Willkommen beim Referat DX

 
Referent

Enrico (Ric) Stumpf-Siering, DL2VFR
Hinter den Höfen 4
27305 Bruchhausen-Vilsen
Germany
dl2vfr@darc.de

Das Referat DX

Das Referat DX besteht seit dem 01.01.2017. Vorher waren die Sachgebiete DX, Diplome und DOK im Referat DX & HF-Funksport, gemeinsam mit den Bereichen Conteste und Wettbewerbe, beheimatet.

 

Das Referat unterstützt die DXer im DARC durch eine Reihe von Dienstleistungen:

  • Wöchentlich informiert das DX-Mitteilungsblatt über aktuelle DXpeditionen und Ereignisse.
  • In der CQDL erscheinen Informationen und Berichte zum Thema DX und Contest in den Rubriken DXtraund Pile-Up.
  • Im Rahmen der Länderstandswertung oder auch Toplist melden aktive DXer ihre Leistungen für die jährliche Auflistung.
  • Die Most-Wanted-Liste erfasst die Bedarfe mitteleuropäischer DXer.
  • Im DX-Forum des DARC werden Fragen zum Thema DX beantwortet.
  • Der Diplomerwerb läuft seit vielen Jahren über dasDARC Community Logbook (DCL).
    Es enthält, wie der Name schon sagt, auch ein kostenfreies Logbuch und verschiedene Funktionen, die beim DXen und bei der Diplombeantragung unterstützen.
  • Das im Sommer 2020 gebildete DARC Team SES (Special Event Station) zeichnet für die Aktivierung zentraler Sonderrufzeichen des DARC unter der Organisation des Referates verantwortlich.

 

Aktuelles

To top

WAE-Ausschreibung vereinfacht

Die WAE-Diplombedingungen wurden vereinfacht. Es wurde in den Diplombedingungen u.a. klargestellt, dass nur aktuell gültige WAE-Länder" für die Diplome zählen. Darüber hinaus wurde der Satz "Ein Zusatzatzpunkt pro Land wird vergeben, wenn auf 5 Bändern mit derselben Station gearbeitet wurde.“  gestrichen. Er hat seit Jahren keine Relevanz mehr in den Anträgen. Die Rangliste zur Trophy wurde eingestellt.
Weitere Vorschläge zur Entwicklung der Diplombedingungen wurden auf der Referatstagung 2021 aufgenommen und bis zur Fertigstellung der DCL-Überarbeitung vertagt. 

60 Jahre Antarktisvertrag - DR60ANT aktiv

Am 1. Juni wurde die Sonderstation DR60ANT aus Anlass des 60. Jahrestages des Inkrafttretens des Antarktisvertrages QRV. Das DARC Team SES hat schon über 1000 Verbindungen geloggt. DR60ANT hat die WAP-Nr. 314 erhalten und ist bis Jahresende QRV. Gemeinsam mit DQ60ANT, aktiviert druch den OV S44 Mittweida wird der SDOK 60ANT vergeben. 73 , Ric, DL2VFR, Referent DX im DARC e.V.  

DP90JMT ist QRV

DP90JMT ist QRV. Seit Monatsbeginn wurden über 500 Verbindungen, mehrheitlich in Telegrafie, ins Logbuch geschrieben. Erste DL-Station im Log war übrigens - und das völlig ohne Absprache - DARC-Vorstandsmitglied DG2RON. Die Sonderstation wird durch Mitglieder des DARC Teams SES aktiviert und ist bis Ende November mit dem SDOK 90JMT zu arbeiten. Im gleichen Zeitraum kann das Sonderdiplom im DCL erworben werden. Viel Erfolg! 73, Ric, DL2VFR, Referent DX im DARC e.V.

Ric, DL2VFR

DL21EURO QRV

Die Sonderstation DL21EURO mit SDOK 21EURO ist seit dem 01.03.2021 QRV. Das DARC Team SES bringt das Rufzeichen in den kommenden vier Monaten aus Anlaß der UEFE U21 EM und der EUEFA EM 2020 (ausgetragen 2021 wegen Covid19) auf allen Bändern und in vielen Sendearten in die Luft. Es werden zwei Sonder-QSL, passend zu den genannten Anlässen verschickt. 

Ric, DL2VFR

Bearbeiterwechsel DCL

Der bisherige DCL-Bearbeiter OM Chris, DD5SV, hat seine Mitarbeit im Referat Ende Januar 2021 eingestellt. Das Referat hat in den vergangenen Wochen ein Team aus erfahrenen jahrelangen Referatsmitarbeitern und neuen Mitarbeitern mit Programmierkenntnissen zusammen gestellt. Die Gruppe wird das DARC Community Logbook auf einem Entwicklungsserver neu aufsetzen und zahlreiche Änderungswünsche und Verbesserungen in den Bereichen Diplome und Logbuch umsetzen. Ebenso wird die Programmiersprache, die IT-Sicherheit und die Dokumentation auf ein neues Niveau gehoben. Der laufende Betrieb wird natürlich auch sicher gestellt. Wir bedanken uns bei DD5SV für die bisher investierte Arbeit und sein Egnagement. Dem neuen Team wünschen wir viel Erfolg und Durchaltevermögen bei der Bearbeitung der über 35.000 Programmzeilen. 

DARC Team SES ins Leben gerufen

Das DARC Team SES (SES= Special Event Station = Sonderstation) wurde im Sommer 2Ø2Ø ins Leben gerufen.

Funkamateure, die Spaß am regelmäßigen und konzentrierten Funkbetrieb mit Sonderrufzeichen haben, sind eingeladen mitzumachen.

 

Infos zum Funk.Tag on the air Contest

Die eingereichten Punktzahlen des KW Teils sind unter diesem Link online: www.dxhf.darc.de/~ftaglog/user.cgi Aus technischen Gründen wurde das Endergebnis des UKW-Teils unter diesem Link erreichbar: www.darc.de/der-club/referate/conteste/ukw-conteste-start/aktuelle-ergebnisse/

 

Frohe Festtage und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2020

Das Referat DX wünscht allen Funkamateuren und SWL frohe Festtage und im neuen Jahr viel Erfolg, Gesundheit und mehr Sonnenflecken! 

Best DX und viel Spaß auf den Bändern ... im 70. Jahr des DARC!

 

Ric, DL2VFR
Referent DX

70 Jahre DARC, 30 Jahre RSV e.V.

Alle Aktivitäten zu den Jubiläen "70 Jahre DARC" und "30 Jahre RSV e.V." in 2020 finden sich unter dem Link www.70darc.club ... hier auf den Webseiten des Referat DX

Ric, DL2VFR

Änderungen beim EU-DX-Diplom, AFZ und EU28A

Das Referat DX hat auf seiner jüngsten Tagung am 23. März 2019 einige Änderungen

zu verschiedenen Diplombedingungen auf den Weg gebracht.

Die Nadeln für das EU-DX-Diplom werden noch so lange angeboten, wie der Vorrat reicht. Danach laufen diese aufgrund der unverhältnismäßig gestiegenen Aufwände dafür aus.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X