Der DARC Distrikt Franken

Der Distrikt Franken grenzt im Norden an Hessen, Thüringen und Sachsen,
im Westen an Baden Württemberg. Die südliche Grenze bildet das Altmühltal
und die östliche Grenze ist der Böhmerwald mit Tschechien.

Der Distrikt Franken besteht aus 44 Ortsverbänden, die aktuell (01.09.2023)
1921 aktive Mitglieder im DARC e.V. zählen.
Mit fast 1000 Ortsverbänden (OV) in 24 Distrikten ist der DARC bundesweit
eine starke Gemeinschaft.

Amateurfunk ist

ein technisches Hobby für ca. 62.500 Menschen in Deutschland und ca. 2,8 Millionen Funkamateuren
weltweit.

Der Amateurfunkdienst bietet Funkamateuren die Möglichkeit, weltweiten Funkverkehr mit anderen Funk-
amateuren durchzuführen. Für die Teilnahme am Amateurfunkdienst gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher
technischer Möglichkeiten. Auch selbst gebaute oder technisch veränderte Funkgeräte dürfen unter Beach-
tung der rechtlichen Vorschriften verwendet werden.

Spannende Facetten des Amateurfunkdienstes sind:
Wettbewerbe (Conteste) bei denen möglichst viele Kontakte zu anderen Funkamateuren weltweit zählen,
Funkkontakte zu besonders exotischen Zielen z.B. im Pazifik, das Amateurfunkpeilen und natürlich der
gemeinsame Aufbau und die Inbetriebnahme von Clubstationen oder Relaisfunkstellen.

Amateurfunk nützt der Gesellschaft u.a. dadurch, dass Funkamateure mit modernen Kommunikations-
techniken bestens vertraut sind, anderen Menschen gerne ihr Technikwissen vermitteln und der
Amateurfunk im Notfall hilfreich sein kann.

Der Empfang von Amateurfunksendungen und der Besitz von Amateurfunkgeräten ist in Deutschland
jedermann gestattet. Für den Betrieb eines Senders einer Amateurfunkstelle sind jedoch besondere
Kenntnisse und eine Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst mit personengebundener
Rufzeichenzuteilung erforderlich.
 

Wir wollen...

... Interessenten den ersten Schritt zum Medium Funk ermöglichen.
    Wir beraten bei Geräteauswahl und -kauf sowie beim Selbstbau.

... eventuell vorhandene Berührungsängste mit der Technik abbauen.
    Hierzu bieten wir unverbindliche Informationsveranstaltungen und Ausbildungskurse an.

... gewonnene Fähigkeiten laufend und fortwährend erweitern, Fremdsprachen und Fachausdrücke
    dazulernen.

... neue Wege der Kommunikation mit Freunden auf der ganzen Welt aufzeigen.

... Neigungsgruppen zu bestimmten Themen, wie z.B. Wettbewerbe, Selbstbau und Mobilfunk bilden.

... den Selbstbau von Sendern, Empfängern, Messgeräten, Antennen und Zubehör fördern.

... Jugendlichen Bildungswege aufzeigen und sie bei der Berufswahl unterstützen.

... in Not- und Katastrophenfällen Hilfe durch Kommunikationsverbindungen anbieten.

... mit unserer Interessensvertretung gegenüber Behörden und Verbänden Lobbyarbeit leisten,
    um unsere begehrten Frequenzbänder zu erhalten und zu erweitern - auch über die nationalen
    Grenzen hinaus.

... Perspektiven für ein interessantes Hobby bieten.

Interesse geweckt?

Wenn Sie mehr über den Amateurfunk wissen möchten und uns persönlich kennenlernen
wollen, dann besuchen Sie doch einmal völlig unverbindlich einen unserer OV-Abende.

Sie wollen Informationen zum Amateurfunk über Funk empfangen?
Hören Sie unseren Frankenrundspruch.

Falls Sie sich für eine Mitgliedschaft im DARC interessieren, klicken Sie bitte hier.

