Der DARC Distrikt Franken

Der Distrikt Franken grenzt im Norden an Hessen, Thüringen und Sachsen,
im Westen an Baden Württemberg. Die südliche Grenze bildet das Altmühltal
und die östliche Grenze ist der Böhmerwald mit Tschechien.

Der Distrikt Franken besteht aus 44 Ortsverbänden, die aktuell (01.09.2023)
1921 aktive Mitglieder im DARC e.V. zählen.
Mit fast 1000 Ortsverbänden (OV) in 24 Distrikten ist der DARC bundesweit
eine starke Gemeinschaft.

Amateurfunk ist

ein technisches Hobby für ca. 62.500 Menschen in Deutschland und ca. 2,8 Millionen Funkamateuren
weltweit.

Der Amateurfunkdienst bietet Funkamateuren die Möglichkeit, weltweiten Funkverkehr mit anderen Funk-
amateuren durchzuführen. Für die Teilnahme am Amateurfunkdienst gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher
technischer Möglichkeiten. Auch selbst gebaute oder technisch veränderte Funkgeräte dürfen unter Beach-
tung der rechtlichen Vorschriften verwendet werden.

Spannende Facetten des Amateurfunkdienstes sind:
Wettbewerbe (Conteste) bei denen möglichst viele Kontakte zu anderen Funkamateuren weltweit zählen,
Funkkontakte zu besonders exotischen Zielen z.B. im Pazifik, das Amateurfunkpeilen und natürlich der
gemeinsame Aufbau und die Inbetriebnahme von Clubstationen oder Relaisfunkstellen.

Amateurfunk nützt der Gesellschaft u.a. dadurch, dass Funkamateure mit modernen Kommunikations-
techniken bestens vertraut sind, anderen Menschen gerne ihr Technikwissen vermitteln und der
Amateurfunk im Notfall hilfreich sein kann.

Der Empfang von Amateurfunksendungen und der Besitz von Amateurfunkgeräten ist in Deutschland
jedermann gestattet. Für den Betrieb eines Senders einer Amateurfunkstelle sind jedoch besondere
Kenntnisse und eine Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst mit personengebundener
Rufzeichenzuteilung erforderlich.
 

Wir wollen...

... Interessenten den ersten Schritt zum Medium Funk ermöglichen.
    Wir beraten bei Geräteauswahl und -kauf sowie beim Selbstbau.

... eventuell vorhandene Berührungsängste mit der Technik abbauen.
    Hierzu bieten wir unverbindliche Informationsveranstaltungen und Ausbildungskurse an.

... gewonnene Fähigkeiten laufend und fortwährend erweitern, Fremdsprachen und Fachausdrücke
    dazulernen.

... neue Wege der Kommunikation mit Freunden auf der ganzen Welt aufzeigen.

... Neigungsgruppen zu bestimmten Themen, wie z.B. Wettbewerbe, Selbstbau und Mobilfunk bilden.

... den Selbstbau von Sendern, Empfängern, Messgeräten, Antennen und Zubehör fördern.

... Jugendlichen Bildungswege aufzeigen und sie bei der Berufswahl unterstützen.

... in Not- und Katastrophenfällen Hilfe durch Kommunikationsverbindungen anbieten.

... mit unserer Interessensvertretung gegenüber Behörden und Verbänden Lobbyarbeit leisten,
    um unsere begehrten Frequenzbänder zu erhalten und zu erweitern - auch über die nationalen
    Grenzen hinaus.

... Perspektiven für ein interessantes Hobby bieten.

Interesse geweckt?

Wenn Sie mehr über den Amateurfunk wissen möchten und uns persönlich kennenlernen
wollen, dann besuchen Sie doch einmal völlig unverbindlich einen unserer OV-Abende.

Sie wollen Informationen zum Amateurfunk über Funk empfangen?
Hören Sie unseren Frankenrundspruch.

Falls Sie sich für eine Mitgliedschaft im DARC interessieren, klicken Sie bitte hier.

Sie sind noch kein Funkamateur? Wollen aber bald einer werden?
Wir können Ihnen helfen! Bitte werfen Sie einen Blick auf unser Ausbildungsangebot.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu den Informationen auf dieser Seite?
Kontaktieren Sie unseren Webmaster.

Wir freuen uns auf Sie!
 

Ihr Ansprechpartner

To top

Distriktsvorsitzender
Peter Meßthaler, DG4NBI (BØ2)
Brechhausstraße 14
91639 Wolframs-Eschenbach
Telefon:  09875 94973
E-Mail:    dg4nbi(at)darc.de




> Weitere Vorstandsmitglieder und Referenten
 

Navigationshilfe

To top

Dies ist die Startseite des Distriktes Franken. Sie enthält aktuelle Nachrichten, Termine und
Veranstaltungshinweise und wird mehrmals in der Woche aktualisiert. Weitere Informationen
zu unseren Aktivitäten findet man nach Themen sortiert im Flyout-Menü Der Club - Franken (B)
ganz oben auf dieser Seite.
 

Ausbildung und Prüfung

To top

Neue Prüfungsordnung

Am 24. Juni 2024 tritt die neue Amateurfunkverordnung in Kraft (AFuV).
Darin wird unter anderem die neue Amateurfunkklasse N eingeführt, die
einen niederschwelligen Einstieg in das Hobby Amateurfunk erlaubt. Aus
diesem Grund wurde auch die Prüfungsordnung durch eine Verfügung neu
festgelegt. Hierzu wurde gemäß § 5 Abs. 5 AFuV eine Anhörung der Amateurfunkverbände
vorgenommen. Der Runde Tisch Amateurfunk (RTA) hatte vom 20. Dezember 2023 bis zum
1. Februar 2024 Gelegenheit, hierzu Stellung zu nehmen.

Neben der Stellungnahme des RTA sind noch sieben weitere Stellungnahmen eingegangen.
Diese wurden von der Bundesnetzagentur geprüft und es wurden entsprechende Änderungen
und Berichtigungen vorgenommen.

Die wesentlichen Neuerungen werden durch das neue aufstockende Prüfungssystem eingeführt.
Künftig bestehen die Prüfungen aus fünf Teilen:
  (1)  Vorschriften
  (2)  Betriebliche Kenntnisse
  (3)  Technik für Klasse N
  (4)  Technik für Klasse E   (optional)
  (5)  Technik für Klasse A   (optional)

Jeder Teil umfasst 25 Fragen und muss innerhalb von maximal 45 Minuten abgeschlossen werden,
wobei für den Teil "Technik für Klasse A" 60 Minuten zur Verfügung stehen.

