Spendenübergabe nach der IR 2009

Das Foto zeigt Doris DF4AJ (2. v. links) und Thea DH4TS (rechts) bei der Spendenübergabe in Göttingen
Das Foto zeigt Doris DF4AJ (2. v. links) und Thea DH4TS (rechts) bei der Spendenübergabe in Göttingen

Bei der Interradio 2009 hat das seit Jahren bekannte Team der Niedersachsen YLs mit Kaffee und Kuchen wieder für ein tolles Ergebnis gesorgt. Wir konnten Dank der vielen YLs und OMs, die uns ganz toll unterstützt haben, einen hohen Geldbetrag an die Kinderkrebsklinik Station 4012 im Klinikum Göttingen übergeben. Die Freude war wie in jedem Jahr sehr groß und so können wieder einige Projekte (die nicht von den Kassen übernommen werden), in Angriff genommen werden.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals für Eure Spendenfreudigkeit bedanken. Wir hoffen, das wir Euch auch im Jahr 2010 gesund wieder an unserem Stand begrüßen können.
Im Namen der YLs, die auch in diesem Jahr aktiv waren, wünsche ich euch VY 73 DH4TS Thea Schinkel

YL-Stand bei der Interradio gut besucht

Am Samstag, dem 31.10.2009 fand die 28. Interradio in Hannover statt. Auch wir YLs aus dem Distrikt H (Niedersachsen) waren mit unserem YL-Infostand wieder vertreten.

Als besonderes Highlight an unseren Stand präsentierten sich die YLs aus den Distrikt E (Hamburg) und informierten über ihre Aktivitäten. Zu Gast waren Felicitas DL9XBB, Carmen DL4HAZ, und Petra DC9HA. Den ganzen Tag war die YL-Ecke gut frequentiert und es gab viele interessante Gespräche.

Ebenfalls war unsere Kaffee- und Kuchen-Aktion ein toller Erfolg. Ein großes Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben. Der Erlös Eurer Spenden geht wieder an die Kinderkrebsstation der Uniklinik Göttingen.

Unser YL-Treffen im Raum Helgoland war äußerst gut besucht. Ich konnte 37 YLs aus 9 Distrikten begrüßen. Sehr gefreut haben wir uns über Grußworte von unserem neuen Vorsitzenden des DARC Dr. Walter Schlink DL3OAP, unserem DV Thomas v. Grote DB6OE, der Geschäftsführerin Helga Gautsche DO1FIB und der YL Sprecherin des DARC Felicitas Wolff DL9XBB. Gemeinsam ließen wir unseren Fieldday mit DFØYL Revue passieren, der allen viel Spaß gemacht hat.

 

Unser nächstes YL-Treffen findet am Sonntag, 16. Mai 2010 im Brotmuseum Ebergötzen (Landkreis Göttingen) statt. Auf diesen Weg möchte ich schon jetzt alle YLs recht herzlich einladen. Informationen hierzu werde ich demnächst auf der Webseite des Distriktes Niedersachsen, Rubrik „YL“, bereitstellen.

 

Vy 73 und 33 Gunda Radwan DO1OMA YL-Beauftragte Distrikt H

“CQ-Fieldday, CQ-Fieldday, hier ist DF0YL ...”

So erklang es erstmals wieder aus dem Distrikt H. Die Niedersachsen-YLs sind nach einigen Jahren Pause wieder beim SSB-Fieldday angetreten.

11 aktive YLs besetzten rund um die Uhr die Funkstation bei Wartjenstedt (JO52CC). Dabei waren: Lisa DL6AW, Uschi DL2AAE, Waltraut DF2AZ, Inge DH3AAL, Magrit DK9SN, Angelika DC6OAF, Margot DF5AQ, Thea DH4TS, Gunda DO1OMA, Birgit DL5AAM und SWL Brigitte. Sie brachten viele Stationen ins Log.

Aber auch der gemütliche Teil kam nicht zu kurz. Mittags gab es eine köstliche Kürbissuppe von Lisa, und am Abend heiße Bratwurst und ein wärmendes Feuer. So war dann für uns das Schmuddelwetter halb so schlimm.

