Ausbildung / Einsteiger

Auf den Amateurfunkfrequenzen darf jeder zuhören, für den Sendebetrieb ist eine Zulassung erforderlich. Um eine Zulassung zu bekommen, muß man bei der zuständigen Behörde, der Bundesnetzagentur eine Prüfung ablegen. Mit einer Einsteigerklasse kann man beginnen.
Willst Du Funkmamateur werden, dann findest Du in unserem OV auf jeden Fall einen Ansprechpartner. Es muß nicht immer ein Lehrgang sein, es geht auch im Selbststudium oder sogar Online, hierbei findest Du bei uns Funkamateure, die Dir hilfreich zur Seite stehen werden. Schau doch auch auf den Einsteiger-Seiten des DARC vorbei, hier der Link: www.darc.de/einsteiger

Unser OV hat 3 Ausbildungsrufzeichen:
DN2TP - verantwortlich DL1RSS, Zossen
DN1LUD - verantwortlich DL1RTL, Ludwigsfelde
DN2NVA - verantwortlich DK2NVA, Baruth
Hier können angehende Funkamateure unter Aufsicht bereits Amateurfunkbetrieb durchführen.

DN2TP QSL
die QSL-Karte der Ausbildungsstation