Zusätzlich werden künftig folgende Hilfsmittel zugelassen:
  (1)  Anlage 1 der Amateurfunkverordnung
  (2)  Rufzeichenplan für den Amateurfunkdienst in Deutschland
  (3)  Auszüge aus dem Bandplan der IARU für 2 m und 70 cm
  (4)  Die im Fragenkatalog abgedruckte Formelsammlung und Entwurfspapier für Berechnungen
        (für die Prüfungsteile "Technische Kenntnisse")

Im Frühjahr 2024 hat der DARC gemeinsam mit der Bundesnetzagentur den neuen Fragenkatalog
überarbeitet. Das AJW-Referat erhielt über 200 Zuschriften, durch die sowohl Rechtschreibfehler
als auch fachliche Fehler gefunden werden konnten. Die überarbeitete 3. Auflage des Katalogs sowie
die maschinenlesbaren Daten wurden am 20. März 2024 auf der Webseite der BNetzA veröffentlicht.

Die BNetzA nimmt seit 20. März 2024 Anmeldungen für Prüfungen ab dem 24. Juni 2024 entgegen.
Info: Internetportal des DARC (www.darc.de) vom 15.03.2024
Datum: 15.03.2024 / DH1NEK
 

Neuer Fragenkatalog für Amateurfunkprüfungen veröffentlicht

Am 20.12.2023 wurde der neue Fragenkatalog für Prüfungen zum Erwerb von
Amateurfunkzeugnissen von der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas,
Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA) in ihrem Amtsblatt 24 durch
die Mitteilung Nr. 256/2023 veröffentlicht. Nach drei Jahren intensiver Arbeit
wird unser Projekt nun endlich der Öffentlichkeit präsentiert. Der neue Katalog
spiegelt den aktuellen Stand der Technik im Amateurfunk wider und stellt somit
die Weichen für die Zukunft. Ein herzlicher Dank geht dabei an unser Team im AJW-Referat sowie an
das Team der Bundesnetzagentur.

Der neue Katalog wird auf der Webseite der BNetzA als ein einzelnes PDF-Dokument zum Download
angeboten. Diese Datei enthält alle Prüfungsfragen für die Bereiche Betrieb, Vorschriften sowie
Technik für die Klassen N, E und A. Zusätzlich bietet die BNetzA die Prüfungsfragen in einem
maschinenlesbaren JSON-Format sowie Bilder im SVG-Format an. Die Veröffentlichung des Katalogs
ist ein weiteres Puzzlestück bei der Ausgestaltung der im Sommer veröffentlichten novellierten Ama-
teurfunkverordnung. Zusätzlich zur Veröffentlichung des Katalogs wurde im Amtsblatt auch ein Ent-
wurf einer neuen Prüfungsordnung (Verfügung zum Antragsverfahren und Durchführung von Amateur-
funkprüfungen) veröffentlicht. Hier gibt es leider Abweichungen zu den bisherigen Gesprächen, ins-
besondere in Bezug auf die Prüfungszeit und der Anzahl der gestellten Prüfungsfragen. Der Runde
Tisch Amateurfunk (RTA) wird diese Prüfungsordnung bis zum 01.02.2024 kommentieren. Der Vor-
sitzende des DARC e.V. und des RTA, Christian Entsfellner, DL3MBG zeigte sich erfreut: "Die neue
Amateurfunkverordnung und der neue Fragenkatalog setzen eine langjährige bestehende Forderung
nach einer Einsteigerklasse um. Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Bundesministerium für
Digitales und Verkehr, sowie bei der Bundesnetzagentur für das Vertrauen und die konstruktive
Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren."

Während die bestehenden Klassen E und A im neuen Katalog durch die Integration neuer Themen aus
der Digitaltechnik aktualisiert werden, liegt der Fokus der Klasse N auf betrieblichen Kenntnissen,
Vorschriften und grundlegenden technischen Kenntnissen. Inhaber der neuen Klasse N dürfen auf 2 m
und 70 cm mit einer maximalen Leistung von 10 W EIRP sowie auf 10 m mit 10 W ERP senden. Die
Einführung dieser neuen Einstiegsklasse zielt besonders darauf ab, Jugendlichen und älteren Menschen
den Zugang zum Amateurfunk zu erleichtern. Im Jugendförderjahr 2024 möchten wir insbesondere
Möglichkeiten aufzeigen, wie die Klasse N in der Jugendarbeit genutzt werden kann.

> Prüfungsfragen zum Erwerb von Amateurfunkprüfungsbescheinigungen (PDF, 5 MByte)
> Amtsblatt Mitteilung 256/2023 (PDF, 52 KByte)

Info: AJW-Referat des DARC
Datum: 20.12.2023 / DH1NEK
Update: 22.03.2024 / DH1NEK (Aktualisierung des Fragenkataloges)
 

Amateurfunkprüfungen nach neuem Fragenkatalog in 2024

Die Bundesnetzagentur hat Termine für Amateurfunkprüfungen veröffentlicht, an
denen bereits Prüfungen nach dem neuen Fragenkatalog abgenommen werden.
Hier die Termine für den Prüfungsstandort Nürnberg.




Hinweise der BNetzA zu Amateurfunkprüfungen:
> Die Prüfungen nach dem derzeit geltenden Fragenkatalog endeten am 30.04.2024.
> Die Prüfungen nach dem neuen Fragenkatog beginnen Ende Juni 2024.
> In der dazwischen liegenden Zeit werden keine Prüfungen stattfinden!

Info: Bundesnetzagentur
Datum: 30.04.2024 / DH1NEK
 

"Amateurfunk – Das umfassende Handbuch" ist erschienen

Das bereits seit 2021 (1. Auflage) bekannte umfassende Handbuch über Amateurfunk
von Harald Zisler, DL6RAL (B32) ist im April 2024 in seiner inzwischen 3. Auflage
erschienen. Zeitig, noch vor dem Inkrafttreten der neuen Amateurfunkverordnung im
Juni 2024, dient es dem interessierten Anwärter zur Vorbereitung auf die Amateurfunk-
prüfung der Klasse A. Neben betrieblichen und gesetzlichen Themen liegt der Schwer-
punkt des Buches natürlich auf der notwendigen Technik.

Der Leser wird in einem weiten Bogen von den elektronischen Grundlagen über Bauteilekunde, Sende- und
Empfangstechnik, Antennen, Wellenausbreitung, Messtechnik an alle für die Prüfung relevanten Themen
herangeführt. Auch die im neuen Fragenkatalog der Bundesnetzagentur hinzugekommene Digitaltechnik
und digitale Übertragungsverfahren werden in der 3. Auflage auf 37 Seiten umfangreich behandelt,
wodurch das Werk eine deutliche Aufwertung erhalten hat. Speziell für diese Themen konnte Prof. Dr.
Thomas Lauterbach, DL1NAW (B11) als Co-Autor gewonnen werden.

