Wasserdoktor-Diplom

Wasserdoktor-Diplom

Ausschreibungsbedingungen für das Wasserdoktor-Diplom

Urkunde des Wasserdoktor-Diploms

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e. V., Ortsverband Ottobeuren (T10), gibt dieses Diplom heraus, das von Funkamateuren und entsprechend von SWL für Verbindungen auf KW sowie VHF/UHF für Verbindungen mit Stationen aus dem OV T10 und dem Distrikt Schwaben T in allen Betriebsarten ausser Packet Radio nach dem 1. Januar 2005 beantragt werden kann.

 

Verbindungen über Echolink oder Repeater werden nicht gewertet.

 

Das Diplom ist Pfarrer Sebastian Kneipp, dem Vater der gleichnamigen Gesundheitslehre gewidmet, der aus Stephansried bei Ottobeuren stammt. Es ist in hochwertiger Ausführung im Format A4 4-farbig im Offsetdruck auf mattes Papier 200g gedruckt und wird mit einem Prägesiegel versehen. Das Diplom wurde 2005 vom Diplomausschuss des DARC e.V. offiziell genehmigt.


A: Ausschreibung für Amateurfunk-Stationen aus Deutschland:

Zum Erreichen des Wasserdoktor-Diploms sind 30 Punkte nötig. Mindestens 15 Punkte müssen dabei durch QSOs mit Stationen des OV Ottobeuren T10 eingebracht werden, des weiteren sind zusätzlich jeweils QSOs aus mindestens vier weiteren OV aus dem Distrikt Schwaben T nachzuweisen. Jede Station wird dabei nur einmal gewertet! Hierbei zählen:

Punkteverteilung

Verbindungen mitPunktezahl
den Club-Stationen DF0OB oder DF0T des Ortsverbandes T106
anderen Clubstationen des Distriktes T4
Mitgliedern des OV T103
Mitgliedern des übrigen Distriktes T2

 

B: Ausschreibung für Amateurfunkstationen ausserhalb Deutschlands:

Zum Erreichen des Wasserdoktor-Diploms sind 20 Punkte nötig. Mindestens 10 Punkte davon müssen durch QSOs mit Stationen des OV Ottobeuren T10 eingebracht werden, des weiteren sind zusätzlich jeweils QSOs aus mindestens zwei weiteren OV aus dem Distrikt Schwaben T nachzuweisen. Jede Station wird dabei nur einmal gewertet! Die Punkteverteilung entspricht derjenigen aus A (siehe Tabelle).


Diplomerteilung:

Der Diplomantrag wird mit einer bestätigten Liste vorhandener QSL-Karten (GCR-Liste) und der Gebühr von 10 Euro an den OVV des Ortsverbandes Ottobeuren T10 gesendet.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X