Willkommen

To top


Der Ortsverband Nürnberg-Süd (B11) im DARC Distrikt Franken hat aktuell 104 Mitglieder:

  • YLs (mit Call):              11
  • OMs (mit Call):            88
  • SWLs (ohne Call):         4
  • Gastmitglieder:             1                 (Stand 01.10.2020)


Wir sind QRV:

  • DBØVN auf 438.650 MHz (FM)         (aktuell außer Betrieb)
  • DBØUN auf 145.650 MHz (FM)         (bevorzugte QRG)
  • Simplex auf 434.250 MHz (FM)

    Freitags nach dem Frankenrundspruch (20:00...20:30 Uhr) treffen wir uns zur OV-Runde auf DBØUN

Letzte Veränderungen des Mitgliederstandes (neueste zuerst):

  • Wir begrüßen SWL Andreas Gebert aus Lichtenau als neues Mitglied (01.10.2020)
  • Wir verabschieden Michael Stemmer, DL9MSR, der aus beruflichen Gründen in den DOK I14 gewechselt ist (29.05.2020)
  • Wir begrüßen Dennis Real, DL9CAT aus Nürnberg als neues Mitglied (01.05.2020)
  • Wir begrüßen Ferdinand Lenhardt, DO1NFL aus Schwabach als neues Mitglied (01.01.2020)
  • Wir begrüßen Karin, DL6NBZ und Rainer Flößer, DL5NBZ aus Nürnberg als neue Mitglieder (29.11.2019)
  • Wir begrüßen Joachim Eduard von der Tann, DO6TA aus Nürnberg als neues Mitglied (11.09.2019)
  • Wir trauern um Hans-Peter Friedrich, DG4NCC aus Nürnberg, 1953 - 2019 (10.09.2019)
  • Wir bedauern den OV-Wechsel von Karl-Heinz Lösch, DG5WB aus Nürnberg (03.09.2019)


Letzte Aktualisierungen dieser Webseite
(neueste zuerst):

  • 31.10.2020 NEK: OV-Kalender für 2021 hinzu
  • 30.10.2020 NEK: B11 auf Radio Z
  • 28.10.2020 NEK: Relaisstelle DBØVN außer Betrieb
  • 10.10.2020 NEK: Neue SSTV-Bilder von der ISS hinzu
  • 01.10.2020 NEK: Mitgliederstand aktualisiert
  • 09.09.2020 NEK: Bericht zur Jahreshauptversammlung 2020 hinzu
  • 09.09.2020 NEK: Notfunkseite erstellt

Technikabende und Vorträge

To top

Im Rahmen unserer OV-Abende (immer am zweiten Dienstag im Monat)
finden in unregelmäßigen Abständen Vorträge oder Technikabende statt.

Da in der aktuellen Situation keine OV-Abende stattfinden,
können wir leider keine Vorträge anbieten.

Selbstverständlich sind uns Gäste aus Nachbar-Ortsverbänden und interessierte Laien
herzlich willkommen. Technikabende und Vorträge beginnen um 19:00 Uhr.
Info: Maximilian Gebuhr, DL8NAC (OVV B11) und
Datum: 30.10.2020 / DH1NEK

Veranstaltungshinweise

To top

B11 auf Radio Z

Am Mittwoch, 28.10. wurde ich von einem Reporter des lokalen Rundfunksenders
"Radio Z" zum Thema Amateurfunk interviewt. Dieses Interview wird am Freitag,
06.11. um 18:00 ausgestrahlt. Die Sendefrequenz von Radio Z ist 95,80 MHz.

Ich würde mich freuen, wenn ihr Zeit und Muse habt Euch die Sendung anzuhören.
Die Zeit war zwar zu kurz, um alle Facetten unseres Hobbys zu beschreiben. Ich
bin selbst gespannt, was daraus geworden ist...

Info: Maximilian Gebuhr, DL8NAC (OVV B11)
Datum: 30.10.2020 / DH1NEK

Distriktsversammlung Franken 2023 bei B11

Die Distriktsversammlung des Distriktes Franken im Herbst 2023 wird
durch den OV Nürnberg Süd (B11) ausgerichtet und voraussichtlich in
unserem OV-Lokal stattfinden. Ich freue mich, dass ich eine so wichtige
Veranstaltung auch einmal nach Nürnberg holen konnte.