Sie sind noch kein Funkamateur? Wollen aber bald einer werden?
Wir können Ihnen helfen! Bitte werfen Sie einen Blick auf unser Ausbildungsangebot.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu den Informationen auf dieser Seite?
Kontaktieren Sie unseren Webmaster.

Wir freuen uns auf Sie!
 

Ihr Ansprechpartner

To top

Distriktsvorsitzender
Peter Meßthaler, DG4NBI (BØ2)
Brechhausstraße 14
91639 Wolframs-Eschenbach
Telefon:  09875 94973
E-Mail:    dg4nbi(at)darc.de




> Weitere Vorstandsmitglieder und Referenten
 

Navigationshilfe

To top

Dies ist die Startseite des Distriktes Franken. Sie enthält aktuelle Nachrichten, Termine und
Veranstaltungshinweise und wird mehrmals in der Woche aktualisiert. Weitere Informationen
zu unseren Aktivitäten findet man nach Themen sortiert im Flyout-Menü Der Club - Franken (B)
ganz oben auf dieser Seite.
 

Ausbildung und Prüfung

To top

Neuer Fragenkatalog für Amateurfunkprüfungen veröffentlicht

Am 20.12.2023 wurde der neue Fragenkatalog für Prüfungen zum Erwerb von
Amateurfunkzeugnissen von der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas,
Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA) in ihrem Amtsblatt 24 durch
die Mitteilung Nr. 256/2023 veröffentlicht. Nach drei Jahren intensiver Arbeit
wird unser Projekt nun endlich der Öffentlichkeit präsentiert. Der neue Katalog
spiegelt den aktuellen Stand der Technik im Amateurfunk wider und stellt somit
die Weichen für die Zukunft. Ein herzlicher Dank geht dabei an unser Team im AJW-Referat sowie an
das Team der Bundesnetzagentur.

Der neue Katalog wird auf der Webseite der BNetzA als ein einzelnes PDF-Dokument zum Download
angeboten. Diese Datei enthält alle Prüfungsfragen für die Bereiche Betrieb, Vorschriften sowie
Technik für die Klassen N, E und A. Zusätzlich bietet die BNetzA die Prüfungsfragen in einem
maschinenlesbaren JSON-Format sowie Bilder im SVG-Format an. Die Veröffentlichung des Katalogs
ist ein weiteres Puzzlestück bei der Ausgestaltung der im Sommer veröffentlichten novellierten Ama-
teurfunkverordnung. Zusätzlich zur Veröffentlichung des Katalogs wurde im Amtsblatt auch ein Ent-
wurf einer neuen Prüfungsordnung (Verfügung zum Antragsverfahren und Durchführung von Amateur-
funkprüfungen) veröffentlicht. Hier gibt es leider Abweichungen zu den bisherigen Gesprächen, ins-
besondere in Bezug auf die Prüfungszeit und der Anzahl der gestellten Prüfungsfragen. Der Runde
Tisch Amateurfunk (RTA) wird diese Prüfungsordnung bis zum 01.02.2024 kommentieren. Der Vor-
sitzende des DARC e.V. und des RTA, Christian Entsfellner, DL3MBG zeigte sich erfreut: "Die neue
Amateurfunkverordnung und der neue Fragenkatalog setzen eine langjährige bestehende Forderung
nach einer Einsteigerklasse um. Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Bundesministerium für
Digitales und Verkehr, sowie bei der Bundesnetzagentur für das Vertrauen und die konstruktive
Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren."

Während die bestehenden Klassen E und A im neuen Katalog durch die Integration neuer Themen aus
der Digitaltechnik aktualisiert werden, liegt der Fokus der Klasse N auf betrieblichen Kenntnissen,
Vorschriften und grundlegenden technischen Kenntnissen. Inhaber der neuen Klasse N dürfen auf 2 m
und 70 cm mit einer maximalen Leistung von 10 W EIRP sowie auf 10 m mit 10 W ERP senden. Die
Einführung dieser neuen Einstiegsklasse zielt besonders darauf ab, Jugendlichen und älteren Menschen
den Zugang zum Amateurfunk zu erleichtern. Im Jugendförderjahr 2024 möchten wir insbesondere
Möglichkeiten aufzeigen, wie die Klasse N in der Jugendarbeit genutzt werden kann.

