6. FUNK.TAG in Kassel am 27.04.2024

Willkommen auf der Homepage des Ortsverbandes Lüdinghausen N29

Wir wollen Ihnen gerne unseren Ortsverband vorstellen sowie einen Einblick in unsere Aktivitäten und in die Geschichte des Ortsverbandes geben.  KONTAKT zum OrtsVerband Lüdinghausen N29.  Einsteigerinfos sind hier  und hier zu finden.

Kurzvorstellung

Der OV Lüdinghausen N29 ist im Jahr 1969 als 29. Ortsverband des Distriktes Westfalen Nord im DARC gegründet worden.

Jeden ersten Freitag im Monat findet unser OV Abend in der Burg Lüdinghausen statt. Offizieller Beginn ist 20 Uhr, die Türen sind meist schon eher geöffnet.  An jedem dritten Freitag im Monat findet dort der Technikabend ab 19 Uhr statt

Neben der Ausbildung von Interessierten stehen Contestaktivitäten auf den UKW Bändern und Kurzwelle sowie Öffentlichkeitsarbeit im Vordergrund des OV Lebens. Einmal im Monat nehmen einige OMs auch am lokalen Westfalen Nordaktivitäts Abend  sowie am Westfalen Süd Aktivitätsabend teil.

Der DARC OV Lüdinghausen ist auch bei Facebook vertreten.

geplante Aktionen

Technikabend: dritter Freitag im Monat: 19 Uhr am 16. April 2024 in der Burg Lüdinghausen (OV Heim) Vortrag zu den digitale Betriebsarten auf UKW

Burgen Aktivitätstag: Mittwoch 1. Mai 2024 (Einzelheiten in Planung)

OV Abend: erster Freitag im Monat: 20 Uhr am 03. Mai 2024 am Bauwagen

UKW Contest am Westerberg: 4. und 5. Mai 2024 unter DL4M am Westerberg

Technikabend: dritter Freitag im Monat: 19 Uhr am 17. Mai 2024

 

Bei Fragen stehen DL1MTG und DO6NF per Email (at .darc.de) und auf der OV Frequenz 145.225 MHz zur Verfügung.

Gäste sind immer herzlich Willkommen.

 

Ausbildungshinweis

Auf der Plattform https://50ohm.de/ finden Einsteiger zahlreiches Material zum Einstieg und Selbststudium. Dort sind auch Infomationen zur neuen Einstiegsklasse "N" zu finden.

Zur Zeit gibt es im OV Lüdinghausen keine Lehrgangsgruppe, die sich regelmäßig trifft. 

Interesssierte können sich aber dennoch gerne per Email an DL6MJ at darc.de wenden oder auf der Karte des DARC AJW Referats nach Lehrgängen in der Umgebung suchen.

Wir unterstützen gerne beim Selbststudium und bei der Suche nach dem passenden Ausbildungskurs.
Funkbetrieb unter einem Ausbildungscall lässt sich nach Absprache einrichten.

 

Berichte von Aktionen

To top

Sonnenschein im März - erster UKW Contest unter DL4M von den Baumbergen aus im Jahr 2024

< DC2CB / DL1MTG / DK2NI / 05.03.2024 >
 

Nach dem die Geräte und Antennen zum Teil schon in den Vortagen eingeladen wurden, fuhren die ersten OMs aus Lüdinghausen um 9 Uhr los. Ab 10 Uhr am Samstag begann der Aufbau am OV Heim von N13 auf dem Westerberg . Der große Mast wurde gekippt, die 70cm Antennengruppe auf dem LKW Antennenmasten montiert.
Zu 12 Uhr wurde das erste mal der Grill angeworfen, weitere Helfer trafen parallel ein. Kurze Zeit später war die 70cm Station betriebsbereit, diese wurde im Winter in einer Gemeinschaftsaktion von N13/N29 modernisiert. Nun folgte der erste Contest-Einsatz!
Kurz vor 15:00h Ortszeit war die GHz Station auch auf dem Mast montiert, hoch gekurbelt und der Aufbau im Shack fertiggestellt. Auf 2m waren die Bedingungen wie auch auf den oberen Bändern mäßig, am Samstagabend musste noch auf Grund eines technischen Defektes der Steuersender ausgewechselt werden. 10 GHz wurde an beiden Tagen auf dem Stativ "ebenerdig" aufgebaut und einige QSOs gefahren. Am Sonntagnachmittag klappte der Abbau dank vieler Helfer schnell und wir konnten zufrieden nach Hause fahren.

Resümee:
Das Wetter war an den Contesttagen herrlich! Blauer Himmel, viel Sonnenschein.
Die 70cm Station hat prima durchgehalten, ein paar Kleinigkeiten wurden bereits optimiert.
Das gemeinsame Frühstück am Sonntag Morgen ist schon fast legendär, hi.