Info: Maximilian Gebuhr, DL8NAC (OVV B11)
Datum: 13.10.2019 / DH1NEK

Aktuelle Nachrichten

To top

DBØVN außer Betrieb

Unsere Relaisfunkstelle DBØVN auf 438.650 MHz ist zur Zeit
außer Betrieb. Wir bitten den Ausfall zu entschuldigen.

Die OV-Runde freitags nach dem Frankenrundspruch (20:00...20:30 Uhr)
findet aktuell über DBØUN auf 145.650 MHz statt.

Info: Maximilian Gebuhr, DL8NAC (OVV B11)
Datum: 28.10.2020 / DH1NEK

Wechsel des OV-Lokals

Aufgrund von Umbaumaßnahmen zur Erfüllung von Brandschutzvorschriften

ist unser bisheriges OV-Lokal "Rupert-Stuben" seit Anfang März bis auf weiteres
geschlossen.

Seit dem OV-Abend im März treffen wir uns in der benachbarten Gaststätte "Falkenheim".

    Gaststätte "Falkenheim"
    Germersheimer Straße 86
    90469 Nürnberg


Info: Maximilian Gebuhr, DL8NAC (OVV B11)
Datum: 11.03.2020 / DH1NEK

Jahreshauptversammlung 2020

Unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft
fand am Dienstag, 08. September 2020 im neuen OV-Lokal statt.




Es waren 16 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.
Nach den Tätigkeitsberichten der bisherigen Vorstandschaft wurde diese einstimmig
entlastet. Die von Wahlleiter Christian, DB8CE durchgeführte Neuwahl ergab folgende,
teilweise neue Besetzung der Vorstandschaft:

  OVV................................:   Maxililian Gebuhr, DL8NAC           (wie bisher)
  Stellv. OVV.....................:   Philipp Willi Ehlert, DO1PWE         (neu)

Weitere Ämter:
  Kassier.........................................:   Helmut Chrestels, DL7AVG           (neu)
  QSL-Manager (abgehend).........:   Otto Niesser, DK8NM                     (wie bisher)
  QSL-Manager (ankommend)....:   Bernd Böhme, DL9NCC                  (wie bisher)
  Notfunkbeauftragter.................:   Philipp Willi Ehlert, DO1PWE         (neu)
  Ausbildung..................................:   Eckhard Kraus, DH1NEK                (wie bisher)

Hier findet Ihr die Kontaktdaten der Ansprechpartner.
Info: Maximilian Gebuhr, DL8NAC (OVV B11)
Datum: 09.09.2020 / DH1NEK

Neue Technik bei DBØVN in Nürnberg

Am Samstag, 27.07.2019 wurde das Nürnberger Stadtrelais DBØVN auf
dem Schmausenbuck-Aussichtsturm nördlich des Tiergartens ausgetauscht.
Die bereits ca. 45 Jahre alte Technik zeigte Schwachstellen und wurde
komplett ersetzt.

Wie bereits bei unserem 2-m-Stadtrelais DBØUN dienen nun zwei Betriebs-
funkgeräte vom Typ Motorola DM1400 als Sender und Empfänger. Die Antenne,
eine Diamond X-50, wurde unverändert beibehalten.


Bei der Konzeption der Relaisstelle konnten wir, wie bereits bei der Erneuerung von DBØUN
im Jahr 2018, auf die Erfahrung und die tatkräftige Mithilfe von Reinhard, DJ3NRA (Betreiber
von DMØSC und DMØDB) zurückgreifen. Er lieferte uns betriebsbereite Baugruppen einschließ-
lich vorkonfektionierter Kabel und führte die finale Konfiguration bei der Inbetriebnahme durch.
Die Steuerung von DBØVN erfolgt durch die weit verbreitete WX-Steuerung (von Bernd Kerbaum,
DK3WX, sk). Durch die vorgefertigten Baugruppen wurde die Systemintegration erheblich ver-
einfacht und die Möglichkeit späterer Erweiterungen geschaffen. Den handwerklich vorbildlichen
mechanischen und elektrischen Aufbau erledigte Uwe, DO4NCC.