Beide Autoren gehen behutsam, aber detailliert, mit umfangreichem Fachwissen und vielen persönlichen
Erfahrungen an die Themen heran. Vor dem eigentlichen Einstieg in die Technik werden mathematische
und physikalische Grundlagen, die vielleicht noch aus der Schulzeit bekannt sind, aufgefrischt. Auch der
Umgang mit dem Taschenrechner wird erläutert. Somit werden keine technischen Kenntnisse des Lesers
vorausgesetzt. Der leicht zu lesende Text wird durch unzählige Grafiken und Fotos ergänzt. Die Unter-
stützung des Buches endet aber nicht mit dem erfolgreichen Ablegen der Amateurfunkprüfung. Auf über
100 weiteren Buchseiten wird der Funkamateur an den Aufbau seiner eigenen Funkstation herangeführt.
Äußerst hilfreiche Praxiskapitel zu Gerätekunde, Antennenbau, Portabelbetrieb, digitaler Sprach- und
Datenübertragung, Telegrafiebetrieb und Remote-Betrieb runden das knapp 800seitige Werk ab.

Selbstverständlich ist dieses Buch auch zur Vorbereitung auf die Amateurfunkklassen N und E geeignet.
Der Leser muss aber selbst herausfinden, welche Technikthemen er für die angestrebte Lizenzklasse
durcharbeiten muss und welche er (vorerst) links liegen lassen kann. Eine Übersicht, was in welchem
Umfang für welche Klasse zu lernen ist, fehlt leider.

Alles in allem ist dieses Buch ein sehr gelungenes Werk, das sowohl dem Neueinsteiger bei der Prüfungs-
vorbereitung als auch dem langjährigen Funkamateur, der sich auf den aktuellen Stand der Technik
bringen will, ein wertvolles Hilfsmittel sein wird. Es wird sich zum Standardwerk in der Amateurfunk-
ausbildung entwickeln, welches ich deutlich empfehlen kann.

> Angebot beim DARC-Verlag   (folgt sobald das Buch dort verfügbar ist)
> Angebot beim Rheinwerk-Verlag

Ergänzung vom 31.05.2024
Ende Mai hat Harald Zisler, DL6RAL die Zuordnung zwischen dem Buchstoff und den Fragen aus dem
Fragenkatalog hergestellt. Die drei PDF-Dokumente können von der Webseite des Verlags herunterge-
laden werden.

Info: Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
Datum: 23.04.2024 / DH1NEK
 

Weitere Informationen zu Ausbildung und Prüfungen

Rückblick / Was ist passiert?

To top

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung des OV Würzburg (B18)

Am Freitag, 24. Mai 2024 fand die Jahreshauptversammlung des
OV Würzburg (B18) mit Neuwahlen der Vorstandschaft im OV-Lokal
statt.



  OVV.............................:   German Piehler, DG9NAB                    (wie bisher)
  Stellv. OVV..................:   Hans Dieter Swobodnik, DL8NDD      (wie bisher)

  Kassier........................:   German Piehler, DG9NAB                   (wie bisher)
  Internet......................:   Jürgen Storch, DL6NAV                        (wie bisher)
  Technik/Relais...........:   Heiko Müller, DG8NGI                         (wie bisher)
  Technik/Relais...........:   Wolfram Winkler, DG1NWW               (wie bisher)
  Datenbeauftragter....:   Jürgen Storch, DL6NAV                       (neu)
  Jugendbeauftragter..:   Wolfram Winkler, DG1NWW               (wie bisher)
  QSL-Manager............:   Carsten Diegelmann, DH8FAR            (wie bisher)
  Notfunk.....................:   Jochen Wahlen, DH1NBC                     (wie bisher)

Info: German Piehler, DG9NAB (OVV B18)
Datum: 31.05.2024 / DH1NEK
 

Frankencontest mit DA25THL von der Johanniskirche in Lauf

Der OV Lauf (B34) hat in diesem Jahr erstmalig am Frankencontest teilgenommen.
Dabei haben wir auch eine eine Erstaktivierung des Turmes der Johanniskirche in
Lauf durchgeführt. Von 18:00 bis 20:00 Uhr haben wir am Samstag mit dem Sonder-
rufzeichen DA25THL in luftiger Höhe auf 2 m gearbeitet. Einen Bericht zur Aktivität
mit vielen Bildern findet man auf der Webseite des OV Lauf (B34).



Info: Manfred Helbing, DH1NHM (OVV B34)
Datum: 31.05.2024 / DH1NEK
 

Rückblick auf den Europatag der Schulstationen an DFØOHM

Am Montag, 06. Mai 2024 fand in der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
ein "Tag der offenen Tür" an der Clubstation der TH, DFØOHM, statt. Anlass war der "Europa-
tag der (Hoch)Schulstationen" des AATIS. Maximilian Bundscherer, DD7MB wissenschaftlicher
Mitarbeiter in der Fakultät Informatik und Prof. Dr. Thomas Lauterbach, DL1NAW, Physik-
Professor aus der Fakultät Angewandte Mathematik, Physik und Allgemeinwissenschaften
informierten ab 15:00 Uhr im Funkraum der Hochschule über den Amateurfunk.

Zahlreiche Studierende, Mitarbeiter und Professoren nutzten die Gelegenheit, den Amateurfunk kennenzulernen.
Der "harte Kern" verfolgte bis kurz vor 20:00 Uhr die Live-Vorführungen von Funkverkehr auf Kurzwelle und im
UKW-Bereich mit analogen und digitalen Übertragungsverfahren. Auch die Antennenanlage konnte von der
Dachterrasse aus bewundert werden.

Eckhard Kraus, DH1NEK unterstützte die Funkamateure der Hochschule und informierte über die Möglichkeit,
selbst das Amateurfunkzeugnis zu erwerben. Dies unterstützt er durch Kurse, die er im Raum Nürnberg bzw.
Online durchführt. Einige Studierende machten regen Gebrauch von seinem Ausbildungsrufzeichen und tauschten
sich mit den Auszubildenden der Beruflichen Schule Nürnberg aus, die ebenfalls am Europatag der Schulstationen
teilnahmen.

Als weiteres Highlight bot Rainer Flößer, DL5NBZ eine kleine Fuchsjagd auf dem Hochschulgelände an. Die
nötigen Geräte brachte Rainer mit und wies die Interessenten direkt vor Ort ein. Einige Gruppen von Studierenden
machten sich auf den Weg und hatten viel Spaß am Suchen der vier versteckten Sender.

Zum Abschluss der Veranstaltung überreichte Prof. Dr. Thomas Lauterbach, Mitautor des Buchs "Amateurfunk –
Das umfassende Handbuch", Eckhard Kraus eine druckfrische Ausgabe der neuen Auflage mit einer persönlichen
Widmung als Dank und Anerkennung für seinen unermüdlichen Einsatz für die Amateurfunkausbildung, die
Informationsweitergabe innerhalb der Funk-Community durch seinen wöchentlichen Frankenrundspruch, sowie
für die Öffentlichkeitsarbeit.

Auch die Fuchsjäger gingen nicht leer aus. Glücksfee Prof. Dr. Laura Weitze, Professorin für Technikkommunikation
aus der Fakultät Angewandte Mathematik, Physik und Allgemeinwissenschaften, ermittelte unter den Teilnehmern
den Gewinner eines Bausatzes für einen Morsesummer, den Rainer gestiftet hatte und überreichte.
 

