wem die Software gefällt, sollte gelegentlich etwas spenden.


Wer die FreeCAD-Datei oder die STL-Datei verwenden möchte, melde sich bitte per Mail bei mir.
dk3gx@darc.de

73 de dk3gx
Wolfgang

3D-Druck-Einführung bei N01 erfolgreich gestartet

Es gibt was Neues bei N01
Extruder-Schnapp-E
Rührquirl-CAD
Quirl im Drucker
fertiger Quirl
Knopf von oben
Knopf von unten
 

 

Zehn Funkamateure nahmen an der 3D-Druck-Einführung bei NØ1 teil.

Für den praktischen Teil standen ein Creality CR10- und ein ENDER2-3D-Drucker  zur Verfügung.

Hans, DL8KB hatte sich kurzfristig noch zum Kauf eines Ender2 3D-Druckers entschlossen, der schon am 23.03.2018 erfolgreich in Betrieb genommen werden konnte.

Damit werden im Ortsverband NØ1 jetzt  3 Drucker betrieben, ein weiterer ist bei Alexander, DN5QY in Planung.

Zunächst wurden Verbesserungen für den Ender2 und Creality CR10 aus dem Internet von Thingiverse.com herunter geladen und gedruckt.

Eine Extruder-Schnapp-Sperre und Zentrierschrauben für Filamentrollen.

Ein Gehäuse für den QCX-CW-Transceiver.

Bei Thingiverse findet ihr sehr viele nützliche, schon fertige 3D Elemente zur freien Verfügung.

Neben Test-Ausdrucken aus Thingiverse.com wurden auch erste Schritte mit FreeCAD, einem 3D-CAD-Programm, das als Freeware aus dem  Internet geladen werden kann, unternommen, um eigene Ideen zu verwirklichen.

Für einen Milchaufschäumer wurde ein Ersatzteil für den Rührquirl mit FreeCAD gezeichnet und ausgedruckt. Als Material wurde PLA verwendet.

Als Slicer-Programm, Umsetzprogramm 3D-Element in 3D-Drucker-Anweisungen, wurde Repetier-Host in der Version 2.0.5 verwendet.

Nachdem Gerd, DL6KA, für seine Mikrowelle keinen Ersatzknopf mehr bekam, hat Wolfgang, DK3GX den Knopf mit FreeCAD gezeichnet und ausgedruckt... Endlich gibt es wieder warmes Essen ;-))

 

Wolfgang, DK3GX - 5Q5BI

 

 

3D-Druck - Einführung ab Freitag, 16.03.2018, 19:30 Uhr. ** Bitte anmelden nur noch wenige Plätze frei !

Grünkohlessen ein voller Erfolg

Ein Blumengruß für die Küchenhelfer
Ein Blumengruß für die Küchenhelfer
Oh, diese Menge Abwasch
Oh, diese Menge Abwasch

Das war ja wieder sehr lecker! Besonderer Dank an das unermüdliche Küchen-Team, das für einen reibungslosen Ablauf gesorgt hat und hinterher auch die lästige Arbeit des Spülens und Aufräumens übernommen hat! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2017

To top

Hallo liebe OV Mitglieder seit heute ist unsere Seite www.refugees-on-air.de online.

Die ist zwar noch nicht mit Inhalten gefüllt aber das kommt noch.

Wer Ideen hat für Beiträge bitte senden wir bauen die mit ein.

Es ist erst die Startphase bitte noch etwas Geduld.

73 55 Matthias DL5QY

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X