Aktuell


OV-Versammlung
ersten Di. im Monat


OV-Abend
dritten Di. im Monat


wo?

14770 Brandenburg
Carl-Reichstein-Str. 8

Reparatur und Abgleich der W3DZZ

Ballun befestigt und höher gehängt
Rückbau Hexbeam
SWR Messergebnis bei der W3DZZ
Jetzt hängt die Antenne höher
Nach jeder kürzung wandert der SWR Wert in die richtige Richtung
 

Am Samstag trafen sich Hans-Herbert DG1RPU, Stephan DM1SP und Lutz DL1RLB in der Klubstation. Wir wollten die W3DZZ reparieren, weil wir beim letzten Mal gesehen hatten, dass der Ballun an der PL-Buches offen und am Koaxialkabel die Kupferabschrimung zu sehen war. Als wir den Ballun bewegten, tropfte auch Wasser aus dem Kabel. Höchste Zeit etwas zu unternehmen.

In der vergangenen Zeit hatten wir auch festgestellt, dass sich die W3DZZ nicht abstimmen lies. Die Antenne war zu lang. Die Messung bestätigte unsere Vermutung. Das geringste SWR lag bei 3,3 MHz, also außerhalb des 80m Bandes.

Nachdem der Stecker neu angelötet und die Antenne um 20cm gekürzt wurde sahen wir, dass wir auf dem richtigen Weg waren. Noch zweimal schlugen wir die Enden um und die Resonanz "wanderte" an der richtigen Stelle des 80m Bandes. Jetzt liegt er bei 3,64 MHz und der TS-2000 konnte die Antenne Problemlos abstimmen.

 

Gleichzeitig haben wir die Antenne angehoben, damit sie nicht zu dicht am Blitzschutzleiter hing. Jetzt hängt sie auch über dem Dachfirst und kann nach beiden Richtungen besser strahlen.

 

Leider mussten wir den defekten Hexbeam demontieren. Jetzt kann er in der Klubstation wieder auf den Vordermann gebracht werden. Schöne Winterarbeit.

 

73, Lutz DL1RLB

DM3D im UHF Contest Oktober - Erfolge und Erfahrungen

70cm Antennengruppe
Lutz, DL1RLB an DM3D im Conntest
kühles aber herrliches Wetter
Nachts funken
Tino DM3MS und Rene DM3CK
 

Zum UHF Contest im Oktober sollten die zwei 70cm Antennen übereinander gestockt eingesetzt werden. Damit der Antennenmast diese Last aushält und die Mastschellen festmontiert werden konnten, wurden zwei neue Portabelmasten, mit der notwendigen Maststärke, beschafft.

 

Durch die Festigkeit bog sich der Mast trotz der zwei Antennen nicht durch und zwei Personen konnten den Mast mit normalem Kraftaufwand aufrichten. Dies konnten wir mehre Male probieren. Was war geschehen?

 

Nachdem die ersten QSO’s im Log waren ging die Überlegungen und Spekulationen los. Wir hörten kaum Stationen aus einer größeren, für uns gewohnten, Entfernung. Sogar Stationen aus 300 Kilometer Entfernung waren sehr schlecht zu verstehen. Zuerst sucht man bei sich die Fehler. Am TRX TS-2000 wurde ein Reset durchgeführt. Keine Änderung.

 

Den Mast umgelegt und der Powersplitter für die gestockten Antennen entfernt und nur mit einer Antenne wurden die Baken abgehört und bewertet. Wir konnten keine Änderung feststellen.

Also wieder den Mast umlegen, Powersplitter und die Antennen wieder anschließen und den Mast aufrichten. Erst als wir andere Stationen fragten ob sie auch solche Probleme hätten, wurde uns klar, dass nicht unsere Technik schuld daran war.

 

Vermutlich kamen viele Faktoren zum Tragen. Viele Stationen funkten nicht mit ihrem sonst üblichen Equipment und von den bekannten Standorten. Denn durch das Logbuch vorgeschlagene Lokator musste mehrere Male geändert werden. Aber auch das QSB sorgte dafür, dass QSO’s nicht komplettiert werden konnten. Mitten im QSO war der Funkteilnehmer nicht mehr zu hören und der Rapport fehlte.

 

Aber trotzdem konnten wir über 100 QSO’s ins Log schreiben. In der Nacht frischte der Wind deutlich auf und wir mussten die Mastabspannung ändern. Aber der Mast hielt stand und wackelte kaum. Die neuen Masten sind wirklich gut.