> Prüfungsfragen zum Erwerb von Amateurfunkprüfungsbescheinigungen (PDF, 5 MByte)
> Amtsblatt Mitteilung 256/2023 (PDF, 52 KByte)

Info: AJW-Referat des DARC
Datum: 20.12.2023 / DH1NEK
 

Amateurfunkprüfungen nach "altem" Fragenkatalog in 2024

Die Bundesnetzagentur hat Termine für Amateurfunkprüfungen veröffentlicht, an
denen noch Prüfungen nach dem derzeit geltenden Fragenkatalog abgenommen
werden. Hier die Termine für den Prüfungsstandort Nürnberg.




Hinweise der BNetzA zu Amateurfunkprüfungen:
> Die Prüfungen nach dem derzeit geltenden Fragenkatalog enden spätestens am 30.04.2024.
> Die Prüfungen nach dem neuen Fragenkatog beginnen Ende Juni 2024.
> In der dazwischen liegenden Zeit werden keine Prüfungen stattfinden!

Info: Bundesnetzagentur
Datum: 12.01.2024 / DH1NEK
 

Weitere Informationen zu Ausbildung und Prüfungen

Rückblick / Was ist passiert?

To top

60 neue Funkamateure an der Uni Würzburg

Amateurfunk – interessiert sich heute in Zeiten von Smartphone und Internet eigentlich noch
jemand für dieses Thema? Speziell unter jungen Menschen? Offensichtlich ja, wie die Vorlesung
"Amateurfunk Klasse E" beweist, die Matthias Jung, DL9MJ, Inhaber der Professur für Technische
Informatik am Lehrstuhl für Informatik XVII der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU), im Wintersemester
2023/24 erstmals angeboten hat. 60 Studierende haben am 27.02.2024 erfolgreich an der amtlichen Prüfung der
Bundesnetzagentur teilgenommen und dürfen sich nun offiziell Funkamateur nennen.

Im Rahmen der Amtshilfe haben die Prüfer der Außenstelle der Bundesnetzagentur in Nürnberg die Prüfung an der
Universität durchgeführt. "Für die Studierenden stellt die erfolgreiche Amateurfunkprüfung neben ihrem Studium
eine weitere Qualifikation dar, die sie für zukünftige Projekte an der JMU, wie beispielsweise im Satellitenbereich
bei den Kollegen Professor Hakan Kayal, DD5EF  und Professor Guido Dietl, DF5RE sowie in ihrem künftigen Berufs-
leben nutzen können", erklärte Matthias Jung.

Vorlesungen und praktische Übungen, unterstützt von Niels Koch, DB8KN, eine Gastvorlesung von Oliver Schlag,
dem Notfunkreferenten des DARC, sowie eine Exkursion waren Bestandteil der Vorlesung. Die Exkursion führte zum
örtlichen OV Würzburg-Nord (B17) im Funkhaus des Amateurfunk Unterfranken e.V. am Blosenberg. Dort hatten die
Studierenden die Möglichkeit, den Amateurfunk in verschiedenen Übertragungsverfahren und die dazugehörige
Technik praxisnah zu erleben.

"Der Amateurfunk ist äußerst interessant für Studierende im Studiengang Luft- und Raumfahrtinformatik, da nur
durch den Amateurfunkdienst die Kommunikation mit den Satelliten der Uni Würzburg möglich ist", erklärt Jung.
Die bestandene Prüfung kommt also gerade rechtzeitig für den Start von SONATE-2, welcher im März geplant ist.
Für das Wintersemester 2024/25 hat Jung bereits einen weiteren Amateurfunkkurs geplant. Studierende aller
Fachrichtungen sind eingeladen, im Rahmen der allgemeinen Schlüsselqualifikationen (ASQ) daran teilzunehmen.
Info: Prof. Dr. Ing. Matthias Jung, DL9MJ (B17)
         Bundesreferent für Ausbildung, Jugendarbeit, Weiterbildung (AJW)
Datum: 29.02.2024 / DH1NEK
 

Erfolgreiche Teilnahme am DARC-Ausbildungscontest

Der Einladung von Harry, DL6NBC (B25) folgend, besuchten am Sonntag,
25. Februar 2024 die drei SWLs Andreas, Ronald und Tyler die Conteststation
auf dem Moritzberg-Aussichtsturm. Wie in den letzten Rundsprüchen angekündigt,
durften sie im Rahmen des DARC-Ausbildungscontests erste Erfahrungen im
Wettbewerbsgeschehen sammeln.


Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Moritzberg-Gaststätte erklärte Harry in seiner Einleitung
das Contestgeschehen allgemein und ging dann auf den anstehenden Ausbildungscontest im Detail ein.
Auch das Zustandekommen von UKW-Weitverbindungen bis hin zur Nutzung von Flugzeugen als Reflex-
ionspunkt waren ein Thema. Danach ging es an die Station, wo das Zusammenspiel von Transceiver,
Transverter, Endstufen, Antennen und Logging-PC erklärt und vorgeführt wurde.

Im Ausbildungscontest arbeiteten die drei SWLs nacheinander und teilten sich die Wettbewerbszeit auf.
Dabei benutzten sie die Ausbildungsrufeichen DN1NA, DN8NM und DN1NEK. Nachdem ein günstiges
Verhältnis zwischen Rufen und Hören gefunden war, kamen zahlreiche Verbindungen ins Computerlog
und die Begeisterung stieg mit jedem überbrücktem Kilometer. Aus dem Bereich Franken hatten wir
Kontakte zu den DOKs B11, B12 und B33. Wir bedanken uns bei allen Gegenstationen für Ihre spontanen
Antworten auf unsere CQ-Rufe.

Die drei Interessenten waren zutiefst beeindruckt und stellten im Nachgang viele Fragen, die Harry
kompetent und geduldig beantwortete. Vielleicht werden sie ja nach bestandener Lizenzprüfung das
Team auf dem Moritzberg in Zukunft ergänzen.
Info: Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
Datum: 29.02.2024 / DH1NEK
 

Jaheshauptversammlung mit Neuwahlen im OV Schwabach/Roth (B13)

Am Donnerstag, 08.02.2024 fand im OV Schwabach/Roth (B13) die reguläre
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt.


Die Vorstandschaft ist nun wie folgt besetzt:

  OVV........................:   Jörg Heymes, DL8CJ                   (neu)
  Stellv. OVV.............:   Timo Geistlehner, DO9THG      (wie bisher)
  Kassier...................:   Heinz Haberkern, DK8NEY        (wie bisher)
  QSL-Managerin.....:   Christine Haffner, DO7YLC        (wie bisher)

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.
Bitte beachtet auch unsere neu gestaltete Homepage.
Info: Jörg Heymes, DL8CJ (OVV B13)
Datum: 09.02.2024 / DH1NEK
 

Amtsblatt 24 der Bundesnetzagentur: Duldungsregelungen verlängert

Am 20.12.2023 veröffentlichte die Bundesnetzagentur im Amtsblatt Nr. 24/2023
die Verfügung Nr. 130/2023. Mit ihr werden die bisherigen Duldungsregelungen
für 160 m, 6 m, 4 m, 13 cm und 6 cm bis zum 23. Juni 2024 verlängert.


Im Einzelnen bedeutet dies:

> Im 160-m-Band darf an Wochenenden in den Bereichen 1,850 bis 1,890 MHz und 1,890 bis 2,000 MHz
   mit der vollen zulässigen Sendeleistung der jeweiligen Genehmigungsklasse A bzw. E gearbeitet werden.
   Nur zu diesen Zeiten ist dort auch Contestbetrieb erlaubt.

> Im Frequenzbereich 50,0 bis 50,4 MHz dürfen Inhaber der Genehmigungs­klasse A auch 2024 mit maximal
   750 Watt PEP senden, Inhaber der Genehmigungsklasse E mit 100 W PEP - ausschließlich bei horizontaler
   Polarisation. Von 50,4 bis 52,0 MHz sind für Inhaber beider Genehmigungsklassen lediglich 25 Watt PEP
   gestattet. Contestbetrieb ist zulässig.

