Willkommen beim Ortsverband Ravensburg P09

          Webcam DB0RV

Besucherstatistik

Oktober November Gesamt
510 466 110295
Stand: 27.11.2021 23:59 *)

                                 Unser Hobby - Amateurfunk - Komm einfach mal vorbei!

Nächster OV-Abend:  Freitag, 17.12.2021, 20:00 Uhr, aufgrund der gestiegenen Inzidenz leider nun wiederum Online auf TREFF.DARC.DE 

Nächster Mittwoch-Treff:  Alle Treffs am Mittwoch fallen bis auf weiteres aus


 

 

P09 - NEWS (Update: 21.11.2021)

To top

2021

To top

OV-Abend mal wieder nur Online - Aber dafür mit Überraschung

To top

 

Durch die dramtisch gestiegene Zahl der COVID-19-Infizierten im Landkeis Ravensburg hat sich der P09-OV-Vorstand kurzfristig entschieden, den geplanten OV-Abend am Freitag, 20. November von der Gaststätte in Weingarten auf den Videokonferenz-Server "TREFF.DARC.DE" des DARC e.V. zu verlegen.

 

Einige wenige OV-Mitglieder fanden sich gegen 20:00 Uhr im virtuellen Chat-Raum ein. Dominik, DL1DJH hatte in Vertretung von OVV Marc, DC5MS die OV-Mitglieder und Gäste begrüßt. Darunter der OVV von Donau-Bussen (P43) Berno, DL2BER.

 

Eine nette Überraschung war der Besuch von den DARC-Vorstandsmitgliedern Ronny, DG2RON und Ernst, DL3GBE. Für Ernst war es ein Heimspiel. Ronny hatte sich von Berlin aus zugeschaltet. Beide berichteten von aktuell anstehenden Aufgaben des DARC-Vorstandes und im Anschluss entwickelte sich eine heitere und lockere Gesprächsrunde. Ronny und Ernst verabschiedeten sich nach gut einer halben Stunde, um noch weitere OV-Abende virtuell zu besuchen.

(DL2GWA)

 

 

Verleihung Kontestpokal 2020 im Distrikt Württemberg

 

Bei der Mitgliederversammlung des Distrikts Württemberg am Sonntag, den 31. Oktober 2021, in Esslingen-Berkheim wurden die Kontestpokale für das Jahr 2020 an die Sieger verteilt.

 

Der Ortsverband Ravensburg, P09, erzielte einen bemerkenswerten 4. Platz in der Klasse "OV". In der Einzelwertung konnte OV-Mitglied Robert Trentz, DL5GAC, einen hervorragenden 5. Platz einnehmen.

 

Der OV-Vorstand gratuliert und bedankt sich bei allen OV-Teilnehmern der Konteste und sieht die erzielten Platzierungen als Ansporn in dieser Disziplin nicht nachzulassen.

(DL2GWA)

 

Endlich wieder ein OV-Abend in Präsenz

To top

 

Nachdem der erste OV-Abend (nach dem COVID-Lockdown) im Monat September nur mit wenigen OV-Mitgliedern stattfinden konnte, ergab sich nun für den Oktober-Termin eine genügend große Räumlichkeit im Gasthaus "Rössle" in Weingarten, um sich in einem größeren Rahmen treffen zu können. Dies nutzten zahlreiche Mitglieder von P09 und auch Gäste aus benachbarten OVs für einen Besuch des P09-OV-Abends.

 

Nach dem "offiziellen Teil", in dem OVV Marc, DC6MS Informationen und Neuigkeiten bekannt gab, war es für viele ein Bedürfnis sich wieder Auge in Auge im Gespräch austauschen zu können. Die Ankündigung, das nächste Treffen im November an gleicher Örtlichkeit durchzuführen, stieß auf große Resonanz.

Eine schöne Überraschung war der Besuch von DARC-Vorstandsmitglied Ernst Steinhauser, DL3GBE, bei seinem "alten" Ortsverband.

(DL2GWA)

 

Relaishock DB0RV mit zahlreichen OV-Mitgliedern und Gästen

To top

 

Das erste Präsenztreffen bei P09 nach langer Zeit war ein voller Erfolg und wurde von vielen OV-Mitgliedern herbeigesehnt. Am Samstag, den 17. Juli 2021 um 14:00 Uhr war es dann soweit. Über 70 Gäste und OV-Mitglieder konnte Marc Strittmatter, DC6MS am Relaisstandort von DB0RV in Berg bei Ravensburg begrüßen. Eine ganz besondere Freude war es, zahlreiche Freunde benachbarter Ortsverbände wieder zu sehen. Ein besonderer Gruß ging an den stellvertretenden Distriktsvorsitzenden Werner Mauser, DG8WM.

 

Trotz COVID-19-Einschränkungen war es eine sehr gesellige Veranstaltung. Neben dem leiblichen Wohl durch Speisen und Getränke, waren die persönlichen Gespräche ein wichtiger Faktor für das Treffen. Auch der Flohmarkt innerhalb der überdachten Halle war gut besucht und etliches Equipment fand einen neuen Besitzer. Ein kurzer Regenschauer konnte den Besuchern nichts anhaben, fand das Treffen witterungsunabhängig in einer großzügigen, überdachten Gerätehalle des nahegelegenen Bauernhofs statt. Der Besitzer und Landwirt A. Ganal bot den Anwesenden zudem eine Führung durch seine Anlage zur Stromerzeugung mit Biogas.

 

Erfolgreiche Lizenzprüfung bei der BNetzA

To top

 

Nachdem der Ortsverband Ravensburg (P09) seinen "Aufsteigerkurs von E nach A" beendet hatte, stellten sich 2 OMs der Prüfung bei der BNetzA. Sie nahmen sogar den weiten Weg bis nach München auf sich, um bei der dortigen Bundesnetzagentur die Prüfung zur Lizenzklasse A abzulegen. Gut vorbereitet aber dennoch mit einem "mulmigen Gefühl", wie es ein Prüfling beschrieben hatte, errangen beide die erforderliche Punktzahl und konnten somit ihre E-Klasse-Rufzeichen zurückgeben und erhielten ihre neuen Rufzeichen für die Klasse A zugeteilt.

Olaf Beutler tauschte sein bisheriges Rufzeichen DO3BOB in sein Wunschrufzeichen DL3BOB ein. Alex Mack, bislang unter seinem Rufzeichen DO3SPX bekannt, erhielt sein neues Call DL3SPX. Beiden OMs gratulierten die OV-Mitglieder und auch die Referenten des Lizenkurses.

 

Olaf DL3BOB (ex DO3BOB)
Alex DL3SPX (ex DO3SPX)

P09 beteiligt sich erfolgreich beim 2m-FM-Ausbildungscontest im April 2021

To top

 

Beim 2m-FM-Ausbildungscontest am 25. April 2021 nahmen vom Ortsverband Ravensburg, P09 insgesamt 7 OV-Mitglieder teil. 209 verschiedene Stationen wurden beim Contest gezählt, wovon 79 ein Log eingesendet haben. Somit konnten 1427 QSOs ausgewertet werden, teilt der OVV vom Ortsverband L33, Michael Funke, DL4EAX mit. Der OV L33 (Ruhrgebiet) war zusammen mit dem DARC-Referat für Aus- und Weiterbildung des Distriktes L Ausrichter des Ausbildungscontestes. Michael führt weiter aus: Der DOK mit den meisten eingesendeten Logs war P09. Herzlichen Dank, ich habe eine spezielle Urkunde an den OVV geschickt.

 

In der Einsteigerklasse erreichte DN1DH den 18. Platz.

 

Bei den Fortgeschrittenen konnte DL5GAC den 27. Platz erringen.

 

Die weiteren Platzierungen waren wie folgt:

DL1DJH – 33. Platz

DO3SPX – 35. Platz

DO3BOB – 37. Platz

DO7BM – 51. Platz

DO1FLK – 55 Platz

 

Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde als PDF-File (siehe unten).

 

--- Diese Meldung wurde auch am 9. Mai 2021 im Württemberg-Rundspruch verlesen ---

(Manfred, DL2GWA)

 

Dominik, DL1DJH

Teilnahme an der Baden-Württemberg Aktivität (BWA)

To top

 

Auch dieses Jahr nahmen am Ostersamstag, den 3.4.21 zahlreiche OV-Mitglieder von P09 am BWA-Contest teil.
Der Contest war in 4 Sektionen aufgeteilt:
1. 3.5 und 7.0 MHz in CW/SSB von 07.00 bis 09.00 Uhr UTC
2. 144 MHz in CW/SSB von 09.00 bis 11.00 Uhr UTC
3. 432 MHz in CW/SSB von 11.00 bis 12.00 Uhr UTC
4. SWL (Sektionen 1 - 3)
Veranstalter waren der OV Walzbachtal-Bretten (A36) und der OV Mühlacker-Vaihingen/Enz (P15).
Logeinträge haben die OV-Mitglieder DF9VN, DL0IFM, DL1DJH, DL1GWS, DL1RV, DL4GBA, DL5GAC und DO3BOB eingereicht.

 

In der Sektion 1 hat
DL4GBA den 34. Platz,
DL1GWS den 50. Platz,
DL1RV den 64. Platz,
DF9VN den 83. Platz und
DL0IFM den 108. Platz
eingenommen.

 

Auf 144 MHz der Sektion 2 erzielten
DL5GAC Platz 12,
DL1DJH Platz 21,
DO3BOB Platz 34. und
DL1GWS den Platz 76.

 

Innerhalb der Sektion 3 auf 70cm erreichte
DL1DJH Platz 17,
DL5GAC Platz 19 und
DO3BOB Platz 24.

 

Einen hervorragenden 2. Platz errang Robert, DL5GAC in der SWL-Sektion 4.

Herzlichen Glückwunsch.

 

Den 2. Platz nach Ludwigsburg (P06) belegte der OV Ravensburg in der Distrikt P Wertung.


Die Einzelergebnisse können auf der Homepage von A36 abgerufen werden

https://www.darc.de/der-club/distrikte/a/ortsverbaende/36/bwa/#c238775

 

(DL2GWA)

Virtueller OV-Abend am 20.02.2021

To top

OV-Abend am 20.03.2021

Am Samstag, 20.03.2021 findet ab 19 Uhr unser virtueller OV-Abend statt.
Der Link zum OV-Abend: treff.darc.de/d/

 

OVV Marc, DC6MS

 

>>> Gäste sind Willkommen !

Vortrag bei TREFF.DARC.DE

To top

Am Dienstag, 16.02.2021 ab 19 Uhr findet das Technikseminar „Einstieg in DATV via QO-100“ statt.

 

Es freut uns außerordentlich dass unsere Mitglieder Wolfgang, DC2TH und Dominik, DL1DJH sich bereit erklärt haben, einem sicher großen Publikum dieses Seminar zu präsentieren.

Das Seminar ist über folgenden Link erreichbar:https://treff.darc.de/d/#/Teilnehmer/hrR2jibL

 

Weitere Vorträge sind im DARC-Confluence-Kalender zu finden: http://https://confluence.darc.de/

 

2020

To top

4. virtueller OV-Abend am 20.11.2020

To top

 

 

Auch im Monat November 2020 lag ein persönliches Treffen anläßlich eines OV-Abends für die Mitglieder des Ortsverbands Ravensburg - P09 in weiter Ferne. Die COVID-19-Ansteckungszahlen befanden sich auf einem Höchststand. Darum wurde wiederum, nun bereits zum 4. Mal, der OV-Abend virtuell über den Video-Chat-Server TREFF.DARC.DE organisiert.

 

Es standen verschiedene Themen auf dem Plan. OVV Marc, DC6MS gab aktuelle Informationen an die Mitglieder bekannt. Als besonderer Programmpunkt hatten Wolfgang, DC2TH und Dominik, DL1DJH einen virtuellen Vortrag über digitales ATV (DATV) über den geostationären AFU-Satelliten QO-100 vorbereitet. Nach einer Einführung in das Thema zeigte Wolfgang, DC2TH live eine beeindruckende, visuelle Verbindung zum OV-Mitglied Gebhard, DJ1TK über den Satellit.

 

Robert, DL5GAC berichtete anschließend über verschiedene Aktivitäten und Ergebnisse der Contestszene und gab den Teilnehmern anstehende Contesttermine bekannt.

 

Die Bilanz teilnehmender YLs und OMs kann sich sehen lassen. Es nahmen 37 Teilnehmer über das Video-Chat-System teil. Erfreulich war zudem der Besuch von OMs umliegender OVs.

 (DL2GWA)

 

OV-Abende vorerst nur virtuell im Video-Chat von TREFF.DARC.DE

To top

 

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen

Aufgrund der besonderen Situation durch die Covid19-Pandemie führt der Ortsverband Ravensburg - P09 seine OV-Abende bis auf weiteres virtuell über den Video-Chat-Server BigBlueButton (BBB) des DARC e.V. durch.

OV-Mitglieder und Gäste können sich über PC, Smartphone, Tablet in den Chat-Raum einloggen. Hierzu ist lediglich ein Webbrowser erforderlich. Auch ohne WebCam ist eine Teilnahme möglich.

Einfach folgenden Link aufrufen - HIER  Sollte der Chatraum noch nicht freigegeben sein, einfach warten ....

 

 

Mehr als 100.000 Besucher auf P09-DARC-Homepage

To top

Eine Erfolgsetappe erreicht

 

Seit Erstellung der DARC-Webseite vom Ortsverband Ravensburg/Weingarten im Jahr 2015, erreicht der Besucherzähler im September 2020 die magische Marke von 100.000 Besuchern.

 Erstellt wurden die Seiten von Robert, DL5GAC. Inhalte hat er regelmäßig auf aktuellem Stand gehalten - ein Garant dafür, dass die Seiten immer wieder von den Lesern aufgerufen werden. Eine bemerkenswerte Leistung von Robert.

 Statistisch gesehen wurden die Webseiten monatlich ca. 1.300oder täglich etwa 45mal aufgerufen.

 Einen regelrechten Hype auf die Seiten gab es im Oktober 2018 mit über 8.000 Zugriffen auf bereitgestellte Informationen des ARISS-Projekts von P09.

 Die erste Homepage für den OV Ravensburg hatte Robert bereits 1998 online gestellt.

 (Quelle: DL5GAC/DL2GWA)

DJ6NL und sein ungewöhnlicher Shack

To top

Mit wenig QRM auf den KW-Bändern aktiv

 

Unser OV-Mitglied Friedrich, DJ6NL hat sich seinen Traum erfüllt und auf dem Flugplatz Bad Waldsee-Reute sein Shack eingerichtet. Zusammen mit Waldemar, DL1GWS ist er regelmäßig unter dem Dach einer Flugzeughalle QRV.

 

Den ausführlichen Bericht gibt es hier

 

P09 - Virtueller OV-Abend am Freitag, 17. Juli 2020

To top

TREFFDARC.DE

 

Der erste visuelle OV-Abend von P09 über das Inernet fand über den BigBlueButton-Server vom AJW-Referat des DARC statt. Der OV Ravensburg verfügt über einen eigenen Chatroom auf diesem System, der für solche Veranstaltungen den Mitgliedern und natürlich auch unseren Gästen zur Verfügung steht.

 

OVV Marc, DC6MS, konnte am Freitag, den 17. Juli 2020 17 Teilnehmer im Videochat per Bildschirm begrüßen. Für die Benutzung der Videokonferenz musste kein zusätzliches Programm auf dem Rechner installiert werden - der Internetbrowser genügte, um an diesem Event teilzunehmen.

 

Nachdem durch Marc aktuelle Informationen übermittelt wurden, schloss sich daraufhin eine lockere Gesprächsrunde an. Nach über 2 Stunden im Chat verabschiedeten sich etliche Teilnehmer mit der Erkenntnis, dass es zwar eine gelungene Veranstaltung war, jedoch den OV-Abend mit persönlichen Kontakten vor Ort nicht ersetzen kann.

 

(Quelle: DL2GWA)

P09 - Erfolgreiche Amateurfunkprüfung bei der BNetzA

To top

Mit einem erfreulichen Ergebnis endet der Lizenzkurs des OV Ravensburg (P09) am 27. Juni 2020

 

 

Im Herbst letzten Jahres stellte der Ortsverband Ravensburg die Weichen für einen weiteren Lizenzkurs der Klasse E und fand glücklicherweise gleich mehrere Referenten für die vorgeschriebenen Prüfungsteile Technik, Betriebstechnik und Vorschriften.

 

Durch den damaligen OVV Ernst Steinhauser, DL3GBE wurden mit den Referenten Mitte September 2019 die Einzelheiten abgesprochen und die Termine festgelegt. Olaf Beutler, DO3BOB übernahm in bewährter Weise die Betreuung der Lizenzanwärter über den gesamten Kurszeitraum und stand als Ansprechpartner sowohl für die Teilnehmer als auch für die Referenten zur Verfügung.

 

Zu einer Infoveranstaltung am 11.10.2019 in der Agenda Oberstadt in Weingarten erschienen 15 Interessenten. Der Beginn des Kurses wurde an diesem Abend auf den 25.10.2019 festgelegt.

 

Den Prüfungsteil "Technische Kenntnisse" vermittelten Norbert Lutz, DL4EI und Jörg Schuhmann, DF9VN. Für den Prüfungsteil "Betriebliche Kenntnisse" brachten Robert Trentz, DL5GAC und Marc Strittmatter, DC6MS wechselweise den Wissensstoff an den Mann/an die Frau. Den Teil "Kenntnisse von Vorschriften" übernahm Manfred Widmer, DL2GWA.

 

Die Probanden erhielten Zugriff auf einen Online-Speicher, auf dem sämtliche Schulungsunterlagen und weitergehende Informationen abgespeichert waren. Auch die Fragenkataloge der BNetzA im PDF-Format standen hier zur Verfügung.

 

Ausbildungsunterlagen waren Bücher von Eckart Moltrecht, DJ4UF und dessen DARC Online-Lehrgang. Ergänzende PowerPoint-Vorlagen des DARC-Referats AJW leisteten hierbei wertvolle Unterstützung. Die Kursabende waren als Themeneinführung, Praxisvorführungen und in Ergänzung des Schrifttums angelegt und sollten die Teilnehmer zu eigenem Studium motivieren.

 

19 Kursabende wurden bis Mitte März 2020 jeweils abends, 19:00 – 21:00 Uhr bestritten, bis die COVID-19-Pandemie weitere Abende nicht mehr zugelassen haben. Der Prüfungstermin war auf den 21.04.2020 bei der BNetzA-Außenstelle Reutlingen festgelegt und musste Coronabedingt abgesagt werden. Für die Lehrgangsteilnehmer begann danach eine Zeit der Unsicherheit – wann erfolgt die nächstmögliche Prüfung bei der BNetzA, wie bekomme ich noch offene Fragen beantwortet? Es bedeutete zudem sich auf ein Selbststudium einzustellen, da Präsenz-Abende verboten waren. Olaf, DO3BOB hielt in dieser Zeit ständig Kontakt zu den Teilnehmern und ermunterte diese immer wieder „am Ball zu bleiben“.

 

Schließlich konnte aufgrund der Corona-Kontaktlockerungen ein Prüfungstermin für Samstag, 27.06.2020 bei der BNetzA vereinbart werden. Leider mussten die Prüfungsteilnehmer die Anreise nach Konstanz auf sich nehmen, da Reutlingen nicht in der Lage war, die Prüfungsumgebung zu gewährleisten.

 

Für 5 Erstprüflinge der Klasse E war schließlich der festgelegte Termin am 27. Juni der Tag der Wahrheit. Es ging nun darum zu beweisen, dass die erforderliche Punktezahl an richtigen Prüfungsantworten erreicht wird.

Alle 5 Teilnehmer bestanden die Prüfung !!

Die Bundesnetzagentur bescheinigte den Probanden das Bestehen der Prüfung in Form eines Amateurfunkzeugnisses. Damit konnten die entsprechenden Amateurfunkgenehmigungen beantragt werden. Die individuellen Amateurfunkrufzeichen wurden zugewiesen:

1.       Andre Kaufmann, DO7DED

2.       Jusa Kaufmann, DO1JUS

3.       Macel Bienek, DO7BM

4.       Markus Walser, DO1MWO

5.       Martin Huber, DO2MH

6.    Alexander Mack, DO3SPX (Prüfung bereits Anfang März 2020 abgelegt)

 

Als einzigartige Belohnung hatte der OV-Vorstand von P09 beschlossen, den Kandidaten je ein UKW-Funkgerät zu überreichen. Die Geräte stammten aus dem Fundus des OVs und wurden so einem „guten Zweck“ zugeführt. Somit konnte der Echtbetrieb auf den UKW-FM-Bändern für die Beschenkten gleich losgehen.

 

Ein weiterer Prüfling legte erfolgreich seine Zusatzprüfung Klasse E nach Klasse A ab. Dominik Huber durfte sein bisheriges Rufzeichen DO2DH in DL1DJH umtauschen.

 

Allen 7 OMs gratulieren wir zur bestandenen Prüfung und wünschen allzeit good DX.

 

----------------

 

Jürgen Borm DK5GU gab noch folgende Info zur Prüfung bekannt:

 

Am heutigen Samstag, 27.06.2020 fanden gleich zwei Prüfungen in Konstanz mit 29 Prüflingen statt.

Bei der ersten Prüfung:

- zwei Zusatzprüfungen E auf A, beide bestanden

- eine A Erstprüfung bestanden

- zwölf E Erstprüfungen alle bestanden

Der jüngste Teilnehmer 14 Jahre

 

Zweite Prüfung

- eine Zusatzprüfung E auf A bestanden

- eine A Wiederholerprüfung bestanden

- zwei A Erstprüfungen bestanden

- zehn E Erstprüfungen =

    -- zwei nicht bestanden

    -- einer muss den Technikteil wiederholden

    -- sieben bestanden

 

(Quelle: DO3BOB, Distrikt P, DK5GU, DL2GWA)

 

Olaf DO3BOB (links) nach der Übergabe der Funkgeräte
Die Prüfungsteilnehmer vor der BNetzA in Konstanz
Die Referenten und OVV Ernst DL3GBE treffen sich zur konstituierenden Sitzung
Der Schulungsraum in der Agenda Oberstadt Weingarten
 
 

P09 jetzt auch auf DARC Video-Konferenzserver TREFF.DARC.DE

To top

In der CQ-DL, Ausgabe 7/2020 ist zu lesen:

Eintritt frei! Virtueller TREFFpunkt lädt ein
Das Referat für Ausbilung, Jugendarbeit und Weiterbildung hat in den vergangenen Wochen einen weiteren großen Schritt im Bereich Amateurfunkausbildung unternommen: Fernlehrgänge und Online-Kurse wurden schon seit Jahren durch Lehrgangsmaterialien von den Referats-Webseiten unterstützt. Neu ist nun die Möglichkeit der Webkonferenzen und digitalen Schulungen. Räumlichkeiten im virtuellen "TREFFpunkt", dem Amateurfunkzentrum online, machen dies möglich. Die Türen stehen weit offen.


