Funktags-Banner

Spendenübergabe von der INTERRADIO in Göttingen

Am 28.11.2015 brachte eine Abordnung der Niedersachsen YL`s zum letzten Mal eine Spende in die Göttinger Universitätsklinik auf die Kinderkrebsstation. Das Geld wurde von den Besuchern an unserem YL-Stand auf der INTERRADIO gespendet. Frau Prof. Dr. Gärtner hatte uns empfangen und sich sehr über die Spende gefreut. Das Geld wird zum Beispiel für eine Kosmetikerin gebraucht, die den Mädchen und jungen Frauen zeigt, wie sie ihr Aussehen während der Erkrankung verbessern können. Oder auch wie sie ein Tuch für das ausgefallene Haar binden können. Dafür geben die Krankenkassen kein Geld. Unsere Spende kommt auch dafür gut an.

Vielen Dank nochmal für die vielen Kuchenbäcker, vor allem an Willi DK5OB und das Team am YL-Stand für ihren Einsatz.

Margot, DF5AQ

Das war die letzte INTERRADIO

Die letzte INTERRADIO am 24. Oktober hat uns, die YL`s aus dem Distrikt Niedersachsen, noch einmal richtig Spaß gemacht. Schon am Freitag bauten wir unseren YL-Stand auf. Unser eingespieltes Team hat sich wieder einmal bewährt. Weil es die letzte war, gab es an unserem Stand ein kleines Dankeschön an unsere Gäste. Magrit DK9SN hatte sich die Mühe gemacht und 300 dieser Präsente zu erstellen. Auch hierfür noch einmal vielen Dank.

Unser Distriktsvorsitzender Oliver übergab mit einem Grußwort Doris DF4AJ und Thea DH4TS die goldene Ehrennadel des DARC`s für ihren unermüdlichen Einsatz bei der INTERRADIO.

Am Samstag hatten wir einen sehr guten Besuch an unserem YL-Stand. Wieder einmal haben wir Dank der Spendenbereitschaft unserer Gäste einen Überschuss. So können wir noch vor Weihnachten eine Spende an die Kinderkrebsstation im Klinikum Göttingen abgeben. Wir danken allen YL`s für die Kuchenspenden. Vor allem bedanken wir uns bei Willi DK5OB und seiner YL für den leckeren Kuchen.

Um 14 Uhr starteten wir das YL-Treffen. Von nah und fern waren die YL`s angereist. Das Treffen war mit 41 YL`s sehr gut besucht. Unter den Gästen konnten wir auch Christiane DL4CR unsere YL-Referentin im DARC und Hessen begrüßen. Wir besprachen unser YL-Jubiläum und unser Diplom mit dem Sonderrufzeichen DF40YLH mit dem Sonder-DOK 40 YLH. In Gundas DO1OMA Auftrag durfte ich Rita DH8LAR ein Diplom übereichen. Doris DF4AJ und Magrit DK9SN gaben uns einen Rückblick über 34 Jahre INTERRADIO. Denn Beide waren unter Anderen von Anfang an dabei. Christiane hatte noch eine besondere Überraschung mit dabei. Sie überreichte Ingrid DF4BO den silbernen Ehrenteller. Nach einem Plauderstündchen verabschiedeten wir uns von einander.

Im Rückblick hatten wir doch alle eine Träne im Knopfloch das nun doch die letzte INTERRADIO zu Ende ging. Wir hatten immer viel Spaß an unserem YL-Stand. Ich bedanke mich noch einmal sehr herzlich bei allen YL`s die uns unterstützt haben. Es waren erlebnisreiche 34 Jahre voller Aktivitäten. Wir treffen uns nächstes Jahr in Kassel.


Bis dahin viele 73, Margot DF5AQ    

Das YL-Treffen in Duderstadt war gut besucht

Margit, DK9SN und Angelika, DC6OAF hatten dieses Jahr unser YL-Treffen am 31. Mai in Duderstadt organisiert. Schönen Dank noch mal an die Beiden.wir hatten insgesamt 27 Besucher. außer den YL's und OM's aus Niedersachsen waren Michaela DL1TM aus N01, Rita DH8LAR mit Hans-Peter aus M09 und Uli DF7AQ mit Mayda aus Nordhausen mit dabei.  

Dieses Jahr wurde ja unser Jubiläum 40 Jahre YL-Referentinnen im Distrikt Niedersachsen gefeiert. Dabei wurde neben Ehrungen der vier Referentinnen auch unser Diplom zu unserem Rufzeichen DF40YLH und dem Sonder-DOK 40YLH vorgestellt. Neben aktuellen Themen gab uns auch Thomas DB6OE einen Überblick über Neuigkeiten des DARC. Andre DH6KH unser stellvertretender DV hat uns auch alles Gute zu unserem Jubiläum gewünscht.

Gunda konnte auch schon das erste Diplom an Uschi DF9HG überreichen. Herzlichen Glückwunsch an Uschi.