> Im 4-m-Band (70,150 bis 70,210 MHz) dürfen Inhaber der Genehmigungsklasse A mit 25 Watt ERP arbeiten;
   ausschließlich horizontale Polarisation ist zulässig.

> Im 13-cm- und im 6-cm-Band dürfen Inhaber der Genehmigungsklasse E im Bereich von 2320 bis 2450 MHz
   bzw. 5650 bis 5850 MHz auch 2024 mit max. 5 W PEP arbeiten. Damit ist die Hamnet-Nutzung weiterhin möglich.

Das Amtsblatt 24 der Bundesnetzagentur kann hier heruntergeladen werden.
Info: Internetportal des DARC (www.darc.de) vom 20.12.2023
Datum: 22.12.2023 / DH1NEK
 

Frankendiplom: Bereits 100 Ausgaben in 2023

Nachdem das Frankendiplom seit Mai 2023 wieder beantragt werden kann, wurden
bereits 100 Diplome an Stationen in Deutschland und Europa ausgegeben. Die
Anträge können online im DARC Community Logbuch (DCL) gestellt werden.

Das 100. Diplom, mit der laufenden Nummer 183, ging am 22.11.2023 nach
Unterfranken und zwar an Karsten, DD1JN (B1Ø). Herzlichen Glückwunsch!
Auf weitere Anträge freut sich Nils, DHØHAN in Erlangen.

Info: Nils Körber, DHØHAN (BØ8) / Diplommanager des Frankendiploms
Datum: 22.11.2023 / DH1NEK
 

Neuer VUS-Referent im Distrikt Franken

Im Rahmen der DARC-Mitgliederversammlung am 18.11.2023 in Baunatal
habe ich Prof. Dr. Ing. Matthias Jung, DL9MJ (B17) zum neuen VUS-Referenten
im Distrikt Franken ernannt.

Ich bedanke mich bei Matthias, dass er sich für dieses Amt spontan zur
Verfügung gestellt hat und wünsche ihm viel Erfolg bei seiner Arbeit.

Info: Peter Meßthaler, DG4NBI (BØ2) / Distriktsvorsitzender Franken
Datum: 18.11.2023 / DH1NEK
 

Rückblick auf die Distriktsversammlung Franken 2023

Am Sonntag, 22. Oktober 2023 fand nach dreijähriger coronabedingter Pause
wieder eine Distriktsversammlung des Distriktes Franken statt. Gastgebender
Ortsverband war der OV Nürnberg Süd (B11). Angereist waren 36 Vertreter
fränkischer Ortsverbände und ein Vertreter des VFDB aus dem Distrikt Franken.


In seinem einleitenden Grußwort des gastgebenden OVV Max Gebuhr, DL8NAC stellte er den Ortsverband,
seine historische Entwicklung aus dem Gesamtortsverband Nürnberg/Fürth (B11) heraus und die Haupt-
aktivitäten der aktuell 106 Mitglieder vor. Danach überreichte er jedem Teilnehmer einen 3D-gedrucken
Schlüsselanhänger (Produktion: DO1NOC) mit dem DARC-Logo und der URL der Distriktswebseite Franken.

Danach sprachen auch die Ehrengäste

  • Christian Entsfellner, DL3MBG       (Vorsitzender des DARC)
  • Prof. Dr. Matthias Jung, DL9MJ       (AJW-Referent im DARC)
  • Jann Traschewski, DG8NGN            (VUS-Referent im DARC)

ein kurzes Grußwort.

Im Bericht des Distiktsvoritzenden ging Peter Meßthaler, DG4NBI auf seine Aktivitäten im Distrikt und im
Haushaltsausschuss ein. Wie üblich stellte er danach die Anträge zur DARC-Mitgliederversammlung Herbst
2023 vor und gab Einblicke in den DARC-Haushalt sowie den DARC-Jahresabschluss 2022. Peter, DG4NBI
nahm alle seine Termine und Verpfichtungen im Berichtszeitraum persönlich wahr und musste nicht von
seinen Stellvetretern vertreten werden.