Der DARC setzte vor Kurzem auf einem BigBlueButton-Server ein leistunsfähiges Video-Konferenz-System auf. Über die Webseite treff.darc.de wird das User- und Raummanagement ausgewählt. Es ist keine Software oder Registrierung notwendig. Für den Anwender genügt der Einsatz eines PC, Tablett oder Smartphone und eine Internetverbindung, um an einer Videokonferenz teilnehmen zu können.

 

Der OV Ravensburg verfügt nunmehr über einen permanenten, virtuellen Konferenzraum, der für OV-Abende, Vorstandssitzungen, Jugendarbeit oder Lizenzkurse zur Verfügung steht. Durch die Möglichkeit der Präsentation von Bildern, Filme oder Bildschirmfreigabe des Moderators, eignet sich dieses Medium auch für Technikinteressierte (z.B. QO-100, 3D-Druckbegeisterte usw.) um eigene Projekte für Gleichgesinnte darzustellen und Tipps und Erfahrungen austauschen zu können!

 

Ein besonderes Dankeschön gilt dem AJW-Referat - insbesondere Gerrit Herzig DH8GHH - das uns den Zugang zur Verfügung gestellt hat.

 

Eine Anwendungsbeschreibung kann hier abgerufen werden.
Man sieht/hört sich im Video-Chat-Raum von P09.

 

(Manfred, DL2GWA)

 

Erfolgreiche Teilnahme an Baden-Württemberg Aktivität 2020

To top

Der OV Ravensburg P09 hat sich aktiv am Ostersamstag, 11.04.2020, am Contest "Baden-Württemberg Aktivität" auf den Kurzwellenbändern 80m/40m, sowie den UKW-Frequenzen 2m/70cm in CW und SSB beteiligt und einen beachtlichen Erfolg erzielt. Zur Aktivierung und Erhaltung der Amateurbänder und zur Belebung der Funkkontakte mit den Distrikten Baden und Württemberg wird die Baden-Württemberg Aktivität für alle lizenzierten Funkamateure und SWLs veranstaltet.

 

Hier die Ergebnisse (auszugsweise):

 

Baden-Württemberg Aktivität 2020 Ergebnis Sektion 1 (3,6/7MHz) - Gesamtteilnehmer 165
PlzCall DOKPunkteMultGesamtCM
36.DP7R      P098027  216079
57.DL1GWSP094727126966
62.DL4GBAP094325107563
78.DC6MSP09411977954
116.DL1RVP09221533031
145.DL1DJHP09118 8814
165.DF9VNP0932 62



Baden-Württemberg Aktivität 2020 Ergebnis Sektion 2 (144 MHz) - Gesamtteilnehmer 91
PlzCallDOKPunkteMultGesamtCM
12.DL5GACP095587   22     122914   88
62.DL1DJHP09823   10       8230   33
70.DO3BOB               P09565    8       4520   24
85.DO9ABC               P09164    4        656    8
89.DC6MS                P0974    2        148    3
91DL1GWS               P0939    2         78    1

 

Baden-Württemberg Aktivität 2020 Ergebnis Sektion 3 (432 MHz) - Gesamtteilnehmer 57
PlzCallDOK  PunkteMult  GesamtCM
26.DL5GACP09            367    6       2202   56
46.DL1GWS               P09            98    5        490   20
57DO1REV               P09            5    2         10    1

 

Baden-Württemberg Aktivität 2020 Ergebnis Sektion 4 (SWL)  - Gesamtteilnehmer 8
PlzCall                 DOK         Punkte Mult     Gesamt   CM
1.DL5GACP0954271458  100

 

Baden-Württemberg Aktivität 2020 Ergebnis OV-Wertung
Plz  DOK        Name                           CM-Punkte
1.P06Ludwigsburg                         1515
2.A48Pfullendorf                         1058
3.P09Ravensburg                           643

 

Baden-Württemberg Aktivität 2020 Ergebnis Distrikt P
Plz  DOK        Name                           CM-Punkte
1.P06Ludwigsburg                         1515
2.P09Ravensburg                           643
3.P29Sigmaringen                          521

 

Glückwunsch allen Teilnehmern von P09. Die Ergebnisse können als klasse Teamleistung gewertet werden.

Auch die benachbarten OVs Pfullendorf (A48) und Sigmaringen (P29) können mit ihren Ergnissen sehr zufrieden sein. A48 hat mal wieder den 'obligatorischen' Sieg im Distrikt A eingefahren. Congrates !

 

Quelle: DARC e.V. / DL5GAC (DL2GWA)

Gelungener Auftakt des ersten virtuellen OV-Abends am 17.04.2020

To top

Der erste Versuch, den OV-Abend aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation in den Äther zu verlegen, kann als Erfolg verbucht werden.

 

Pünktlich um 20.00 Uhr begrüßten die 3 OVVs von A48 (Thomas, DL2GTS), P43 (Berno, DL2BER) und P09 (Marc, DC6MS) die Teilnehmer über das 2m-Relais DB0WV.

 

Jeder Teilnehmer stellte sich über die Relaisfrequenz mit Rufzeichen, Namen und zugehörigem OV vor, bevor Marc (DC6MS), der die rote Mütze auf hatte, zuerst einige Informationen bekannt gab. Im Anschluss daran ergaben sich in lockerer Runde zwischen den Teilnehmern interessante Gespäche rund ums Hobby.

 

Dolfe (DO1FE) hatte parallel die Relaisausgabe von DB0WV über TeamSpeak übertragen, damit SWLs und Teilnehmer, die den Umsetzer nicht erreichen konnten, die Aussendungen mitverfolgen konnten.

 

Insgesamt wurden im Laufe des Abens 34 Teilnehmer gezählt:


A48 :   2 Teilnehmer/innen
P29 :   1 Teilnehmer/innen
P43 :   5 Teilnehmer/innen
P57 :   3 Teilnehmer/innen
P09 : 22 Teilnehmer/innen
Gast :  1 Teilnehmer

 

Marc (DC6MS) zog daraus sein persönliches Fazit:

"Ein voller Erfolg wie ich finde. Es hat echt Spaß gemacht und schreit förmlich nach einer Wiederholung"

 

DC6MS, DL2GWA

P09 - Virtueller OV-Abend am Freitag, 17.04.2020

To top

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Aktionen.

 

Da aufgrund der aktuellen Situation der OV-Abend im April nicht in der gewohnten Form stattfinden kann, haben sich Thomas (DL2GTS) - OVV von A48 (Pfullendorf), Berno (DL2BER) - OVV von P43 (Donau-Bussen) und Marc (DC6MS) - OVV von P09 (Ravensburg) abgesprochen, einen gemeinsamen virtuellen OV-Abend über das 2m-Relais DB0WV (Höchsten) abzuhalten.

 

 

Marc (DC6MS) hat die OV-Mitglieder von P09 per E-Mail hierzu eingeladen:

 
"... Wir treffen uns ab ca. 19.45 Uhr auf der QRG von DB0WV (145.625MHz) und loggen die anwesenden Stationen, um diese dann in die Teilnehmerliste, bzw. in das OV-Buch eintragen zu können. Ihr müsst Euch nicht aktiv an der Runde beteiligen, jeder kann natürlich auch gerne nur zuhören. Schön wäre es dennoch, wenn man sich kurz „outet“ damit die Besucherliste vollständig ist. Thomas, Berno und ich werden über die leider zu wenigen aktuellen Themen informieren. Im  Anschluss können wir über alles Mögliche sprechen und uns zu verschiedenen Themen austauschen.

Für die Teilnehmer, die DB0WV nicht empfangen können, richtet Dolfe (DO1FE) eine TeamSpeak-Sitzung zum Mithören ein. Weitere Informationen sind gerne bei ihm erhältlich (oder wie im Artikel weiter unten erklärt - Anmerkung Red.).

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und einen schönen Abend mit Euch.

Vy 73 de              
Thomas, DL2GTS für A48
Berno, DL2BER für P43
Marc, DC6MS für P09 ..."

 

DC6MS, DL2GWA

P09 - Voice Teamspeakserver DB0WTL für OV-Abende nutzen

To top

Voice Teamspeakserver DB0WTL für virtuelle OV-Abende in Baden-Wuerttemberg eingerichtet


Die Sysops und Betreiber von DB0WTL haben auf ihrem System einen Teamspeak-Server eingerichtet, der nicht nur über HAMNET sondern auch über das Internet erreicht werden kann.

Ralf (DL9SK), einer der Betreiber von DB0WTL, meint hierzu:

„...wir haben aufgrund der derzeitigen Lage den Teamspeakserver von DB0WTL Löwenstein auch übers Internet und nicht nur fürs Hamnet freigeschaltet.

Für verschiedene OVs haben wir schon einen Kanal erstellt. Dort kann man dann virtuelle OV-Abende mit Sprache abhalten.

Falls ihr für euren OV auch noch einen eigenen Kanal benötigt, bitte Info an dl9sk(at)darc.de.
Zugangsserver aus dem Internetts.db0wtl.de und aus Hamnet über die IP-Adresse 44.225.99.2

Der Client kann man unter https://www.teamspeak.com downloaden.

Mit "RUFZEICHEN Vorname" als Teamspeak Nickname anmelden. Derzeit kein Passwort erforderlich...“

Für den OV Ravensburg - P09 wurde von Dolfe (DO1FE) bereits ein Kanal beantragt, der zwischenzeitlich auch geschaltet wurde.

(Auszug aus dem Württemberg-Rundspruch vom 22.03.2020)

P09 - (14.03.2020) Mitteilung vom OVV an alle Mitglieder von P09

To top

+++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++

 

Hallo liebe Mitglieder und Freunde von P09,

 

aufgrund der aktuellen Situation sagen wir alle Veranstaltungen mit Beteiligung oder Aufgrund einer Einladung des OV P09 bis auf Widerruf ab.

 

Konkret betrifft das den monatlichen OV-Abend, den zu Ende gehenden Lizenzkurs und die Bastelabende unserer Jugendlichen an jedem zweiten Mittwochabend.

 

Sobald die Treffen wieder möglich sind werde ich Euch umgehend informieren.

 

Ich danke Euch für Euer Verständnis für diesen Schritt. Dieser fällt mir nicht leicht, ist aber im Sinne Eurer Gesundheit unumgänglich.

Bleibt Gesund, wir sehen uns sicher bald wieder.

 

vy 73 de Marc, DC6MS

 

+++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++ INFO +++

P09 - Funktionsträgerseminar des Distrikts Württemberg in Albstadt

To top

Funktionsträgerseminar am 07.03.2020 auf dem Raichberg bei Albstadt-Onstmettingen

 

Die DARC-Geschäftsstelle und der Distrikt P hatten für Funktionsträger und die, die es werden wollen, ein Seminar im Nägelehaus auf dem Raichberg bei Albstadt-Onstmettingen angeboten. Das Ziel dieses Seminars war es, die Funktionsträger über die Strukturen des Verbandes zu informieren und ihnen Unterstützung und Tipps für die Ausübung des Amtes zu geben.

Von den etwa 30 anwesenden Teilnehmern waren allein 5 Mitglieder aus dem OV P09.
Marc (DC6MS), Olaf (DO3BOB), Norbert (DL4EI), Dominik (DL1DJH) und Manfred (DL2GWA) hatten den fast 2-stündigen Anfahrtsweg auf den leicht zugeschneiten Raichberg auf sich genommen. Gegen 10.00 Uhr begrüßte der Distriktvorsitzende Erhard Blersch (DB2TU) die Teilnehmer und die aus Baunatal angereisten Referenten sowie Ernst Steinhauser (DL3GBE), Vorstandsmitglied des DARC .

Die Themen waren:

- Datenschutz: Was ist für den Ortsverband wichtig?
 Referent Wolfgang (DK9VZ)

- CQ-DL: Wie publizieren. CQ-DL als Teil der Öffentlichkeitsarbeit?
 Referent Stefan (DH5FFL)
 
- Die Geschäftsstelle: Services der Geschäftsstelle
 Referent Jens (DK7JH), Geschäftsführer des DARC e.V.

- Neues aus dem IT-Referat. Die neue Homepage. Webseitenpflege mit Typo3
 Referent Jens (DK7JH)

- Motivation der OV-Mitglieder. Stärkung des Wirgefühls: Das P34-160 m Projekt
 Referent Erhard (DB2TU)

- Ernst (DL3GBE) erzählte über seine bisher gemachten Erfahrungen, Eindrücke und Ziele als neu gewähltes Mitglied des DARC-Vorstandes.

Die Teilnehmer, die den jeweiligen Referenten aufmerksam zugehört hatten und auch etliche Zwischenfragen stellten, fuhren gegen 18:00 Uhr mit der Erkenntnis nach Hause, einen informativen, kurzweiligen Tag verbracht zu haben und dankten den Referenten, dass sie den weiten Weg von Baunatal auf die Schwäbische Alb auf sich genommen hatten.

 

Bilder: DL2GWA

Nägelehaus auf dem Raichberg
Erhard (DB2TU) DV vom Distrikt Württemberg
OVV von P09 im Gespräch mit Ernst und Jens
 

P09 - OV-Abend am 21.02.2020 mit Vortrag von Jörg, DF9VN

To top

Gut besuchter OV-Abend in der Gaststätte Goldene Uhr

Für den neu gewählten OVV Marc (DC6MS) eine gelungene Premiere. Der OV-Abend war bis auf den "letzten Platz" ausgebucht. Überaus erfreulich war der Besuch einiger OMs aus benachbarten OVs. Nachdem der OVV wichtige, anstehende Termine nannte, brachte anschließend Jörg (DF9VN) in seinem Vortrag den Anwesenden den Prüfungsstoff der BNetzA über S-Stufen, Dämpfung, Gewinn und die Berechnung in db, dBm, dBi, dBW in Erinnerung. Bei nicht wenigen Teilnehmern des OV-Abends lag die Lizenzprüfung doch etwas länger zurück und somit konnte das verborgene Wissen wieder aufgefrischt werden. Er zeigte auch beeindruckend am Transceiver, wieviel Leistungsverlust in einem 13m langen RG58-Koaxialkabel bei verschiedenen Frequenzen entsteht.


Ein weiterer TOP war die Ernennung der Referenten im OV P09 durch den Vorstand. Marc (DC6MS) und sein Stellvertreter Olaf (DO3BOB) ernannten Norbert (DL4EI) zum Homepage-Beauftragten der Webseiten von DB0RV, Chris (DO2RS) zum Beauftragten für Events und Fieldday. An seiner Seite ist Dominik (DL1DJH) ebenfalls als Event und Fieldday-Verantwortlicher tätig. Emanuel (DO3EW) wird sich innerhalb des OV Ravensburg P09 um das Thema Notfunk kümmern. Helmut (DL3IG) hat sich bereiterklärt die Chronik des OV P09 fortzuschreiben. Manfred (DL2GWA) wird die Nachfolge von Robert (DL5GAC) antreten und die DARC-Homepage betreuen und die Öffentlichkeitsarbeit übernehmen.


Wolfgang (DC2TH) brachte in einem spontanen Kurzvortrag den Zuhörern seine Erfahrungen mit dem Betrieb von DATV über QO-100 nahe und hatte auch einige interessante Anschauungsobjekte dabei. Die OV-Runde dankte ihm mit einem kräftigen Applaus.

 

(Weitere Bilder in der P09-Galerie)

 

 

P09 - Mittwochstreff am 12.02.2020 / Vortrag Smart-Grid

To top

Vortrag Smart Grid - das intelligente Stromnetz

Am 12.02.2020 trafen sich einige Mitglieder vom OV P09 im Haus der Familie in Weingarten um dem Kurzvortrag von Samuel zum Thema Smart Grid zu lauschen. Samuel hatte hier seine Premiere, denn er darf diesen Vortrag als Prüfungsreferat in der Schule halten.

Etwas aufgeregt aber sehr interessant berichtete er über die bestehenden Stromnetze und die Erzeugung der Energie. In Pilotprojekten werden derzeit intelligente Netze getestet, die vor allem die erneuerbaren Energien besser nutzbar machen sollen. Nach seinem Vortrag blieb noch genügend Zeit Fragen zu stellen und über den Inhalt des Vortrags zu diskutieren.

OVV Marc, DC6MS übergab Samuel anschließend noch etwas „Nervennahrung“ und bedankte sich bei ihm für den interessanten Vortrag.

Es zeigt sich an diesem Beispiel einmal mehr, wie wichtig die Jugendarbeit und –Förderung im Verein ist. Herzlichen Dank allen anwesenden Gästen und an Samuel für seinen Vortrag.

(Text und Bilder DC6MS)

 

 

P09-Ordentliche DARC-Mitgliederversammlung am 17.01.2020 / P09 hat ein neues Vorstandsteam!

To top

Wieder volles Haus bei der P09-Hauptversammlung 2020!
Am 17.01.2020 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des DARC OV Ravensburg P09 statt, turnusgemäß mit Wahlen.
Das bisherige Vorstandsteam stand nicht mehr zur Wahl.
Interims-OVV Robert, DL5GAC, durfte gut 40 YLs & OMs begrüßen.
Der Nebenraum war rappelvoll, es mussten sogar Stühle aus einem anderen Raum geholt werden!

Ein ausführlicher Bericht folgt.

Hier das Wahlergebnis:
OVV:   DC6MS   (Marc)
stv. OVV:
DL1DJH(Dominik) & DO3BOB (Olaf)
Kassier: DL4EI (Norbert)
Schriftführer: DL2GWA (Manfred)
QSL-Vermittler: DO2RS (Chris)

P09-Glocken-Übergabe von DL5GAC an DC6MS
Das neue Vorstandsteam des OV P09

P09 - Mittwochstreff am 08.01.2020 / Nachlese

To top

P09 - Mittwochstreff / Technik-Abend-Praxis am 08.01.2020

Beim ersten Mittwochstreff in 2020 wurde unserem Neumitglied Jusa sein P09-Werkzeugkoffer übergeben.

Jusa wurde mit der Übergabe überrascht.
Seine Freude über das Werkzeugset waren natürlich überwältigend.

Jeder Jugendliche im OV P09 erhält einen kompletten Werkzeugkoffer inkl. Messgerät,
damit in der Tüftlergruppe auch fleissig gebastelt werden kann.

Jusa, herzlich willkommen in unserer Bastel- und Tüflergruppe!

2019

To top

P09 - Christkindelhockete am 17.12.2019 / Nachlese

To top

Und wieder "Full House"!  :o)
Wieder über 20 Teilnehmer kamen zu unserer vierten P09-Christkindelhockete
am 17.12.2019 in der "Agenda Oberstadt" in Weingarten!

Bei Saiten, Kleinbrot, sonstigen Leckereien, Kaltgetränken und leckerem Punsch
fand sich wieder eine sehr gesellige und nette Runde in der Vorweihnachtswoche in Weingarten ein.
Ganz besonders freuten wir uns auch über die Gäste aus T13 und Z49!
Herzlichen Dank auch an Anke (DL6SA) und Marc (DC6MS), die zusätzlich noch
selbstgemachte Leckereien (Igelchen-Kekse, Früchtebrot, u.v.m.) kredenzten!

Ganz herzlichen Dank für diesen schönen Abend unter HF-Freunden!

Herzlichen Dank wieder mal an die Bäckerei Oberhofer für die Spende des Kleinbrotes!
 * Wir wünschen Euch ein schönes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage. *

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - Mittwochstreff am 11.12.2019 / Nachlese

To top

P09 - Mittwochstreff / Technik-Abend-Praxis am 11.12.2019

Einen interessanten Mittwochstreff bescherte Sascha (DL1SAW) den Anwesenden!

 Sascha berichtete:

Wir haben an zwei Abenden eine Einführung in die verschiedenen gängigen Schweißtechniken gemacht.
Ein Abend Theorie und ein Abend Praxis, an dem die Jugendlichen live verschiedene Geräte ausprobieren konnten.
Wir haben Autogen-, E-Hand-, Schutzgas MIG/MAG-, Schutzgas WIG- und Fülldrahtschweißen besprochen
und uns dazu Lehrvideos angeschaut. 
An dem Praxisabend haben wir dann in der Werkstatt div. Stationen aufgebaut:
E-Hand-, Fülldraht- und Schutzgas MIG-Schweißen, sowie ein Plasmaschneidgerät,
dass die Jugendlichen selber ausprobieren konnten, in Form von einfachen Auftragsnähten auf Testblechen.
Ziel war, die Jugendlichen für neue Techniken und Naturwissenschaft zu begeistern und zu zeigen,
dass Lernen auch Spass machen kann, wenn man die Praxis nicht zu kurz kommen lässt.
Die Resonanz war sehr positiv und unsere Jugendgruppe meinte, dass sie sowas auch mal gerne in der Schule machen würden.
Leider würde sowas im Technikunterricht zu kurz kommen und sie würden das gerne mal wiederholen. 
Auch das Feedback der Eltern war sehr positiv.

Herzlichen Dank Sascha, wieder toll gemacht!


Weitere Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - Jahresabschluss am 07.12.2019 in Reistenbachs Mostbesen in Köpfingen / Nachlese

To top

Wieder ein schöner P09-Jahresabschluss in Reistenbachs Mostbesen!
35 OMs & XYLs aus Nah und Fern folgten der Einladung und kamen zum P09-Jahresabschluss,
der dieses Jahr zum zweiten Mal in Reistenbachs Mostbesen in Köpfingen stattfand.
Interims-OVV Robert (DL5GAC) begrüßte die Anwesenden und richtete Grüße
von Mitgliedern aus, die leider nicht anwesend sein konnten.
Der entfernteste Gruß kam wieder aus Südamerika...
Anschließend begrüßte noch unser ehemaliger P09-OVV Ernst (DL3GBE) die Runde
und berichtete von seiner Wahl und den ersten Tagen als Vorstandsmitglied des DARC.
Für das leibliche Wohl hatte Familie Reistenbach wieder bestens gesorgt:
Oberleckere Maultaschen mit Salat, Halb & Halb, Wurstsalat und das
Reistenbacher Besenbrot standen zur Auswahl.
Robert und XYL Petra hatten, wie die vergangenen Jahre auch,
für Naschtellerchen mit allerlei weihnachtlichen Kalorienbomben gesorgt.
Eine Datenschutz-Weihnachtsgeschichte, erzählt von Robert, und natürlich wieder unser schon
legendäres Würfel-Wichteln rundeten den Nachmittag bzw. Abend ab.
Es wurde viel gelacht und ausgiebig Smalltalk gehalten.
Wieder sehr schön war es in Köpfingen!
Wir möchten uns ganz herzlich beim ganzen Team von
Reistenbachs Mostbesen bedanken, wir haben uns wieder sehr wohl gefühlt!