 


Info: Thomas Lauterbach, DL1NAW (B11)
Datum: 15.05.2024 / DH1NEK
 

Rückblick auf den "Tag der Jugend 2024" des KJR-Forchheim

Am 4. Mai 2024 fand wieder der "Tag der Jugend 2024" mit vielen Vereinen und
Verbänden in Stadt und Landkreis Forchheim zur Präsentation ihrer Jugendange-
bote statt. Bereits um 07:00 Uhr trafen wir uns im Schulhof der Ritter-von-
Traitteur-Mittelschule und bauten dort unseren 25-m-OV-Mast und einen 4x7m
Wetterschutz-Pavillons mit den Lötplätzen auf. Bei Sonnenschein ab 11:00 Uhr war die DARC-Fahne
auf dem Mast wie in den letzten 11 Jahren nicht zu übersehen.

Der Pavillon füllte sich zunehmend mit interessierten Kindern und Jugendlichen, so dass schnell alle
fünf Lötplätze und Helfer in Vollauslastung beim Aufbau von Bierfilzschaltungen wie "Funky", "Blinki"
und "Schuby" sowie der neuen Morsteaste mit integriertem Summer des AATiS belegt waren. Parallel
dazu lief die Morseprüfung bei der die Teilnehmer für das Morsen ihres Namens ein Morsediplom ar-
beiten konnten. Die dritte Attraktion war das Agentenspiel, bei dem die Jugendlichen mittels PMR-
Funkgeräten Aufgaben erhielten und diese lösen und rückmelden mussten.

Es war ein schöner und arbeitsreicher Tag und der abschließende Dank der Leiterin des Kreisjugend-
ringteams an uns als Dauerteilnehmer kam sichtlich von Herzen. Diesen Dank gebe ich gerne an alle
B26-Akteure weiter.

Mitgeholfen haben:
DL6HX, DG2NBN, DF1NAB, DG1NSE mit YL Frederike, DL1NC mit Tochter Nina, DL1NKB, DL3NAQ,
DL5NEN, DL8NCU, DO2NFS, DL9DMN und SWL Thomas.
Info: Peter Ahrbecker, DK8AF (OVV B26)
Datum: 09.05.2024 / DH1NEK
 

Stadtmosphäre 2024 in Rothenburg ob der Tauber

Am Wochenende, 27./28. April 2024 war der OV West-Mittelfranken (B44) wieder beim Rothenburger
Stadtfest "Stadtmosphäre 2024" vertreten. Unser Standplatz war diesmal am Grünen Markt 3-6, gegen-
über der Nordseite des Rathauses. Wir waren dort mit einem ehemaligen Messbus der BNetzA, mit einem
20-m-Teleskopmast und dem HAM-Mobil des Distrikts Franken vertreten. Zusätzlich haben wir dieses Jahr
einen Pavillon für Kinder und Jugendliche angeboten, der von den Kleinen und deren Eltern zum Basteln,
Löten, Malen und Schminken lassen sehr intensiv genutzt wurde.

Bei uns konnten die Jüngeren zusammen mit ihren Eltern unter anderem bei kleinen Basteleien eine Lizenz zum Löten oder
an einem der Morsetrainer ein Morsediplom erwerben. Die jüngste Teilnehmerin, die ein Morsediplom erworben hat, war
gerade mal sieben Jahre alt und hat ihren Namen im ersten Anlauf fehlerfrei gemorst. Respekt!

Nicht lizensierte Funkinteressierte hatten an diesem Wochenende bei uns die Möglichkeit unter Anleitung aktiv weltweiten
Funkbetrieb durchzuführen. Dafür standen drei Ausbildungsrufzeichen und eine vollausgestattete Funkstation inkl. Satelliten-
verbindung über den Amateurfunksatelliten QO-100 zur Verfügung. Für jede getätigte Funkverbindung gab es anschließend
eine QSL-Karte. Am Stand gab es wie immer, viel Infomaterial über den DARC und unsere Arbeit vor Ort.

Wir hatten sehr viele interessante Gespräche. Es waren Besucher aus Nachbar-Ortsverbänden, vom Distrikt Franken und
aus den Distrikten Baden-Württemberg und Oberbayern am Stand. An diesem Wochenende konnten wir vier Neumitglieder
für unseren OV gewinnen, zwei weitere überlegen noch und etwa zwanzig sehr konkret am Amateurfunk Interessierte sind
mit Infomaterial versorgt worden.

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Verein Stadtmarketing Rothenburg ob der Tauber e.V. für die tolle Zusammenarbeit
und die grandiose Unterstützung durch die beiden Damen Fr. Käß und Fr. Orff und freuen uns schon sehr auf das Projekt
"Stadtmosphäre 2025" Ende April nächsten Jahres. Vielen herzlichen Dank nochmal an alle Beteiligten, vor und hinter den
Kulissen, ihr habt einen tollen Job gemacht!


Info: Michael "Momo" Moller, DG9NDT (OVV B44)
Datum: 15.05.2024 / DH1NEK
 

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung des OV Hersbruck (B12)

Am Freitag, 19. April 2024 fand die Jahreshauptversammlung des
OV Hersbruck (B12) im OV-Lokal statt. Es waren 14 stimmberechtigte
Mitglieder und 4 Gäste anwesend.



Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
  Antonius Roth, DL3VI            für 25 Jahre Mitgliedschaft
  Gerlinde Niebler, DG9NBS    für 40 Jahre Mitgliedschaft

Folgende Neumitglieder konnten in 2023 begrüßt werden:
  Monika, DF8AR                    Thomas, DL3TL
  Katharina, DG1NKL             Claudia, DO2CL
  Martin, DL2NED                  SWL Michael
  Robert, DO3RRW                 SWL Vincent

Der OV hatte am 31.12.2023 41 Mitglieder.
Das Durchschnittsalter beträgt 58,1 Jahre.

Die durchgeführten Neuwahlen ergaben folgende Besetztung der Ämter:

  OVV..............................:   Michael "Michl" Wild, DL4NWM
  Stellv. OVV...................:   Stefan Kränzle, DB2KR
  Kasse...........................:   Johanna Wild, DL4JOH
  QSL-Vermittlung........:   Gerd Reitzner, DB4RG
  Gerätewart.................:   Helmut Geng, DL1NAO
  BuS + Webmaster......:   Michael "Michl" Wild, DL4NWM

Info: Michael "Michl" Wild, DL4NWM (OVV B12)
Datum: 30.04.2024 / DH1NEK
 

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung des OV Nürnberg Süd (B11)

Die Jahreshauptversammlung des OV Nürnberg Süd (B11) mit Neuwahl der
Vorstandschaft fand am Dienstag, 09. April 2024 im OV-Lokal statt.

Es waren 23 stimmberechtigte Mitglieder und ein Gast anwesend.
Nach den Tätigkeitsberichten der bisherigen Vorstandschaft wurde diese
einstimmig entlastet.