 

Ein Dankeschön an die OM’s Rene DM3CK, Stephan DM1SP, Tino DM3MS und Lutz DL1RLB.

 

73, Lutz DL1RLB

Neues Projekt - Kreuzyagis für 2m und 70cm mit Polarisationsumschalter

Im Ortsverbandwird wird derzeit ein neues Projekt vorbereitet. Geplant ist eine Kreuzyagi für 2m und eine für 70cm. Diese sollen beide auf ein Stativ montiert werden und eine Polarisationsumschaltung von Horizontal oder Vertikal bzw. Zirkular Links- oder Rechts erfolgt über eine Umschaltbox.

 

  • Stefan hat die beiden Antennen zusammengebaut.
  • Lutz hat die Umschaltbox gebaut.
  • Jetzt muss noch der Rotor auf die Plattform vom Stativ.

 

Mal sehen wann wir diese Antennen testen können.

 

73, Lutz DL1RLB

 

 

 

 

Beschaltung in der Unterlage
Verdrahtung im Gehäuse
Polarisationsumschalter
Polarisationsumschalter - Test auf dem Tisch
Prinzip der Polarisationsumschaltung
 

OV Versammlung wieder in der Klubstation

Ab sofort können wir unsere OV-Abende und -Versammlungen wieder in unseren Klubräumen durchführen. Natürlich sind die Abstandsregelungen einzuhalten und eine Pflicht zur Teilnahme besteht ebenfalls nicht. Es kann jeder selbst entscheiden ob er zur Klubstation kommt. Desinfektionsmittel stehen ebenfalls zur Verfügung.

 

Die nächsten Termine sind ab 18 Uhr wie folgt geplant:

 

Di. 16.06.2020

Di. 07.07.2020

Di. 21.07.2020

 

73, Lutz DL1RLB

Erste Freiluft-OV-Versammlung bei YØ6 am 02.06.2020, ab 18 Uhr

Die Neufassung der Brandenburger Verordnung trat am Donnerstag 28.05.2020 in Kraft und gilt vorerst bis zum 15.06.2020. In der Verordnung ist eine Zusammenkunft außerhalb, unter Einhaltung von Abstandsregelungen, gestattet. Diese Abstandsregelungen können wir aber nicht in der Klubstation einhalten. So viel Platz ist dort ja leider nicht.

 

Darum stellen wir auf dem Hof einige Bänke und Tische, mit entsprechenden Abstand zueinander, auf.

Als Versorgung der Versammlung schmeißen wir ein Grill an und bieten Grillware an.


Wer also kommen möchte und etwas vom Grill haben will, muss uns mitteilen was und wieviel er gern möchte. Wir gehen von Grillwürste und Grillfleisch aus. Andere Sonderwünsche müsst ihr selbst mitbringen.

Der Vorstand weist darauf hin, dass diese Freiluft-OV-Versammlung unbedingt freiwillig ist.
Es wird auch darauf hingewiesen, dass ein Mund- und Nasenschutz obligatorisch und eine Desinfektion vorgeschrieben ist. Die Abstandsregelungen sind genauso einzuhalten.

Ganz wichtig ist die Dokumentation der anwesenden Nutzer.

NUR WENN ES NICHT REGNET!

Schickt mir, call@darc.de oder Tino eine kurze Info.


73, Lutz

Erste Videokonfernez bei YØ6

erste Konferenz von YØ6

Am letzten Dienstag hat auf Initiative von Bernhard, DL1BM unsere ersten Videokonferenz stattgefunden. Als Programm wurde die Software ZOOM genutzt.

Diese Software wird bei Vorlesungen in den Schulen genutzt und ist für größere Gruppen geeignet.

Ein weiterer Vorteil ist dass hier der "Versammlungsleiter" durchaus mehr Möglichkeiten zur Konferenzsteuerung hat.

 

Am Diestag, ab 18 Uhr begannen wir die Konferenz.

Nach einer kurzen Einweisung in die Bedienung konnte es gleich losgehen.

Es waren 7 OM's die an der Konferenz teilnehmen wollten. Bei allen, außer ein OM hat es nicht geklappt. Da wird noch feintuning notwendig sein. Gesehen haben wir ihn, aber nicht gehört und das Bild war auch nicht da. Aber bestimmt beim nächsten Mal.

 

Es wurde die Informationen der letzten Zeit bekanntgegeben. Nach einer Stunde beendeten wir die Konferenz und vereinbahrten den nächsten Termin.

 

Der neue Termin ist der 19.05.2020 ab 19 Uhr.

