HAM-Radio-Banner

OV Chronik

Shack im OV Heim 2007

<DB1YV>

wie alles begann...

Gründung des OV Lüdinghausen am 18.01.1969 als 29. OV im Distrikt N. Der neue OV N29 rekrutierte seine Mitglieder aus den Ortsverbänden O15 Lünen und N28 Dülmen. Neben weiteren Ehrengästen waren auf der Gründungsversammlung anwesend: 1. Vorsitzender des DARC Karl Schultheiß DL1QK und der DV Westfalen Nord H. Wagner DJ1WO.  In der ersten Mitgliederversammlung wurden in den Vorstand des Ortsverbandes gewählt:
OVV Heinz Weyhermüller DJ2SF
OVV-Stellvertreter Hans Barmeyer DC6YU
Kassenwart und QSL-Manager Alfons Hendan DC6NR
Technischer Referent und CW-Lehrer Axel Wagner DK2YN
Anfang März 1969 wurde dem OV von der OPD Münster das Rufzeichen DLØLN
zugewiesen.

Gründungsmitglieder

To top

Gründungsmitglieder im OV N29

OVV Heinz Weyhermüller DJ2SF (sk)
Stellvertretender OVV Hans Barmeyer DC6YU (sk)
Kassenwart und QSL-Manager Alfons Hendan DC6NR (jetzt DF6VB)
Technischer Referent und CW-Lehrer Axel Wagner DK2YN

Weitere Gründungsmitglieder:

Eberhard Pusch DK1FK

Max Nagler DC6YS (sk)

Alois Petrausch DC6YT (sk 2019)

Alfred Bertram SWL (erst DC0QP, dann DK7QP, sk 2010)

Thomas Rosin SWL (jetzt DG1DO)

Hubert Fehlker SWL

Jochen Barmeyer SWL

Heinz Stromberg SWL

Ballonmission 2012

To top

Stratosphären-Ballonprojekt (StratExB)

DQ0STRATEX ist eine Sonderstation anlässlich des im März 2012 geplanten Stratosphären-Ballonprojektes (StratExB) der DARC Ortsverbände N28 und N29, bei dem eine Amateurfunknutzlast, bestehend aus einer APRS- und einer Sprachbake, in den weltraumnahen Bereich gebracht werden soll. Eine weitere Nutzlast steuern die Funkamateure des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bremen ( I04) mit einem experimentellen ADS-B Empfänger bei.

Die Sonderstation ist zwischen dem 13.01.2012 und dem 31.01.2013 auf allen Bändern und in allen Betriebsarten aktiv.

Im Rahmen des Projektes sind zwei Ballonmissionen vorgesehen, die am 10.03.2012 um 10.30 MEZ und am 24.03.2012 um 17:00 MEZ vom Flugplatz Borkenberge in Dülmen/Lüdinghausen gestartet werden sollen. Die APRS-Bake wird im 2m-Band auf 144,800 MHz und die Sprachbake im 70 cm-Band auf 430,375 MHz in FM senden. Empfangsmeldungen von den Ballonen sind ausdrücklich erwünscht und werden auf Kurzwelle und UHF von unserer Leitstation DL1L oder via Internet über ein Meldeformular auf unserer Homepage gern entgegen genommen ! Ebenso freuen wir uns über Rückmeldungen im Packet Radio Convers Kanal 55.

Sonder-DOK ist STRATEXB.

QSL geht via DK4REX, direkt oder via Büro - Direkt eingehende QSL-Karten mit Rückporto werden direkt und beim Versand bevorzugt beantwortet. Über das Büro eintreffende Karten und Direkt-QSLs ohne Rückporto werden über das Büro beantwortet.  

Verantwortlich für die Sonder-Klubstation ist DF3JO / KD8REN, Thomas, DARC, OV N28 Dülmen.