Auf eine Besonderheit der neuen Technik möchten wir die Nutzer ausdrücklich hinweisen:

Es ist zu beachten, dass die Relaisstelle nun nach den aktuellen Vorgaben der Bundesnetzagentur
mit einer Bandbreite von 12,5 kHz arbeitet. Die verwendeten Betriebsfunkgeräte moderner
Bauart halten diese Vorgabe strikt ein. Ein zu großer Hub eines Funkteilnehmers führt zur Stumm-
schaltung des Relaisempfängers, so dass eine einwandfreie Kommunikation nicht mehr möglich ist.

Wir bitten alle Nutzer von DBØVN, dies zu beachten und ihre Funkgeräte entsprechend einzustellen.
Nahezu alle Funkgeräte bieten die Möglichkeit, den Hub auf "FM narrow" einzustellen. Einige Geräte
schalten zudem auch die Empfängerbandbreite um. Eine entsprechende Einstellung ist in den Geräte-
menüs leicht zu finden.

Mit der korrekten Einstellung Eurer Funkgeräte leistet Ihr zudem einen Beitrag dazu, gegenseitige
Beeinflussungen frequenzmäßig benachbarter Relais zu vermeiden, was gerade im Bezug auf die
starke Bandbelegung geboten ist.

Ich bedanke mich bei Uwe, DO4NCC; Reinhard, DJ3NRA und Eckhard, DH1NEK für die erfolgreiche
Zusammenarbeit bei der Modernisierung der Relaisstelle und wünsche allen Nutzern allzeit gute
Verbindungen über DBØVN.
Info: Maximilian Gebuhr, DL8NAC (OVV B11)
Datum: 28.07.2019 / DH1NEK

Kiwi-SDRs an der Technischen Hochschule Nürnberg


Im HF-Labor der TH Nürnberg wurden zwei KiwiSDRs für den Frequenzbereich
0-30 MHz in Betrieb genommen. Der Empfänger KiwiSDR1 benutzt eine vertikale
Aktivantenne Rohde&Schwarz HE-011, der KiwiSDR2 eine W3DZZ.

Die Empfänger ermöglichen viele Anwendungen im Amateurfunk, beispielsweise
kann man sein eigenes Sendesignal zur Kontrolle zurückhören oder den Empfang
mit dem am eigenen RX vergleichen, z.B. wenn Störungen auftreten. Und natür-
lich sind sie eine interessante Möglichkeit für Amateurfunkempfang für alle
Antennengeschädigten.

KiwiSDR1          KiwiSDR2


Info: Thomas Lauterbach, DL1NAW (B11)
Datum: 11.01.2018 / DH1NEK

Neues Radioteleskop auf der Sternwarte Nürnberg


Die Nürnberger Astronomische Gesellschaft und die Technische Hochschule Nürnberg (Fakultät für
angewandte Mathematik, Physik und Allgemeinwissenschaften) luden am Freitag, 26. April 2019
zur Einweihung des Radioteleskops auf der Regimontanus-Sternware Nürnberg ein. Hier die ersten
Bilder nach der feierlichen Veranstaltung.

Am Samstag, 11.05.2019 findet um 14:00 Uhr eine Führung auf der Sternwarte statt, bei der das
am 26.04. eingeweihte Arno-Penzias-Radioteleskop der Öffentlichkeit vorgestellt wird, an dessen
Entwicklung auch zahlreiche Funkamateure beteiligt sind.

Die Veranstaltung beginnt mit Vorträgen von Wilfried, DL9NAM (B11) und Thomas, DL1NAW (B11),
die in das Thema Radioastronomie einführen und den Aufbau und die Funktionsweise des Radio-
teleskops erläutern. Dann wird Gelegenheit sein, das Radioteleskop zu besichtigen. Schließlich
werden Signale aus dem Kosmos live empfangen.