Ein ganz besonderer Dank geht an die OMs aus H33 mit ihrem OVV Wolfgang DO1OWC, und Siggi DL5TR, sowie mit Wolfgang DO1OWB und Claus DF5OM aus H21 und natürlich an alle helfenden Hände, denn ohne sie wäre unser schöner Fieldday nicht zustande gekommen.

Das Logbuch wurde gleich eingesandt, und wir sind auf das Ergebnis gespannt.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „CQ-Fieldday, CQ-Fieldday, hier ist DF0YL ...“

Gunda Radwan, DO1OMA YL-Beauftragte Distrikt H 

 

YL-Treffen in Fürstenberg sehr gut besucht

Über eine riesige Beteiligung beim diesjährigen Distrikts-YL-Treffen freute sich die YL-Beauftragte Gunda Radwan, DO1OMA: 44 YLs und OMs aus den Distrikten H, E, L, N und W sowie vom VFDB trafen sich am 17. Mai in Fürstenberg im schönen Weserbergland. Auf dem Programm stand eine interessante Führung durch das gleichnamige Porzellanmuseum.

Unter den Gästen konnte Gunda u.a. die DARC-Sprecherin für YL-Projekte und –Betreuung, Felicitas Wolff DL9XBB, sowie den Distriktsvorsitzenden Thomas von Grote DB6OE und vom DARC-Vorstand Dr. Walter Schlink DL3OAP besonders begrüßen.

Auf dem besprochenen Programm der Niedersachsen-YLs stehen vielfältige Aktivitäten: Felicitas konnte einige Auszeichnungen für die Aktion „Worked 33 YL“ überreichen. Bei der Interradio soll neben dem beliebten Basar und dem YL-Treffen auch die Vorstellung einer Distrikts-YL-Gruppe im Mittelpunkt stehen. Erinnert wurde nochmals an die YL-Runden an jedem Montag um 20 Uhr auf dem 2m-Bocksberg-Relais sowie an jedem ersten Mittwoch um 18:30 Uhr auf 3,696 MHz. Die YLs möchten als Gruppe auch wieder am Fieldday teilnehmen.

 

 

Spendenübergabe vom YL-Stand der Interradio 2008

Bei der Spendenübergabe (von links): Gunda DO1OMA, Thea DH4TS, Gunda Wiedenbruch und Doris DF4AJ, sowie 2 Patienten der Kinderkrebsstation.

Am 10. Dezember brachten Doris Gosda DF4AJ, Thea Schinkel DH4TS und Gunda Radwan DO1OMA, wie in den vergangenen Jahren den Erlös aus den Spenden bei der Interradio in die Kinderkrebsstation der Uniklinik Göttingen.

Mit großer Dankbarkeit und viel Freude wurden unsere Geschenke entgegengenommen. Frau Gunda Wiedenbruch, Erzieherin bei der Universitätskinderklinik Göttingen, erklärte dass alles aus Spenden finanziert werden muss, was für die nichtmedizinische Betreuung der kleinen Patienten benötigt wird. Daher kam die Spende, die wir von der Interradio mitbrachten, so kurz vor Weihnachten gerade Recht.

Wir, die ganze Truppe vom YL-Stand, bedanken uns nochmals ganz herzlich für Eure Spenden, und bei allen, die uns Kuchen gestiftet haben, besonders bei Willi Deppe DK5OB, sowie beim Interradio-Team Erich Prager DJ3JW und Oliver Häusler DH8OH für Ihre tatkräftige Unterstützung.

Wir hoffen, das wir auch im kommenden Jahr bei der Interradio wieder mit Euch rechnen können. Wie immer heißt es dann: „Wir treffen uns am YL Stand!“

VY 73 Gunda DO1OMA.

 

Bericht vom YL-Treffen bei der Interradio

Das YL-Stand-Team: Uschi DF9HG, Gunda DO1OMA, Doris DF4AJ, Margot DF5AQ, Magrit DK9SN, Ingrid DL4BO, Thea DH4TS, Inge DH3AAL.

