In Memoriam

Der OV gedenkt seiner verstorbenen Mitglieder

Gerhard Krenzke, DL1JNN, (ex DM2BNN, Y22NN) aus Brand-Erbisdorf verstarb am 27.08.2021 im 85. Lebensjahr


Jürgen Pöhland, DL1JJT, geb. 04.01.1951 - gest. 21.12.2020

aus Freiberg verstarb am 21.12.2020 im Alter von 69 Jahren.


Roland Dietrich, DF7UL, aus Gleisberg bei Roßwein verstarb am 23.08.2020 im Alter von 72 Jahren.


Hubert Petermann, DM2ESN, aus Freiberg verstarb am 14.04.2019 nach schwerer Krankheit im 80. Lebensjahr.


Unser ehemaliges Mitglied Rolf Steinhardt, DL2JAB, aus Freiberg ist im Januar 2019 im 96. Lebensjahr verstorben.


Christian Rebentisch, DL4CR, geb. 25.02.1933 - gest. 17.02.2008

Christian legte am 17.02.2008 nach langer schwerer Krankheit für immer die Taste aus der Hand.


Herbert Wolf, DL1JJO, geb. 09.09.1923 - gest. 06.11.2003

verstarb am 6. November 2003 im Alter von 80 Jahren. OM Herbert war über 50 Jahre Funkamateur, war viele Jahre unser QSL-Manager und hat sich in den vergangenen Jahren besondern bei IGARAG-Aktivitäten und der CW-Ausbildung engagiert.


Karl-Heinz Lucht, DO1KHL, geb. 09.07.1933 - gest. 16.03.2003


Walter May, DL3JWM, geb. 22.07.1922 - gest. 09.01.2003


Roland Fleischer, DO5RF (DE9RFF) geb.29.07.1927 - gest.18.11.2002


Anfang Mai 2002 verstarb nach langer Krankheit unser langjähriges Mitglied Gunter Rössel, DL2JTT. Der OV verliert mit ihm einen äußerst aktiven OM, der vor allem den Anfängern bei der Erlangung des Wissens für die Amateurfunkprüfung half. Gunter war auch Organisator vieler Freiberger UKW-Treffen.


Siegmar Henschel, DL2JSH, ex DM2BQN, ex Y22QN, verstarb am 04. März 2000

Der OV Freiberg und sicher auch alle sächsischen Funkamateure trauern um unseren verstorbenen Funkfreund Siegmar Henschel, DL2JSH, ex Y22QN. Siegmar hat in der Vergangenheit durch seine vielen veröffentlichten Bauanleitungen einer großen Zahl von Funkamateuren geholfen, die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme am Amateurfunk zu schaffen, besonders zu einer Zeit, als auf dem Gebiet der neuen Bundesländer der Erwerb von Amateurfunktechnik nicht möglich war. Sein letztes Projekt, ein Konverter für fünf UKW-Bänder, wurde in der Zeitschrift Funkamateur veröffentlicht. Er baute auch etliche Relaisfunkstellen mit auf, so z.B. die Funktechnik für den ehemaligen Lineartransponder auf dem Fichtelberg, und für DBØFBG in Freiberg. Siegmar wird uns allen in guter Erinnerung bleiben.


Gunter Rössel, DL2JTT,erlitt am 08.01.2000 einen Herzinfarkt und lebte im Pflegeheim.


Helmut Därr, DGØEH, *24.06.1929 +01.04.1999

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X