 

Ihr braucht nur auf den Link zu klicken, der per E-Mail versandt wurde.

Falls ihr keine Mail erhalten habt, könnt ihr euch bei Lutz, DL1RLB melden.

 

 

73, Lutz DL1RLB

 

 

Neue Regelung ab 08.05.2020 zu Vereinen

Ab 08. Mai haben sich die Regelung geändert. Leider noch nicht so das wir OV-Versammlungen durchführen können. Aber immerhin ein kleiner Schritt.

 

Auszug aus den neuen Regelungen:

•Zusammenkünfte in Vereinen - unabhängig ob Sportverein oder sonstiger Verein - sind weiterhin verboten. Nicht untersagt ist aber der Zutritt auf das Vereinsgelände, wenn der Verein die Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln garantieren kann.

 

 

73, Lutz DL1RLB

Keine OV Versammlungen und OV Abende bei YØ6

Aktualisierung 08.05.2020


Verlängerung bis einschließlich 20.05.2020.

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Fall der Corona-Infektionen haben der DARC-Vorstand und die Geschäftsführung entschieden, alle unnötigen Veranstaltungen abzusagen. Dem folgt auch der Ortsverband Brandenburg an der Havel, YØ6.

 

Darum werden alle zukünftigen Zusammenkünfte in der Klubstation abgesagt. Es gibt kein Treffen und Zusammenkünfte in der Klubstation.

 

Als Kompensation schlägt der Vorstand vor, uns jeweils Dienstag, ab 18 Uhr auf 2m (145.500 MHz) zu treffen um dort aktuelle Informationen zu erhalten und den Kontakt untereinander aufrecht zu halten.

 

Diese Maßnahme gilt ab sofort und ist befristet bis einschließlich 20.05.2020.

 

Jeder hat seine persönliche Meinung und Entscheidet selbst, wie er mit dieser Situation der Vorsorge umgeht. Der Vorstand hingegen muss alles tun um die Gesundheit seiner Mitglieder zu gewährleisten. Insbesondere auch, weil unsere YL‘s und OM’s zur Risikogruppe zählen.

 

Brandenburg an der Havel, 20.04.2020

 

73, Lutz DL1RLB

APRS Relais DBØBRB aktiviert

Jetzt sieht der 19 Zoll Schrank gut aus.
Fritzbox umgesetzt
der TM-733 von Juri funktioniert
wilde Internetverkabelung und defekten AE550
Brückensperrung und Umleitung zur Klubstation
 

Am 30.01.2020 wurde durch Michael, D2RZE und Juri, DL1RNO das APRS Relais DBØBRB im 19 Zoll Schrank eingebaut und in Betrieb genommen. Nach mehreren Versuchen mit alten Mobiltransceivern funktionierte erst der TM-733 von Juri zufriedenstellend. Der alte AE550 vom DIGI ist defekt. Auf der Leiterplatte war etwas verschmort. Der Alinco DR-605 hatte nur eine Sendeleistung von 3 Watt auf der höchsten Leistungsstufe. So hat es drei Tage gedauert bis die Technik richtig funktionierte. Jedes Mal mussten die Anschlusskabel umgelötet werden. Aber schließlich haben wir ja ein "Lötplatz" in der Klubstation.

 

In diesem Zusammenhang haben wir auch unsere Internetanbindung und Verkabelung verbessert.

Jetzt sind die notwendigen Ports frei und ein Fernadministrieren ist möglich.

 

Wir hoffen auf eine intensive Nutzung.

 

Schaut doch mal auf die Internetseite APRS.fi ob ihr euch seht. Egal ob über DMR oder D-STAR bzw. Analog APRS (144.800 MHz) . Das Relais überträgt eure Positionsdaten jetzt korrekt.

 

 

73, Lutz DL1RLB

Anträge zur Jahreshauptversammlung OV YØ6 am 21.01.2020

Am 21.01.2020 führen wir unsere Jahreshauptversammlung durch. Wie ihr wisst, können nur auf dieser Versammlung Beschlüsse gefasst und darüber abgestimmt werden. Diese Anträge müssen in die Einladung, sonst sind sie nicht gültig.

 

Sendet bitte eure Anträge an Tino, DM3MS oder an Lutz DL1RLB.

 

Kontaktdaten findet ihr hier.

 

 

73, Lutz DL1RLB

Am 21.12.2019 wurde das DMR/D-STar Relais in der Carl-Reichstein-Str. 8 Betrieb genommen.

Mehr Infos - klicke auf die Überschrift.