DQ0STRATEX is a special event stationon the occasion of the stratosphere balloon project (StratExB) of the DARC section N28 Duelmen and N29 Luedinghausen. With this projekt it is intended to bring a ham radio payload, consisting of an APRS-beacon and a phone-beacon, to the near space area. An additional payload is an experimental ADS-B receiver designed by hams of the Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bremen/ Germany.

The special event station is activated from the 13.01.2012 until the 31.01.2013.

There are two balloon-missions scheduled. The first launch is planned on the 10.03.2012,10:30 MEZ, the second one on the 24.03.2012, 17:00 MEZ. The launch site will be the local airport Borkenberge between Duelmen and Luedinghausen, NRW, Germany. The APRS-beacon transmitts on 144.800 MHz, the phone-beacon on 430.375 MHz in FM. SWL-reports of the balloon-transmissions via SW, VHFor Internet (see our homepage) are gladly appreciated. The net-station DQ0STRATEX will be QRV during both flights.

Special-DOK is STRATEXB.

QSL via DK4REX, direct or via bureau. - Preference will be given to cards sent direct with return postage and will be answered directly. Direct cards with no return postage will be answered via bureau.

Responsible for the special event clubstation DQ0STRATEX is DF3JO / KD8REN, Thomas, DARC, OV N28 Dülmen.

Ballonnutzlast Test

< DC2CB / 12.2.12 >

Am Samstag, denn 11.2.12 fand auf dem Hof von Josef, DB1YV ein Test der geplanten Nutzlast für die geplante Ballonmission statt. Dazu wurde die Nutzlast am "Galgen", bestehend aus dem im letzten Jahr gebauten Hydraulikmasten, aufgehangen. Anschließend wurden die noch offenen Punkte im beheizten Bauwagen besprochen und das Handling des Ballon füllens geübt.

v. l.n.r Dieter DF7XU, Alex DF3VV, Uli DK1QR, Matthias DF1AAA, Uli DL8YBR, Uli DK1UU und Stefan DO1FOX

Nutzlastfund bei Lüdenscheid im Sauerland

Gegen 16:15 wurde die Nutzlast nach einiger Zeit der Suche dann auf einer Waldlichtung von Dieter, DF7XU gefunden.

Mission I erfolgreich beendet

Leitstation DL1L: APRS RX Antennen, GP und 70cm Yagi für PR und UKW Relais, hinten 80m Pryamide.
Ballonstart bei Bewölkung
Bild aus große Höhe der eingebauten Kamera
3d Ansicht des ersten Fluges
Höhenprofil des ersten Fluges
Bild vom DV F DL3AH, der vor Ort war !

Bergungsteam

Torsten, DG1YTS, Dieter DF7XU, Uli DK1QR, Tony vom DLR, Stefan DO1FOX, Daniel DO8FOX und der „Finder“ Veit DL7ET

Ballonmission II 24.03.2012

Geplanter Start ist um 17:00 MEZ.

Besucher sind ab 15 Uhr herzlich willkommen ! Karte zur Anfahrt weiter unten.

Hallo und Herzlich willkommen zur "LIVE" Übertragung vom Ballonstart !

15:00 Zur Zeit laufen die Startvorbereitungen auf Hochtouren, der Ballon  wird befüllt.

15:40 Die Flugtechnik wird zur Zeit getestet und der Ballon füllt sich...

15:55 Ballon ist fast vollständig gefüllt.

16:25 alles Standby für den Start

17:00 in der Luft Richtung Südost

17:17 Ballon in der Luft, bitten um Empfangsdaten

20:22 Ballon gelandet

20:50 Ballon gefunden !!!