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - Technischer Beitrag von P09-Mitglied DL1DJH in der CQ-DL 11/2019

To top

Technischer Beitrag von P09-Mitglied DL1DJH in der CQ-DL 11/2019
In der CQDL-Novemberausgabe 2019 ist auf Seite 45 unter der Rubrik "FUNKBETRIEB" ein toller und lesenswerter technischer Beitrag von unserem P09-Mitglied Dominik (DL1DJH) zu finden.
 Dominik beschreibt darin, wie man mit einfachen Mitteln die PC-Uhrzeit auch ohne konstante Internetverbindung präzise genau halten kann. Das ist speziell für digitale Betriebsarten im Amateurfunk unerlässlich.
Dominik, herzlichen Dank für diesen Beitrag, der nun auch in der P09-Presseschau verewigt ist.

Quelle: CQDL 11/2019

P09 - OVV in den Bundesvorstand des DARC e.V. gewählt!

To top

Unser OVV Ernst (DL3GBE) wurde in das Vorstandsteam des DARC e.V. gewählt!
Auf der DARC-Mitgliederversammlung in Baunatal hat der Amateurrat am Samstag, den 16.11.2019 einen neuen Bundesvorstand gewählt. 

Ergebnis:
1. Vorsitzender:  Christian Entsfellner, DL3MBG
Weitere Vorstandsmitglieder:
Ernst Steinhauser, DL3GBE - Werner Bauer, DJ2ET - Ronny Jerke, DG2RON

Lieber Ernst, deine (ehemaligen) P09-Vorstandskollegen und alle Mitglieder des OV P09 sind stolz auf dich und wünschen dir viel Erfolg und Freude bei diesem sehr verantwortungsvollen Ehrenamt auf DARC-Bundesebene!

Wir sind ganz sicher: Ein gute Wahl für den Amateurfunk in ganz DL!
Der mitgereiste Dolfe (DO1FE) gehörte natürlich zu den ersten Gratulanten vor Ort und berichtete live von der Mitgliederversammlung via P09-WhatsApp-Gruppe.

Ein ausführlicher Bericht ist unter www.darc.de zu lesen.

Video-Interview Ernst (DL3GBE) & Moderator von "Faszination Amateurfunk": YouTube

                                                                                 Der neue DARC e.V.-Bundesvorstand (Foto: www.darc.de)

P09 - Morsekurs 2019 - Erfolgreich abgeschlossen!

To top

Morsen ist in! - Die Nachfrage war groß!

Zwei YLs und 12 OMs, zum Teil auch aus Nachbar-OV`s, wollten Morsen lernen
oder ihre fast vergessenen Kenntnisse wieder auffrischen.
Gemeinsames Ziel war, die "Bandreife" zu erreichen. 
Ohne den Zwang einer Abschlussprüfung konnte der Kurs locker angegangen werden -
eine angenehme Situation.
Spaß kam im Kurs nicht zu kurz. Alter der Teilnehmer 15 bis 73 (!).
Los ging es im Februar 2019 - Ein Kursabend pro Woche und täglich 15 Min. zu Hause üben.
Eine hohe Anforderung - da war Durchhaltevermögen gefragt.
Nach kurzer Zeit hatte sich ein harter Kern von 9 Teilnehmern gebildet, die bis zu Schluss durchhielten.
Gelernt wurde nach der Methode von Koch. 
Ein deutscher Psychologe der 1935 diese revolutionäre Lerntechnik entwickelte.
Es werden nicht mehr - wie früher - Striche und Punkte des Morsezeichens gezählt,
sondern es wird nur noch das Klangbild des Zeichens erfasst.
Das ist wesentlich einfacher (!) und man erreicht in kurzer Zeit eine deutlich höhere Geschwindigkeit.
Nach 22 Übungsabenden an Dienstagen im Agendatreff Oberstadt in Weingarten "saßen" alle 40 Zeichen.
Die Zeichen selbst wurden mit einer Geschwindigkeit von 120 Zeichen/Minute gegeben (Teilnehmerwunsch!),
allerdings mit größeren Abständen dazwischen, so dass die Gesamtgeschwindigkeit ca. 60 betrug.
Eine respektable Leistung, mit der man sich auf dem Band hören lassen kann!
In den letzten Abenden wurden bereits echte QSOs gefahren.
Allerdings war dann auch eine leichte Erschöpfung zu spüren.
Doch das Ziel "Bandreife" war erreicht und das wurde im Garten von Waldemar (DL1GWS)
am Ufer des Bodensees mit einem "rauschenden" Fest gefeiert (siehe Gruppenbild).

Mentor des Kurses war unser CW-Guru Robert (DL5GAC).
Um die Organisation und Durchführung kümmerten sich Helmut (DL3IG) und Friedrich (DJ6NL),
die den anderen Teilnehmern immer eine Lektion voraus waren
und dabei ihre uralten CW-Kenntnisse auf Vordermann brachten.

Text: DJ6NL / Foto: DL3IG

P09 - 50 Jahre ifm und P09 dabei

To top

50 Jahre ifm und P09 dabei

Am 14. September 2019 feierte die ifm electronic GmbH in Tettnang ihr 50 jähriges Firmenjubiläum
an dem wir mit einer kleinen Truppe dabei sein konnten.

Am Grillhäuschen der ifm errichteten die Kollegen Werner Knörle (DK8CK), Klaus Denser (DL8GAK),
Andreas Kemmer (DL1GBJ), Stephan Lokum und Jörg Schuhmann (DF9VN) verschiedene Antennen und Funkgeräte,
um verschiedene Betriebsarten und Bänder vorzuführen.
Mit Rat, Tat und Material haben am Samstag weiterhin Robert Trentz (DL5GAC), Hubert Stiehle (DK9TI),
Ernst Steinhauser (DL3GBE), Manfred Widmer (DL2GWA) und Adolf Rauch (DO1FE) unterstützt. 

Mit einem besonderen Highlight warteten die Kollegen Robert Traussnig (DL5RT), Stephane (DJ0LRC/F4HVD) und Servane Lafargue
von Aribus auf, die uns mit einem als Notfunkmobil ausgestatteten Mercedes G300 besuchten.
Kurz geparkt und die Verbindung zum geostationären Amateurfunksatelliten OSCAR-100 war in 15 Minuten aufgebaut.
Toll. Einige schöne Funkgespräche konnten unter dem Sonderrufzeichen DL50IFM gefahren werden,
wie auch mit Wolfgang Klein (DD1WKS) einem ifm- Kollegen in Saarbrücken, an dem sich Martin Buck,
Inhaber und Vorstandsvorsitzender der ifm, beteiligte.
Weitere Funkgespräche (QSOs) gingen via Satellit bis nach Brasilien und in den Ural.

Nach einem kleinen Plausch über das Notfunkmobil und Satellitentechnik machten wir schnell noch ein Gruppenbild.

In Summe eine sehr schöne Veranstaltung, bei der wir vielleicht den einen oder anderen für
Amateurfunk haben begeistern können und in unserem Lizenzkurs wiedersehen.

Viele weitere Bilder gibt´s demnächst in der P09-Galerie zu sehen.

P09 - Neuer Amateurfunk-Lizenzkurs startet am 25.10.2019 / Info-Veranstaltung am 11.10.2019

To top

Weltweit funken will gelernt sein.
DARC-Ortsverband Ravensburg | Weingarten bildet ab 25. Oktober Funkamateure aus. 
Wer sich für Amateurfunk interessiert und sich mit dem Gedanken trägt, in dieses vielseitige und
weltumspannende Hobby einzusteigen, braucht dazu eine Zulassung der Bundesnetzagentur.
Der DARC-Ortsverband Ravensburg | Weingarten bietet ab 25. Oktober 2019 
einen Lehrgang für Funktechnik- und Radiointeressierte an.

Willkommen sind Interessenten aus allen Altersgruppen.
Die Zulassung zum Funkamateur setzt das erfolgreiche Ablegen einer Prüfung voraus.
Der Hinweis auf das Amateurfunkzeugnis kann bei Bewerbungen
im technischen und handwerklichen Bereich so manche Türen öffnen.
Viele Funkamateure sind neben ihrem technischen Hobby Amateurfunk gleichzeitig erfahrene Ingenieure geworden
oder arbeiten im IT-Bereich.
Grundvoraussetzung ist jedoch der Spaß an der Technik.
Funkinteressierte müssen entsprechend Zeit für die Vorbereitung zur Amateurfunkprüfung einkalkulieren.
Im Klartext: Man muss sich gründlich vorbereiten und sich ein entsprechendes theoretisches Wissen aneignen.
Dazu steht zwar genügend Fachliteratur für den Selbstunterricht zur Verfügung
– viel größer sind die Erfolgsaussichten,
wenn erfahrene Funkamateure in den Ortsverbänden die Funkinteressierten in einem Lehrgang unterstützen.
Einen solchen Lehrgang wird der DARC-Ortsverband Ravensburg | Weingarten in Kürze erneut anbieten.
Treffpunkt ist die Agenda Oberstadt in Weingarten.
Ziel des Kurses ist der Erwerb des Funkzeugnisses der Klasse E.
Behandelt werden die Prüfungsbereiche Betriebstechnik, Gesetzeskunde und technische Kenntnisse.
Der Lehrgang wird etwa 4 Monate in Anspruch nehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Am Ende des Kurses steht die schriftliche Prüfung bei der Bundesnetzagentur.

 Beginn: 25.10.2019, 19 Uhr, Agenda Oberstadt Weingarten
Info-Abend: 11.10.2019, 19 Uhr, Agenda Oberstadt Weingarten

Kontaktaufnahme über das  P09-Kontaktformular:
Kontakt

P09 / T13 - DL3GBE und DL3TR zu "Fachberatern Notfunk" des Landkreises Ravensburg ernannt

To top

Konstituierende Sitzung des neuen Bereichs im Fachberaterwesen des Landkreises Ravensburg (Baden-Württemberg).

Die Funkamateure Timo Riedel (DL3TR) und Ernst Steinhauser (DL3GBE) sind zu Fachberatern Notfunk im Landkreis Ravensburg
(Baden-Württemberg) ernannt worden. Bei einer konstituierenden Sitzung wurde der neue Bereich des Fachberaterwesens durch den Kreisbrandmeister Oliver Surbeck installiert. Als Obmann fungiert Timo Riedel (DL3TR).

Vorangegangen waren knapp zwei Jahre vorbereitender Gespräche, Präsentationen der Möglichkeiten und gegenseitiges Kennenlernen, unter anderem im Arbeitskreis Grossschadenslagen des Landkreises Ravensburg.

Als Folge daraus wurde im Frühjahr 2019 die ortsverbandübergreifende Notfunkgruppe der DARC Ortsverbände Lindau-Westallgäu (T13) und Ravensburg (P09) gegründet. Deren Ziel ist es, im Falle eines Ausfalls des Kommunikationsnetzes alternative Kommunikationsstrukturen zu ermöglichen.

Im Herbst soll eine kreisweite Funkübung stattfinden, bei der 11 Feuerwehrhäuser mittels Amateurfunk Verbindung zur Integrierten Leitstelle Bodensee-Oberschwaben aufbauen.

 Auch das Mitteilungsblatt von Landkreis und Kreisfeuerwehrverband berichtet über die neuen Fachberater:
Landkreis Ravensburg - brand-aktuell

 Quelle: DARC / Referat Notfunk / Christoph Herwig (DL1DRK)

von links nach rechts: Kreisbrandmeister des Landkreises Ravensburg Oliver Surbeck, Ernst Steinhauser (DL3GBE, Fachberater Notfunk), Timo Riedel (DL3TR, Obmann Fachberater Notfunk), stellvertretender Kreisbrandmeister des Landkreises Ravensburg Norbert Fesseler (Obmann Digitalfunk).

P09 - Wir haben einen Wohnwagen!

To top

Unser P09-Wohnwagen hat nun einen Stellplatz.

Am Samstag, den 03.08.2019, machten sich Dolfe (DO1FE) und Ernst (DL3GBE)
auf den Weg nach Lindau um den P09-Wohnwagen an seinen Abstellstandort zu bringen.

Der Wohnwagen ist eine Schenkung von Waldemar (DL1GWS) und Eberhard (DL1GBQ) an unseren OV.
Herzlichen Dank!
Der Wagen ist bereits umgebaut um ein Shack darin aufzubauen.
Chris (DO2RS) hat sich bereit erklärt den Wohnwagen zu betreuen. 
Wir freuen uns bereits auf den nächsten Fieldday!

Foto: DL3GBE

Unsere 5. DB0RV-Relaishockete - Diesmal "Indoor" noch tollere Stimmung!

To top

Am Samstag, den 13.07.2019, fand sie statt, unsere 
5. DB0RV-Relaishockete!
Auch diesmal blieb uns das Wetterglück hold, auch wenn es am Vormittag noch nicht so aussah...
Deshalb hatten wir die Relaishockete vorsichtshalber in die Maschinenhalle des Ganal-Anwesens verlagert.
Die einhellige Meinung der wiederum knapp 80 Besucher:
In der offenen Halle war es genau so schön wie draußen, wenn nicht sogar gemütlicher!
Alle genossen den Nachmittag und Abend in Berg mit Freunden, Programmpunkten
und allerlei Leckerem vom Grill.
Dieses P09-Event war wieder ein voller Erfolg!
Tja, wir wiederholen uns, aber Leute, wer nicht dabei war hat echt was verpasst...
Wieder herzlichen Dank an die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern!
Unglaublich welche Strecken einige Funkfreunde auf sich nahmen um unserer Einladung 
zu folgen und zu uns nach Berg zu kommen.
Die weiteste Anreise hatten wohl wieder, wie letztes und vorletztes Jahr, 
unsere Besucher aus Horb am Neckar,
die wieder extra wegen der DB0RV-Relaishockete angereist sind!
Auch unsere Funkfreunde aus A48, P43, T13 und einigen anderen Ortsverbänden waren wieder zahlreich vertreten, klasse!
Ob vom Bodensee, dem Allgäu, aus Bayern oder von der Schwäbischen Alb, von überall kamen Funkfreunde zu uns.
Herzlichen Dank für euren Besuch!
Auch einige unserer Sponsoren haben es sich nicht nehmen lassen und sind wieder unserer Einladung gefolgt.
Herzlichen Dank!

Die Gewinner der Funk-Fuchsjagd waren:
Jugendliche: Jan (DO7JK)
Erwachsene: Hans (DG8GAA)

Bei der Tombola gewann unser lieber Funkfreund Manfred (DL4GAG) aus P21 den ersten Preis:
Eine Kutschfahrt mit Jürgen (DK5GU)!
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle Spender der Preise!
Auch unserer kleinen Los-Glücksfee Milena sei herzlichst gedankt!

Bei mehreren Führungen wurde die Technik von DB0RV vorgestellt und ebenfalls wurden sehr interessante Betriebsbesichtigungen durch den Ganal-Hof durchgeführt.

Ganz herzlich danken möchten wir natürlich wieder der
- Familie Ganal für die außerordentlich tolle Gastfreundschaft -
- Bäckerei Oberhofer (Weingarten) für die Leckereien -
- DL6SA (Anke) & DC6MS (Marc) für die tolle Organisation -
- DO7JK (Jan) für die Hilfe rund um die Bewirtung -
- DL8AB (Anja) & Georg (DK7TP) für die tolle Moderation -
- DL1SAW (Sascha) für die Organisation der Fuchsjagd -
- DK5GU (Jürgen) für die Spende der Kutschfahrt -
- Und allen weiteren Helfern und Kuchen- bzw. Salatspendern - 

Viele weitere Bilder gibt´s in der P09-Galerie zu sehen.

P09 - Einladung zur DB0RV-Relaishockete am 13.07.2019 - Regen? - Kein Problem - Wir können auch in die Halle!

To top

P09-Team beim Welfenfest 2019 in Weingarten wieder sehr aktiv / Nachlese

To top

Am Samstag, den 06.07.2019, fand im Kultur- und Kongreßzentrum Weingarten wieder der traditionelle Heimatabend
mit vielseitigem Programm von Weingartener Vereinen und Gruppen  statt.
P09 war dieses Jahr auch vertreten!
Zusammen mit Schülern und Lehreren der Realschule und des Gymnasiums Weingarten durfte
P09-OVV Ernst (DL3GBE) auf die Bühne und im Interviewstil vor vollem Saal über das vergangene
ARISS-Event berichten.
Untermalt wurde der Programmpunkt durch Ausschnitte des Funkgesprächs mit Alex Gerst und einem toll gemachten Video.
Vor allem das "Hallo Weingarten..." von Alex Gerst und dass er Weingarten schon vom Orbit aus gesehen hat ließ die
Weingartener Herzen natürlich höher schlagen.
Das Publikum spendete viel Beifall.
Die P09-Abordnung am reservierten Tisch für die Schulen bestand an diesem Abend aus:
Ernst (DL3GBE), Robert (DL5GAC), Matthias (DO7GYM) und Rolf (DO9ABC)

Auf Einladung der Welfenfestkommission übernahmen auch wieder vier P09-OMs am Sonntag, den 07.07.2019, den
Funkdienst beim Welfenlauf 2019.
Zum Einsatz kamen, wie die letzen Jahre, unsere DMR-Handfunkgeräte.
Der Digitalfunk erwies sich erneut als optimale Lösung für diesen Einsatz.
Der reine Funkeinsatz erstreckte sich zwischen ca. 14 und 15.30 Uhr.
Lukas (DO4LG) übernahm den Kommunikationsdienst mit der Welfenfestkommission auf der Tribüne,
Dolfe (DO1FE), Robert (DL5GAC) & Jürgen (DO9JM) waren als Streckenposten unterwegs und meldeten
die jeweiligen Bestplatzierten an Lukas.
Die Aufgabe wurde wieder zur vollsten Zufriedenheit der Welfenfestkommission erledigt.

Weitere P09-Mitglieder und -Freunde übernahmen für zwei Stunden den
Rutschendienst beim Welfenfest 2019
Zum dritten Mal engagierte sich auch hier der OV P09 auf Einladung der Welfenfestkommission.
Die Aufgabe war die Betreuung der zwei Welfenfest-Rutschen:
Kassieren, Ausgabe der Rutschteppiche, Sichern des oberen und unteren Rutschenteils.

Den Ausklang fand dieser Nachmittag wieder im wunderschönen Biergarten des Welfenfestes.

P09 - HAM-Radio 2019 und OV-Abend am 21.06.2019 / Zwischenbericht

To top

Wow, was für ein, aus P09-Sicht, ereignisreiches HAM Radio-Wochenende bisher!

Am Freitagvormittag, den 21.06.2019, durfte der stv. OVV Robert (DL5GAC) bei der offiziellen HAM Radio-Pressekonferenz
zusammen mit Schülern und Lehrern der Realschule Weingarten den anwesenden Pressevertretern über das letztjährige P09-ARISS-Event mit Alex Gerst berichten.

Ein anschließender Besuch der Schüler und Lehrer in Begleitung von P09-Vorstandsmitgliedern beim Stand der Fa. Hilberling GmbH rundete den Vormittag ab.

Zwei P09-Mitglieder haben die Chance ergriffen und bei der Amateurfunkprüfung der Bundesnetzagentur während der HAM Radio ihre Prüfung erfolgreich abzulegen:
Rolf - DO9ABC
Marcus - Rufzeichen noch unbekannt

Rolf und Marcus, ganz herzlichen Glückwunsch hierfür und willkommen auf den Amateurfunkfrequenzen!

Am Abend besuchte dann DARC-Vorstandsmitglied Christian Entsfellner (DL3MBG) den P09-OV-Abend in der Goldenen Uhr in Ravensburg. Christian beantwortete geduldig Fragen der Anwesenden und berichtete über sehr interessante Themen der DARC-Vereinsarbeit und mehr.
Auch durfte Christian an diesem Abend einen DARC-Mitgliedsantrag eines P09-Neumitgliedes in Empfang nehmen und ihn gleich persönlich im DARC e.V. begrüßen. 
Es wurde sehr spät...
Christian, ganz herzlichen Dank für deinen Besuch bei P09,
trotz prall vollem Terminkalender!

Am Samstag, pünktlich um 12 Uhr, war dann unser traditioneller P09-Treff auf der Ham Radio.
Wir gingen dann geschlossen in die Halle A1 zum Stand der Fa. Hilberling GmbH.
Mit tosendem Beifall bedankte sich die P09-Truppe bei Hans Hilberling, seiner Familie und der ganzen Fa. Hilberling GmbH für die unglaubliche und sehr herzliche Unterstützung beim letztjährigen P09-ARISS-Event.
Als Ausdruck des Dankes überreichte OVV Ernst (DL3GBE) eine Hinterglas-Collage ausgesuchter Fotos des ARISS-Events an Hans Hilberling, der sich sichtlich freute.
Ein für beide Seiten sehr emotionaler Moment.
"Zufällig" waren Vertreter der Messe Friedrichshafen und der CQ DL anwesend und machten kräftig Fotos.

Des Weiteren nutzten einige P09er natürlich wieder die HAM Radio um kräftig einzukaufen.
Das vorherrschende Thema war Hardware für den QO-100-Satellit.
Es wurden einige Up-Converter verschiedener Hersteller und TCXO-stabilisierte LNBs für den Downlink in den Tüten der P09-Mitglieder gesichtet.

Auch unser P09-Flohmarktstand ist mit Stand Samstagabend schon ein voller Erfolg!
Nahezu alles konnte verkauft werden und kommt größtenteils der P09-Jugendarbeit zugute.

Auf geht´s mit Elan in den letzten Tag der HAM Radio 2019!

P09 - OV-Abend am 17.05.2019 / Nachlese

To top

Volles Haus beim Mai-P09-OV-Abend mit Bericht über die P09-Exkursion bei DLR/ESA in Köln
und Vortrag über den neuen und somit ersten geostationären Amateurfunksatelliten QO-100.