Die von Wahlleiter Christian, DB8CE durchgeführte Neuwahl ergab folgende Besetzung
der Vorstandschaft:

  OVV..........................:   Maxililian Gebuhr, DL8NAC        (wie bisher)
  Stellv. OVV...............:   Philipp Willi Ehlert, DO1PWE     (wie bisher)

Weitere Ämter:
  Kassier.......................................:   Helmut Chrestels, DL7AVG         (wie bisher)
  QSL-Manager (abgehend).......:   Otto Niesser, DK8NM                  (wie bisher)
  QSL-Manager (ankommend)..:   Bernd Böhme, DL9NCC               (wie bisher)
  Notfunkbeauftragter...............:   Philipp Willi Ehlert, DO1PWE       (wie bisher)
  Ausbildung................................:   Eckhard Kraus, DH1NEK              (wie bisher)

Hier findet Ihr die Kontaktdaten der Ansprechpartner.
Info: Maximilian Gebuhr, DL8NAC (OVV B11)
Datum: 12.04.2024 / DH1NEK
 

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung des OV Forchheim (B26)

Am Dienstag, 09. April 2024 fand die ordentliche Mitgliederversammlung mit
Wahlen des OV-Vorstands beim OV Forchheim (B26) im OV-Lokal in Effeltrich
statt. 19 Mitglieder und ein Gast hatten sich zur Versammlung eingefunden.



Die Wahl des OV-Vorstands bestätigte den bisherigen Vorstand mit je einer Enthaltung im Amt:

  OVV.........................:   Peter Ahrbecker, DK8AF
  Stellv. OVV..............:   Thomas Frühwald, DL5NEN
  Kassier....................:   Herbert Kemeth, DL4NAK

Die beiden anstehenden Ehrungen für 40-jährige OV-Mitgliedschaft werden zu einem späteren
Termin erfolgen. Auch die beiden Ehrungen der OV-Mitglieder für den ersten Platz in der
Jahresmeisterschaft der Mobilmeister müssen, wegen noch nicht gelieferter Wimpel vom
DARC Referat Funksport, zu einen späteren Termin erfolgen.

Wir gedachten unserer langjährigen OV-Mitgliedern Rolf, DL7JI; Ralph, DK3GH und Max, DK8NA,
welche im vergangenen Jahr verstorben sind.
Info: Peter Ahrbecker, DK8AF (OVV B26)
Datum: 12.04.2024 / DH1NEK
 

Ehrung für Karl-Heinrich "Heinz" Holzberger, DC5WW (B19)

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des OV Coburg (B19) am 22. März 2024 wurde Heinz Holzberger,
DC5WW für seine zahlreichen Aktivitäten im OV und darüber hinaus die bronzene Ehrennadel des DARC
verliehen. Die Ehrung nahm DARC-Vorsitzender Christian Entsfellner, DL3MBG persönlich vor.


Besonderes Ereignis der Jahreshauptversammlung des OV Coburg (B19) war die Ehrung von Heinz, DC5WW.
Für seine Beiträge zum Amateurfunk in Franken erhielt er die bronzene DARC-Ehrennadel. Heinz bedankte sich
für die Ehrung und betonte, dass ihm in seinen Amtszeiten als OVV von B19 der Kontakt zu den umliegenden
Ortsverbänden immer sehr wichtig war. Umso mehr freue er sich über die Teilnahme von X29 und B37 an der
Jahreshauptversammlung.

Anschließend erzählte er in unnachahmlicher Art von seinen Anfängen im Amateurfunk. Mit neun Jahren sparte er
Geld für den Aufbau seines ersten Detektorempfängers, mit dem er zunächst Rundfunk, später dann einen OM aus
der Nachbarschaft hörte. Nachdem die Morsepflicht abgeschafft wurde, folgte mit 26 Jahren die C-Lizenz, wenn auch
die ersten Sendeversuche weit vorher stattfanden.

Bis heute ist er in seiner Begeisterung und seinem Einsatz für das Hobby nicht zu stoppen. Vom Aufbau seiner QO-100
Anlage über Platinendesign in KiCad bis zu EEPROM-Programmer-Treibern unter Windows 11 ist Heinz top informiert.
In B19 nahm er an zahlreichen DXpeditionen teil, zudem hat er zahlreichen Funkamateuren zum Zugang bei QRZ.com
verholfen.
Info: Peter Meßthaler, DG4NBI (BØ2) / Distriktsvorsitzender Franken
         Anton Würfel, DL8AW (B19)
Datum: 25.03.2024 / DH1NEK
 

Weitere, schon etwas ältere Nachrichten aus den letzten Jahren

finden sich im Archiv.

Historische Ereignisse im Distrikt Franken

finden sich in der Chronik.

Ankündigungen / Veranstaltungen

To top

Busfahrt des Distriktes Franken zur HAM-Radio

Der Distrikt Franken organisiert in diesem Jahr wieder eine Busfahrt zur
HAM-Radio nach Friedrichshafen. Sie findet am Samstag, 29. Juni 2024 statt.



Hier die groben Abfahrtszeiten an den Haltepunkten:
 

ZeitOrtHaltepunktAnzahl Fahrgäste
05:00 UhrObererlbachBusunternehmen Böhm, Oberer Bachholzweg 4 
05:15 UhrSchwabach-HaagGasthof Meyerle an der B4661
05:35 UhrNürnbergP+R-Parkplatz in Langwasser Süd
(Endhaltestelle der U1)
8
05:50 UhrNürnbergBusbahnhof an der Ansbacher Straße in Röthenbach
(Endhaltestelle der U2)
13
06:10 UhrBuchschwabachBushaltestelle an der B142
06:20 UhrNeuendettelsauP+R-Parkplatz nahe der Autobahnauffahrt4


Die Ankunft in Friedrichshafen ist gegen 10:00 Uhr geplant.

Die Rückfahrt von Friedrichshafen startet um 18:00 Uhr.
Auf dem Rückweg ist eine Einkehr zum Abendessen geplant.

Die Fahrtkosten betragen 30 Euro/Person und können im Bus bar bezahlt werden.

Freie Plätze: 22    (Stand: 16.06.2024)

Die Anmeldung zur Busfahrt ist per Mail an die Rundspruchredaktion möglich.

> Nicht-DARC-Mitglieder geben dabei bitte Name, Rufzeichen, Anschrift, Telefonnummer,
   E-Mail und den gewünschten Einstiegsort an.

> Bei DARC-Mitgliedern (und langjährigen Mitfahrern) genügt das Rufzeichen, der DOK
   und der gewünschte Einstiegsort.

Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 27. Juni 2024.

