50 Jahre OV Lüdinghausen

50 Jahre OV Lüdinghausen

50 Jahre OV Lüdinghausen

Im Jahr 2019 wurde unser Ortsverband Lüdinghausen N29 50 Jahre alt !

In unserer sehr umfangreichen Ortsverbands Chronik steht zur Gründung:

Der OV (Ortsverband) Lüdinghausen wurde am 18.01.1969 als 29. OV im Distrikt Westfalen Nord N gegründet. Der neue OV N29 rekrutierte seine Mitglieder aus den Ortsverbänden O15 Lünen und N28 Dülmen. Neben weiteren Ehrengästen waren auf der Gründungsversammlung anwesend: 1. Vorsitzender des DARC Karl Schultheiß DL1QK und der DV Westfalen Nord H. Wagner DJ1WO.  In der ersten Mitgliederversammlung wurden in den Vorstand des Ortsverbandes gewählt:
OVV Heinz Weyhermüller DJ2SF
OVV-Stellvertreter Hans Barmeyer DC6YU
Kassenwart und QSL-Manager Alfons Hendan DC6NR
Technischer Referent und CW-Lehrer Axel Wagner DK2YN
Anfang März 1969 wurde dem OV von der OPD Münster das Rufzeichen DLØLN zugewiesen.

Shack im OV Heim 2007
Shack im OV Heim 2018

Für das Jubiläumsjahr waren, neben dem ohnehin prall mit Contesten und regelmäßig wiederkehrenden Funkaktionen gefüllten Terminkalender, folgende Jubiläums-Aktivitäten geplant:

Sonder-DOK 50N29 für unser Clubcall DL0LN

• Jubiläums-Diplom

Jubiläumsfeier

<20.01.2019 / DC2CB / Bild DH6MB >

Am 19.01.2019 fand die 50-Jahr Feier des OV Lüdinghausen im Bauhaus an der Burg Lüdinghausen statt. Neben dem Vorstand des Distrikts Westfalen Nord waren zahlreiche Mitglieder des Ortsverbandes Lüdinghausen sowie befreundete Funkamateure zugegen. Unser OVV Josef, DB1YV konnte unter den Gästen sowohl ein Neumitglied als auch  zwei Gründungsmitglieder begrüßen. Nach Grussworten der stellv. Bürgermeisterin der Stadt Lüdinghausen Frau Kleybold und des Distriktsvorsitzenden Clemens DG1YCR, ging es nahtlos in die Mitgliederversammlungs des Ortsverbandes über. Vor einer bebilderten Rückschau auf 50 Jahre N29 durch Axel, DK2YN und Josef, DB1YV gab es Grünkohl mit Beilagen. Neben zahlreichen persönlichen Gesprächen am Kaminfeuer bildete eine Wichtelaktion den Abschluss des Tages.

Jubiläums-Diplom

Jubiläums-Diplom aus DL vom 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2019

Jubiläums-Diplom

50 Jahre Ortsverband N29 Lüdinghausen

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V., Ortsverband Lüdinghausen (DOK N29) gibt dieses Diplom anlässlich des 50 jährigen Jubiläums des DARC Ortsverbandes Lüdinghausen heraus, das alle Funkamateure und SWLs beantragen können.

Es zählen alle Verbindungen im angegebenen Zeitraum auf allen Bändern und in allen Betriebsarten, auch gemischt, ausser Packet Radio und Echo Link. Für das Diplom müssen 50 Punkte erreicht werden, dabei zählen alle Verbindungen mit der Clubstation DL0LN, mit dem Sonder-DOK 50N29, 20 Punkte. Eine Verbindung mit DL0LN ist obligatorisch. Alle anderen Verbindungen mit Funkamateuren des Ortsverbandes Lüdinghausen, DOK N29, zählen jeweils 5 Punkte. Das Distriktsrufzeichen des Distriktes Westfalen Nord DF0WN mit dem Sonder-DOK „WN“ zählt 15 Punkte. Jedes Rufzeichen darf je Band nur einmal gearbeitet werden.