Höhenkurve

In Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder

To top

Lutz DJ7YB sk

< 23.5.15 / DB1YV >

Unser OV Mitglied Lutz DJ7YB ist am 22.5.2015 gestorben. Während des Ausbaus unseres OV-Heims in der Burg Lüdinghausen haben wir Lutz kennen gelernt, er war nach Lüdinghausen gezogen. In unserem Ortsverband hat er sich gleich engagiert in vielen Bereichen und wurde in der JHV 2004 zum stellvertretenden OVV gewählt.
Er hatte viele gute Ideen und diese auch mit Tatkraft umgesetzt. So holte er 2005 erstmals eine Distriktsversammlung nach Lüdinghausen. Im Jahr 2008 lud er die YL-OM-Runde, in der er wöchentlich mitfunkte, nach Lüdinghausen ein. Zum Lüdinghauser Stadtjubiläum 2008 beantragte Lutz das Sondercall „DR700LH“ und den Sonder-DOK „700LH“ und gab das „Jubiläumsdiplom Lüdinghausen“ heraus. Die QSLKarte für DR700LH durfte auf Lutz´ Antrag hin eine mittelalterliche Karte von Lüdinghausen zieren. Als weiteres Clubcall beantragte er „DL1L“ mit der Burg Wolfsberg auf der QSL-Karte.
Lutz kümmerte sich auch viele Jahre um das OV-Heim in der Burg Lüdinghausen. In den regelmäßigen OV Runden war er fast immer mit dabei, wenn es Not tat, sprang er auch beim WNA ein. Seine Kontakte in Lüdinghausen waren oft nützlich bei der Organisation von Öffentlichkeitsarbeit für den OV.
Wir werden Lutz ein ehrendes Andenken bewahren.
73 de DB1YV, Josef (OVV N29)

In Memoriam Alfred A. Bertram, DK7QP

Der Ortsverband Lüdinghausen, N29, im Deutschen Amateur Radio Club (DARC e.V.), trauert um sein langjaehriges Mitglied Alfred A. Bertram, DK7QP, ex DC0QP.

Schon als Schüler kam er auch mit dem Amateurfunk in Beruehrung, da ihm die Aktivitaeten seines damaligen Nachbarn Alois Petrausch, DC6YT, nicht entgangen waren.

Sobald er das 18. Lebensjahr erreicht hatte, war er nach bestandener Pruefung bei der Oberpostdirektion Muenster unter seinem C-Lizenz-Rufzeichen DC0QP auf dem 2-m-Band zu hoeren. Als Reserveoffizier machte er dann auch naehere Bekanntschaft mit der Telegraphie, so dass er dann schliesslich zu seinem endgueltigen Rufzeichen DK7QP kam.

Sein Interesse und seine Begeisterung am Funkbetrieb mit kleinen Leistungen fuehrten ihn zu den digitalen Betriebsarten und in die Arbeitsgemeinschaft QRP und Selbstbau, DL-QRP-AG.

Der OV Luedinghausen ist Alfred besonders fuer seine Jugend- und Ausbildungsarbeit zu Dank verpflichtet. Im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften brachte er viele Schueler in Kontakt mit dem  Amateurfunk und am Canisianum betrieb er die Schulstation DL0CAN sowie die Ausbildungsstation DN1CAN.
Auch seine Soehne Clemens, DC2CB, und Reinhold, DO2YRB, fanden den Weg zum Amateurfunk.

Der Ortsverband Luedinghausen des DARC e.V. wird OM Alfred, DK7QP, ein ehrendes Andenken bewahren.

fuer den Ortsverband Lüdinghausen, N29, 1. Juli 2010

Axel P. Wagner, DK2YN

(leicht gekürzt durch DC2CB)

Silent Keys

Gründungsmitglieder    

   
Heinz Weyhermüller

DJ2SF    
   

Hans Barmeyer  

DC6YU 

 

Max Nagler    
ex DC6YS

 

Alfred Bertram

DK7QP

 

Alois Petrausch

DC6YT

 

Sonstige langjährige Mitglieder    

Egon Becker DL2YCO   

Gerd Wehrhahn  DD9DU     

Elmar Timmerhinrich DF8EO

Tobias Pinno  ex DL8YFA

Lutz Heller DJ7YB

Walter Hormann DG6YBG

OV Chronik

To top

Chronik des Ortsverbandes Lüdinghausen N29

nach oben

To top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.