Klubstation DL0BLA

Klubstation DL0BLA

Die Klubstation DL0BLA ist in Blankenfelde beheimatet. Sie ist gleichzeitig Schulstation und unter dem Rufzeichen DN2TP wird Ausbildungsfunkbetrieb durchgeführt. Standort ist in der Grundschule in Blankenfelde. Mehr Informationen zum Thema Ausbildung gibt es in der Rubrik Ausbildung, siehe in der Menüleiste.

Erneuerung der Antennen notwendig (2015)

Das Gebäude der Grundschule in Blankenfelde, Heimat unserer Klubstation DL0BLA wurde saniert, inclusive einer Dacherneuerung. Somit mußte zunächst unsere Antennenanlage weichen. Aber wir bekamen die Möglichkeit, sie wieder auf zu bauen. Wir durften die Windlasten der Antennen dem Architekten mitteilen und es wurde ein entsprechender Mast für uns vorgesehen. Am 6. August waren wir mit allen Vorbereitungen fertig und bauten die Anlage auf. Tatkräftig dabei waren Gunter, Bernard, Bernd, Hans und Heiko. Nach etlichen Jahren verschwand so auch die provisorische Kabeleinführung, nun sieht alles sehr professsionel aus. Einige Tage später konnten wir unseren Funkraum neu einrichten. Hier wurden wir von der Hausmeisterin super unterstützt, wir erhielten neue Stationsmöbel. Jetzt steht uns wieder eine gute 2m kontesttaugliche Antennenanlage zur Verfügung. Lediglich die 70cm-Yagi muß noch am Mast angebaut werden, es ist bereits alles dafür vorbereitet.
(Bericht DL1RTL)

Zur Geschichte von DL0BLA

Die Klubstation DL0BLA geht aus der ehemaligen Klubstation Y67ZD hervor, Standort war die Oberschule in Dahlewitz, jetzt Ortsteil von Blankenfelde-Mahlow. In den Wendejahren 1989/90 schlossen sich die Klubstationen Y32ZD (DL0DAB) und Y67ZD (DL0BLA) zum Ortsverband Blankenfelde/Zossen im DARC zusammen. Jörg, DL2RSS (ex Y67ZD) hat hier einige Bilder aus vergangenen Tagen herausgesucht:

Y67ZD beim Portable-Einsatz, Jörg beim Funken, Frank und Jörg aktiv bei der Fuchsjagd

So sah eine QSL-Karte von Y67ZD aus