Am Freitag, den 17.05.2019, durfte OVV Ernst (DL3GBE) wieder mehr als 30 P09-Mitglieder und Gäste begrüßen.
Ernst konnte wieder über zahlreiche Aktivitäten während der vergangenen 4 Wochen
vor und hinter den Kulissen zu berichten.
In diese Zeit fielen z.B. die Umstellung von DB0RV in das DMR-Brandmeister-Netz mit damit verbundenem Programmierabend,
ein Notfunktreff, die geplante Überführung eines Fieldday-Wohnwagens in P09-Besitz, P09-Morsekursabende
und natürlich die P09-Exkursion nach Köln zu DLR/ESA.
Ein besonderer Dank ging an den SysOP von DB0RV, Marc (DC6MS), der die Umstellung von DB0RV
mit hervorragender Vorarbeit reibungslos über die Bühne gebracht hat.
Marc konnte leider beim OV-Abend persönlich nicht anwesend sein.
Ein weiterer Teilnehmer des P09-Lizenzkurses hat am Donnerstag, den 16.05.2019, die Prüfung abgelegt:
Matthias Metzler wurde das Rufzeichen DO7GYM zugeteilt.
Matthias, ganz herzlichen Glückwunsch!
Auch durfte Ernst an diesem Abend wieder zwei neue DARC-Mitgliedsanträge in Empfang nehmen.
Herzlich willkommen im DARC!
Jedes neue Mitglied stärkt die Gewichtung des Amateurfunkdienstes in Deutschland!

Manfred (DL2GWA) berichtete noch von einem erfolgreichen HAMNET-Einsatz in Sigmaringen.

Danach referierte Ernst anhand Fotos über die P09-Exkursion nach Köln zu DLR/ESA.
Unsere Gruppe wurde durch Mitarbeiter der Fa. IFM GmbH aus Tettnang verstärkt.
Herzlichen Dank an P09-Mitglied Werner (DK8CK) der derzeit einen Amateurfunk-Lizenzkurs bei IFM
leitet und den Kontakt der Teilnehmer zu P09 knüpfte.
Es war ein toller Ausflug, den einige Teilnehmer nutzten um ihn mit einem Kurzurlaub in Köln
und auf der Anfahrt schon in Sinsheim mit einem Museumsbesuch zu verbinden. 
Vor allem das gemeinsame Abendessen am Donnerstag, den 09.05.2019,
und natürlich die Führung beim DLR und der ESA am 10.05.2019 bleiben uns in schöner Erinnerung.

Danach hielt Robert (DL5GAC) seinen Vortrag über den neuen und ersten geostationären Amateurfunksatelliten QO-100
(OSCAR-100 / AMSAT P4-A / Es´hail-2):

Bildergebnis für qo-100
Unter dem Motto "A dream becomes true" berichtete Robert von der Planung bis hin zum aktuellen Betrieb über den Satelliten,
der nun seit Februar 2019 für den Amateurfunkdienst freigegeben ist.
Anhand einer Powerpoint-Präsentation, vielen Fotos und Audiomitschnitten wurde das ganze Spektrum
des QO-100-Projektes und die Facetten des Schmalbandtransponders (CW/SSB/Digitale Betriebsarten)
und auch des Breitbandtransponders (D-ATV/Fernsehübertragung) erläutert. Auch hatte Robert einiges an Hardware als Anschauungsmaterial dabei, die für den Betrieb über QO-100 erforderlich sind.
Robert hat bisher bereits über 140 verschiedene Station aus knapp 50 Ländern via QO-100 arbeiten können:
Von Thailand über Indien, asiatisches Russland, Saudi Arabien, Bahrein, Südafrika, Gambia, Zypern, ganz Europa, Island,
Kanarische Inseln, Madeira, Azoren bis hin zu Brasilien.
Ein besonderes Highlight war die Verbindung mit HS10KING/mm:
Bildergebnis für hs10king

QO-100 hat inzwischen einen regelrechten "Mikrowellen-Hype" ausgelöst...
Aber keine Hektik, die geplante Lifetime von QO-100 beträgt mindestens 15 Jahre!
Diese P09-Mitglieder sind bereits mit verschiedenstem Equipement auch sendeseitig QRV via QO-100:
DC2TH, DK9TI, DL5GAC, DO1FE
Einige stehen bereits in den Startlöchern...

Was kommt nun als Nächstes:
Zunächst wahrscheinlich P4-B, der hauptsächlich Nordamerika abdecken wird und dann,
die AMSAT-Phase 5:
Bildergebnis für go mars amsat
Link zu GO-Mars! / AMSAT-DL P5A-Mission
Bau eines Raumfahrzeugs, das zum Erdmond, Mars oder zu einem anderen Ziel
innerhalb des inneren Sonnensystems geschickt wird.
Es bleibt spannend!

Ein kurzweiliger OV-Abend, der nach vielen Diskussionen und Unterhaltungen erst jenseits 24 Uhr zu Ende ging...

Fotos:
DL8AB

P09 - DLR/ESA-Führung in Köln am 10.05.2019 / Nachlese

To top

P09 - Exkursion zu DLR/ESA in Köln am 10.05.2019

P09 war zur Führung beim DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) und
bei der ESA (European Space Agency) in Köln eingeladen.
Wer nicht dabei sein konnte hat echt was verpasst!
Ein Bericht und Fotos werden am kommenden P09-OV-Abend am 17.05.2019 präsentiert.

Foto: DK8CK

P09 - DBØRV jetzt im DMR-Brandmeisternetz!

To top

Durch den OV-übergreifenden Zusammenhalt und die tolle Zusammenarbeit einiger OMs und YLs
konnten die DMR-Sysops der Region Oberschwaben-Allgäu-Bodensee und Armin (DL8VA) ein Gemeinschaftsprojekt zur
Umstellung vom DMRplus- in´s Brandmeisternetz ausarbeiten,
welches am 26. & 27. April 2019 realisiert wurde. 

Diese Umstellung betraf folgende Relais in der Region: 
DB0LC - Scheidegg - SysOP DG6MDG (Helmut) - (BM-Link zu DB0LC)
DB0RV - Berg bei Ravensburg- SysOP DC6MS (Marc) - (BM-Link zu DB0RV)
DB0RZ - Bussen - SysOPs DB8TG (Gerhard) / DL3GWA (Andreas) - (BM-Link zu DB0RZ)
DM0MGN - Mengen - SysOP DL3GWA (Andreas) - (BM-Link zu DM0MGN)

OE9XVJ (derzeit offline) & OE9XMH werden die TG8 Regio (BM-Cluster 26375 "Bodensee-Oberschwaben")
voraussichtlich statisch im Zeitschlitz 2 (TS2) schalten. 
DM0KB-U ist weiterhin im DMRplus-Netz / DM0KB-V ist im BM-Netz aber nicht statisch im Cluster 26375.

Der Brandmeister-Cluster 26375 deckt somit wieder nahezu den Bereich des DMRplus-Reflektors 4199 ab.
Eine Informationsveranstaltung bzgl. der Umstiegs vom DMRplus- in´s Brandmeisternetz fand am 15.03.2019 beim P09-OV-Abend
und an anderen Terminen bei mehreren OVs in der Region statt.
 
Unterstützung bei der DMR-Geräteprogrammierung bzgl. Umzug in´s Brandmeisternetz
gab es einheitlich OV-übergreifend am 26. April 2019 wie folgt: 
OV P09 in der Agenda-Treff-Oberstadt in Weingarten.
OV P43 im Feuerwehr-Gerätehaus in Erisdorf.
OV T13 im Schloss Holdereggen in Lindau.

Den "P09-Oberschwaben-Codeplug" gibt es bei den SysOPs oder über das P09-Kontaktformular für die Modelle
Anytone AT-868UV und AT-878UV, sowie für das Hytera PD365.
Auf mehrfachen Wunsch wird in nächster Zeit noch ein spezieller "P09-Oberschwaben Codeplug"
für das Tytera MD-380 / Retevis RT-3 erstellt.
Bitte etwas Geduld...stay tuned... :o)

Andere Codeplugs für Tytera-, Retevis- und Motorola-Geräte gibt’s von Andi (DL3GWA).
Für diverse Hytera-Geräte kann Armin (DL8VA) weiterhelfen.

Eine Programmierung via TeamViewer oder dergleichen ist NICHT geplant.
Gerne unterstützen die DMR-SysOPs aber auch die „OV-Programmierer“ mit Codeplugs.
Hierzu einfach eine E-Mail (@darc.de).

Viel Spaß im Brandmeisternetz! 

P09 - Extrem-QRP-QSO via Oscar-100-Satellit (QO-100 / Es´hail-2)

To top

Ein extremes QRP-QSO gelang DL5GAC (Robert) am Abend des 04.04.2019
über den neuen geostationären Amateurfunksatellit QO-100.

Robert hatte im fliegenden Aufbau und bei offenem Fenster (draußen schneite es....brrr) Folgendes zusammengeschaltet:

Yaesu FT-857 (Output auf 1.5 W begrenzt)
2.5 m Koaxkabel CFD200 N/SMA
DXPatrol-Up-Converter (434 MHz/2.4 GHz)
2 m Koaxkabel LMR195 SMA/SMA
Camping-SAT-Schüssel 38 cm Durchmesser an Fotostativ auf Fensterbank
Duoband-Feed (13 cm / 3 cm) nach DJ7GP

Nachdem Robert den Trace seines CW-Signals im Wasserfall des BATC-Narrowband WebSDR gefunden und sein Signal auch mit seiner Empfangsanlage (SAT-Spiegel 65 cm / LNB mit ZF 432 MHz) auf seinem FT-736R sehr leise aufzunehmen war, versuchte er natürlich auch gleich sein erstes QSO via QO-100 in´s Log zu bringen. Glücklicherweise rief 9H1CG (Joe auf Malta) gerade CQ in CW. Joe antwortete prompt und gab RST 439 und "difficult copy". Kein Wunder, bei zahm eingestellten ca. 50 mW-Ausgangsleistung des DXPatrol-Up-Converters, dem 38er-SAT-Spiegele und ca. 72.000 km Entfernungsüberbrückung... :o)

Ein anderes Problem war noch, dass durch das offene Fenster und den damit heftigen Temperaturschwankungen der offen da liegende Up-Converter trotz des "Ultra Low Jitter Crystal Oscillators" den sogenannten "Müller-Effekt" hatte.
 Kennt Ihr nicht?...Das Wandern ist des Müllers Lust....hi

cu on QO-100! 

Camping-SAT-Schüssel 38cm Durchmesser und Duoband-Feed nach DJ7GP
     DXPatrol-Up-Converter (434 MHz/2.4 GHz)

P09 - Amateurfunk-Klasse-E-Lizenzkurs 2018/2019: Die ersten 4 Teilnehmer waren bei der Prüfung - ALLE bestanden!

To top

Erfolgreicher Teil-Abschluss des P09-Lizenzkurses - Mehr als 100%-Erfolgsquote!
Die ersten vier P09-Lizenzkurs-Teilnehmer haben heute am Donnerstag, den 04.04.2019, erfolgreich die Prüfung zur
Erlangung des Amateurfunkzeugnisses bei der Bundesnetzagentur in Reutlingen abgelegt.
Norbert Lutz hat sogar auf Anhieb gleich die Klasse A abgelegt!
Die restlichen Teilnehmer werden im Mai & Juni ihre Prüfung ablegen.

Hier also die ersten vier P09-Neu-Funkamateure:

Stefan Heckner (Klasse E / DO8EE)
Michael Hiller (Klasse E / DO3BO)
Norbert Lutz (Klasse A / DL4EI)
Holger Stein (Klasse E / DO3HST)

Herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz auf euch und ihr dürft es auch sein!

Ganz herzlichen Dank natürlich auch wieder an Kursleiter Günther Kieferle, DK4UF.
Großen Anteil am Erfolg hat auch unser P09-Neumitgliederbetreuer Olaf Beutler, DO3BOB, der sich um Alles rund um den Kurs gekümmert hat und für den reibungslosen Ablauf vom Anfang bis zum Ende sorgte.
Er war auch wieder in Reutlingen beim Prüfungstermin dabei.  
Lieber Olaf, ganz herzlichen Dank! - Einfach klasse!
Das ist gelebter HAM-Spirit!

P09 - Mittwochstreff am 27.03.2019 / Nachlese

To top

P09 - Mittwochstreff / Technik-Abend-Praxis am 27.03.2019

Einen interessanten Mittwochstreff bescherte Sascha (DL1SAW) den Anwesenden!

Sascha erklärte u.a. in einem Praxisbeispiel die Eigenschaften des Metalls Gallium.
Die Reichweite des zuvor gebauten FM-Transmitters wurde getestet und der von Sascha selbst gebaute
FM-Radio wurde ausgiebig begutachtet.
Mit wenig Mitteln konnte Sascha einen sehr interessanten Abend gestalten.

Herzlichen Dank Sascha, wieder toll gemacht!

Weitere Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - Mittwochstreff am 27.02.2019 / Nachlese

To top

P09 - Mittwochstreff / Technik-Abend-Praxis am 27.02.2019

Beim vergangenen Mittwochstreff stellte Sascha (DL1SAW) sein Mini-FM-Transmitterprojekt vor,
welches er mit unserer Jugend bei den folgenden Treffs bauen möchte.

Begonnen hat Sascha mit der Erklärung was denn ein Mini-FM-Transmitter überhaupt ist.

Mini-FM-Transmitter sind kleine "Radiosender" die mit max. 50 Nanowatt ERP und somit nur einer Reichweite von wenigen Metern auf den selben UKW-Frequenzen senden wie die großen kommerziellen Radiostationen (87.5 MHz bis 108.0 MHz) im UKW-Rundfunkband.
Schließt man MP3-Player, Smartphone, Tablet-PC oder andere Audioquellen an den Transmitter an,
so leitet dieser die Audiosignale per UKW-Funk zu einem handelsüblichen Radioempfänger in der Nähe weiter.

Sascha erläuterte natürlich auch die gesetzlichen Grundlagen dieses Senders,
denn wir wollen und dürfen nicht die ganze Stadt mit unseren Aussendungen belästigen...

Danach erklärte Sascha mit aussagekräftigen Grafiken wie ein Widerstand, ein Kondensator und ein Transistor in der Schaltung funktioniert.
Die Spule durfte natürlich auch nicht fehlen.

Ein klasse Einführungsvortrag, der alle Anwesenden begeisterte!

Herzlichen Dank Sascha, toll gemacht!

Weitere Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09-Vortrag: Rückblick WRTC 2018 mit Vizeweltmeister DJ5MW am 15.02.2019

To top

Sehr gut besuchter P09-OV-Abend am 15.02.2019!
OVV Ernst , DL3GBE, konnte an diesem Abend 26 OMs und YLs aus nah und fern begrüßen.
Gäste aus A48, B23, P21 und T13 waren anwesend!
Ernst hatte wieder Einiges aus dem P09-OV-Leben und aus dem Distrikt P zu berichten.
Der derzeitige P09-Lizenzkurs und der P09-Morsekurs laufen planmäßig ab und an den kommenden
Mittwochs-Tüftlerabenden wird Sascha, DL1SAW, mit unserer Jugend einen UKW-Sender bauen.
Ein erneutes P09-Ballonprojekt ist unter Federführung von Georg, DK7TP, in Vorbereitung.
Die ersten Signale aus P09 wurden schon über den brandneuen geostationären OSCAR-100 empfangen!
Hubert, DK9TI, war der erste P09er von dem ein Signal am 14. Februar 2019 auf dem Downlink (10 GHz)
von Robert, DL5GAC, über eine Distanz von insgesamt ca. 73.000 km per WebSDR in England empfangen werden konnte
und sofort in der P09-Whatsappgruppe audiovisuell veröffentlicht wurde.
Inzwischen wurde eine P09 OV-Treff-QRG auf dem OQ-100 vereinbart: 10.489775 GHz!

Danach präsentierte uns DJ5MW (Manfred / OVV T13) einen Rückblick
von seiner sehr erfolgreichen Teilnahme an der WRTC 2018 bei der "Heim-WM" in Deutschland. 
Manfred konnte ja bekanntlich mit seinem Teampartner DL1IAO (Stefan) die Silbermedaille erringen!
In einem sehr interessanten Vortrag berichtete Manfred nicht nur über den WRTC selbst,
sondern auch über das ganze Drumherum, wie. z.B. die Vorbereitung seines Teams, die Auslosung des QTHs bzw. des Calls Y81A,
die perfekte Organisation der WRTC-Crew, und weitere nette Geschichten, die die WRTC 2018 in DL zum "Sommermärchen" machten.
Untermalt wurde der Vortrag von einer tollen PowerPoint-Präsentation.
Die anschließende Fragerunde zum Thema "Contesting" wurde rege durch die Anwesenden genutzt.
Herzlichen Dank lieber Manfred für den klasse Vortrag und
viel Erfolg für die Qualifikation zur WRTC 2022 in Italien!

Anschließend übergab Manfred im Namen des BCC (Bayrischer Contest Club) noch
an Robert, DL5GAC, seine Auszeichnung zum "BCC Frequent Contester Hero 2018", in Form
einer gravierten Plakette samt poliertem Stein auf einer Holztafel,
und seinen Gewinn aus der BCC Frequent Contester 2018-Verlosung:
Ein WRTC 2018-Paket bestehend aus zwei WRTC-T-Shirts, einer WRTC-Tasse, einer tollen WRTC-Schildmütze und einer WRTC-Tasche!

Ein toller Abend - die Letzten verließen die Lokalität erst mal wieder um kurz vor 24 Uhr...

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - Umzug DBØRV ins DMR-Brandmeisternetz am 27.04.2019

To top

Umstellung DM0MGN, DB0LC, DB0RZ und DB0RV von DMRplus ins DMR-Brandmeisternetz.
Wie einige von Euch bereits wissen, werden die DMR-Repeater DB0RZ, DM0MGN, DB0LC und DB0RV ins Brandmeister-Netz umziehen.
Die Repeater OE9XVJ (Pfänder, derzeit QRX) und OE9XMH (Muttersberg) werden über die TG8 im TS2
statisch mit den anderen Repeatern verbunden.

Um den Umstieg für die User so komfortabel wie möglich zu gestalten haben wir uns entschlossen
Info- und Programmierabende anzubieten.
Die Termine hierfür wurden mit den jeweiligen OVVs und SysOPs der Veranstaltungsorte abgestimmt.
Hier bitten wir um Verständnis, dass wir diese Abende nicht in jedem OV separat anbieten können.
Dies würde den Rahmen sprengen.

Infoabende bzgl. DMR-Netz-Umstellung:

DatumVeranstalterOrtUhrzeitzusammen mit
15.03.19OV P09Goldene Uhr, Saarlandstr. 44, 88212 Ravensburg20:00P21 / P49
05.04.19OV T13Schloss Holdereggen, Holdereggenstr. 23, 88131 Lindau20:00P03
12.04.19OV P43Donau-Bussen wird noch bekannt gegeben20:00P29 / P57

Die gemeinsame Umstellung der Repeater erfolgt am 27.04.2019 zwischen 9.00-12.00 Uhr!

Sollte jemand an einem Termin nicht kommen können ist natürlich die Teilnahme bei einem anderen Infoabend möglich.

Am 26.04.2019 finden Programmierabende statt, bei denen den Usern Unterstützung bei der Geräteprogrammierung angeboten wird. Codeplugs für viele Geräte zum selbst aufspielen können ab dem 13.04. per E-Mail verschickt werden.

Eine Programmierung via TeamViewer oder dergleichen ist NICHT geplant.
Gerne unterstützen wir aber auch die „OV-Programmierer“ mit Codeplugs.
Hierzu einfach eine E-Mail (@darc.de) an uns senden.

Wir freuen uns über Eure zahlreiche Teilnahme. Vieles wird neu und spannend, die Einfachheit für die
OV- oder Regionalrunde bleibt selbstverständlich erhalten.

Für die SysOps der Region

Marc, DC6MS - SysOP DB0RV

P09 - Morsekurs startete am 22.01.2019 / Nachlese

To top

P09-Morsekurs im Agendatreff Oberstadt in Weingarten ist gestartet!

Am Dienstag, den 22.01.2019, ging er los, der P09-Morsekurs 2019.
Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch OVV Ernst (DL3GBE) und dem stv. OVV Robert (DL5GAC)
starteten Friedrich (DJ6NL) und Helmut (DL3IG) den P09-Morsekurs mit
einer kleinen Powerpoint-Präsentation zum Thema Morsen.
Es ging zunächst um die Geschichte des Morsecodes und Samuel Morse,
dem Erfinder der Morsetelegrafie, dann wurde die Koch-Lernmethode und
der Ablauf der Kurses erläutert.
Eine realtiv schnelle Zeichengeschwindigkeit gepaart mit einem längeren Zeichenabstand
soll verhindern dass man anfängt Punkte und Striche zu zählen.
Das Klangbild des Zeichens muss in´s Gehör!
Friedrich und Helmut wiesen mehrmals darauf hin:
Der Erfolg zur angestrebten "Bandreife" ist: ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN!

Die darauf folgenden ersten Übungseinheiten absolvierten die anwesenden 12 Teilnehmer mit Bravur!
Einige Teilnehmer waren leider an diesem ersten Abend terminlich verhindert - kein Problem!

Der Humor kam natürlich auch nicht zu kurz - so muss das sein...

Weiterhin viel Spaß beim Eintauchen in die Faszination der Morsetelegrafie -
wenn aus "DIT" und "DAH" plötzlich Zeichen in Deinem Kopf entstehen!

P09-Ordentliche DARC-Mitgliederversammlung am 18.01.2019 / Nachlese

To top

Wieder volles Haus bei der P09-Hauptversammlung 2019!
Am 18.01.2019 fand in der Gaststätte "Goldene Uhr" in Ravensburg die ordentliche
Mitgliederversammlung des DARC OV Ravensburg P09 statt, turnusgemäß ohne Wahlen.
OVV Ernst, DL3GBE, begrüßte 33 YLs & OMs, darunter auch der Distriktsvorsitzende
des Distrikts Württemberg (P) Erhard Blersch, DB2TU.
Somit waren Gäste aus P21, T13 und P34 anwesend.
Dolfe, OZ/DO1FE, der derzeit arbeitsbedingt in Dänemark ist, wurde live per DMR dazu geschaltet
und grüßte die Anwesenden via DB0RV.

Auch DV Erhard begrüßte die Anwesenden und hatte Lob für P09 auf Lager.

"Hallo nach Weingarten und Heilbronn aus der Internationalen Raumstation!"
tönte aus es plötzlich im Versammlungsraum.
Mit dem Gruß von Alexander Gerst aus der ISS vom 05.12.2018 als Soundfile vorgetragen
begann Ernst anhand einer Powerpoint-Präsentation das ereignisreiche vergangene
Jahr 2018 aus P09-Sicht Revue passieren zu lassen und präsentierte die Vorschau
auf geplante Aktivitäten für 2019.
Zu viel um hier alles zu schreiben...hi
Bitte auf unser HP unter News 2018 bzw. 2019 nachlesen.