Info: Peter Meßthaler, DG4NBI (BØ2)
         Distriktsvorsitzender Franken
Datum: 09.05.2024 / DH1NEK
 

Vortrag über Urlaubs-Portabelantenne für EA8-Funkaktivität

Am Dienstag, 09. Juli 2024 wird Thomas Lauterbach, DL1NAW (B11)
beim OV-Abend des OV Nürnberg Süd (B11) einen Vortrag über eine
Urlaubs-Portabelantenne halten, die bei seiner kürzlichen EA8-Funk-
aktivität zum Einsatz kam.


Die guten Ausbreitungsbedingungen und genügend Platz in einer Ferienwohnung ver-
leiteten dazu, ein Funkgerät mit in den Urlaub auf Lanzarote (EA8) zu nehmen. Eine
Flugreise bedeutet aber gewisse Einschränkungen bezüglich Größe und Gewicht.
Deshalb entschied ich mich für QRP-Betrieb mit dem FT-817 und einer selbst gebauten
Antenne für 10 und 15 m. Deren Entwicklung und die Ergebnisse damit werden vorge-
stellt, ebenso die Funk-Erlebnisse im Urlaubs-QTH. Inzwischen wurde auch eine Reise-
bzw. Portabelantenne für 20 und 40 m entwickelt und getestet.

Der OV-Abend beginnt um 19:00 Uhr.
Der Vortrag startet nach dem offiziellen Infoteil.
Info: Thomas Lauterbach, DL1NAW (B11)
Datum: 24.05.2024 / DH1NEK
 

Funkertreffen auf dem Schmausenbuck bei DMØNBG

Der OV Nürnberg Süd (B11) lädt seine Mitglieder und interessierte Gäste mehrmals
im Jahr zu einem ungezwungenen Treffen auf den Schmausenbuck-Aussichtsturm ein.
Dabei ist auch eine Besichtigung der DMR-Relaisfunkstelle DMØNBG möglich.


Wer mag, darf seine Funkgeräte mitbringen und mit uns den Nachmittag auf dem Turm mit Funkbetrieb,
interessanten Gesprächen und einer grandiosen Aussicht auf Nürnberg und das Umland genießen.

Die nächsten Termine:
  Samstag, 20. Juli 2024 ab 14:00 Uhr
  Samstag, 14. September 2024 ab 14:00 Uhr

Zum Parken des PKWs eignet sich der Parkplatz am Löwensaal des Tiergartens. Danach stehen ca. 500 m
Fußmarsch an. Bitte nicht mit dem PKW direkt zum Turm fahren. Der Turm ist ca. 30 m hoch. Leider gibt
es dort keinen Aufzug.

Für Anfragen und Einweisung sind wir QRV:
- DMR Brandmeister-Netz, "Metropolregion Nürnberg" (TG 26391)
- OV-QRG 434.250 MHz
Info: Maximilian Gebuhr, DL8NAC (OVV B11)
Datum: 04.05.2024 / DH1NEK
 

Funktreff-Franken mit Flohmarkt des OV Lichtenfels (B28)

Am Samstag, 21. September 2024 findet als Nachfolgeveranstaltung zum Funk-
flohmarkt in Tettau ein Funktreff-Franken mit Flohmarkt des OV Lichtenfels (B28)
statt.

Der Flohmarkt in der Peter-J-Moll-Halle in 96231 Bad Staffelstein ist von 09:00 bis 15:00 Uhr
für Besucher geöffnet. Anmeldungen von Ausstellern werden bereits entgegengenommen.

> Weitere Infos

Info: Karl-Heinz Wiemann, DL4NCY (OVV B28)
Datum: 26.04.2024 / DH1NEK
 

Terminkalender

To top

Termine im Distrikt Franken und darüber hinaus


Juni 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
14.-16. Fieldday des OV Haßberge (B37)An der Wallburg in Eltmann 
24. Die neue Amateurfunkverordnung
tritt in Kraft
DL 
25.V/NAFU-Prüfung (neu)BNetzA NürnbergNoch Plätze frei
28.-30. 47. HAM-RadioFriedrichshafen> Webseite


Juli 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
06. Amateurfunkpräsentation des
OV Schwarzachtal (B3Ø)
Bürgerfest in Feucht 
12. Jahreshauptversammlung
des OV Hof (BØ9)
Clubstation DLØHOF
Haidecker Straße in Oberkotzau
(nach dem Ortsende)
 
13.14:00
    -
17:00
Elektronikflohmarkt des
Amateurfunk Unterfranken e.V.
Funkhaus am Blosenberg,
Oskar-Neisinger-Weg,
97082 Würzburg
> Webseite
20.14:00B11-Funk.TagSchmausenbuck-
Aussichtsturm in
Nürnberg
 
30.V/NAFU-Prüfung (neu)BNetzA NürnbergNoch Plätze frei
31.13:00
    -
17:00
Elektronikbastelei und Funkbetrieb
des OV Kulmbach (BØ7)
MGF-Gymnasium in Kulmbach 


August 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
10.+11. Fieldday des Kulmbach (BØ7)An der Grillhüte
in 95359 Neudorf
 
16.-18. 27. Jugendfieldday DAØYFDMarloffstein bei Erlangen> Webseite


September 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
06.-08. 69. UKW-TagungWeinheim> Webseite
14.14:00B11-Funk.TagSchmausenbuck-
Aussichtsturm in
Nürnberg
 
13.-15. 

Amateurfunkpräsentation des OV Hassberge (B37)
beim Freifunk Festival

 "Meehäusle - Das Gasthaus am Main"
Am Hafen 6 in
97437 Haßfurt
 
21.09:00
    -
15:00
Funktreff-Franken
des OV Lichtenfels (B28)
mit Flohmarkt
Peter-J.-Moll-Halle in
96231 Bad Staffelstein
 


Oktober 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
03. Maus-Türöffner TagDL> Weitere Infos
12./13. BBT-Treffen mit Flohmarkt,
Preisverleihung und
Techn. Frühschoppen
St. Englmar 
27.03:00Ende der Sommerzeit
(MEZ = UTC + 1h)
  


November 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
03.10:00Distriktsversammlung Franken91541 Rothenburg o.d.T.Gastgebender OV
B44
16. Linux Presentation Day 2024.2
der Linux-User-Group Nürnberg
Fablab der Region Nürnberg
Schwabacher Straße 512
90763 Fürth
> Weitere Infos
16./17. MitgliederversammlungBaunatal 


Dezember 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
07.15:00Jahresabschlussfeier des
Amateurfunk Unterfranken e.V.
Funkhaus am Blosenberg,
Oskar-Neisinger-Weg,
97082 Würzburg
> Weitere Infos
07.19:00Weihnachtsfeier des
OV Hersbruck (B12)
OV-Lokal 
11.20:00Weihnachtsfeier des
OV Nürnberg Nord (B25)
OV-Lokal 


Mai 2025

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
29.-01. Fieldday des
OV Fürth (BØ1)
Pfadfinderhaus Lindersberg 


Weitere Online-Veranstaltungen im Treffpunkt DARC.de

Alle Zeiten in MEZ/MESZ.
Letzte Änderung von DH1NEK am 16.06.2024
 

Termine und Orte der nächsten Distriktsversammlungen

TerminGastgebender OVOrt
03.11.2024West-Mittelfranken (B44)Gasthof "Zum Ochsen"
Galgengasse 26
91541 Rothenburg
2025Distrikt FrankenObererlbach
2026Hersbruck (B12)Hersbruck

 

Letzte Änderung von DH1NEK am 15.11.2023
 

Termine der OV-Abende

To top

Termine und Orte der regelmäßigen OV-Abende sowie Übersicht über
die von den fränkischen Ortsverbänden verwendeten Anruffrequenzen.
 