Besuch der GHz Tagung in Dorsten

< 18.02.2024 / DC2CB >

Am 17. Februar fand die 44. GHz-Tagung in Dorsten statt, die eine Vielzahl von Besuchern anzog. Unter den Teilnehmern waren auch Mitglieder des OV Lüdinghausen N29, in Person von DL1MTG, DO6NF, DL6MJ, DC2CB und DF7DD. Sie genossen ein spannendes Vortragsprogramm und waren beeindruckt von Vorträgen unter anderem zu den Themen 47GHz EME, verbesserter Airscout und Chatsoftware. Die Tagung bot eine ideale Gelegenheit, sich über neueste Entwicklungen im GHz Bereich auszutauschen und neue Inspirationen für zukünftige Projekte zu sammeln. Die Verleihung der Goldenen Ehrennadel des DARC für Peter DL4BBU und die Ehrungen für die UKW-Contestteilnehmer verliehen der Veranstaltung zusätzliche Bedeutung.

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des OV Vorstandes beim Ortsverband Lüdinghausen N29

< 04.02.2024 / DL1MTG / DC2CB >

Am Freitag den 02.02.2024 fand in der Burg Lüdinghausen die 55. Jahreshauptversammlung der Funkamateure vom Ortsverband Lüdinghausen (N29) statt.
Nach 39 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit legte der scheidene Vorsitzende Josef Oberhaus sein Amt nieder und übergibt dieses seinem jüngerern Nachfolger.
Zu diesem Anlass war auch der Distriktsvorsitzende Clemens Miara anwesend und überreichte Glückwünsche und ein persönliches Präsent.
Der OV N29 ist Josef sehr dankbar, das er weiterhin als Chronist und aktiver Funker bei den Aktivitäten dabei sein wird.

 

Josef, DB1YV, hat wesentlich die Contest-Station DL0LN (ab 2023 DL4M) und das OV-Leben von N29 mit tatkräftiger Beteilung von Wissen, Material, persönlichem Einsatz und fahrbaren Untersätzen unterstützt. Dies wird er in den folgenden Jahren weiterführen.

 

Der neue Ortsverbandvorsitzende heißt Martin (Theodor) Grewe, DL1MTG und ist seit 2013 bei den Funkern in Lüdinghausen aktiv.
Martin hat viel Spaß am GHz-Funken aber auch am Basteln, Reparieren und Messen. Bei DL0LN (ab 2023 DL4M) hat er die Maststation von 23 bis 6 cm optimiert und (halb)automatisiert. Seit Ende Dezember ist Martin auch auf 12, 10 und 6m QRV.

 

Der stellvertretende OVV ist Frank Nieländer, DO6NF und seit Q3/2021 bei N29 aktiv. Frank kommt aus dem BOS-Bereich (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben). Frank ist gerade dabei daheim einen Mast aufzubauen und seine Kurzwellen- und UKW-Station einzurichten. Für den Notfunk hat er bei N29 schon einige Impulse gegeben.

 

Als Kassierer wurde Johann Borger, Johnny, DB1YB, wiedergewählt. Johnny ist seit 2005 bei N29 aktives Mitglied. Er ist Pfadfinder und organisiert seit 2003 das JOTA/JOTI-Event. 2023 zum 20ten mal! Dort können junge Pfadfinder via Internet und Funk mit anderen Pfadis in Kontakt treten. Zudem ist Johnny häufig bei Echolink zu finden, um seine weltweiten Kontakte zu pflegen.

 

Im Jahre 1969 wurde der Ortsverband gegründet, aktuell hat dieser 29 Mitglieder. Die Funker treffen sich jeden ersten und dritten Freitag im Monat in der Burg Lüdinghausen.
Weitere Informationen auf der Homepage:https://www.darc.de/der-club/distrikte/n/ortsverbaende/29/

Verkaufsaktion beim 51. Dortmunder Amateurfunkmarkt 2023

< 10.12.2023 / DC2CB >

Am 9. Dezember 2023 war der 51. Dortmunder Amateurfunkmarkt ein großer Erfolg für den DARC Ortsverband Lüdinghausen N29. Neun Mitglieder unseres Ortsverbands waren anwesend und präsentierten eine Vielzahl an Geräten und elektronischen Bauteilen zum Verkauf. Die Veranstaltung fand diesmal in der Westfalenhalle 8 statt. Von 9 bis 16 Uhr hatten Besucher die Möglichkeit, die Produkte zu erkunden und zu erwerben.