Der stv. OVV Hubert, DK9TI, berichtete von den technischen Anforderungen bzgl. Audio & Video bei
den zwei P09-ARISS-Events 2018. Ein interessantes Schulradioprojekt an einer Schule in Tettnang
stand auch auf Huberts 2018er-Agenda. Des Weiteren konnte er noch von den derzeitigen
ATV-Aktivitäten in und um P09 berichten.

Der stv. OVV und P09-Webmaster Robert, DL5GAC, berichtete über die
P09-Funkaktivitäten in 2018/2019 und über die mäßige 2m-Sporadic-E-Saison 2018.
2019 möchte P09 einen Funkfieldday organisieren - Mitmacher werden gesucht!
 Die HP des OVs kostete 2018 aufgrund erneuter Umstellungen seitens des DARC-IT-Teams
viel zusätzliche Zeit zum "normalen" Aufwand.
Der lang angekündigte P09 CW-Kurs startet nun am 22.01.2019 im Agendatreff Oberstadt
in Weingarten und ist derzeit schon ausgebucht.
Robert gab noch einen Überblick über den derzeitigen Stand des geostationären Es'hail-2-Satelliten
und über die interessantesten kommenden DXpeditionen im Jahr 2019.

Kassiererin und Schriftführerin Anja, DL8AB, konnte leider nicht anwesend sein.
Die Kassenprüfer DO4RP, Raffaele und DL1DJH, Dominik, bescheinigten Anja eine absolut
transparente, lückenlose und perfekte Kassenführung.
Die Entlastung des Vorstands wurde festgestellt.

P09-QSL-Vermittler Helmut, DL3IG, merkte an, dass 2018 viele Irrläufer zu verbuchen waren.
Diese wurden zurück an das DARC-QSL-Büro zur erneuten Vermittlung geschickt.

Der Leiter der P09-Elektronik-Tüftlergruppe Dolfe, DO1FE, konnte leider, wie oben bereits erwähnt,
QRL-bedingt nicht anwesend sein.

Der DB0RV-SysOP Marc, DC6MS, stellte die Arbeiten am Relaisstandort während des
vergangenen Jahres dar und berichtete von der DB0RV-Relaishockete 2018 und der
nächsten Hockete am 13. Juli 2019.
Das wird dank Marc und seinen Helfern bestimmt wieder ein tolles Event!
Am 25.01.2019 findet ein Treffen der SysOps, deren Relais im DMRplus-Reflektor 4199 sind, statt.

P09-Neumitgliederbetreuer Olaf, DO3BOB, berichtete vom aktuellen P09-Lizenzkurs.
Es werden im Frühjahr wieder einige neue Funkamateure auf den Bändern zu hören sein!

P09-Archivar Reiner, DL8GBT, bescheinigte, dass ihm mit der Aufgabe des Archivars nicht
langweilig wird und auch 2018 die P09-Archiv-DVD wieder mit viel Material ergänzt werden konnte.

Dominik, DO2DH, berichtete vom Start der KW-Remotestation bei DB0RV.
Ein weiteres P09-Projekt ist somit dank Dominik umgesetzt.
Ein Dank auch an Gebhard, DJ1TK & Alex, DD1ALX - sie haben tatkräftig an diesem Projekt mitgewirkt


Zwei DARC-Jubilare waren aufgerufen Ihre Urkunde und Anstecknadel für
40 Jahre DARC-Mitgliedschaft entgegen zu nehmen:
DL3IG - Helmut & DL3GBR - Gregor
Höchsten Respekt vor Mitgliedern die einem Verein so lange die Treue halten!

Eine unterhaltsame Versammlung neigte sich dem Ende zu.
Die Letzten verließen die Lokalität kurz vor 24 Uhr.

- Weitere Bilder gibt´s in der P09-Galerie -

P09 - Morsekurs startet am 22.01.2019

To top

DARC-Ortsverband Ravensburg | Weingarten startet ab 22. Januar einen Morsekurs. 

Beginn: 22.01.2019, 19 Uhr, Agendatreff Oberstadt in Weingarten
Adresse: Richard-Mayer-Straße 5, 88250 Weingarten

Taucht mit uns ein in die faszinierende Welt der Morsetelegrafie -
wenn aus "DIT" und "DAH" plötzlich Zeichen in Deinem Kopf entstehen!

Ja ist den Morsen überhaupt noch zeitgemäß?
- Uneingeschränkt JA! - Es macht einfach Spaß!
Hört nur mal in die CW-Bereiche der KW-Bänder rein...

Allerdings hat CW auch Nachteile:
- Es macht süchtig!
- Man muss es lernen!

Ansonsten sind bis heute keine Nachteile bekannt....hi

 Der Kurs ist inzwischen teilnehmermäßig schon ausgebucht!
Allerdings gibt es die Möglichkeit sich auf eine Nachrückerliste setzen zu lassen.

Kontaktaufnahme über das  P09-Kontaktformular:
Kontakt

P09-Morsekursteam: Friedrich (DJ6NL) / Helmut (DL3IG) / Robert (DL5GAC)

2018

To top

P09-Christkindelhockete am 18.12.2018 / Nachlese

To top

Das war mehr als "Full House"!  :o)
24 Teilnehmer kamen zu unserer dritten P09-Christkindelhockete
am 18.12.2018 in der "Agenda Oberstadt" in Weingarten!

Bei Saiten, Kleinbrot, sonstigen Leckereien, Kaltgetränken und leckerem Punsch
fand sich wieder eine sehr gesellige und nette Runde in der Vorweihnachtswoche in Weingarten ein.
Ganz besonders freuten wir uns auch über die Gäste aus P43, T13 und Z49!

Ganz herzlichen Dank für diesen schönen Abend unter HF-Freunden!

Herzlichen Dank wieder mal an die Bäckerei Oberhofer für die Spende des Kleinbrotes!
 * Wir wünschen Euch ein schönes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage. *
Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - ARISS-Antennenabbau am 14.12.2018 / Nachlese

To top

Abbau der ARISS-Antennen am 14.12.2018

Am Freitag, den 14.12.2018, traf sich ein Teil des P09-ARISS-Teams
um die P09-ARISS-Event-Kreuzyagi-Antennenanlage beim Schulzentrum Weingarten wieder abzubauen:
Ernst (DL3GBE), Georg (DK7TP) und Dolfe (DO1FE)
Der Antennenmast verbleibt bei der Schule, wer weiß für was er zukünftig noch gebraucht wird... ;-)
Es gibt bzgl. der ARISS-Events aber trotzdem noch Einiges zu tun:
Die Gerätschaften unserer Sponsoren müssen nun wieder auf den Weg zurück gebracht werden...
Ein exzellenter Hilberling PT-8000A wiegt nun mal 28 kg und das Netzteil noch mal 10 kg.
Wir hatten zwei davon!
Ganz zu Schweigen vom Gewicht der edlen Online-USVs die wir von der Fa. multimatic EDELSTROM GmbH
zur Verfügung gestellt bekamen...
Nochmals ganz herzlichen Dank ALLEN die uns bei den beiden ARISS-Events unterstützt haben!
Eine ganz besondere Ehre war es uns Hans Hilberling und Jan Hauschildt,
von der Fa. Hilberling GmbH, samt Familien persönlich beim 1. ARISS-Event am 10.10.2018
bei uns in Weingarten begrüßen zu dürfen!
Wir sehen uns spätestens auf der HAM Radio wieder...

P09 - Mittwochstreff am 12.12.2018 / Nachlese

To top

P09 - Mittwochstreff / Technik-Abend-Praxis am 12.12.2018

Beim vergangenen Mittwochstreff, am 12.12.2018, führte uns Jan, DO7JK, sein Video
vom vergangenen P09-ARISS-Event V2.0 am 05.12.2018 vor.
Die Euphorie und Freude über den absolut TOP gelungenen Kontakt mit Alex Gerst kam gut rüber.
Lieber Jan, ganz herzlichen Dank für das Video und die Vorführung!

Uwe, DF1GU, führte uns anschließend noch seine neueste Errungenschaft vor:
Den RF Explorer Spektrum-Analyser 1GHz!
Dieser Handheld-Spektrum-Analyzer deckt den Frequenzbereich von 50 kHz – 960 MHz ab.
Die auch erhältliche 3 GHz-Version geht zwar sogar bis 2700 MHz, allerdings erst ab 15 MHz.
Somit fehlen dieser Version die Amateurfunkbänder 160m, 80m, 60m, 40m, 30m und 20m.
Deshalb hat sich Uwe auch für die 1 GHz-Version entschieden.
Unsere Jugendlichen bekamen dann noch eine kleine Nikolaustüte zum letzten Mittwochstreff 2018.

Wieder ein toller Abend - der seinen Abschluss beim traditionellen Currywurstgelage
im "Cafe Museum" in Weingarten fand.

Fotos: DL5GAC

P09 - 2. ARISS-Funkkontakt am 05.12.2018 mit "Astro-Alex" - ein voller Erfolg! - UPDATE (MP3-Mitschnitt des Kontakts!)

To top

- Weingarten again in space! - 
Beim zweiten P09-ARISS-Event am 05.12.2018, ab 15:20 MEZ, konnten die Schüler
aus Weingarten und Heilbronn insgesamt 16 (!) Fragen an Astro-Alex stellen.
Das Signal von Alex war dieses Mal den gesamten Überflug über nahezu rauschfrei.
Astro-Alex lobte die Schüler für die sehr guten und teilweise recht kniffligen Fragen.
Die Freude und der Jubel in Weingarten war riesengroß.
Wir haben den Schülern damit wohl ein schönes vorweihnachtliches Geschenk machen können...

Die fett gedruckten Fragen konnten von den Schülern aus Weingarten gestellt werden.

Die Fragen 1 - 16 wurden durch Alexander Gerst beantwortet, bei Frage 17 brach der Kontakt dann ab: 

1.: Sie befinden sich in Schwerelosigkeit in einem großen Raum und haben keinen Kontakt zu einer Wand. Wie bewegen Sie sich fort? Hilft Pusten?
2.: Die Zeit im All vergeht langsamer als auf der Erde. Fühlen Sie sich jünger?
3.: Woher kommt das Wasser/der Sauerstoff auf der ISS?
4.: Dürfen wir mit CIMON sprechen?
5.: Wie verhält sich kohlesäurehaltiges Wasser im Weltraum? Sprudelt es dort auch?
6.: Wie haben Sie das Leck auf der Raumstation bemerkt, wie haben Sie darauf reagiert und wie haben Sie es abgedichtet?
7.: Wie gefährlich ist der Weltraumschrott/die Strahlenbelastung und gibt es Gegenmaßnahmen?
8. Jan (DO7JK): Wie definieren Sie einen Tag auf der ISS?
9.: Wie lange dauert es um auf drohende Kollisionen zu reagieren?
10.: Wohin zeigt eine Kompassnadel auf der ISS?
11.: Kann man von der ISS aus den Bodensee oder sogar Weingarten sehen?
12.: Wäre es technisch möglich in einem Raumschiff/einer Raumstation künstliche Schwerkraft
zu erzeugen?
13.: Können Sie Auswirkungen der Umweltverschmutzung, z.B. den 'Müllkontinent' im Pazifik,
aus dem All sehen?
14.: Wie finden Sie 'Cimon' das fliegende Gehirn? Ist er eine große Hilfe?
15.: Wie funktioniert der Antrieb der ISS?
16.: Kann man auf der ISS überhaupt krank werden?
17.: Denken Sie die immensen Kosten für die Raumfahrt lohnen sich für die Menschheit?
18.: Bekommen Sie als Geologe neue Erkenntnisse über die Erde aus dem All?
19.: Wie sehen Sie die Zukunft der Raumfahrt, was werden die nächsten großen Schritte sein?
20.: Was glauben Sie, ist das wichtigste, was wir aus der Mission Horizons lernen?
21.: Kann man Naturkatastrophen von der ISS aus sehen?
22.: Ab welcher Höhe spürt man die Schwerkraft nicht mehr?
23.: Was gefällt Ihnen persönlich besser, Schwerelosigkeit oder Schwerkraft?
24.: Gibt es Tiere auf der ISS?
25.: Haben Sie schon einmal etwas im Weltall verloren?
26.: Gab es auf der ISS schon einen Unfall?
27.: Gibt es bestimmte Nahrungsmittel, die man auf der ISS nicht essen darf?

Wieder ein absolut tolles Event!

Audio-Mittschnitte des ARISS-Funkgesprächs DN2RV & DN1RMG mit DP0ISS vom 05.12.2018:
- Vorwort Ernst (DL3GBE) & Kontakt mit DP0ISS - Alexander Gerst (uncut) -
 - Kontakt mit DP0ISS - Alexander Gerst (cut) -

P09 - Jahresabschluss am 02.12.2018 in Reistenbachs Mostbesen in Köpfingen / Nachlese

To top

Ein toller P09-Jahresabschluss am 1. Advent in Reistenbachs Mostbesen!
33 OMs & XYLs aus Nah und Fern folgten der Einladung und kamen zum P09-Jahresabschluss,
der dieses Jahr zum ersten Mal in Reistenbachs Mostbesen in Köpfingen stattfand.
OVV Ernst (DL3GBE) begrüßte die Anwesenden und der stv. OVV Robert (DL5GAC) richtete Grüße
von Mitgliedern aus, die leider nicht anwesend sein konnten.
Der entfernteste Gruß kam übrigens aus Südamerika...
Nach Kaffee, Kuchen & anderen kleinen Leckereien ging es zu deftigeren Speisen über:
Oberleckere Maultaschen mit Salat, Halb & Halb, Wurstsalat und das
Reistenbacher Besenbrot standen zur Auswahl.
Schmalz- und Gsälzbrote gab es noch für die ganz Hungrigen obendrauf.
Eine Technik-Weihnachtsgeschichte, erzählt von Robert, ein Weihnachtsquiz mit AFU-Einschlag
und natürlich wieder unser schon legendäres Würfel-Wichteln rundeten den Nachmittag bzw. Abend ab.
Es wurde viel gelacht und ausgiebig Smalltalk gehalten.
Sehr schön war es in Köpfingen!
Wir möchten uns ganz herzlich beim ganzen Team von
Reistenbachs Mostbesen bedanken, wir haben uns sehr wohl gefühlt!

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - Mittwochstreff am 28.11.2018 / Nachlese

To top

P09 - Mittwochstreff / Technik-Abend-Praxis am 28.11.2018

Beim vergangenen Mittwochstreff, am 28.11.2018, trafen wir uns pünktlich um 17.30 Uhr
am "Haus der Familie" in Weingarten um in Fahrgemeinschaften nach Tettnang zu fahren.
Unser Ziel: Elektronikmuseum Tettnang
Der 2. Vorsitzende des Fördervereins des Elektronikmuseums Tettnang e.V., Herr Richard Kurz,
führte uns durch das sehr liebevoll eingerichtete Museum und erzählte uns mit seiner sehr
unterhaltsamen Art viel sehr Wissenswertes und Kurioses über die Exponate, das Museum
und vergangene Elektronik-, Kommunikations- und Datentechnik-Zeiten.
Man merkte dass Richard mit Leib und Seele dabei ist, eine klasse Führung!
Allein schon der Geruch der früheren Elektronik in den Räumen des Museum versetzte so manchen in Nostalgie...
Die Bedienung eines Wählscheibentelefons durch unseren jüngsten Teilnehmer -
absolut sehenswert! :o)
Jede Morsetaste wurde natürlich, wie sich das für Funkamateure gehört, sofort auf Funktion geprüft...

Gegen 20.30 Uhr traten wir dann wieder die Heimreise an.
Ein toller Abend - wir kommen bestimmt wieder!

Ganz herzlichen Dank an Herrn Richard Kurz für die tolle Führung
und an unseren Raffaele, DO4RP, für die Organisation dieser Exkursion!

Homepage des Elektronikmuseum Tettnang - klick -

Weitere Fotos gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - OV-Abend am 16.11.2018 / Nachlese

To top

Wieder "Full House" beim vergangenen P09-OV-Abend.

Bis auf den letzten Platz besetzt war der Nebenraum der "Goldenen Uhr" am vergangenen Freitag.
Ganz besonders gefreut haben wir uns über die Gäste aus T13 und P21 als auch über einige
Teilnehmer des aktuellen P09-Lizenzkurses.
OVV Ernst (DL3GBE) konnte wieder Einiges aus dem OV, sowie vom Distrikt und aus Baunatal berichten.
Robert (DL5GAC) gab einen kurzen Einblick in seine Teilnahme beim CQWWDX-SSB-Contest Ende Oktober.
DB0RV-SysOP Marc (DC6MS) konnte vom vergangenen lokalen SysOP-Treffen berichten.
Anschließend präsentierte Georg (DK7TP) einen Rückblick auf das 30. Funktionträgerseminar in Baunatal,
an dem Anja (DL8AB) und er vom 24. bis 26. September 2018 teilgenommen hatten.
Ein klasse Bericht, untermalt mit tollen Fotos und viel Humor!
Ebenfalls von Georg wurde dann noch ein Videozusammenschnitt des P09-ARISS-Events präsentiert.
Herzlichen Dank Georg!
Das P09-Morsekursteam Friedrich (DJ6NL), Helmut (DL3IG) und Robert (DL5GAC)
setzten sich dann noch zusammen und besprachen die Eckpunkte des in Bälde startenden
P09-Morsekurses. Es gibt schon 14 (!) Interessenten, so großes Interesse hätten wir nicht erwartet!
Einfach toll!
Demnächst bekommen die Morsebegeisterten nähere Infos über den anstehenden Kurs.

Weitere Fotos vom OV-Abend sind in der P09-Galerie zu finden.

P09 - Mittwochstreff am 14.11.2018 / Nachlese

To top

P09 - Mittwochstreff / Technik-Abend-Praxis am 14.11.2018

Beim vergangenen Mittwochstreff, am 14.11.2018 im Haus der Familie in Weingarten, 
referierte Georg (DK7TP) über das Thema Modellbau.
Georg zeigte viele Flug-Modellbau-Exponate von damals und heute, von der analogen
27 MHz-Fernsteuerung aus der Anfangszeit der "modernen" Funkfernsteuerungen bis hin zur
hochmodernen digitalen Fernsteuerung mit Lehrer-/Schülermodus im 2.4 GHz-Bereich.
Mit diesem System übte auch Anja (DL8AB) mit Georg zusammen.
Anja ist inzwischen auch schon eine geübte Fernsteuer-Modellbaupilotin.
Es wurden von Georg sowohl die verschiedenen Übertragungsverfahren, Messgeräte
und Steuerungsmotoren als auch warum und wie z.B. ein Hubschrauber denn überhaupt fliegt erklärt.
Georg erzählte auch abenteuerliche Modellbau-Geschichten aus seiner Jugendzeit, wie er überhaupt
zu diesem Hobby, na sagen wir mal eher Passion kam und mahnte auch zum besonnenen Umgang
mit Modellbaufluggeräten...aus eigener Erfahrung...4 Dachziegel...grins.
Verschiedene Drohnen hatte Georg auch dabei, vom eher unpräzisen günstigen Modell für ca. EUR 100.-
bis hin zur hochpräzisen Drohne mit GPS-Steuerung und hochauflösender Kamera.
Abschließend ließ Georg noch ein ultraleichtes, mit LEDs beleuchtetes Flugzeugmodell im Raum fliegen.
Die Zeit verging für die Zuhörer quasi im Fluge...
Teil 2 findet dann im Frühjahr auf einem Fluggelände statt.
Georg, ganz herzlichen Dank!
Ein toller Abend - der seinen Abschluss beim traditionellen Currywurstgelage
im "Cafe Museum" in Weingarten fand.

Weitere Fotos gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - Amateurfunk-Lizenzkurs startete am 02.11.2018 / Nachlese

To top

Der aktuelle P09-Lizenzkurs hat begonnen!
Am Freitag, den 02.11.2018, startete der neue P09-Lizenzkurs zur Erlangung der Klasse E.
Lehrgangsleiter Günther (DK4UF) paukt nun wieder die nächsten Wochen mit den bisher 8 Teilnehmern des
Kurses in der Agenda Oberstadt in Weingarten Technik, Gesetzeskunde und Betriebstechnik mit dem Ziel,
dass wieder alle Kursteilnehmer im Frühjahr 2019 die Amateurfunk-Prüfung bei der Aussenstelle der
Bundesnetzagentur in Reutlingen erfolgreich ablegen werden.
Wir wünschen viel Spaß, Erfolg und gutes Gelingen!

DARC - "Interview unter dem Turm" in Baunatal mit P09-OVV DL3GBE

To top

YouTube & DARC-HP: Interview unter dem Turm (Folge 2):
Im Gespräch mit P09-OVV Ernst Steinhauser, DL3GBE
Eigentlich wollte Ernst ja nur der DARC-Geschäftsstelle in Baunatal einen Besuch abstatten...
Stephanie Heine (DO7PR), beim DARC zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, hat sich diese Chance natürlich nicht entgehen lassen und Ernst gleich mal in entsprechendem Outfit vor die Kamera gestellt.
Was dabei raus kam seht Ihr im Video:

Link zu Youtube

Quelle: www.darc.de

ATV-Tagung Ulm am 28.10.2010 - P09 mit dabei! / Nachlese

To top

P09-Mitglieder bei der ATV-Tagung Ulm am 28.10.2018
Zwei OMs und eine YL vom OV P09 besuchten die diesjährige Ulmer ATV-Tagung.
Wie jedes Jahr - interessante Vorträge und vor allem, die persönlichen Gespräche machen diese Tagung aus und lassen sie zu einem Highlight werden!
Der Vortrag über Schlitzantennen brachte uns interessante neue Erkenntnisse.
So z.B.: Sind die Schlitze senkrecht, ist die Antenne horizontal polarisiert,
da die Schlitze den magnetischen Anteil darstellen.
Dann – mit wunderschönen Bildern und Filmeinlagen - der Vortrag über DB0OAL,
dem Relais Tegelberg und auch über das Relais Grünten.
Wir wissen jetzt, warum sich das Relais Tegelberg offiziell
Relais König Ludwig II Notfunkrelais nennen darf! 
Aber das Wichtigste bei solchen Treffen -
sind immer die persönlichen Gespräche und das Knüpfen von neuen Kontakten.
So erfahren wir ganz nebenbei, wie bei der Formel 1 die Bildübertragung funktioniert.
Das Wetter: Erster Schnee im Süden - hat mit dazu beigetragen, dass wir gerne in der warmen Stube saßen, gut versorgt mit Kaffee und anderen Getränken.