BØ1 - FÜRTH

Termin:1. Dienstag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Restaurant "Auf der Tulpe"
Tulpenweg 60 in 90768 Fürth-Burgfarrnbach
OV-Frequenz:145.400 MHz


BØ2 - ANSBACH

Termin:Letzter Donnerstag im Monat, 18:00 Uhr
Treffpunkt:

OV-Heim in Wicklesgreuth an der Verbindungsstraße von
Wicklesgreuth nach Langenloh, ca. 200 m südlich der Bahnlinie

OV-Frequenz:145.7875 MHz / 439.400 MHz / 1298.675 MHz


BØ3 - MARKTREDWITZ

Termin:2. Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Marktredwitzer Haus"
Harder Weg 15
95679 Waldershof bei Marktredwitz
OV-Frequenz:145.775 MHz / 438.775 MHz / 1298.350 MHz  


BØ4 - ASCHAFFENBURG

Termin:3. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte Sportheim SG Strietwald "Osteria Avanti da Mattia"
Adlerstraße 2 in 63741 Aschaffenburg-Strietwald
OV-Frequenz:145.400 MHz / 439.1375 MHz


BØ5 - BAMBERG

Termin:2. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Landgasthof "Leicht"
Mittelstraße 2 in 96164 Kemmern
OV-Frequenz:145.325 MHz / 438.325 MHz


BØ6 - BAYREUTH

Termin:1. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Die Laus",
Hoffmann-von-Fallersleben-Straße 24 in Bayreuth
OV-Frequenz:145.275 MHz / 145.500 MHz


BØ7 - KULMBACH

Termin:3. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Schicker"
Am Endelsbach 7 in 95364 Ludwigschorgast
OV-Frequenz:145.450 MHz


BØ8 - ERLANGEN

Termin:2. Dienstag im Monat, 19:00 Uhr (nicht im August)
Treffpunkt:Kultursaal im Museumswinkel,
Luitpoldstraße 47 in Erlangen
OV-Frequenz:145.550 MHz / 439.125 MHz


BØ9 - HOF

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Clubstation DLØHOF
Haidecker Straße in Oberkotzau (nach dem Ortsende)
OV-Frequenz:145.525 MHz


B1Ø - BAD NEUSTADT

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Pizzeria "da Luigi"
Karolingerstraße 1 in 97616 Salz (neben der Kirche)
OV-Frequenz:145.350 MHz / 433.500 MHz


B11 - NÜRNBERG-SÜD

Termin:2. Dienstag im Monat, 18:00 Uhr (ab 19:00 Uhr Infoteil)
Treffpunkt:Gaststätte "Falkenheim"
Germersheimer Straße 86 in Nürnberg-Falkenheim
OV-Frequenz:DMR TG 26391 / 145.650 MHz / 434.250 MHz


B12 - HERSBRUCK

Termin:1. Mittwoch und 3. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Restaurant "Lindenhof"
Hubmersberg 2 in 91224 Pommelsbrunn
OV-Frequenz:145.425 MHz / 145.6625 MHz


B13 - SCHWABACH/ROTH

Termin:2. Donnerstag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthaus zur Linde Pruppach
Finsterbachstraße 15, 91154 Roth
OV-Frequenz:145.550 MHz / 432.725 MHz / 439.1875 MHz


B14 - SCHWEINFURT

Termin:2. Dienstag im Monat, 19:30 Uhr
Jeden Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr Treff im Clubheim
Treffpunkt:Clubheim im Jugendhaus
Franz-Schubert-Straße in Schweinfurt
OV-Frequenz:145.550 MHz / 439.3375 MHz


B15 - SELB

Termin:3. Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Restaurant "Kreta" (am Hallenbad)
Hofer Strasse 10 in 95100 Selb
OV-Frequenz:145.550 MHz


B16 - NEUSTADT/AISCH

Termin:3. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
(nicht im Januar, nicht im August und nicht im Dezember)
Treffpunkt:Landgasthof "Fiedler"
Oberroßbach 3 in 91463 Dietersheim
OV-Frequenz:145.250 MHz


B17 - WÜRZBURG-NORD

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Amateurfunkzentrum Unterfranken (DLØTP) am Blosenberg
Oskar-Neisinger-Weg ohne Nr. in 97082 Würzburg
OV-Frequenz:145.525 MHz / 145.675 MHz / 438.850 MHz


B18 - WÜRZBURG

Termin:4. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Jahnwiese"
Wiesenweg 2 in 97084 Würzburg (hinter Möbel Neubert)
Ausnahmen werden hier bekannt gegeben.
OV-Frequenz:145.525 MHz / 145.675 MHz / 438.850 MHz


B19 - COBURG

Termin:Letzter Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Landgasthaus "Kaiser"
Neustädter Straße 24 in 96487 Dörfles-Esbach
OV-Frequenz:145.425 MHz / 145.700 MHz / 430.200 MHz


B2Ø - WEISSENBURG

Termin:3. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Zum Signal", Hauptstraße 24 in 91741 Theilenhofen
OV-Frequenz:145.425 MHz


B21 - KRONACH

Termin:Letzter Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Frische Quelle"
Rodacher Straße 30 in 96317 Kronach
OV-Frequenz:145.350 MHz / 438.725 MHz


B22 - FEUCHTWANGEN

Termin:2. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthaus "Schöllmann"
Ringstraße 54 in Feuchtwangen
OV-Frequenz:145.400 MHz


B23 - NAILA

Termin:2. und 4. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:2. Freitag: Gaststätte "Kegelbahn" in Naila-Froschgrün
4. Freitag: verschiedene Lokale (siehe Homepage)
OV-Frequenz:145.225 MHz / 439.150 MHz


B24 - MILTENBERG

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Goldenes Faß"
Kirchstraße 13 in Großheubach
OV-Frequenz:439.175 MHz / 439.875 MHz (DMR)


B25 - NÜRNBERG-NORD

Termin:2. Mittwoch im Monat, 20:00 Uhr (nicht Feiertags)
Treffpunkt:Sportgaststätte "Sportpark Ziegelstein"
Hofer Straße 30 in Nürnberg
OV-Frequenz:145.450 MHz / 145.750 MHz / 438.750 MHz


B26 - FORCHHEIM

Termin:2. Dienstag im Monat, 18:30 Uhr (ab 19:00 Uhr Infoteil)
Treffpunkt:Gasthaus "Zur Post"
Hauptstraße 11 in 91090 Effeltrich
OV-Frequenz:145.575 MHz / 430.200 MHz


