Nachrichten Detailansicht

Relaisbetreiber-Treffen in Berlin-Brandenburg war ein voller Erfolg

Bild Treffen der Relaisbetreiber BB in Werder 2018

Am 24.03.2018 trafen sich die Relaisbetreiber aus Berlin und Brandenburg in Werder an der Havel zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Ronny Jerke, DG2RON, der Vorsitzende des Distrikts Brandenburg, lud zu diesem Treffen ein, um alle Verantwortlichen an einen Tisch zu bringen und für den weiteren Ausbau bzw. die Vernetzung der Relais zu werben. Während des Treffens gab es Raum für den Erfahrungsaustausch und so konnten die vielen Schwierigkeiten, mit denen die Sysops zu kämpfen haben besprochen und teilweise gelöst werden. Auch der technische Erfahrungsaustausch kam dabei nicht zu kurz und so wurden viele Tipps und Hinweise zu eingesetzter Hard- und Software ausgetauscht.

Andreas Meier, DO7EN, berichtete, über eine von ihm gebaute Zusatzplatine für den Raspberry Pi. Mit dieser Platine ist es möglich zwei Relais an einem Standort miteinander zu vernetzen. Mit dieser Lösung lässt sich echter Crossbandbetrieb realisieren, da das VHF Relais an das UHF-Relais gekoppelt wird. Zudem ist der Crossbandbetrieb über DTMF-Töne steuerbar. Die Platine eröffnet für einige Standorte interessante Möglichkeiten. Weiterhin lassen sich Relais auch stunden- oder tageweise zusammenschalten.