 

In zahlreichen Aktionen im Verlauf des Jahres, meist während unserer Technikabende, haben wir die Bauteile und Geräte gesichtet, sortiert und eingepackt. Vor drei Wochen wurden dann die Kisten gefüllt und auf einen Anhänger geladen. Früh morgens wurde dieser von Frank DO6NF, Martin DL1MTG und Matthias DL6MJ nach Dortmund gefahren. Dort bauten die drei zusammen mit DC2CB den Stand auf. Im Laufe des Tages gesellten sich Christoph DK4REX, Martin DO7LT, Johnny DB1YB sowie Dirk DK1QJ und Ralf DO1RWM dazu und halfen tatkräftig mit.

 

Die Freude war ebenfalls groß, bekannte Gesichter zum Jahresende hin wiederzusehen. Es konnten zahlreiche Gespräche geführt werden.

 

 

 

 

 

Seit 20 Jahren dabei – JOTA JOTI 2023

< 22.10.2023 DB1YB / https://www.dpsg-lh.de/2023/seit-20-jahren-dabei-jota-joti-2023/ >

Am 21.10. haben 16 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Lüdinghausen mit der Unterstützung der Funkamateure aus Lüdinghausen (DOK N29) an der alljährlichen Aktion “JOTA JOTI” teilgenommen. Zwischen 14 und 17 Uhr gab es die Möglichkeit, über ein internationales Chatportal mit PfadfinderInnen weltweit in Kontakt zu treten (JOTI). Gleichzeitig gab es das Angebot (Inter-) National zu funken (JOTA) und sich so auszutauschen.

 

Um 17 Uhr haben wir an dem deutschlandweiten Rätsel teilgenommen, bei welchem wir über Funk verschiedene Aufgaben lösen mussten und die Lösungen zusammengesetzt dann eine Telefonnummer ergeben. Wer diese Nummer als erstes wählt, gewinnt. Da wir die letzten Jahre immer in den Top5 waren, haben wir uns dieses Mal Hoffnung auf den Sieg gemacht. Am Sonntag haben wir dann erfahren, dass wir hier den 5. Platz gemacht haben.

 

Als Besonderheit stand heute das 20. JOTA Jubiläum auf dem Plan. Denn seit 2003 wurde in unterschiedlichen Rahmen gefunkt. Zu diesem Anlass waren mehr Pfadis als in den letzten Jahren vor Ort.

Wie es sich für PfadfinderInnen gehört, haben wir auch an diesem Tag versucht, auf die Umwelt zu achten und die Aktion etwas nachhaltiger zu gestalten. Neben Getränken in Glasflaschen, anstelle von Plastikflaschen, wie sonst, gab es bei der Verpflegung kein Fleisch. Für die Verpflegung war trotzdem bestens gesorgt, da die gewohnten Hotdogs für Obst und Gemüse sowie verschiedene Snacks gewichen sind.

 

Die Tatsache, dass der Server überlastet war, und wir zwischenzeitlich eine halbe Stunde lang nicht auf die Website zum chatten gekommen sind, zeigt wohl, wie beliebt diese Aktion ist und wie viel Spaß es immer macht teilzunehmen. So auch dieses Jahr. Wir haben die Zeit dann sinnvoll zum Foto machen, Funken und gemeinschaftlichen Schreiben dieses Artikels genutzt.

Im Nachgang wurde noch vereinzelt bis spät in die Nacht über Scoutlink & Echolink mit ausländischen Pfadfinderstationen z. B. aus Brasilien, England, USA und Australien kommuniziert.

Die TeilnehmerInnen

Johnny B (DB1YB)

Mitglied im AK Internationales DPSG DV Münster
JOTA JOTI Koordinator für DPSG DV Münster
Kassenwart Förderverein der DPSG Stamm Lüdinghausen e. V.

SHF und UHF Contest im Oktober unter DL4M

< 09.10.2023 / DC2CB >

Am Wochenende vom 07. bis 08. Oktober 2023 fand der Oktober Contest statt, bei dem die gesamte Kernmannschaft der Contestgruppe DL4M anwesend war. Der reibungslose Aufbau am Samstag ermöglichte es, pünktlich am Samstagnachmittag den Funkbetrieb auf 70cm und mit der GHz Maststationen zu starten. Es kamen viele Besucher zum Westerberg, darunter auch neue Interessierte an unserem Hobby. Mit der einsetzenden Dunkelheit wurden zwei Laser-Stationen aufgebaut und Tests im Nahbereich durch geführt.

 

In der Nacht setzte leichter Regen ein, aber der Wind, der am Samstag geweht hatte, legte sich allmählich. Am Sonntagmorgen klarte der Himmel wieder auf, so das die Stativstation für 10 GHz erfolgreich aufgebaut werden konnten. Leider konnten auf den höheren Bändern aufgrund der Wetterbedingungen und des Mangels an Gegenstationen keine Funkverbindungen hergestellt werden.