Die Sternwarte befindet sich am Rechenberg und ist über die
Bismarckstraße erreichbar und von dort aus beschildert.
Info: Prof. Dr. Thomas Lauterbach, DL1NAW (B11)
         Maximilian Gebuhr, DL8NAC (OVV B11)
Datum: 03.05.2019 / DH1NEK

OVV Maximilian Gebuhr, DL8NAC ist 40 Jahre im DARC

DG4NBI, DL3MBG und DL8NAC

Auch unser OVV Max, DL8NAC ist als Jugendlicher dem DARC beigetreten und hält
dem DARC seit 40 Jahren die Treue. Im Bild sehen wir DV Peter Meßthaler, DG4NBI;
Vorstandsmitglied Christian Entsfellner, DL3MBG und OVV Max Gebuhr, DL8NAC bei
der Übergabe der Urkunde und Anstecknadel während der Distriktsversammlung
am Sonntag, 13.10.2019 in Eckental-Eschenau.
Info: Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
Datum: 13.10.2019 / DH1NEK

Wilfried Speltacker, DL9NAM 40 Jahre bei B11

Auch Wilfried Speltacker, DL9NAM (im Bild rechts) ist bereits 40 Jahre Mitglied
im OV Nürnberg Süd (B11). Leider war er zur Jahreshauptversammlung im April
verhindert, so dass OVV Max Gebuhr, DL8NAC (im Bild links) die Ehrung erst zum
OV-Abend am 14.05. durchführen konnte.

Wilfried ist sehr vielseitig begabt: Er führte Ausbildungskurse durch, stelle seine Fähigkeiten beim
Peilsport unter Beweis, baute und optimierte Yagi-Antennen für den Einsatz an der Conteststation
DKØNO, unterstützt die Radioastronomiegruppe mit seinem umfangreichen Fachwissen und
machte sich durch seine zahlreichen Vorträge aus dem IT-Wesen im OV praktisch unvergesslich.
Wir bedanken uns für seinen langjährigen Einsatz.
Info: Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
Datum: 20.04.2019 / DH1NEK

Prof. Dr. Thomas Lauterbach, DL1NAW 40 Jahre bei B11

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des OV Nürnberg Süd (B11)
am 09.04.2019 wurde Prof. Dr. Thomas Lauterbach, DL1NAW für seine
40-jährige Mitgliedschaft im OV Nürnberg Süd (B11) geehrt. OVV
Max Gebuhr, DL8NAC (im Bild rechts) überreichte Thomas, DL1NAW
(im Bild links) Anstecknadel und Urkunde.


Im Rahmen seiner Tätigkeit an der Technischen Hochschule Nürnberg organisierte
Prof. Thommy in diesem Zeitraum zahlreiche Amateurfunkveranstaltungen in der
Schule. Angefangen vom Girls-Day bis hin zur Teilnahme an der "Langen Nacht
der Wissenschaften" im Großraum Nürnberg, Fürth und Erlangen. Praktisch nebenher
ist er in der Nürnberger Astronomischen Gesellschaft tätig und war neben anderen
OM treibende Kraft bei der Gründung der Radioastronomiegruppe und der Beschaffung
eines Radioteleskops, das am 26.04.2019 auf der Regimontanus-Sternwarte Nürnberg
eingeweiht wird. Auch einige Fachartikel in der CQ DL stammen aus seiner Feder.

OM Thomas ist ein vorbildliches Beispiel dafür, wie man die Freude an Beruf
und Hobby mit dem OV-Leben verbinden kann, so dass auch die Familie (alle mit
Rufzeichen und bei B11) nicht zu kurz kommt. Wir bedanken uns für seinen
langjährigen Einsatz.
Info: Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
Datum: 10.04.2019 / DH1NEK

Ihr Ansprechpartner

To top

Maximilian Gebuhr,  DL8NAC (OVV)
Beim Grönacker 32
90480 Nürnberg
Telefon:  0911 400288
E-Mail:    dl8nac@darc.de


Weitere Vorstandsmitglieder

Interesse geweckt?

Wenn Sie mehr über den Amateurfunk wissen möchten und uns persönlich
kennenlernen wollen, dann besuchen Sie doch einmal einen unserer OV-Abende.

Falls Sie sich für eine Mitgliedschaft im DARC interessieren, klicken Sie bitte hier.

Sie sind noch kein Funkamateur?
Wollen aber bald einer werden? Wir können Ihnen helfen!
Bitte werfen Sie einen Blick auf unser Ausbildungsangebot.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos, Termine, Veranstaltungshinweise oder Korrekturen bitte an:

Eckhard Kraus, DH1NEK
Telefon:              09122 9839691
Mobil:                 0174 3136283
E-Mail:                dh1nek@darc.de

Zugriffe auf diese Seite

Besucherstatistik

September Oktober Gesamt
587 681 21432
Stand: 30.10.2020 23:59 *)
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X