Contestaktivitäten

Contestaktivitäten im OV Y34

Einige OMs in unserem OV nehmen regelmäßig an Contesten teil. Es hat sich eine kleine Gruppe herausgebildet, die an den DARC-UKW-Contesten teilnimmt. Ausführliche Berichte dazu gibt es auf der Website von DL1RTL.

Aber auch zu anderen Contesten sind die OMs von Y34 aktiv. Hier folgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit einige Berichte.

Stolz sind wir auf das Kontestjahr 2014, in welchem wir aktiv an der Clubmeisterschaft teilgenommen haben. Wir konnten einen guten Platz erreichen. Die Teilnahme an den jeweiligen Kontesten das ganze Jahr über fordert doch einige Anstrengungen, so dass es in letzten Jahren etwas ruhiger geworden ist mit den Kontestaktivitäten von Y34.
Im Brandenburg/Berlin-Kontest im Dezember jedoch waren die OMs von Y34 wieder gut vertreten.

 

 

Die YLs und OMs von Y34 sind weiter fleißig in Kontesten aktiv

Sei es beim WAG oder auch zu Beginn eines jeden Jahres beim 10m-Kontest, der DOK Y34 wird immer gut vertreten.
Beim Brandenburg-Berlin-Kontest sorgen auch die Mitglieder von Y34 fleißig für Funkaktivitäten aus dem Distrikt Brandenburg.


Auch im 10m-Kontest in 2016 haben einige OMs mitgemacht. So fuhr DL1RTL wieder trotz winterlicher Bedingungen auf einen Berg und konnte von dort mit 100 Watt und Quadschleife knapp über 100 QSOs erreichen, sein bestes Ergebnis bisher in diesem Kontest. Weiterhin waren im 10m-Kontest noch DL2ROM, DK2NVA, DK3WX und DO1TV aktiv.
Wiederholt hat DL1RTL seine Aktivität vom Löwendorfer Berg auch Anfang diesen Jahres (2017), und er freute sich besonders über QSOs aus Y34, wie z.B. DL2ROM, DK2NVA und DO1TV.

UKW-Kontest neu entdeckt

Y34 beim IARU-2m-Kontest September 2017 dabei

(Bericht DL1RTL) Hans DL2ROM regte bei einem Klubabend an, mal wieder was auf 2m zu machen, schließlich sind im OV gute Voraussetzungen vorhanden. Seine Idee fand auch allgemeine Zustimmung, so organisierten wir eine Teilnahme im 2m-September Kontest. Eine stark besetzte Mannschaft  baute auf dem Nunsdorfer Berg die Konteststation auf. So waren wir mit der 2x8-Elemete Yagi-Gruppe und kleiner 100 Watt PA schon mal gut gerüstet. Die OMs brachten noch Stationszelt und Stromaggregat mit. Ziel sollte sein, den noch Kontest nicht so erfahrenen Mitgliedern unseres OVs das Erlebnis UKW-Kontest näher zu bringen. So konnte jeder mal Funken und am Laptop loggen. Die Station war fast rund um die Uhr (sprich während der gesamten Kontestzeit) besetzt. Unter dem Rufzeichen DL0DAB waren mit dabei: DL2ROM, DL1RTL, DO1TV, DO1TNE, DG1RNN, DK3WX, DK2NVA, DL7AIS und als gern gesehene kurzzeitige Gäste DL2RWM und DL8ZT. (Der Autor dieses Beitrages ist stolz auf die lange Teilnehmerliste)

Das Wetter spielte mit und die Ausbreitungsbedingungen waren auch nicht schlecht. So erreichten wir mit 793 km Entfernung unser ODX zu 9A5Y/p. Wir erreichten Verbindungen in 14 Länder, so u.a. nach UA2 oder HB9. Insgesamt wurden es 166 QSOs.

Die Wagenburg

Auch die "rückwärtigen Dienste" haben hervorragende Arbeit geleistet. Zum Mittag und Abendbrot gab es was vom Grill und auch auf das Frühstücksei brauchte nicht verzichtet werden. Unsere Camping erfahrenen OMs hatten das nötige Equipment dabei.

So war es für alle Teilnehmer nicht langweilig. Noch wärend des gemeinsamen Abbaus der Station und Zelte wurde über die eine oder andere Verbesserungsmöglichkeit gefachsimpelt. Wir wollen auf jeden Fall zu den nächsten UKW-Kontesten wieder mit dabei sein.