Nach dem Mittagessen machren wir einen kleinen Spaziergang zur Heinz-Sielmann-Stiftung. Dort ist auf Gut Herbigshagen ein Natur-Erlebniszentrum. Da kann man Naturschutz als positive Lebensphilosophie erleben. Untr anderen Sehenswürdigkeiten ist dort das Baumhaus, das bekannt ist vom Fernsehsender KiKa, zu sehen. Auf dem Weg dorthin konnten wir uns alle noch wunderbar unterhalten und unsere Eindrücke austauschen. 

Nach dem Kaffeetrinken mussten sich schon die ersten Gäste verabschieden, da sie noch einen langen Heimweg vor sich hatten. 

So hatten wir zusammen einen schönen Tag verbracht Das Wetter und auch das Lokal war ganz hervorragend. Nun freuen wir uns auf viele Anträge für unser Diplom. Unser nächstes YL-Treffen ist dann am 24. Oktober auf der INTERRADIO in Hannover.

73, Margot, DF5AQ

Spendenübergabe von der INTERRADIO in Göttingen

Am 12. Februar trafen wir, Doris DF4AJ,Thea DH4TS , Angelika DC6OAF und ich, uns in Göttingen. Dort haben wir unsere Spende vom Kuchenverkauf, die wir während der INTERRADIO in den Kaffeekassen gesammelt hatten, abgegeben. Frau Professor Dr. Jutta Gärtner von der Kinderkrebsklinik in der Universitätklinik Göttingen und Frau Gunda Wiedenbruch haben uns empfangen. Wir durften unsere Spende von 1000 Euro auf der Station direkt abgeben. Dort trafen wir auch Herrn Professor Dr. Kramm. Die Freude über unsere Spende war groß. Dieses Mal war es das 15. Mal, dass wir die Spende in der Klinik abgegeben haben. Von diesem Geld werden Spiele, Bücher, Geburtstagsgeschenke für die Kinder, die ihren Geburtstag auf der Station feiern müssen, und diverse Dinge, die über die medizinische Behandlung hinaus gehen gekauft. Wir YLs bedanken uns noch mal bei den Besuchern auf der INTERRADIO, die an unserem YL-Stand für den Kaffee und den Kuchen so großzügig gespendet haben. Unser Dank geht auch an alle, die Kuchen spendiert haben. Vor allen Dingen danken wir Willi DK5OB für den leckeren Obstkuchen. Wir freuen uns auf die nächste INTERRADIO, wenn wir euch an unserem YL-Stand wiedertreffen.

 


Bis dahin viele 73 und 33 Margot DF5AQ  

Bericht vom YL-Treffen auf der INTERRADIO

Schon am Freitag waren viele fleißige Hände beim Aufbau unserer YL-Ecke beschäftigt. Unser Zelt stand in einier absoluten Rekordzeit von 15 Minuten, auch dank der Hilfe von Helmut DF9OO und Fritz DF3OW. Mit unserem eingespieltem YL-Team hat auch alles gut geklappt und wir können dank der Kuchenspenden und der großartigen Kuchenspende von Willi DK5OB im Januar eine größere Summe an die Kinderkrebsklinik in Göttingen überreichen. Kaffee und Kuchen gab es an unserem Zelt auf Spendenbasis. Dafür natürlich unseren herzlichen Dank.

Unser YL-Treffen war gut besucht. Besonders haben wir uns über den Besuch von Christiane DL4CR (YL-Referentin des DARC) gefreut. Als Höhepunkt wurde Gunda DO1OMA der Ehrenteller für besondere Leistungen überreicht. Der Teiler sieht sehr gut aus. Nach einer Begrüßung meinerseits berichtete Thomas, DB6OE, was es Neues aus dem Distrikt H und aus Baunatal gibt. Das nächste YL-Treffen am 31.5.2015 in Duderstadt richten Margrit DK9SN und Angelika DC6OAF aus und werden über den Stand der Dinge berichten. Des Weiteren wirft unser Jubiläum "40 Jahre YL-Referat im Distrikt H" am 16.4.2015 seine Schatten voraus. Es wurde über einige Vorschläge von Gunda diskutiert. Wir entwerfen eine Chronik und für ein Jahr wird es Diplom geben. Nach einer allgemeinen Aussprache verabschiedeten wir uns voneinander.

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. 

73, Margot, DF5AQ

Gunda Radwan, DO1OMA, erhielt Auszeichnung des YL-Referates

Auf dem YL-Treffen anlässlich der INTERRADIO in Hannover erhielt Gunda Radwan, DO1OMA, den Ehrenteller des Jahres 2014 durch die DARC-YL-Referentin Christiane Rüthing, DL4CR, und Vorstandsmitglied Thomas von Grote, DB6OE. In ihrer Laudatio dankte Christiane für den jahrelangen Einsatz Gundas für die Geschicke der YLs nicht nur in Niedersachsen. Gunda als jahrelange YL-Referentin des Distriktes Niedersachsen (H) arbeitete auch übergreifend mit den Nachbardistrikten zusammen, organisierte eine Vielzahl von Treffen und Funkaktivitäten und engagierte sich sehr für die Diplomarbeit. Viele Ideen für YL-Diplome und deren Layouts gingen von ihr aus. Auch bearbeitete sie eine Vielzahl von Diplomen als Managerin vom Antrag bis zum Versand.