Hannover, 1. November 2008: 3.200 Funkamateure, SWL und Interessierte besuchen die Interradio in Hannover. Wie in jedem Jahr, lud die YL-Beauftragte des Distriktes Niedersachsen zum YL-Treffen ein. Unter den 24 anwesenden YLs konnte ich auch die DARC-Sprecherin für YL-Projekte & -Betreuung, Felicitas Wolff DL9XBB und die YL-Beauftragte des Distriktes Nordsee, Ingrid Weckmann DL4BO begrüßen. Auch unser Distriktsvorsitzender Thomas von Grote DB6OE grüßte die YLs bei dem Treffen.

Felicitas danke Thea Schinkel DH4TS für ihre langjährige Arbeit als YL-Beauftragte und überreichte ihr einen Blumenstrauß. Gemeinsam mit ihrem bewährten Team wird Thea den YL-Stand bei der Interradio weiterhin betreuen. Ein herzliches „Dankeschön“ an Euch und auch an alle lieben Kuchenspender! Der Erlös wird wieder der Kinderkrebsklinik in Göttingen gespendet.

Inge Kolshorn DH3AAL erzählte von ihrem Besuch beim Internationalen YL-Treffen in Afrika. Wir haben alle gespannt gelauscht. Uschi Ploog DF9HG berichtete von der 80m-Niedersachsen-YL-Runde, die an jedem ersten Mittwoch um 18:30 Uhr läuft.

Danke nochmals an alle, die bei der Interradio dabei waren, und auf Wiedersehen in Fürstenberg!

Gunda Radwan, DO1OMA
YL-Beauftragte Distrikt Niedersachsen

 

YL-Treffen des Distriktes Niedersachsen 2008

Gruppenfoto der Teilnehmer im Otter Zentrum Hankelsbüttel.

Am Sonntag, den 18.05.2008 haben sich 23 YLs und OMs aus dem Distrikt H zu ihrem jährlichen Treffen eingefunden. Ziel war dieses Mal das Otterzentrum in Hankensbüttel (Kreis Gifhorn).

Mit dabei waren auch Distriktsvorsitzender Thomas von Grote DB6OE, DARC-Vorstandsmitglied Dr. Walter Schlink DL3OAP und die YL-Referentin des Nachbardistriktes Nordsee Ingrid Weckmann DL4BO. Grüße zum Treffen hat die DARC Sprecherin für YL-Projekte Felicitas Wolff DL9XBB übermittelt.

Beim Treffen waren drei Generationen YL-Referentinnen des Distriktes anwesend: Doris Gosda DF4AJ (von 1982 bis 2000 im Amt) dankte Thea Schinkel DH4TS, die das Amt an Gunda Radwan DO1OMA weitergab. Die offizielle Bestätigung erfolgt bei der Distriktsversammlung.

Beim Rundgang durch das Otterzentrum standen die Marder und Otter den Funker/innen beinahe "Spalier". Einige Teilnehmer/innen unternahmen einen Spaziergang zum nahe gelegenen Klosterhofmuseum Isernhagen. Die Zeit war jedoch viel zu kurz, um alles zu sehen.

Diskutiert wurde auch über die Organisation des YL-Standes bei der Interradio, der weiterhin vom bewährten Team betreut wird. An dem Tag soll es auch wieder ein YL-Treffen geben.

Uschi Ploog DF9HG berichtete von der 80m YL-OM-Runde, die an jedem ersten Mittwoch im Monat künftig bereits ab 18:30 Uhr bei 3,696 MHz beginnt. Für die UKW-YL-Runde (Montags um 20 Uhr auf dem Bocksberg-Relais 145,725 MHz) wurde die Rundenleitung der nächsten Monate eingeteilt. Erstmals bekamen die YLs auch die neue QSL-Karte für DF 0 YL zu sehen.

Gunda Radwan, DO1OMA

 

 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X