 

73, Lutz DL1RLB

Frohes Fest und ein gesundes neues Jahr

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, unzählige Aktivitäten liegen hinter euch und es wird allmähliche Zeit, sich den gemütlichen Stunden des Jahres zu widmen.


Schaut man auf die vergangenen Monate zurück, sieht man, mit wie viel Leben ihr den Amateurfunk gefüllt habt. Sicherlich sind nicht alle Funkaktivitäten einfach in der Durchführung, aber mit Engagement erfüllt ihr den Amateurfunk aufs Neue. Das sieht man vor allem an der Reaktion der YL’s und OM’s. die dankbar sind für das was ihr macht.


Es mag Unwissende geben, die nicht in der Lage sind den Umfang euer Funkaktivitäten einschätzen zu können. Seid euch aber sicher, dass der aufmerksame Beobachter sehr deutlich registriert, was ihr jedes Mal leistet. Ihr seid ein wichtiger Bestandteil im Ortsverband und leistet ein bedeutenden Beitrag in so vielen Bereichen des Amateurfunks.

 

Vielen Dank für euer Engagement und Bereitschaft etwas zu tun. Der Vorstand freut sich auf viele weitere Jahre mit euch.

 

Bleibt gesund, genießt die Festtage und startet mit Schwung in das neue Jahr.

 

73, der Vorstand

Weihnachtsfeier OV YØ6 am 3.12.2019

Einladung
interessanter Vortrag

Unsere Weihnachtsfeier am Dienstag war eine Veranstaltung die man sich wünscht.

 

Nicht nur dass Michael, DL2RZE leckeren Grünkohl mit Knacker und Achim Lebkuchen mitbrachte, der Vortrag von Sebastian war mehr als interessant.

 

Viele OM’s sind der Einladung gefolgt so dass wir zusätzliche Stühle in unseren Versammlungsraum stellen mussten. Aus den geplanten 20 Minuten Vortrag wurde schnell eine Stunde durch die Fragen und Erläuterungen. Ein herzliches Dankeschön an Sebastian für den Vortrag der mit Anschauungsmaterial sehr Interessant war.

 

Das anschließende Grünkohlessen sorgte für das leibliche Wohl. Als Michael mit dem riesigen Topf und der großen Tüte Knacker kam konnte ich mir nicht vorstellen dass wir dies schaffen würden. Aber weit gefehlt. Als alle OMs satt waren, war der Topfboden zu sehen. Ein besseres Lob kann ein Koch nicht erhalten wenn alles aufgegessen wird.

 

Wer so gut Betreut wird kann auch eine Morsetaste reparieren. Wir Funkamateure haben ja bekanntlich keine Angst vor Technik. Nachdem das Gerät aufgeschraubt war, wurde der Fehler in der Verdrahtung der Morsetaste von Jens, DL3RNZ gefunden. Wieder ein Erfolg, nicht nur für Jens.


Ronald, DH1ROI brachte noch das Restmaterial von der THB mit. Darunter auch ein Oszilloskop und den Anschluss mit der Masthalterung der X5000 Antennen. Jetzt können wir diese für das DMR Relais zusammenbauen.



Unser OVV, Tino teilte auch den nächsten Termin für unsere Jahreshauptversammlung mit.

Am 21.01.2020 wollen wir diese durchführen.

Anträge bitte bis zum 07.01.2020 an Tino, DM3MS oder Lutz, DL1RLB senden.



Der Vorstand bedankt sich bei allen OM’s die zu einem Gelingen beigetragen haben und wünscht allen ein Frohes Fest und ein QRM-freies nächstes Jahr.



73, Lutz DL1RLB

 

 

DM3D Platzierung Mehrmann Stand 12.10.2019 - Detail klickt auf die Überschrift.
DM3D Mehrmann Platz von
Nov 19 144 MHz (CW) 19 32
Okt 19 2,3 GHz 11 14
Okt 19 1,2 GHz 9 29
Okt 19 432 MHz 17 36
Sep 19 144 MHz 35 69
Jul 19 432 MHz 8 32
Jun 19 1,2 GHz 9 20
Jun 19 2,3 GHz 14 15
Mai 19 144 MHz 40 63
Mai 19 2,3 GHz 12 17
Mai 19 1,2 GHz 4 20
Mai 19 432 MHz 10 40
Mrz 19 144 MHz 36 49
Mrz 19 432 MHz 27 28
DL Wertung auf Platz 13 von 131 (Stand 24.11.2019)
OV Wertung auf Platz 87 von 394

Archiv

To top

Hier findest du die Archivierten Informationen.

ARCHIV

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X