B27 - HÖCHSTADT/AISCH

Termin:Letzter Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Haus der Vereine (Nebengebäude)
Kerschensteiner Straße 5 in 91315 Höchstadt
OV-Frequenz:145.500 MHz


B28 - LICHTENFELS

Termin:3. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Zur schönen Schnitterin"
Romansthal 1 in 96231 Bad Staffelstein
OV-Frequenz:144.725 MHz / 439.025 MHz / 1298.400 MHz


B29 - OCHSENFURT

Termin:2. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthaus "Stern"
Hauptstraße 3 in 97258 Gollhofen
OV-Frequenz:144.725 MHz / 433.375 MHz


B3Ø - SCHWARZACHTAL

Termin:OV-Abend jeden Dienstag gerader Wochen, 20:00 Uhr
Technikabend jeden Dienstag ungerader Wochen, 20:00 Uhr
Treffpunkt:"Park-Restaurant" auf der Sportanlage des TSV Feucht 04
Segersweg 9 in Feucht
OV-Frequenz:145.375 MHz / 430.950 MHz


B31 - UTTENREUTH

Termin:3. Mittwoch im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:

Gaststätte "Rundblick"
Breslauer Straße 41 in 91080 Uttenreuth

OV-Frequenz:144.550 MHz / 439.125 MHz


B32 - PEGNITZ

Termin:1. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthaus "Krieg"
Weinstraße 23 in 91257 Pegnitz-Horlach
OV-Frequenz:145.225 MHz


B33 - ECKENTAL

Termin:2. Donnerstag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Sokrates"
Einsteinstraße 1 in Eckental-Forth
OV-Frequenz:145.325 MHz


B34 - LAUF

Termin:3. Freitag im Monat, 20:00 Uhr (nicht im August)
Treffpunkt:Gaststätte "Zur Linde"
Neunkirchener Straße 6 in Lauf/Heuchling
OV-Frequenz:145.275 MHz / 430.275 MHz


B35 - MAIN-SPESSART

Termin:3. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Nick’s Dorfschänke
Lohrer Straße 24 in 97788 Neuendorf
OV-Frequenz:144.775 MHz / 439.050 MHz (88.5 Hz)


B36 - EBRACHTAL

Termin:3. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Dressel" in Stappenbach
OV-Frequenz:145.525 MHz / 433.525 MHz / 439.375 MHz


B37 - HASSBERGE

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Zum goldenen Adler", Lohrer Straße 2 in 96176 Pfarrweisach
Aktuelle Infos hier
OV-Frequenz:438.675 MHz / 439.500 MHz (DV)


B38 - FRÄNKISCHE SCHWEIZ

Termin:Variabel, siehe Homepage, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Zur Eisenbahn" in Obernsees
oder Clubhütte bei Hubenberg
OV-Frequenz:144.775 MHz


B39 - HELMBRECHTS

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
(nicht im August, nicht im Dezember)
Treffpunkt:Gasthof "Roßner"
Hofer Straße 35, 95233 Helmbrechts
OV-Frequenz:145.250 MHz


B4Ø - HERZOGENAURACH

Termin:1. Donnerstag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Restaurant "Trattoria al Centro"
Hauptstraße 57 in 91074 Herzogenaurach
OV-Frequenz:145.4375 MHz / 433.6125 MHz (DMR simplex)


B41 - EICHSTÄTT

Termin:2. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Clubstation DLØEIC
Hohes Kreuz 30 in 85072 Eichstätt
OV-Frequenz:144.6625 MHz / 439.175 MHz


B42 - BAD KISSINGEN

Termin:2. Mittwoch im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Wittelsbacher Turm"
OV-Frequenz:145.425 MHz / 433.425 MHz / 1298.575 MHz


B43 - HOHE RHÖN

Termin:3. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Dorfschänke" in Stockheim
OV-Frequenz:145.450 MHz / 433.500 MHz


B44 - WEST-MITTELFRANKEN

Termin:Letzter Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Linden" in Linden/Windelsbach
OV-Frequenz:144.575 MHz


AMATEURFUNKSPORTGRUPPE NEUENDETTELSAU (AFGN)

Termin:1. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:AFGN-Vereinsheim
Chemnitzer Straße 26 in Neuendettelsau
OV-Frequenz:145.2625 MHz / 29.100 MHz (FM)


Alle Zeiten sind in lokaler Ortszeit (MEZ/MESZ).
Details zu Relaisstationen, Echolink-Knoten, CTCSS-Tönen und besonderen Verfahren auf den
jeweiligen OV-Seiten. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf die genannten Frequenzen.

> OV-Seiten der Ortsverbände


Letzte Änderung von DH1NEK
24.09.2023  OV-Frequenzen hinzu
20.03.2024  Neues OV-Lokal des OV Aschaffenburg (BØ4)
20.03.2024  Neues OV-Lokal des OV Haßberge (B37)
21.04.2024  Neues OV-Lokal des OV Weißenburg (B2Ø)
16.06.2024  Neues OV-Lokal des OV Schwabach/Roth (B13)
 

Aktuelle Sonder-DOKs

To top
Sonder-DOK
Anlass
Rufzeichen
Zeitraum
70B14 des OV Schweinfurt (B14)
70 Jahre OV Schweinfurt (B14)
DLØSM
25.03.2024 - 24.06.2024
Sonder-DOK
Anlass

Rufzeichen
Zeitraum
900OB des OV Bamberg (BØ5)
900 Jahre Christianisierung von Westpommern
durch Bischof Otto von Bamberg
DLØOB
01.05.2024 - 31.10.2024
Sonder-DOK
Anlass
Rufzeichen
Zeitraum
25THL des OV Lauf (B34)
25 Jahre Clubstation im THW Lauf
DA25THL
02.05.2024 - 31.01.2025
Sonder-DOK
Anlass
Rufzeichen
Zeitraum
MEME24 des OV Aschaffenburg (BØ4)
Meme Appreciation Month III
DLØLOL
01.06.2024 - 31.08.2024
Sonder-DOK
Anlass
Rufzeichen
Zeitraum
MEME24 des OV Aschaffenburg (BØ4)
Meme Appreciation Month III
DF4CEPALM
01.06.2024 - 31.08.2024


Letzte Änderung von DH1NEK am 31.05.2024
 

Kontakt

To top

Informationen, Veranstaltungshinweise, Termine, Korrekturen, Ergänzungen und Anfragen
zu dieser Seite, deren Unterseiten oder zum Frankenrundspruch bitte an:

Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
> Telefon:   09122 9839691
> Mobil:      0174 3136283
> E-Mail:    dh1nek@darc.de

Eckhard ist QRV über:
> DMR Brandmeister-Netz, "Metropolregion Nürnberg" (TG 26391)
> FM-Relaisfunkstelle Schwabach, DMØSC auf 438.9875 MHz
 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X