Funktags-Banner

DX-MB Archiv

Das DX-Mitteilungsblatt ist seit 60 Jahren eine wichtige Informationsquelle für DXer und Conteste aus aller Welt. Damit gehört es zu den ältesten regelmäßig erscheinenden kostenlosen Mitteilungsblättern der Welt.

Das DX-MB verdankt seinen Erfolg der unermüdlichen Arbeit vieler Redakteure. Der erste Redakteur des DX-MBs war Walter Geyrhalter, DL3RK, von Januar 1962 bis Dezember 1991. Sowohl Druck als auch Versand wurden in dieser Zeit ehrenamtlich von DL9PF, DL6DB und DL1LD erledigt, bis dies der DARC im Juli 1991 übernahm.

Weitere Redakteure waren:

  • Thomas Milde, DL1HBT, bis Februar 1993
  • Rolf Thieme, DL7VEE, bis April 1995
  • Uwe Grünberg, DL9GOA, bis Dezember 1996
  • Michael Oerter, DJ5AV, bis Dezember 2000
  • Karlfried Henrichs, DL1EK, bis Juli 2006
  • Michael Oerter, DJ5AV, bis Dezember 2006
  • Fredy Stippschild, DE0MST, bis Juli 2011,
  • Helmut Schlaffer, DL7MAE, bis Juli 2011,
  • Johannes Amchewicz, DK8JB bis Juli 2014,
  • Klaus Poels, DL7UXG, seit August 2014.

Dank des zuverlässigen und spontanen Einsatzes von Michael, DJ5AV, konnte das DX-Mitteilungsblatt auch während verschiedener Krankheitsphasen regelmäßig erscheinen. Die weltweite Verteilung per Packet-Radio sowie E-Mail erfolgte von 1991 bis 2013 durch Robert Busch, DL7VOA, gefolgt von Fabian Kurz, DJ1YFK.

Redakteur / Editor

DL7UXG
Klaus Pöls
Usedomstrasse 26
12524 Berlin

dl7uxg at darc.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.