 

Der Diplomantrag wird mit Logbuchauszug und der Gebühr von 5,00 € an folgende Anschrift geschickt:

OV Lüdinghausen

Bechtrup 24a

D-59348 Lüdinghausen 

 

oder den Diplom Antrag per Email an DL0LN at darc.de senden und die Diplomgebühr überweisen.

 

Das Jubiläums-Diplom ist 210 x 297 mm groß, es ist mehrfarbig auf 160 Gramm schwerem, weißem Fotokarton gedruckt.

Die Diplomgebühr kann auch auf das Konto IBAN DE96 5001 0060 0989 8396 09 BIC PBNKDEFF des OV Lüdinghausen überwiesen werden.

Hinweis: Auch QSOs mit DC2CB und DH6MB mit dem jeweiligen Sonder-DOK „DVN“ zählen für dieses Jubiläums-Diplom.

 

Diplomausschreibung zum herunterladen

50Jahre N29 DiplomAusschreibung 01.pdf

Funkaktivitäten

Im Jubiläumsjahr 2019 werden die Mitglieder des Ortsverbandes Lüdinghausen bei folgenden Funkaktivitäten zu hören sein:

Westfalen Nord Aktivität am ersten Dienstag im Monat

Westfalen Süd Aktivität am zweiten Dienstag im Monat

DARC und IARU UKW Conteste

Die DL0LN Aktivitäten sind auch im DX Cluster zu finden.

Es wurden im Januar 2019 schon über 500 QSOs unter der Clubstation DL0LN mit dem SonderDOK 50N29 getätigt.

Der erste Platz in der Klasse F (Alle anderen Bänder SSB/FM/CW) bei der Aktivitätswoche Rheinland-Pfalz wurde von DL0LN erreicht.

Im Februar wurde unser SonderDOK beim VFDB Contest verteilt. Das zweite Wochenende im Februar stand ganz im Zeichen der digitalen Betriebsarten. DO1RWM aktivierte DL0LN in der Betriebsart FT8 und DC2CB machte RTTY Contest Betrieb beim CQ WPX Wettbewerb.

Anfang März konnten dann mehr als 500 Funkverbindungen auf den UKW Bändern beim DARC UKW Contest getätigt werden. Bei schlechten Bedingungen auf der Kurzwelle kame beim WPX Contest nochmal 260 QSOs dazu. Am Osterwochenende wurde unter DL0LN bei der Baden Würtenbergaktivität getätigt.

Beim UKW Mai Contest kamen die nächsten 600 QSOs ins Log. Auch beim NordRhein Contest auf 2m und 70cm SSB konnten wir zahlreiche Stationen arbeiten. Beim GHz Contest anfang Juni kamen natürlich weniger QSOs als beim UKW Contest im Mai ins Log, aber auch von diesen QSOs sind die QSLs schon geschrieben.  Beim Juli Contest kamen dann nochmal 500 QSOs hin zu, beim September Contest auf VHF kamen fast 400 weitere QSOs hinzu, daneben wurde DL0LN aber auch häufig in FT8 auf 144MHz aktiviert. Beim JOTA / WAG Contest WE war auch unsere Clubstation für einige Stunden in der Luft. Beim Marconi Contest auf 2m  gelangen 157 CW QSOs. Mitte November aktivierte dann nochmal Andre DL4QB unser Clubcall auf KW in verschiedenen Betriebsarten.

Damit haben wir insgesamt schon über 6800 QSOs an 115 Tagen im Jahr 2019 geführt.

Alle DL0LN Verbindungen wurden auch zeitnah ins DCL hochgeladen.

Es wurden im Jahr 2019 über 35 Diplome verschickt

 

 

 

Sonder-DOK für DL0LN

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X