Nachrichten Detailansicht

Fontane-Jahr 2019 - eine Bilanz

Das Jahr 2019 war im Distrikt Brandenburg unter anderem durch die verschiedenen Aktivitäten aus Anlass des 200. Geburtstages Theodor Fontanes geprägt. So wurden in einer Art Stafette die Wirkungsstätten des bekannten Dichters und Schriftstellers mittels Sonderrufzeichen und Sonder-DOK aktiviert.

Sozusagen auf Fontanes Spuren fuhren die Mitglieder mehrerer Brandenburger Ortsverbände allein unter DA200TF insgesamt 9240 QSOs, erinnerten so auf ihre Weise an den „Dichter der Mark“ und gaben vielen Funkpartnern aus nah und fern die Gelegenheit, Punkte für das Fontane-Diplom zu erarbeiten.

Weitere QSOs gab es unter den verschiedensten Rufzeichen. So beteiligten sich auch die Freunde des polnischen Radioclubs SP3YPR und aktivierten den Ort Chwarszczany im Rahmen des Theodor-Fontane-Diploms.

Der Distriktsvorstand dankt allen, die sich hier mit eingebracht haben, für den gezeigten Einsatz.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X