 

YL-Treffen in Königslutter 2014

YL-Treffen in Königslutter 2014

In diesem Jahr haben sich 16 YLs und 7 OMs am Sonntag, den 25. Mai im Gasthaus „Kärntner Stuben“ zu unserem YL-Treffen bei schönstem Wetter eingefunden.


Als Gäste konnte ich Vorstandsmitglied Thomas von Grote DL6OE und Edeltraut, OVV von H60 begrüßen.

Ebenfalls freute ich mich, die YL-Referentin aus dem Distrikt N, Michaela DL1TM und die YL-Referentin aus dem Distrikt E, Carmen DL4HAZ bei uns begrüßen zu können. Auch Petra DC9HA und Rolf DK9LJ, ebenfalls aus dem Distrikt E.


Zur Einstimmung berichtete Karsten DL2ABM über unseren schönen Lappland Urlaub, und zeigte Bilder, die wir von der Aurora Borealis (Nordlicht) gemacht haben.


Nach der Mittagspause begann der offizielle Teil unseres Treffens. Ein Thema war der Aktionsrückblick von 2013: YL-Treffen in Grasdorf, unser Fieldday in Gifhorn, und als Highlight die Interradio in Hannover, mit der Spendenübergabe in Göttingen. Zu diesem schönen Ereignis hatte Thea DH4TS auch die Lokalpresse eingeladen. Der Bericht ist in der CQDL und auf unserer YL-Seite vom Distrikt nachzulesen. Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

Carmen DL4HAZ und Michaela DL1TM berichteten von Aktivitäten und Aktionen in ihren Distrikten (nachzulesen auf ihren YL-Seiten). Wir wünschen beiden viel Erfolg und Freude an unseren schönen Hobby.

 

Unser aktuelles Diplom DL-YL-33-Award wurde in der Edition Niedersachsen schon über 55 mal beantragt, und Uschi DF9HG erarbeitete sich die YL-Trophy. Herzlichen Glückwunsch.

 

Zum Abschluss meiner Amtszeit übernahm Thomas DB6OE noch einmal das Wort, bedankte sich für meine Tätigkeit, begrüßte recht herzlich unsere neue YL-Referentin Margot DF5AQ und wünschte ihr für die neuen Aufgaben viel Erfolg und Freude.

Als erste Amtshandelung besprach Margot DF5AQ die weiteren Aktionen:

  • Interradio im November in Hannover

  • YL-Treffen am 31. Mai 2015

  • Genauere Informationen werden noch bekannt gegeben

 

Eine besondere Überraschung gab es auch für Karsten DL2ABM, denn Thomas überreichte ihm im Namen von unseren DV Oliver DH8OH die Ehrennadel des Distriktes Niedersachsen.

Karsten bekam sie für langjährige Tätigkeit im Distrikt verliehen. Herzlichen Glückwunsch auch von den YLs.

 

Im Anschluss hatten wir die Möglichkeit, mit einer Führung das Musikmuseum zu erleben und zu erhören, oder den Kaiserdom zu Königslutter und die 1000jährige Linde zu besichtigen.

 

Um ca. 16:30 Uhr haben wir bei Kaffee und Kuchen im Dom-Kaffee unseren schönen Tag beendet. Wir danken Thomas und Edeltraut für die engagierte Ausrichtung des schönen Tages zu unserem YL-Treffen.

 

Zum Schluss möchte ich mich noch einmal bei allen bedanken, die mich in der Zeit als YL-Referentin begleitet und unterstützt haben. Für mich war es eine interessante Aufgabe mit vielen Aktivitäten und Aktionen.

 

Vy 33/73

de Gunda DO1OMA

Die Niedersächsischen YL-Referentinnen von 1975 bis heute (v.rechts): Magrit DK9SN, Doris DF4AJ; Thea DH4TS, Gunda DO1OMA, Margot DF5AQ 

Niedersachsen YL übergeben Spende

Nach der INTERRADIO konnten wir YLs aus dem Distrikt Niedersachsen mit großer Freude zum 15. Mal der Uniklinik in Göttingen eine Spende für die Kinderkrebssation überreichen.
Diese wichtige Aufgabe haben übernommen: Margot DF5AQ mit OM, Magrit DK9SN, Thea DH4TS mit OM, Inge DH3AAL und Angelika DC6OAF.
Zu diesem schönen Ergebnis wurde auch die Göttinger-Lokalpresse eingeladen, die schon ein paar Tage darauf über die YL- Aktion der INTERRADIO und von der Spendenübergabe berichtete.

Danke an alle YLs und OMs bei der INTERADIO, die mit ihrer Spende am YL-Kaffee zu dieser Aktion mit beigetragen haben.
Wir freuen uns auch bei der INTERADIO 2014 auf Eure Unterstützung.

vy 33/73
Gunda DO1OMA

Zeitungsbericht 01.pdf 261 K
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X