Herzlichen Dank an die Organisatoren - wir kommen gerne wieder!

Fotos & Text: DK7TP

P09 - Amateurfunk: per Funkgerät ins All und um die ganze Welt - Artikel im Wochenblatt.

To top

- Amateurfunk: per Funkgerät ins All und um die ganze Welt - 
...so lautet die Überschrift der ganzseitigen Reportage des P09-ARISS-Events im Wochenblatt vom 18.10.2018!
(Siehe P09-Presseschau.)

Ein toller Artikel, der in den Wochenblatt-Ausgaben Ravensburg, Friedrichshafen, Biberach, Lindau, Wangen, Bad Saulgau, Tuttlingen, Spaichingen und Trossingen erschienen ist.

Fazit: Absolut gelungen und lesenswert!
Wir danken dem Team des Wochblattes für diesen klasse Artikel!

P09 - ARISS-Funkkontakt am 10.10.2018 mit "Astro-Alex" ist geglückt! - UPDATE

To top

- Von Weingarten ins Weltall - 
...so lautet die Schlagzeile in der Schwäbischen Zeitung vom 11.10.2018!
(Siehe P09-Presseschau.)
"Es freut mich heute mit Ihnen zu sprechen.
Ich grüße alle Schüler und Lehrer und sonstige Anwesenden in Heilbronn und Weingarten."

Die Erleichterung war groß als die Stimme von Alexander Gerst aus den Lautsprechern in den Hallen des Schulzentrums in Weingarten schallte.
Anschließend konnten die Schüler ihre Fragen stellen.
Leider musste Alex Gerst kurzfristig den Kontakt
mit einem Handfunkgerät mit nur 5 Watt anstatt der sonst üblichen 50 Watt Sendeleistung durchführen.
Gepaart mit der für das Schussental an diesem Tag nicht optimalen Überflugbahn der ISS war das Signal dementsprechend zum Teil sehr stark verrauscht und das zeitliche Kontaktfenster wurde sehr eingeschränkt.
Am Schluss verabschiedete sich Alex Gerst mit den Worten:
"Heilbronn und Weingarten - Ich möchte noch mal an dieser Stelle viele Glückwünsche ausrichten, es hat Spaß gemacht mit Ihnen, auch wenn nur für kurze Zeit, zu reden. - Es macht immer sehr viel Spaß. Vielen Dank für den Kontakt, alles Gute noch an alle Anwesenden und viele Grüße aus der Internationalen Raumstation nach Deutschland - meiner Heimat." 
Danach brandete minutenlanger Applaus in der Halle auf.
Noch nie war Weingarten dem Weltraum so nah!
Weingarten was in space!

Weitere Fotos sind in der P09-Galerie zu finden.

ARISS-Bericht des Gymnasium Weingarten - klick -

ARISS-Bildergalerie des Gymnasium Weingarten - klick -

ARISS-Bericht der Realschule Weingarten - klick -

Kurzer Clip: "Begrüßung durch Alexander Gerst" - klick -

P09 - Neuer Amateurfunk-Lizenzkurs startet am 02.11.2018

To top

Weltweit funken will gelernt sein.
DARC-Ortsverband Ravensburg | Weingarten bildet ab 2. November Funkamateure aus. 
Wer sich für Amateurfunk interessiert und sich mit dem Gedanken trägt, in dieses vielseitige und weltumspannende Hobby einzusteigen, braucht dazu eine Zulassung der Bundesnetzagentur.
Der DARC-Ortsverband Ravensburg | Weingarten bietet ab 2. November 2018
einen Lehrgang für Funktechnik- und Radiointeressierte an.
Willkommen sind Interessenten aus allen Altersgruppen.
Die Zulassung zum Funkamateur setzt das erfolgreiche Ablegen einer Prüfung voraus.
Der Hinweis auf das Amateurfunkzeugnis kann bei Bewerbungen
im technischen und handwerklichen Bereich so manche Türen öffnen.
Viele Funkamateure sind neben ihrem technischen Hobby Amateurfunk gleichzeitig erfahrene Ingenieure geworden oder arbeiten im IT-Bereich.
Grundvoraussetzung ist jedoch der Spaß an der Technik.
Funkinteressierte müssen entsprechend Zeit für die Vorbereitung zur Amateurfunkprüfung einkalkulieren.
Im Klartext: Man muss sich gründlich vorbereiten und sich ein entsprechendes theoretisches Wissen aneignen.
Dazu steht zwar genügend Fachliteratur für den Selbstunterricht zur Verfügung
– viel größer sind die Erfolgsaussichten,
wenn erfahrene Funkamateure in den Ortsverbänden die Funkinteressierten in einem Lehrgang unterstützen.
Einen solchen Lehrgang wird der DARC-Ortsverband Ravensburg | Weingarten in Kürze erneut anbieten.
Treffpunkt ist die Agenda Oberstadt in Weingarten.
Ziel des Kurses ist der Erwerb des Funkzeugnisses der Klasse E.
Behandelt werden die Prüfungsbereiche Betriebstechnik, Gesetzeskunde und technische Kenntnisse.
Der Lehrgang wird etwa 4 Monate in Anspruch nehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Am Ende des Kurses steht die schriftliche Prüfung bei der Bundesnetzagentur.

 Beginn: 02.11.2018, 18 Uhr, Agenda Oberstadt Weingarten
Info-Abend: 05.10.2018, 19 Uhr, Agenda Oberstadt Weingarten

Kontaktaufnahme über das  P09-Kontaktformular:
Kontakt

30. DARC-Funktionsträgerseminar in Baunatal - P09 ist dabei!

To top

Zwei P09-Mitglieder reisten zum DARC-Funktionsträgerseminar nach Baunatal.
Vom 24. bis 26. September 2018 nehmen unser Vorstandsmitglied Anja (DL8AB) und Georg (DK7TP)
am 30. DARC-Funktionsträgerseminar in Baunatal teil.
Herzlichen Dank für das Engagement!
Baunatal ist ja für uns nicht gerade "um die Ecke".
Die "Daheimgebliebenen" werden von den Beiden via P09-Whatsappgruppe auf dem Laufenden gehalten.
Weitere Infos sind auf der DARC-Homepage www.darc.de nachzulesen.

Foto: DARC e.V.

TWS-Lokalhelden-Siegerehrung am 08.09.2018 / Nachlese

To top

Preisübergabe für die TWS-Lokalhelden 2018 ist erfolgt.
Am Samstag, den 08.09.2018, trafen sich bei herrlichem Wetter zahlreiche P09-Mitglieder
samt Familie und Freunde anlässlich der Preisverleihung des TWS-Lokalhelden-Wettbewerbes
im Rahmen des Spielefestes "Ravensburg spielt" im Ravensburger Hirschgraben.
OVV Ernst, DL3GBE, durfte samt Team auf der Aktionsbühne das Preisgeld in Höhe von
EUR 2500.- für den 1. Platz entgegennehmen.
Nochmals herzlichen Dank an Alle die uns bei diesem Wettbewerb tatkräftig unterstützt haben!
Eine tolle Sache!
Glückwunsch auch an alle anderen Preisträger,
Hut ab vor so viel ehrenamtlichen Engagement!
Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

TWS-Lokalhelden - Siegerehrung am 08.09.2018

To top

Einladung zur Preisübergabe TWS-Lokalhelden 2018!
Am Samstag, den 08.09.2018 um 12.00 Uhr findet im Rahmen des Spielefestes "Ravensburg spielt"
auf der Bühne im Hirschgraben in Ravensburg die Preisübergabe der TWS Lokalhelden 2018 statt.

Wäre toll wenn wieder viele Mitglieder und Freunde des Ortsverbandes Ravensburg | Weingarten
dabei wären um gemeinsam den HAUPTPREIS in Höhe von EUR 2.500 entgegen zu nehmen!

Das "I-Tüpfelchen" wäre es natürlich noch zusätzlich, wenn möglichst viele P09-Mitglieder in 
ihrer Vereinskleidung "auflaufen" würden...

Hier der Flyer zu "Ravensburg spielt":
http://www.wifo-ravensburg.de/fileadmin/wifo/2018_Projekte/Bilder_2018/RV-Spielt_Programm18.pdf

Der OV P09 freut sich auf Dein kommen und noch mal herzlichen Dank für die großartige Unterstützung!

WRTC 2018 - P09er waren mit von der Partie!

To top

P09 war bei der WRTC 2018 zwar nicht vor Ort dabei, aber natürlich trotzdem aktiv!
Die WRTC 2018 (World Radiosport Team Championship) vom 12.-16.07.2018 ist inzwischen Geschichte.
Herzlichen Glückwunsch an die Organisatoren und Helfer, ein perfektes Event wurde abgeliefert!
Einfach KLASSE!
Ebenfalls gratulieren wir natürlich noch mal ganz herzlich unseren deutschen Vizeweltmeistern
Manfred (DJ5MW) und Stefan (DL1IAO)!
Nach ihrer Bronzemedaille 2014 in den USA erreichten sie bei der Heim-WM nun also die Silbermedaille.
63 internationale Teams funkten 24 Stunden unter Y8-Rufzeichen um den Weltmeistertitel.
Mehr Infos hier: www.wrtc2018.de

Aber auch P09er waren aktiv mit dabei!
Zwar nicht vor Ort, sondern von Oberschwaben aus auf der der Jagd nach den Y8-Calls.
Zwei P09-Mitgliedern ist es am Ende gelungen alle 63 WRTC-Teams innerhalb der 24h zu arbeiten:
Reinhard (DF4TD) und Robert (DL5GAC)

DB0RV wieder "online"!

To top

DB0RV ist wieder mit dem IPSC2-DL-Server und somit mit dem DMRplus-Netz verbunden.
Auch die DB0RV-Homepage www.db0rv.de ist wieder online.
Vielen Dank an Alex (DD1ALX) und Ernst (DL3GBE) für den schnellen Einsatz!

DB0RV zurzeit "offline"!

To top

Aufgrund einer Routerstörung und der damit verbundenen Wartungsarbeiten ist unser Relais DB0RV und auch die Homepage www.db0rv.de derzeit offline und somit auch ohne DMR-Netzanbindung.

Lokal-QSOs via DB0RV (TS1 & TS2 TG9) ohne Netzanbindung sind aber natürlich trotzdem möglich!

Sobald alles wieder funktioniert gibt es hier eine Meldung.

 

P09 - AFU-Präsentation beim Schulfest des Gymnasium Weingarten am 20.07.2018 / Nachlese

To top

P09 war wieder in Sachen Öffentlichkeitsarbeit unterwegs.
Auf Einladung der Schulleitung des Gymnasium Weingarten stellte der DARC Ortsverband P09 auf dem Gymnasium-Schulfest 2018 das Hobby Amateurfunk den weit über 1000 Schülerinnen & Schülern, Lehrern, Eltern und Besuchern vor.
Die Schulleitung bedankte sich in der Begrüßungsrede beim OV P09 für das im Oktober stattfindende
ARISS-Event an der Schule.
Auf etlichen Plakaten wurde das interessierte Publikum auf das breite Spektrum des Amateurfunks hingewiesen.
Werner Knörle (DK8CK) erstellte ein tolles Plakat mit den Daten der ISS und der Vita von Alexander Gerst.
Das passte hervorragend zu dem tollen ISS-Modell, welches die Schüler des Gymnasiums angefertigt hatten und auch bei uns ausgestellt wurde.
Einiges an Amateurfunktechnik wurde aufgebaut und es konnte an mehreren Geräten Amateurfunk live vorgeführt werden.
 Auch der Empfang von Amateurfunk- und Wettersatelliten wurde live vorgeführt.
Auf einem Großbildmonitor wurde der DLR-Trailer der Mission horizons von Alexander Gerst,
der DARC-Imagefilm und Ausschnitte des TV-Interviews der Schwäbischen Zeitung an der Schule gezeigt.
Viele interessante Gespräche wurden geführt und es gab sogar direkte Anmeldungen für den im Herbst
stattfinden Amateurfunklizenzkurs des OV P09!
Natürlich wurde auch für den TWS-Lokalhelden-Wettbewerb Werbung gemacht.
Vielleicht waren es sogar genau diese Stimmen die uns im Finale den Sieg gebracht haben...
Wir können nur sagen:
Ein rundherum gelungenes Event für uns und ein großes Lob an das Gymnasium Weingarten:
Ein tolles Schulfest mit viel Programm und Engagement!

Ein herzliches Dankeschön an:
Das gesamte Team des Gymnasium Weingarten - stellvertretend hierfür:
- Herrn Metzler als unser erster Ansprechpartner und Hausmeister Herrn Dospil. -
- Firma guselux GmbH (Ravensburg) für die Leihgabe des Großbildmonitors. -
- Zimmerei Steinhauser (Weingarten) für die Transportmöglichkeit. -
 - Werner Knörle (DK8CK) für das tolle ISS-Plakat. -
Alle Mitwirkenden des OV P09:
Georg (DK7TP), Ernst (DL3GBE), Wilfried (DL4GBA), Robert (DL5GAC), Anja (DL8AB), Reiner (DL8GBT),
Dolfe (DO1FE), Olaf (DO3BOB), Lukas (DO4LG), Jan (DO7JK)
 
Mehr Bilder gibt´s bald in der P09-Galerie.

TWS-Lokalhelden - Endergebnis - P09 auf Platz 1

To top

P09 hat es wieder geschafft - Platz 1 bei den TWS-Lokalhelden!
Nach 2016 nun also auch 2018 der TWS-Lokalhelden-Sieger: DARC OV P09
Das Finale war sehr spannend, herzlichen Glückwunsch auch allen anderen Preisträgern!
http://www.tws-lokalhelden.de/profile/
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Allen die uns so toll unterstützt haben
und natürlich auch bei der TWS für diese tolle Aktion.
Eine überwältigende Leistung!
DANKE!!!

TWS-Lokalhelden - P09 im Finale! - Weiter so!

To top

P09 hat es geschafft und ist im Finale der TWS-Lokalhelden!
Mit einer grandiosen Stimmenzahl haben wir die Vorrunde auf Platz 2 beendet.
Allen bisherigen Teilnehmern ein ganz herzliches "DANKESCHÖN"!
Nun geht´s um die "Wurst"!
Alle 12 Finalisten starten nun wieder erneut mit null Stimmen.
Die Stimmen im Finale werden jetzt manuell per E-Mail-Verifizierung geprüft
und nicht mehr live angezeigt.
Bitte legt euch noch mal bis zum 23. Juli (Finaltag) in´s Zeug und stimmt für P09 ab:
https://lokalhelden.tws.de/profile/deutscher-amateur-radio-club-e-v/
Spielregeln für das Finale:
Entscheiden Sie bis zum 23. Juli die Höhe der Förderung für die 12 Finalisten mit. Die Stimmen werden im Finale per E-Mail-Verifizierung manuell geprüft und nicht mehr live angezeigt.
Zwischenstände werden jeweils am 20.07. & 23.07.2018  bis 14 Uhr veröffentlicht.
Abstimmungsende ist am 23.07.2018 um 23:59:59 Uhr.
Das Endergebnis wird am 24.07.2018 bis 14 Uhr veröffentlicht.

Viel Spaß und Erfolg im Wettbewerb!
Im gesamten Finale kann pro E-Mail-Adresse nur eine Stimme abgegeben werden.

Design: DL8AB

P09-Helferteam beim Welfenfest in Weingarten am 08.07.2018 / Nachlese

To top

Auf Einladung der Welfenfestkommission übernahmen wieder vier P09-OMs den
Funkdienst beim Welfenlauf 2018.
Zum Einsatz kamen, wie die letzen Jahre, unsere DMR-Handfunkgeräte.
Der Digitalfunk erwies sich erneut als optimale Lösung für diesen Einsatz.
Der reine Funkeinsatz erstreckte sich zwischen ca. 14 und 16 Uhr.
Lukas (DO4LG) übernahm den Kommunikationsdienst mit der Welfenfestkommission auf der Tribüne,
Dolfe (DO1FE), Robert (DL5GAC) & Ernst (DL3GBE) waren als Streckenposten unterwegs und meldeten
die jeweiligen Bestplatzierten an Lukas.
Die Aufgabe wurde wieder zur vollsten Zufriedenheit der Welfenfestkommission erledigt.

Weitere zehn (!) P09-Mitglieder und -Freunde übernahmen für zwei Stunden den
Rutschendienst beim Welfenfest 2018
Zum zweiten Mal engagierte sich auch hier der OV P09 auf Einladung der Welfenfestkommission.
Die Aufgabe war die Betreuung der zwei Welfenfest-Rutschen:
Kassieren, Ausgabe der Rutschteppiche, Sichern des oberen und unteren Rutschenteils.

Den Ausklang fand dieser Nachmittag wieder im wunderschönen Biergarten des Welfenfestes.

Das P09-Welfenfest-Team

TWS - Lokalhelden - Bitte klickt für uns!

To top

Unsere 4. DB0RV-Relaishockete - Kaiserwetter & Tolle Stimmung!

To top

 

Am Samstag, den 23.06.2018, fand sie statt, unsere
4. DB0RV-Relaishockete!
Das Wetterglück bleibt uns hold!
Bei wieder tollem und nicht zu schwülem Klima konnten die wiederum ca. 80 Besucher
der DB0RV-Relaishockete den Nachmittag und Abend in Berg mit Freunden, Programmpunkten
und allerlei Leckerem vom Grill genießen.
Marc (DC6MS) eröffnete die Hockete mit einer kurzen Ansprache.
Dieses P09-Event war wieder ein voller Erfolg bei absolutem Kaiserwetter!
Tja, wir wiederholen uns, aber Leute, wer nicht dabei war hat echt was verpasst...
Herzlichen Dank an die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern!
Unglaublich welche Strecken einige Funkfreunde auf sich nahmen um unserer Einladung
zu folgen und zu uns nach Berg zu kommen.
Die weiteste Anreise hatten wohl wieder, wie letztes Jahr, unsere Besucher aus Horb am Neckar,
die wieder extra wegen der DB0RV-Relaishockete angereist sind!
Auch unsere badischen A48-Funkfreunde waren zahlreich vertreten, klasse!
Ob vom Bodensee, dem Allgäu, aus Bayern oder von der Schwäbischen Alb, von überall kamen Funkfreunde zu uns. Teilweise mit Wohnmobilen. Herzlichen Dank für euren Besuch!
Auch einige unserer Sponsoren haben es sich nehmen lassen und sind wieder unserer Einladung gefolgt.
Herzlichen Dank!
Das dieses Jahr neu eingeführte Spülmobil, die Vermeidung von Einweggeschirr sowie fast alle Getränke in Glas-Flaschen hat sich bestens bewährt.

Die Gewinner der Funk-Fuchsjagd waren:
Jugendliche: Jan (DO7JK)
Erwachsene: Anja (DL8AB) & Hans (DG8GAA) - zeitgleich!


Bei der Tombola gewann der OVV von P49, Jürgen (DK5GU), den ersten Preis:
Einen Rundflug in einer Cessna mit Georg (DK7TP).
Herzlichen Glückwunsch!
Kleine spaßige Geschichte am Rande:
Georg hatte bei der Auslosung das Glück die Losnummer des ersten Preises zu haben.
Das Gelächter war groß...
Da Georg bei dem Rundflug aber eh schon einen Sitzplatz hat, nämlich als Pilot, stellte er den Preis natürlich zur erneuten Auslosung zur Verfügung.  :o)

Bei mehreren Führungen wurde die Technik von DB0RV vorgestellt und ebenfalls wurden sehr interessante Betriebsbesichtigungen durch den Ganal-Hof durchgeführt.

Ernst (DL3GBE) zeigte eine Ausstellung von älteren Radios mit dem Motto "Eine kleine Rundfunkgeschichte".  Die Geräte konnten übrigens vom Bildungszentrum St. Konrad in Ravensburg übernommen werden. An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank an Udo (DJ3PB), der früher Lehrer am BZ St. Konrad war und die Amateurfunk AG dort jahrzehntelang geleitet hatte.
Dominik (DO2DH) baute beim Maisfeld eine Antenne für Satelliten-Empfang auf.
Robert (DL5GAC) war gut damit beschäftigt wieder einige DMR-Geräte zu programmieren.

Auch das WM-Gruppenspiel Deutschland - Schweden konnte per Beamer mitverfolgt werden.
Jogis Jungs machten es ja ganz schön spannend und den Jubel bei dem Kunstschuss-Freistoß-Sieg-Tor
von Toni Kroos in den Schlusssekunden war wahrscheinlich weithin hörbar...

Ganz herzlich danken möchten wir natürlich wieder der
- Familie Ganal für die außerordentlich tolle Gastfreundschaft -
- Bäckerei Oberhofer (Weingarten) für die Leckereien -
- DL6SA (Anke) & DC6MS (Marc) für die tolle Organisation -
- Grillmeister DL8GBT (Reiner), der nahezu pausenlos am Grill zu tun hatte -
- DO7JK (Jan) für die Hilfe rund um die Bewirtung -
- DL8AB (Anja) für die tolle Moderation -
- DL1SAW (Sascha) für die Organisation der Fuchsjagd -
- DK7TP (Georg) für die Spende des Rundflugs -
- DK9TI (Hubert) für die Arbeit im Spülmobil -
- Und allen weiteren Helfern und Kuchen- bzw. Salatspendern - 

Viele weitere Bilder gibt´s in der P09-Galerie zu sehen.

 

P09 - OV-Abend am 15.06.2018 / Nachlese

To top

Gut besuchter OV-Abend, trotz Fußball-WM und Grillwetter!