 

Die Operatoren wechselten sich ab, und neben lebhaften Fachgesprächen wurde bis zum Ende des Contests weiter gefunkt.Dank vieler helfender Hände gelang der Abbau zügig und ohne Probleme. Erst als wir uns auf den Weg machten, begannen die nächsten Regentropfen vom Himmel zu fallen.

 

Großer Mast in Kleine Mast

< DC2CB / Bild DO1DCB / 06.08.2023 >

Am ersten August Wochenende fand der zweite gemeinsame Fieldday der Ortsverbände N29 Lüdinghausen, N40 Velen und N53 Stadtlohn in Kleine Mast, einer Bauerschaft in Vreden statt. Wie im letzten Jahr wurde er von Hannes DJ0SP (N53) und Martin DL1MTG (N29) trotz widriger Wetterumstände erfolgreich geplant und umgesetzt. Sie kümmerten sich wieder um den Platz, die Versorgung mit Getränken und Lebensmitteln und die mobile Toilettenanlage.

Erich DK9HBB aus Billerbeck hatte seinen kleinen Masten schon am Donnerstag mitgebracht und aufgebaut. Einige Funkfreunde aus dem OV Lüdinghausen und Stadtlohn bauten ihre Wohnwagen und Zelte ebenfalls am Donnerstag auf. Sie konnten den Platz und die Zeit über das Wochenende für ihre eigenen Antennen Experimente nutzen. Ein Zelt der lüdinghausener Pfadfinder diente als Regenschutz bei den Mahlzeiten. Dieses wurde Christian DM1CW, der gar nicht selber am Fieldday teilnehmen konnte von Lüdinghausen nach Stadtlohn gefahren und auch wieder abgeholt.

Josef DB1YV nahm Clemens DC2CB wieder in seinen Feuerwehrwagen mit Anhänger am Freitagmittag mit. Auf dem Mast am Magirus wurde je eine Yagi für 70cm sowie 2m aufgebaut. Der angekündigte Regen wurde immer weniger und blieb sogar bis Samstagabend aus. Auch am Sonntag kam noch mal zum Abbauen die Sonne heraus.

 

 

Technik OV Abend

To top

Jeden dritten Freitag im Monat findet der Technik-Abend im OV Heim statt

Wir treffen uns und diskutieren über aktuelle technische Themen.

Beispiele aus dem letzten Jahr sind:  Vorstellung Packet Radio, PSK31, HAMNET, BEMFV, QRP-Tranceiver-Bausatz, DStar live Vorführung.

Oder wir treffen uns draußen und bauen neue KW Antenne.

Transverter-Bau: Vortrag über 10GHz Transvertertechnik von Jürgen DC0DA.

Auch OV-eigene Gerätschaften werden instandgesetzt. Jeder kann dazu beitragen und jedem wird geholfen. Sei es ein Null-Modem-Kabel, CAT-Anbindung, Löten von SMD Bauteilen, Linux auf dem Raspberry Pi oder einfach tauschen eines Glühlämpchens.

Bei Interesse bitte Mail an dc2cb at darc.de.

Hier soll eine Sammlung von Vorträgen entstehen, die wir bei unseren Technikabenden gehalten haben:

2021-05-21 Echolink-Präsentation PDF db1yb n29.pdf

UKW Contest Berichte

To top

Hier geht es zu den UKW Contest Berichten von DL0LN. Im Jahr 2018 gelang es uns durch die gemeinsamen Aktivitäten mit dem OV Münster N13 auf den dritten Mehrmannpokal Platz zu kommen. Es freute uns den Pokal bei der GHZ-Tagung 2019 entgegen zu nehmen dürfen.

Ansprechpartner im OV

To top

OV E-Mail: DL0LN at darc.de

Ortsverbandsvorsitzender
Martin Grewe, DL1MTG
E-Mail: DL1MTG at darc.de


Stellvertretender Ortsverbandsvorsitzender
Frank Nieländer, DO6NF

E-Mail: DO6NF at darc.de

Kassierer
Johann Franz Borger, DB1YB
E-Mail: db1yb at darc.de

QSL Manager
Michael Scherges, DL3MSB

 

Jugendarbeit, Ausbildung und Weiterbildung
Matthias Jünemann, DL6MJ
E-Mail: dl6mj at darc.de

 

Notfunkreferent

Ralf Byk, DO2RBD

E-Mail: do2rbd at darc.de

 

 

Webmaster

DC2CB / DO1DCB

 

Fragen, Anregungen und Kritik ?

To top

Bitte schicken Sie wenn Sie Kontakt zum Ortsverband aufnehmen möchten eine Email an DL0LN at darc.de oder an db1yv at darc.de.

nach oben

To top
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X