Fieldday-Pokal Saar

To top

Der Distrikt Q Saar schreibt den FD-Pokal Saar unter folgenden Bedingungen aus

Zum FD-Pokal Saar werden der IARU R1 Fieldday CW und der IARU R1 Fieldday SSB gewertet.

Es gilt die Ausschreibung des DARC für die Wettbewerbe CW-FD und SSB-FD.

Zusätzliche Bedingungen für den FD-Pokal Saar

Der Standort der FD-Station muss innerhalb der politischen Grenzen des Saarlandes liegen.

Individualstationen als Mehrmann- Station  werden nicht gewertet.

Teilnahmeberechtigt sind aus dem Distrikt Saar (Q),  Klubstationen, ebenso entsprechende Klubstationen aus dem VFDB  OV Z19.

Wertungsmodus zur Ermittlung der Punkte für eine FD-Station

Gesamtteilnehmer der Wertungsgruppe dividiert durch Platzierung in der Wertungsgruppe multipliziert mit 100.

Ermittlung der Punkte für den OV

Die höchste Punktzahl einer der Klubstationen eines Q-OV wird für den CW-FD für den OV gewertet.

Die höchste Punktzahl einer der Klubstationen eines Q-OV wird für den SSB-FD für den OV gewertet.

Das jeweilige Ergebnis von CW-FD und SSB-FD wird für den OV addiert.

Es gewinnt der OV mit der höchsten Gesamtpunktzahl.

Beispiele:

  1. DL4VAI/p - kann aufgrund der Ausschreibung, Individual-Call, nicht für den FD-Pokal Saar gewertet werden.
  2. DL0XY Standort Waldmohr – außerhalb der politischen Grenzen – keine Wertung.
  3. Für den OV Q30 nehmen DL0XX beim CW-FD und DL0CC beim SSB-FD teil. Diese Punkte dürfen für   den OV addiert werden.
  4. Für den OV Q30 nehmen DL0XX an beiden Fielddays,  CW und SSB, teil. Ebenso DL0CC an beiden. Für den OV werden je Contestteil nur die Punkte der besten Station gewertet und danach die Punkte des  CW und SSB FD für den OV addiert.

 Bei Fragen zu dieser Ausschreibung oder Teilen davon bitte den Distriktsvorsitzenden kontaktieren.

UKW-Wanderpokal Saar

To top

Ausschreibung zum UKW-Wanderpokal im Distrikt Saar

Der Distrikt Saar im DARC e.V. hat zur Verbesserung der Aktivität auf den UKW-Bändern den UKW-Wanderpokal gestiftet. Der Pokal wird am Ende eines jeden Jahres an diejenige Clubstation (Mehrmann-Stationswertung) aus dem Distrikt Saar vergeben, die durch Teilnahme an den DARC und IARU-Region-1 Wettbewerben Mai, Juli, September und Oktober die höchste Punktzahl, multipliziert mit den im folgenden festgelegten Faktoren pro Wertungsgruppe, erreicht hat.

  1. Voraussetzung für die Wertung ist die fristgerechte Einsendung der Kontestlogs nach den jeweils gültigen "Allgemeine Teilnahmebedingungen der DARC‑, VHF‑, SHF-­Wettbewerbe" an den Kontestsachbearbeiter. Die veröffentlichten Ergebnislisten und festgestellten Punkte bilden die Grundlage für die Distriktswertung.
  2. Es werden die Punkte aus den folgenden Wertungsgruppen zur Punkteberechnung berücksichtigt und für die Distriktswertung mit einem Faktor multipliziert:
FaktorenWertungsgruppenFrequenzbereiche
12144 MHz
24432 MHz
361,3 GHz
58, 10, 12 ... 26Alle Bänder höher 1,3 GHz

 

Anm. Für den Septemberkontest ist nur die Wertungsgruppe 2 möglich.

 

  1. Der Standort der teilnehmenden Stationen muß innerhalb des Saarlandes liegen während des Wettbewerbs. Einem beauftragten des Distriktes ist Zugang zur Station zu gewähren. 
  2. Der Pokal geht in den Besitz derjenigen Station über, die dreimal nacheinander den Pokal gewonnen hat.
  3. Die bisherige Ausschreibung verliert mir dieser Veröffentlichung ihre Gültigkeit.

UKW-Aktivitätswettbewerb Saar

To top

Ausschreibung zum UKW-Aktivitätswettbewerb im Distrikt Saar

In Ergänzung zum UKW-Wanderpokal des Distriktes Saar, der nur an Clubstationen vergeben wird, schreibt der Distrikt einen Aktivitätswettbewerb  für Einmann-Stationen aus.

  1. Teilnahmeberechtigung 
    Teilnahmeberechtigt sind alle Einmann-Stationen, deren Standort innerhalb des Saarlandes liegt.
  2. Kontesttermine und Wertungsgruppen.
    Zur Auswertung werden die DARC- und IARU-Region-1 Wertbewerbe Mai, Juli, September und Oktober in den Wertungsgruppen für Einmannstationen (1, 3, 5, 7….) herangezogen. Dabei wird die erreichte Punktzahl mit folgenden Faktoren multipliziert:
FaktorenWertungsgruppenFrequenzbereiche
11144 MHz
23432 MHz
351,3 GHz
57, 9, 11 ... 25Alle Bänder höher 1,3 GHz


Anm. Für den Septemberkontest ist nur die Wertungsgruppe 1 möglich.

  1. Wettbewerbsregeln und Logeinsendung
    Es gelten die „ Allgemeinen Teilnahmebedingungen der DARC-, VHF-, UHF-, SHF-Wettbewerbe". Voraussetzung für die Wertung ist die fristgerechte Einsendung der Kontestlogs an den Kontestsachbearbeiter. Die veröffentlichten Ergebnislisten und festgestellten Punkte bilden die Grundlage für die Distriktswertung.
  2. Preise
    Der Sieger des Aktivitätswettbewerbes erhält einen auf das Gebiet der UKW-Technik bezogenen Sachpreis. Dies soll zum einen eine Anerkennung für die geleistete Arbeit sein, zum anderen einen Anreiz darstellen, die vorhandene Technik weiter auszubauen oder zu modernisieren.
  3. Auswertung
    Die Auswertung übernimmt der UKW‑Referent im Distrikt Saar. Die Entscheidung des Distriktsvorstandes über die Verleihung und Auswahl des Preises ist endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

UKW-Referent

Links

To top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.