Am Freitag, den 15.06.2018, durfte OVV Ernst (DL3GBE) knapp 25 P09-Mitglieder und Gäste begrüßen.
Ernst hatte wieder über zahlreiche Aktivitäten während der vergangenen 4 Wochen vor und hinter den Kulissen zu berichten.
Der OV P09 hat sich wieder bei dem TWS-Lokalhelden-Wettbewerb angemeldet, diesmal mit dem ARISS-Projekt. Die Mitglieder und Freunde unseres OVs sollten ab dem 26.06.2018 klicken was das Zeug hält:
https://lokalhelden.tws.de/profile/deutscher-amateur-radio-club-e-v/

Während der HAM Radio wurden einige Kontakte bzgl. Sponsoring für unser ARISS-Projekt geknüpft.
Die Firmen Hilberling GmbH, Yaesu Europa und FUNKBOX Hard & Software zeigten sich sehr interessiert und sagten uns ihre Unterstützung zu.
Ganz besonders sei hier Hans Hilberling (DK7LG) mit seinem ganzen Team zu erwähnen, einfach klasse!
Die Planung des ARISS-Events läuft auf Hochtouren.
Am 14.06.2018 traf sich das P09-ARISS-Orgateam und besprach die Aufgabenverteilung und den aktuellen Stand.
Am 19.06.2018 treffen sich Ernst (DL3GBE), Robert (DL5GAC), Raffaele (DO4RP) und Jan (DO7JK) mit den verantwortlichen Lehrern der Realschule und des Gymnasiums Weingarten. Zu diesem Termin erscheint auch Regio TV und die Lokalredaktion der Schwäbischen Zeitung um mit uns Interviews zu führen.
Unser jüngstes aktives OV-Mitglied Jan durfte vor ein paar Tagen Oberstufenschülern im Unterricht das Thema Amateurfunk näher bringen.
Die anwesenden Schüler und Lehrer waren begeistert von seiner Präsentation. Jan, das war spitze!

Der OV P09 hat seit dem letzten OV-Abend schon wieder 3 Neueintritte zu verzeichnen.
Voraussichtlich werden zum nächsten OV-Abend im Juli noch mal einige Neueintritte zu verzeichnen sein.
Wir freuen uns sehr auf unsere neuen Mitglieder!
Jede einzelne Mitgliedschaft im DARC e.V. ist sehr wichtig und hilft den Amateurfunkdienst in Deutschland zu stärken!

Robert berichtete von dem direkt vor dem OV-Abend stattgefundenen Treffen der Interessenten am geplanten P09-Morsekurs für Anfänger und Wiedereinsteiger. 10 (!) Teilnehmer bekundeten ihr Interesse.
Der Kurs wird voraussichtlich im Herbst 2018 beginnen.
Wir können allerdings wegen dem ARISS-Event und dem wieder neu beginnenden P09-Lizenzkurs im Herbst noch keinen genauen Termin planen.
Lehrgangsleiter wird Friedrich (DJ6NL) und der wöchentliche Kurs findet in Weingarten statt.

Robert berichtete noch vom Verlauf der aktuellen Sporadic-E-Saison auf 2m bzw. 6m und stellte das Diplomprogramm des WRTC 2018 und die Amateurfunk-Aktivitäten während der derzeit laufenden Fußballweltmeisterschaft in Russland vor.

Der von Robert erstellte P09-Oberschwabencodeplug für das Anytone D868UV ist inzwischen schon auf über 40 Geräten in der Region Oberschwaben/Allgäu/Bodensee im Einsatz. Auch Anfragen aus weiter entfernten Gebieten kamen, um den Codeplug als Grundgerüst für eigene Programmierung zu benutzen.

DB0RV-SysOp Marc (DC6MS) berichtete von den Vorbereitungen für die anstehende
DB0RV-Relaishockete am 23. Juni 2018.
Es wird bzgl. Nachhaltigkeit einige Neuerungen geben, wie z.B. kein Einweggeschirr mehr, ein Spülmobil, so wie fast alle Getränke in Glasflaschen. Eine gute Entwicklung!

Aus familiären Gründen muss der Gründer der Jugend Elektronik Tüftlergruppe des OV Ravensburg, Thomas (DL4TD) seine Aktivität als Leiter der Jugendförderung aufgeben.
Thomas hat im Jahr 2015 die Jugendförderung im OV Ravensburg ins Leben gerufen und bis Ende Mai 2018 geleitet.
Seine zuvorkommende Art und sein Fachwissen war weit über unseren Ortsverband bekannt.
Thomas war sehr beliebt bei den Jugendlichen.

Beim OV Abend am 15.06.2018 wurde der bisherige Stellvertreter Adolf (DO1FE) als Nachfolger ernannt.
Adolf erhielt eine Ernennungsurkunde von OVV Ernst.

Wir wünschen Dolfe und seinen Helfern alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Thomas bleibt dem OV Ravensburg natürlich treu und wird uns regelmäßig besuchen.

Der neue Leiter der P09-Jugendförderung Dolfe (DO1FE) & OVV Ernst (DL3GBE)

Wettbewerb der TWS - DARC Ortsverband P09 ist wieder mit dabei - Start am 26. Juni 2018!

To top

P09 hat sich dieses Jahr wieder bei den TWS Lokalhelden mit dem ARISS-Projekt beworben. 
2016 konnten wir den Wettbewerb schon mal gewinnen.
Um an Fördergelder zu kommen brauchen wir nun wieder Eure "Klicks"! 
Der OV P09 freut sich über jeden Klick.
Du kannst vom 26.06. bis 18.07.2018 jeden Tag einmal unseren Verein anklicken.
Hier geht es zur Abstimmung: 
https://lokalhelden.tws.de/profile/deutscher-amateur-radio-club-e-v/
  Hier wird der Wettbewerb erklärt: 
http://www.tws-lokalhelden.de/wettbewerb/
  Also.... jeder "Klick" ist wichtig...
Der gesamte OV P09 bedankt sich für die Mithilfe!

P09 - Einladung zur DB0RV-Relaishockete am 23.06.2018

To top

Der DARC Ortsverband | Weingarten P09 lädt zur Relaishockete am DB0RV-Relaisstandort ein.

Am Samstag, den 23.06.2018, ab 14.00 Uhr, eröffnet der SysOP von DB0RV, Marc (DC6MS),
die 4. Relaishockete in 88276 Berg, Bergstr.95, beim Hof Ganal.

Ab 14 Uhr starten wir die Hockete mit Kaffee und Kuchen.
Unser Grillmeister Reiner (DL8GBT) wird uns wieder mit allerhand Leckerem vom Grill verwöhnen.
Es findet auch wieder ein Foxoring für jedermann und unsere Tombola statt.
Erster Preis ist ein Rundflug über die Region in der Cessna von unserem OV-Piloten Georg, DK7TP.
Herzlichen Dank an dieser Stelle für die Spende dieses großartigen Preises!

An diesem Tag findet im Zuge der Fußball-WM auch das Gruppenspiel Deutschland-Schweden statt.
Wir haben die Möglichkeit das Spiel auf einer Leinwand anzuschauen.
Jeder zum Spielende anwesende Gast erhält bei einem Sieg der deutschen Nationalmannschaft noch eine kleine Überraschung.

Wir freuen uns wieder auf viele Freunde aus nah und fern!
Bis dann, man sieht sich in Berg - bei DB0RV!

HAM-Radio 2018-Lizenzupgrade DO1GHW > DL1RV !

To top

Unser P09-Mitglied Gerhard hat auf der HAM-Radio das Lizenzupgrade von Klasse E auf A bestanden!
Gerhard (ex DO1GHW) führt nun das Rufzeichen DL1RV.

!! Lieber Gerhard, ganz herzlichen Glückwunsch !!

P09 - Übergabe Sammelbestellung Anytone D868UV-Digital-Handfunkgeräte am 24.05.2018 / Nachlese

To top

Tolle Resonanz auf  P09-Anytone D868UV-Sammelbestellung

Am Donnerstag, den 24.05.2018, um 19 Uhr, war es endlich soweit:
OVV Ernst (DL3GBE) durfte die Teilnehmer der P09-AT-D868UV-Sammelbestellung zur Übergabe der Geräte im Gebäude der Welfenfestkommission in Weingarten bei einem gemütlichen Hock mit Kaltgetränken begrüßen.
Ernst holte die Lieferung vor ein paar Tagen direkt bei Horst Delfs (HD-Elektronik) im Landkreis Schwäbisch Hall ab und übergab die Geräte umgehend zur Programmierung an Robert (DL5GAC). 
Insgesamt 18 Geräte samt Zubehör kamen bei der Sammelbestellung zusammen.
Was uns ganz besonders freut:
Auch Freunde aus benachbarten OVs haben sich unserer Sammelbestellung angeschlossen.
Wieder ein OV-übergreifendes Event - klasse!
Robert, der für das AT-D868UV einen P09-Oberschwaben-Codeplug erstellte und die Geräte programmierte, erläuterte kurz den Codeplug und übergab noch eine Kurzanleitung bzgl. Tastenbelegung.

Anschließend war natürlich großes Auspacken und Ausprobieren angesagt.
Fazit: Tolles Gerät!
Inzwischen wurden schon 22 AT-D868UV mit dem P09-Oberschwaben-Codeplug "betankt"...
Das werden wohl nicht die Letzten sein...  :o)

Den Ausklang fand dieser gesellige Abend beim gemeinsamen Vesper im "Alten Ochsen" in Weingarten.

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - OV-Abend am 18.05.2018 / Nachlese

To top

P09-Abend mit sehr interessanten Gästen

Am Freitag, den 18.05.2018, durfte OVV Ernst (DL3GBE) 30 P09-Mitglieder und Gäste begrüßen.
Neben dem monatlichen Bericht konnte Ernst an diesem Abend noch zwei besondere Gäste begrüßen: 
- Herr Metzler (Gymnasium Weingarten - ARISS-Projekt) -
 - Herr Soukup (Linux User Group Oberschwaben) -

Herr Metzler berichtete von den derzeitigen und geplanten Aktivitäten bzgl. des ARISS-Projektes im Gymnasium und der Realschule Weingarten.
Einige tolle Projekte bzgl. Funktechnik, Raumfahrt und Astronomie sind bereits oder werden gestartet.
Am 20. Juli 2018 wird es ein Schulfest geben an dem P09 natürlich mit einem Stand vertreten sein wird.
Wir danken Herrn Metzler herzlich für den Besuch und seinen Bericht!

Herr Soukup von der Linux User Group Oberschwaben berichtete Interessantes von der LUGO.
Es gibt viele Berührungspunkte bzgl. Amateurfunk und Linux.
Auch könnte man Linux-Themen in die P09-Jugendförderung mit aufnehmen.
Wir versuchen in nächster Zeit die Zusammenarbeit mit der LUG Oberschwaben zu intensivieren. 
HP der LUG-Oberschwaben: https://lug-oberschwaben.de/
Wir danken Herrn Soukup herzlich für den Besuch und seinen kurzen Vortrag!

Ein weiteres Thema war natürlich die P09-Sammelbestellung der Anytone D868UV-Handfunkgeräte.
Die Nachfrage war enorm und viele Freunde aus benachbarten OVs beteiligten sich an der Sammelbestellung.
Robert (DL5GAC) hat einen P09-Oberschwaben-Codeplug für dieses Gerät erstellt.
Georg (DK7TP) und Anja (DO2ABB) testeten mit zwei vorab bestellten Geräten außerhalb der Sammelbestellung das Anytone und den Copdeplug.
Nach dem erfolgreichen Test konnte Ernst eine Sammelbestellung über 18 Geräte bei HD-Elektronik aufgeben. Die Übergabe der von Robert programmierten Geräte erfolgt im Rahmen einer kleinen Zusammenkunft an einem extra Termin.

Ein sehr schöner OV-Abend neigte sich erst kurz vor 23.45 Uhr dem Ende zu.

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - Treff der Mittwochstreff- bzw. Technik-Abend-Praxis-Referenten / Jahresplanung am 14.05.2018 / Nachlese

To top

P09 - Aufruf zur Beteiligung als Referent oder Helfer beim Mittwochstreff stieß auf gute Resonanz!

Auf den Aufruf zur Mithilfe bzw. auf Einladung von OVV Ernst (DL3GBE) trafen sich am Montag, den 14.05.2018, 11 P09-Mitglieder ab 19 Uhr MESZ im Alten Ochsen in Weingarten.
Schnell entwickelte sich eine rege Diskussion und viele tolle Einfälle zur Gestaltung der Abende mit unseren Jugendlichen kamen auf den Tisch. Am Ende waren es so viele interessante Projekte, Referate und Aktionen, dass wir dieses Jahr sogar einen Überhang haben und diese schon für nächstes Jahr in die Planung mit einbeziehen können.
Die Themen erscheinen demnächst im P09-Terminkalender.

Klasse, danke für den Einsatz, auch im Namen unserer Jugendlichen!

Weitere Fotos gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - Endergebnis der BWA 2018 online

To top

P09 holt bei der Baden-Württemberg-Aktivität 2018 den 2. Platz im Distrikt P!

Wie bereits beim vergangenen P09-OV-Abend angedeutet,
war die P09-Teilnahme bei der diesjährigen BWA am Ostersamstag erfolgreich.
Das offizielle Endergebnis im Distrikt P lautet:
2. Platz:  P09 Ravensburg !
Von P09 nahmen teil: DF2GX, DL1GWS, DL5GAC, DL8GBT, DO9JM.
Glückwunsch und herzlichen Dank an unsere Teilnehmer!
Wäre doch klasse wenn 2019 das P09-BWA-Team noch größer würde.
Die komplette Ergebnisliste ist hier zu finden:
https://www.darc.de/der-club/distrikte/a/ortsverbaende/36/baden-wuerttemberg-aktivitaet/

Ergebnisliste BWA 2018 / Distrikt P

P09 - OV-Abend am 20.04.2018 - mit Vortrag "DMR für Einsteiger" / Nachlese

To top

Wieder "Full House" beim vergangenen P09-OV-Abend.
Bis auf den letzten Platz besetzt war der Nebenraum der "Goldenen Uhr" am
vergangenen Freitag und OVV Ernst, DL3GBE, konnte über 30 Funkfreunde aus Nah und Fern begrüßen.
Natürlich ganz besonders gefreut haben uns die Gäste aus P03, P29, P49 und T13.
Ernst konnte wieder von zahlreichen Aktivitäten der letzten Wochen sowohl in P09 als
auch im Distrikt P berichteten, u.a. die Baden-Württemberg-Aktivität, einem Arbeitseinsatz
an unserem Relaisstandort DB0RV mit Kletterreinlagen und dem vergangenen Technik-Abend-Praxis,
bei dem unsere Jugendlichen eine Materialspende der Fa. RAFI GmbH & Co. KG entgegen nehmen durften.
Ernst merkte auch noch hocherfreut an, dass unsere Newcomer der vergangenen Lizenprüfung für
gute Bandbelegung sorgen und eine tolle Betriebstechnik an den Tag legen, klasse!
In der aktuellen CQ-DL 05/2018 hat Edgar, DL2GBG, einen Bericht über die P09-Mitgliederversammlung im Januar 2018 veröffentlicht.
Ein toller Artikel lieber Edgar, ganz herzlichen Dank!

Der stv. OVV Robert, DL5GAC, berichtete dann noch vom vergangenen
Baden-Württemberg-Aktivitätskontest am Ostersamstag.
Von P09 nahmen teil: DF2GX, DL1GWS, DL5GAC, DL8GBT, DO9JM.
Das vorläufige Endergebnis im Distrikt P lautet:
2. Platz:  P09 Ravensburg !
Na, das ist doch was!
Herzlichen Glückwunsch an unsere Teilnehmer!
Unser badischer Bruder-OV A48 (Pfullendorf) hat übrigens mit einem klasse Ergebnis
wie letztes Jahr die Wertung im Distrikt A gewonnen und dieses Jahr wohl auch sogar
den Gesamtsieg des BWA 2018 eingefahren!
Herzlichen Glückwunsch liebe A48-Freunde!
Die vorläufige Ergebnisliste ist hier zu finden:
https://www.darc.de/der-club/distrikte/a/ortsverbaende/36/baden-wuerttemberg-aktivitaet/

P09-Schriftführer & Kassier Anja, DO2ABB, merkte noch an, dass bei der aktuellen Bestellung für
die P09-Vereinskleidung schon wieder 13 Bestellungen zusammen kamen.
Unseres Erachtens durchaus auch ein Indiz für die Bindung an den OV P09...

Anschliessend begann Robert mit seinem Vortrag "DMR für Einsteiger".
Durch die vielen Newcomer im OV, die inzwischen durchweg alle auch in DMR QRV sind,
war der Wunsch nach diesem Vortrag laut geworden.
Robert kam diesem Wunsch gerne nach und stellte anhand einer knapp 40-seitigen Powerpoint-Präsentation
folgende Punkte bzgl DMR dar:
Hintergrundwissen - Technischer Backround - Begriffe - Betriebstechnik - Geräte
Robert war es dabei sehr wichtig, dass die Zuhörer verstehen was wirklich alles hinter DMR steckt.
Auch einige erfahrene DMR-User konnten somit an diesem Abend durchaus ihr Wissen über DMR auffrischen.

Anschließend fand der kurzweilige Abend noch in vielen Gesprächen seinen Ausklang und die Letzten verließen das OV-Lokal erst um 23.45 Uhr.

Unser Hobby Amateurfunk ist vielseitig.
Wir sind immer gierig nach neuen Techniken und Herausforderungen.
Denn es ist cool etwas zu können, was andere gar nicht kennen!

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - Mittwochstreff am 11.04.2018 / Nachlese

To top

P09 - Mittwochstreff / Technik-Abend-Praxis am 11.04.2018

Beim vergangenen Mittwochstreff, am 11.04.2018 im Haus der Familie in Weingarten, konnte Reiner (DL8GBT) eine Materialspende der Firma RAFI GmbH & Co. KG an unsere Tüftlergruppe übergeben. 
Das Paket war so interessant, dass der eigentliche Bastelteil an diesem Abend ausfiel,
da unsere Tüftlergruppe unbedingt das große Paket öffnen wollte!
Gerne haben Dolfe (DO1FE) und Werner natürlich diesem Wunsch entsprochen.
Wir waren sehr erfreut was uns die Firma RAFI gespendet hat:
Fertige Bastelbausätze, Platinen, Lötzinn, Lötspitzen, u.v.m erfreuten unsere Bastelgruppe.
Einen herzlichen Dank an den Schulungsleiter der Firma RAFI, Herrn Gangolf Götz und Reiner Schneider (DL8GBT) für die Vermittlung!

Weitere Fotos gibt´s in der P09-Galerie.

Unsere Jungs sind begeistert!
Werner und Dolfe (DO1FE) im Einsatz.

P09 - DB0RV-Arbeitseinsatz am 07.04.2018

To top

P09 - DB0RV-Arbeitseinsatz am 07.04.2018
Am Samstag, den 07.04.2018, um 10.00 Uhr, trafen sich Alex (DD1ALX), Jan (DO7JK), Dolfe (DO1FE)
und Ernst (DL3GBE) am Standort von DB0RV um 2 zusätzliche 
Antennen am Mast von DB0RV zu montieren.
Volker (DO1REV) und Dominik (DO2DH) 
fanden ebenfalls den Weg zum Relais um einen Besuch abzustatten.
Eine Kreuzdipolantenne für 137 MHz und eine Diamond X30 für 144/430 MHz wurden montiert.
Mit der Kreuzdipolantenne werden in nächster Zeit Satellitendaten durch das SatNOGS-Programm und Meteosat-Daten auf unserer DB0RV-Homepage zur Verfügung gestellt. Ein gesonderter Bericht erscheint bald hierzu.
Mit der X30-Antenne sollen bald APRS-Daten empfangen werden. Am DB0RV Server wurden noch zusätzliche USB Slots montiert. Ein abschließendes Mittagessen rundeten den Arbeitseinsatz ab.
Weitere Fotos gibt´s in der P09-Galerie.

Das P09-DB0RV-Arbeitseinsatz-Team.
Jan (DO7JK) & Ernst (DL3GBE) bei der Montage.

P09 - OV-Abend am 16.03.2018 - Info ARISS-Projekt -  6 Neu-Lizenzierte - Ehrungen / Nachlese

To top

P09-Abend mit vielen Gästen und reichlich Programm

Am Freitag, den 16.03.2018, durfte OVV Ernst, DL3GBE, insgesamt 31 P09-Mitglieder und Gäste begrüßen.
Neben dem monatlichen Bericht gab es an diesem Abend noch Einiges an Programmpunkten:
Alle unsere 8 P09-Lizenzkursteilnehmer waren anwesend
und ihnen wurde noch mal herzlich zur bestanden Prüfung gratuliert.
Auch unsere beiden jüngsten Funkamateure (12 & 13 Jahre jung!)
Jan, DO7JK, und Lukas, DO4LG,
waren mit ihrer Familie da.
Die Newcomer bekamen aus der Hand von P09-Neumitgliederbetreuer Olaf, DO3BOB,
in Vertretung von Kursleiter Günther, DK4UF, eine Urkunde zu der bestandenen Prüfung überreicht.
Olaf berichtete vom Prüfungstag und der rundherum gelungenen Reise zur Prüfung nach Reutlingen,
inkl. dem von Georg, DK7TP, gesponserten Currywurst-Gelage, Stadtbummmel und einem
von Olaf gesponserten Besuch einer Eisdiele.
Vielen Dank!
Da hat sich eine ganz tolle Gruppe gefunden!
Olaf bekam noch von den Kursteilnehmern ein Geschenk und Ernst durfte ihm
im Namen des OV P09 auch noch ein Präsent überreichen.
Olaf, wohlverdient! Noch mal ganz herzlichen Dank für deinen Einsatz!

Anschließend waren wieder zwei DARC-Jubilare aufgerufen ihre Urkunde, Anstecknadel und
Fläschchen Weingartner Sekt für ihre 40-jährige DARC-Vereinsmitgliedschaft entgegen zu nehmen:

Peter Wetzel - DL1GAT
Reiner Schneider - DL8GBT

Wir wiederholen uns, aber man kann es nicht oft genug sagen:
Höchsten Respekt vor Mitgliedern die einem Verein so lange die Treue halten!
Leider konnte Peter nicht persönlich anwesend sein.

Dann konnten Ernst und Robert, DL5GAC, von dem im
kommenden Oktober anstehenden ARISS-Event berichten.
Robert erläuterte ein paar Details des Projekts und zeigte einen Film über einen sehr gelungenen
ARISS-Kontakt einer deutschen Schule mit Alexander Gerst aus dem Jahre 2014:
YouTube-LINK
Nach dem Film hatte Robert noch ein paar Anekdoten bzgl. Gersts Mission 2014 auf Lager.
So z.B. die gewonnene WM-Fußballwette Deutschland gegen USA, die dem amerikanischen Kollegen
auf der ISS eine andere Frisur einbrachte.  :o)
Roberts QSO mit Thomas Reiter (DF4TR/DP0MIR) 1995 auf der Raumstation MIR konnten
die Besucher des OV-Abends auch noch lauschen:
Funkgespräch DL5GAC mit DP0MIR (MP3)
Dann ergriff noch ein Lehrer unseres ARISS-Schulpartners das Wort.
Herr Metzler vom Gymnasium Weingarten berichtete von der großen Euphorie der Schüler und Lehrer an den Weingartner Schulen bzgl. des ARISS-Projektes.
Er erzählte wie er und seine Kollegen davon erfuhren und welche Auswirkungen es inzwischen schon hat.
Das Thema Raumfahrt und vor allem auch Funktechnik wird z.B. im NwT-Unterricht in nächster Zeit Unterrichtsstoff sein.
Herr Metzler, ganz herzlichen Dank für Ihren Besuch und den netten Vortrag bei
unserem OV-Abend! Ihr Beifall war hochverdient, das war einfach toll!

Anschließend durfte Ernst noch zwei ganz besondere Geschenke übergeben.
Unsere Youngster Jan, DO7JK, und Lukas, DO4LG, bekamen von den P09-Mitgliedern
jeweils ein nagelneues Handfunkgerät geschenkt.
Es handelt sich um das neue Modell Radioddity GD-77.
Das Gerät kann analog und digital (DMR) auf 2m und 70cm.
Die Freude darüber war sichtlich groß!
Die Programmierung übernahm dankenswerterweise vorab Uwe, DF1GU.
Somit sind unsere Jungs ab sofort auch über DB0RV QRV.

Ein sehr schöner OV-Abend neigte sich erst kurz vor 23.30 Uhr dem Ende zu.

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

Herr Metzler vom Gymnasium Weingarten
Geschenke für unsere Youngster!

P09 - Amateurfunk-Klasse-E-Lizenzkurs 2017/2018: Alle 8 Teilnehmer haben nun bestanden!

To top

Erfolgreicher Abschluss des P09-Lizenzkurses - 100%-Erfolgsquote!
Unsere P09-Lizenzkurs-Teilnehmer haben heute am Montag, den 12.03.2018, erfolgreich die Prüfung zur
Erlangung des Amateurfunkzeugnisses bei der Bundesnetzagentur in Reutlingen abgelegt.
Ganz besonders stolz sind wir natürlich auf unsere beiden Jugendlichen Jan und Lukas aus der
P09-Jugendgruppe!
Mit 12 bzw. 13 Jahren die Prüfung zu bestehen, einfach toll!
Anja, DO2ABB, und Gerhard, DO1GHW, hatten ja schon vorzeitig die Prüfung zur Klasse E abgelegt.
Anja hat nun beim heutigen Termin gleich auf Klasse A aufgestockt, super!

Hier alle unsere erfolgreichen P09-Lizenzkursteilnehmer und P09-Neu-Funkamateure:

Anja Brauner (Klasse A / DO2ABB -> DL?)
Gerhard Hartinger (Klasse E / DO1GHW)
Lukas Geiselhart (Klasse E / DO4LG)
Dominik Huber (Klasse E / DO2DH)
Jan Krause (Klasse E / DO7JK)
Raffaele Puopolo (Klasse E / DO4RP)
Volker Reimringer (Klasse E / DO1REV)
Emanuel Walter (Klasse E / DO3EW)

Noch mal herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz auf euch und ihr dürft es auch sein!

Ganz herzlichen Dank natürlich auch an Kursleiter Günther Kieferle, DK4UF, der den Kurs wieder souverän und erfolgreich OV-übergreifend geleitet hat.
Großen Anteil am Erfolg hat auch unser P09-Neumitgliederbetreuer Olaf Beutler, DO3BOB, der sich um Alles rund um den Kurs gekümmert hat und für den reibungslosen Ablauf vom Anfang bis zum Ende sorgte.
Olaf, herzlichen Dank! Danke auch an alle Anderen, die mitgeholfen haben dieses Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Hier sei ganz besonders Adolf Rauch, DO1FE, erwähnt, der immer sofort einsprang wenn es personell knapp war.
Das ist gelebter HAM-Spirit!

stehend v.l.n.r: Jan, Lukas, Volker, Anja, Emanuel - kniend v.l.n.r: Dominik & Raffaele

P09 - ARISS-Funkkontakt am 10.10.2018 mit der Raumstation ISS - Der Countdown läuft!

To top

Weingartner Schüler funken im Herbst mit der Internationalen Raumstation ISS!
Es ist soweit und wir sind stolz darauf es nun offiziell verkünden zu können:
Nach fast eineinhalb Jahren Vorbereitungs- und Antragszeit mit Höhen und Tiefen,
kam nun die Zusage vom ARISS-Team (Amateur Radio on the International Space Station):
"You are on board!"
Nachdem Robert (DL5GAC) 2016 erfahren hatte, dass der deutsche Astronaut Alexander Gerst
2018 wieder an Bord der ISS und zeitweise sogar Kommandant ist, wurde beschlossen 
umgehend mit einer Schule zusammen ein ARISS-Event zu beantragen.
Da P09 am 05.10.2016 mit einem Stand beim Kinder- und Jugendgipfel der Stadt Weingarten
vertreten war, nahm OVV Ernst (DL3GBE) diesbezüglich gleich Kontakt mit dem
Gymnasium Weingarten und der Realschule Weingarten auf.
Hier stieß er auf sehr positive Resonanz.
Wir hatten unsere Schulpartner gefunden!
Bereits im Frühjahr 2017 lagen ARISS wohl schon mehrere hundert Anträge für die insgesamt
10 geplanten ARISS-Events mit deutschen Schulen vor.
Unsere Bewerbung war letztendlich erfolgreich, wir wurden ausgewählt.
Darauf dürfen wir und die beiden Schulen in Weingarten wirklich stolz sein!
Wir danken ARISS und der DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt).
Allerdings mussten wegen der großen Nachfrage die Events gesplittet werden,
wir teilen uns den Überflug der ISS (DLR-Event #10) mit dem Robert-Mayer-Gymnasium in Heilbronn.
Dieser Doppelkontakt während eines Überfluges stellt natürlich an alle Beteiligten hohe technische und organisatorische Anforderungen. Doch Schüler, Lehrer und die beteiligten P09-Funkamateure sind
hoch motiviert und bereit sich den dadurch nochmals erhöhten Anforderungen zu stellen
um das Projekt zu einem tollen Erlebnis für Alle zu machen.
Die Vorbereitungen laufen nun auf allen Seiten auf Hochtouren.

Bildergebnis für logo ariss
Link ARISS Europe

Eigenen Aussagen von Alexander Gerst zufolge wurde sein Interesse an der Raumfahrt u.a. auch durch seinen Großvater geweckt, der als Funkamateur den Mond als Reflektor für Funkverbindungen Erde-Mond-Erde verwendete. Gerst ist inzwischen natürlich selbst Funkamateur, wie übrigens nahezu alle Astronauten.
Er hat das amerikanische Rufzeichen KF5ONO und benützt auf der ISS das Rufzeichen DP0ISS.
Gerst trainiert derzeit intensiv in Russland und den USA, sowie in Japan, Kanada und Europa zur Vorbereitung seiner Mission.
Link Biographie von Alexander Gerst

Foto: ESA
Foto: ESA

P09 - Bowlingspaß am 04.03.2018 (Nachlese)

To top

P09-Bowlingspaß war klasse!
Am Sonntag, den 04.03.2018, um 15.00 Uhr, trafen sich mehrere Mitglieder und Freunde des
OV P09 samt Familienangehörige zu einem Bowlingnachmittag im Palace Freizeitcenter in Ravensburg.
Auf 3 Bahnen wurde 2 Stunden lang gebowlt was das Zeug hält!
2 Stunden Spaß und rege Unterhaltung - eine Wiederholung wird es sicher geben!
Einige Teilnehmer ließen dann den schönen Tag noch im Restaurant des Hotel Sonne in Weingarten ausklingen.
Übrigens, wie auf einigen Fotos zu sehen, heißt der Lieferant der Bowlingbahnen "Funk".
Das waren also passenderweise "Funk-Bowlingbahnen"... :o)

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 - DB0RV ging ein Licht auf!

To top

DB0RV-Serverschrank jetzt mit 200W-Heatball-Heizung.
Die eisigen Temperaturen der letzten Tage ließen den DB0RV-Betriebsraum auf unter -13°C abfallen.
Auch die Temperatur im isolierten Serverschrank näherte sich der 0°C-Grenze
und die Wettervorhersage verhieß weiterhin nichts Gutes...
Somit war es für das DB0RV-Team Zeit zu handeln, bevor unsere Hardware Schaden nimmt.
Am 27. Februar 2018 wurde dann kurzerhand eine Heatball-Heizung im Serverschrank installiert.
Das ist nichts anderes als eine 200W-Bauleuchte. :o)
Innerhalb kurzer Betriebszeit ging die Temperatur in einen elektronikverträglichen Bereich.
Wir können die Heizung nun per Relais fernsteuern und so im kritischen Fall manuell eingreifen.
Das kommt allerdings erfahrungsgemäß sehr selten vor, wann haben wir schon solche Temperaturen
und der Serverschrank ist sehr gut isoliert.
Aber wir sind nun auch für den Fall der Fälle gerüstet!
Mal wieder ganz herzlichen Dank an die Zimmerei Rolf Steinhauser für die Spende der Bauleuchte!
Link Systemdaten DB0RV

Foto: DL3GBE

P09 - Losglück für P09-BCC-Frequent-Contester 2017

To top

Contesting macht Spaß und manchmal hat man sogar Losglück!
So wieder geschehen am 20.01.2018 beim vergangenen BCC-Treff in Linden bei Landshut:
Die P09- und Bavarian-Contest-Club-Mitglieder Waldemar, DL1GWS, und Robert, DL5GAC,
konnten im Laufe der Contest-Saison 2017 wieder die nötige Punktzahl (5 Mio.) erreichen um den Titel
BCC-Frequent-Contester 2017
führen zu dürfen.
Unter allen aktuellen BCC-Frequent-Contestern werden beim jährlichen Heilig-Drei-König-Treffen
des BCC in Linden bei Landshut u.a. auch interessante Preise verlost.
Dieses Jahr meinte es das Losglück besonders gut mit unseren P09-BCC-FCern:
Zunächst gewann Robert, DL5GAC,
einen Proxxon 23107 Super-Sicherheits- und Spezialbitsatz, 75-teilig (Wert ca. EUR 46.-).
Bei der Verlosung des Hauptpreises, ein Spiderbeam 18-m-GFK Mast (Wert: EUR 199.-),
war dann Waldemar, DL1GWS, das Losglück hold - Volltreffer!
Herzlichen Glückwunsch!
Na, die Anstrengung den BCC-FC 2017 zu erreichen hat sich, neben dem Spaßfaktor, wirklich gelohnt!
Leider konnten Robert und Waldemar aus terminlichen Gründen nicht in Linden dabei sein.
Vielen Dank an Manfred, DJ5MW, für den Transport und die Übergabe der Preise!
Link zum ausführlichen Bericht des BCC-HL3K-Treffs 2018
Übrigens gewann Robert beim BCC-HL3K-Treff 2016 und 2017 schon jeweils einen Gutschein
über 3000 QSL-Karten von Saxprint mit Eindruck QSO-Daten, also insgesamt 6000 (!) QSL-Karten...
VY 55 (viel Erfolg) in der laufenden Contestsaison!

DL3GBE & DL5GAC beim BCC-Treff 2014
DL1GWS mit dem Hauptgewinn

P09 - OV-Abend am 16.02.2018 - Ehrungen und Vorstellung der "Neuen" / Nachlese

To top

P09-Abend mit Ehrungen und Vorstellungsrunde.
Am Freitag, den 16.02.2018, durfte OVV Ernst, DL3GBE, neben dem monatlichen Bericht,
wieder drei langjährige P09-Mitglieder für 25-jährige DARC-Mitgliedschaft ehren:
Petra - XYL von DL5GAC
Hubert - DG2GRR
Marcus - DG2GIM
Ganz herzlichen Dank für die lange Vereinstreue! 
Anschließend stellten sich drei unserer P09-Lizenzkursteilnehmer und inzwischen P09-Neumitglieder
den Anwesenden vor:
SWL Raffaele, SWL Dominik, SWL Volker
Sie erzählten wie sie zum Thema Funk überhaupt, zum Amateurfunk und schließlich zum OV P09
gefunden haben. Das war sehr interessant und auch amüsant! Vielen Dank!
Nochmals herzlichen willkommen beim OV P09 und viel Erfolg bei der Prüfung im März!
Übrigens: P09 hat im aktuellen Jahr 2018 bereits 6 Neumitglieder zu verzeichnen...

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

                   DL3GBE             DG2GRR

P09 - Amateurfunk-Lizenzkurs geht langsam in die heiße Phase!

To top

Der aktuelle P09-Lizenzkurs geht in den Endspurt!
Am Freitag, den 02.02.2018, läutete Kursleiter Günther (DK4UF) mit einer Probeprüfung
die heiße Phase des P09-Amateurfunk-Lizenzkurses ein. Der Prüfungstermin im März rückt
immer näher und unsere Teilnehmer sind frohen Mutes bald als staatlich geprüfter Funkamateur
auf den Amateurfunkfrequenzen mitmischen zu dürfen.

Wir wünschen weiterhin viel Spaß, Erfolg und gutes Gelingen!

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.

P09 war dabei - Das Ende einer Ära! - Antennen des MW-DLF-Senders in Wilhelmskirch sind gefallen...

To top

Am 24.01.2018 ging eine funktechnische Ära im Schussental endgültig zu Ende!
Die beiden Antennenmasten des ehemaligen Deutschlandfunk-Mittelwellensenders Ravensburg
in Wilhelmskirch bei Horgenzell stehen nicht mehr.
Der Sender auf 756 kHz wurde bereits am 31.12.2015 um 23:50 Uhr MEZ planmäßig abgeschaltet.
Um ca. 13.30 Uhr MEZ am 24.01.2018 fiel nun der erste Mast, ca. 30 Minuten später der zweite Mast.
Es erfolgte keine Sprengung, da die Masten nicht selbststehend waren, reichte es aus
die Abspannung in der entgegengesetzten Fallrichtung zu kappen und die 120m hohen Masten krachten unter metallischem Getöse perfekt auf die abgesperrte Wiese des Senderareals.
Einige P09-Mitglieder waren vor Ort und sahen mit Wehmut den Fixpunkt einer ganzen Region fallen.
Via P09-Whatsappgruppe wurden ständig aktuelle Fotos und Videos vom Geschehen gepostet.
Der Blick auf die am Boden über Kreuz liegenden rot-weiß gestreiften Masten ließen so manchen
funk-, radio- und flugbegeisterten OM doch wehmütig werden.
Abrissfilme sind bei YouTube zu sehen:
Video 1: Kurzes Handyvideo von DL5GAC vom Fall des zweiten Mast
Video 2: Gut gemachtes Filmchen der Gemeinde Horgenzell aus mehreren Perspektiven

Weitere Bilder gibt´s in unserer P09-Galerie.

Fotos:
DL5GAC

P09 - Lizenzkurs - Zweiter Teilnehmer legt vorzeitig erfolgreich Prüfung ab!

To top

Und wieder eine freudige Überraschung!
Unser P09-Lizenzkurs-Teilnehmer Gerhard legte am Montag, den 22.01.2018,
vorzeitig erfolgreich die Prüfung für die Klasse E bei der Bundesnetzagentur ab!
Die Prüfung fand in Reutlingen statt.
Gerhards Rufzeichen lautet DO1GHW.
Lieber Gerhard, ganz herzlichen Glückwunsch!

P09-Ordentliche DARC-Mitgliederversammlung am 19.01.2018 / Nachlese

To top

Volles Haus bei der P09-Hauptversammlung 2018!
Am 19.01.2018 fand in der Gaststätte "Goldene Uhr" in Ravensburg die ordentliche
Mitgliederversammlung des DARC OV Ravensburg-Weingarten P09 statt.
OVV Ernst, DL3GBE, begrüßte genau 30 YLs & OMs.
Anschließend berichtete Ernst in seiner launigen Art über das ereignisreiche vergangene
Jahr 2017 und präsentierte die Vorschau auf geplante Aktivitäten für 2018.
Einen kleinen Einblick in die Distriktarbeit bekamen die Anwesenden auch geboten. 
Der Dank an unsere Sponsoren kam natürlich auch nicht zu kurz.

Der stv. OVV Robert, DL5GAC, berichtete über den Stand des ARISS-Projektes,
die erfolgreiche Umstellung unserer HP auf das DARC-Onepager-Konzept,
den geplanten CW-Kurs und die bevorstehende Bouvet-Expedition, die auch in FT8 QRV sein wird.
Des Weiteren bedankte sich Robert für die große Unterstützung bei der Übergabe
des Shears-Award während der vergangenen HAM Radio.

Der stv. OVV Hubert, DK9TI, berichtete von diversen Messeinsätzen zusammen mit der BNetzA.
Er konnte der Bundesnetzagentur eine sehr gute Zusammenarbeit bescheinigen.
In Sachen ATV könnte sich laut Hubert in nächster Zeit auch Einiges tun.

Die scheidende Kassiererin und Schriftführerin Anke, DL6SA, stellte die Lage der OV-Kasse dar.
Die Kassenprüfer bescheinigten Anke eine gute Kassenführung und die Korrektheit.
Die Entlastung des Vorstands wurde festgestellt.
Ernst dankte Anke für die zweijährige Führung der Kasse und übergab ein kleines Präsent.
* Liebe Anke, herzlichen Dank für die zwei Jahre als Vorstandsmitglied! *

P09-QSL-Vermittler Helmut, DL3IG, merkte an, dass die Papier-QSL-Vermittlungszahlen
innerhalb des OVs 2017 wohl etwas zurück gegangen seien. Er vermutet dahinter eine Auswirkung
der elektronischen QSL-Systeme wie z.B. das ARRL "Logbook of the World".
Helmut bat darum die QSL-Karten nach der aktuellen DARC-QSL-Präfixliste zu sortieren.

Der Leiter der P09-Elektronik-Tüftlergruppe Thomas, DL4TD, berichtete über die
P09-Jugendförderung und das neue Konzept "Technik-Abend-Praxis".
Hier sollen mehr alle Altersgruppen des OV beim Mittwochstreff angesprochen werden.

Der DB0RV-SysOP Marc, DC6MS, stellte die Arbeiten am Relaisstandort während des
vergangenen Jahres dar und berichtete von der DB0RV-Relaishockete 2017 und der
nächsten Hockete am 23. Juni 2018.
Das wird dank Marc und seinen Helfern bestimmt wieder ein tolles Event!

P09-HAMNET-Beauftragter Sascha, DL1SAW, präsentierte in einer tollen Präsentation
unser HAMNET. Sascha berichtete von seinen Feldversuchen an verschiedenen Stellen des Schussentals,
zeigte auf was man mit HAMNET machen kann und hatte HAMNET-Hardware zum Anfassen dabei.

P09-Neumitgliederbetreuer Olaf, DO3BOB, berichtete vom aktuellen P09-Lizenzkurs,
der dank Kursleiter Günther, DK4UF, wohl wieder ein voller Erfolg zu werden scheint!

Anschließend waren die DARC-Jubilare aufgerufen Ihre Urkunde, Anstecknadel und 
Fläschchen Weingartner Sekt entgegen zu nehmen.
Ein Mitglied für 40 und ein Mitglied für 50 Jahre DARC-Mitgliedschaft!
Drei Mitglieder werden beim Februar-OV-Abend für ihre 25-jährige DARC-Mitgliedschaft geehrt.
Höchsten Respekt vor Mitgliedern die einem Verein so lange die Treue halten!

Eine besondere Ehre wurde dem P09-Archivar, Grillmeister, Fieldday- und Kontestmanager,
Kassenprüfer, Wahlleiter, Ausflugskassier, usw.,
Reiner Schneider, DL8GBT, zuteil,
Er wurde für seine herausragenden Leistungen innerhalb des DARC OV P09 mit der
P09-Ehrenurkunde Nr. 4
ausgezeichnet.
Lieber Reiner, ganz herzlichen Dank für deine jahrzehntelange tolle Vereinsarbeit!

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden gewählt:
- Ortsverbandsvorsitzender: Ernst Steinhauser, DL3GBE -
- Stellvertretender OVV: Robert Trentz , DL5GAC -
- Stellvertretender OVV: Hubert Stiehle, DK9TI -
- Kassier & Schriftführer: Anja Brauner, DO2ABB -
- QSL-Manager: Helmut Krause, DL3IG -

Mit dem von dem alten und neuen OVV Ernst, DL3GBE, vorgetragenen Dank an Alle
wurde der offizielle Teil abgeschlossen.

Die Anwesenden konnten noch die Exponate der Elektronik-Tüftler- & Bastelgruppe begutachten.
Die Letzten verließen die Lokalität erst ca. 00:30 Uhr am Samstagmorgen. :o)
Herzlichen Dank auch an das Service-Team der "Goldenen Uhr"!

- Weitere Bilder gibt´s in der P09-Galerie -

P09 - Mittwochstreff / Elektronik-Tüftlergruppe am 10.01.2018 mit CW-Vorführung / Nachlese

To top

Beim ersten Mittwochstreff im neuen Jahr 2018 wurde kräftig gemorst!
Dolfe (DO1FE) baute seinen KW-Transceiver IC-7300 und einiges andere Funk-Equipement
im "Haus der Familie" in Weingarten auf.
Ernst (DL3GBE) stellte seine KW-Portabelantenne HF-P1 zur Verfügung.
Nach einem kleinen Vortrag von Robert (DL5GAC) & Ernst bzgl. Amateurfunk und Morsetelegrafie führte
Robert die Kunst des Morsens live mit Dolfes edler Schurr-Squeeze-Taste vor.
Trotz der kleinen Indoor-Antenne konnte das CW-Signal, wie der CW-Skimmer bewies,
fast in ganz Europa auf 40m aufgenommen werden.
Anschließend kehrten wir noch im Cafe Museum in Weingarten ein.
Die letzten P09er verließen die Lokalität während dem "Aufstuhlen"... :o)
Ein toller Abend!

Weitere Bilder gibt´s in unserer P09-Galerie.

Einladung zur P09-Hauptversammlung 2018

To top

Am Freitag, den 19.01.2018, findet die P09-Hauptversammlung 2018 statt!
Ort: Nebenzimmer Gasthaus "Goldene Uhr" in Ravensburg, Beginn 20 Uhr MEZ.
Neben der turnusgemäßen Neuwahl des gesamten Vorstandes stehen noch weitere interessante
Themen auf der Tagesordnung. U.a. werden die Vorstandsmitglieder und Delegierten den Jahresrückblick
für das P09-mäßig sehr aktive Jahr 2017 präsentieren und natürlich auch die Vorschau auf 2018.
Kommt zahlreich, es wird interessant!


Besucherstatistik

To top

Besucherstatistik

Oktober November Gesamt
510 466 110295
Stand: 27.11.2021 23:59 *)
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X