Wie in den letzten Jahren wurden die Berichte der Referenten bereits vor der Versammlung per E-Mail an die
OVVe verteilt. Sie stehen mit der ausführlichen Einladung mit Tagesordnung für eingeloggte DARC-Mitglieder
unter Distriktsversammlungen zur Verfügung. Zu den Berichten gab es keine Fragen oder Ergänzungen.

Im Rahmen des TOP 13 gab es zwei Vorträge:

  • Christian Entsfellner, DL3MBG stelle die moderne Software für die DARC-Vereinsverwaltung Netxp vor
    und stand für Fragen zur Verfügung. Der Nachteil, dass die Verwaltungssoftware bislang nur auf
    Windows-Systemen läuft, soll im nächsten Jahr der Vergangenheit angehören. Netxp soll dann auch als
    Web-Anwendung zur Verfügung gestellt werden, die über jeden modernen Web-Browser zu bedienen ist.
     
  • Prof. Dr. Matthias Jung, DL9MJ berichtete in seinem Vortrag über die Entwicklung und den aktuellen Stand
    des neuen Fragenkataloges für Amateurfunkprüfungen.

Nach der Wahl durch Wahlleiterin Birgit Kostka, DG2NAZ (B25) setzt sich der Distriktsvorstand wie folgt zusammen:

  • Distriktsvorsitzender:   Peter Meßthaler, DG4NBI (BØ2)
  • Stellv. Distriktsvorsitzender:   Harald Geier, DL9NDW (BØ9)
  • Stellv. Distriktsvorsitzender:   Bernhard Arndt, DF4NR (B14)

Bei den Referenten und weiteren Ämtern gab es kleine Veränderungen.

  • Schatzmeister:   Alfred Kostka, DL8NDK (B25)
  • Aktivitätswettbewerb:   Michael Wendler, DG5NEW (B26)
  • ARDF/Amateurfunkpeilen:   Jens Stein, DL8KAN (BØ1)
  • Diplommanager:   Nils Körber, DHØHAN (BØ8)
  • EMV/EMVU:   Bernhard Arndt, DF4NR (B14)
  • Frankenchronik:   Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
  • Frankenrundspruch:   Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
  • AJW:   Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
  • Jugendaktivität:   ---
  • Mobilfunk:   Peter Ahrbecker, DK8AF (B26)
  • Notfunk:   Jochen Wahlen, DH1NBC (B18)
  • Protokoll:   ---
  • Verbindungsbeauftragter BNetzA:   Bernhard Arndt, DF4NR (B14)
  • VUS:   ---
  • Webmaster/Öffentlichkeitsarbeit:   Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
  • YL:   Gisela Goergen, DG9NGO (B33)

Ehrennadelausschuss:

  • Rainer Goergen, DL8NCS (B33)
  • Thomas Haas, DL8NBQ (B3Ø)
  • Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)

Prüfungsbeisitzer im Prüfungsausschuss der BNetzA Nürnberg:

  • Frank Hamar, DL2FAN (BØ2)
  • Thomas Pirkelmann, DL1THP (B25)
  • Thomas Winner, DL8TW (BØ1)
  • Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)

Gerd Buchold, DG3NCL (Jugendaktivität) und Mathias Klug, DH4FAJ (VUS) standen nicht mehr zur Verfügung.
Die Positionen sind aktuell nicht besetzt.

Die nächsten Distriktsversammlungen werden von folgenden Ortsverbänden ausgerichtet:

  • 2024:  OV West-Mittelfranken (B44)        in Linden
  • 2025:  Distrikt Franken                              in Obererlbach
  • 2026:  OV Hersbruck (B12)                        in Hersbruck

Im Rahmen der allgemeinen Aussprache wurde beschlossen, auch im Jahr 2024 wieder eine Busfahrt zur
HAM-Radio zu organisieren (Termin ist am Samstag, 29. Juni 2024).

Die Bereitstellung und Bedienung der technischen Ausstattung lag diesmal in den Händen von:

  • Michael "Michl" Wild, DL4NWM (B12)          Lautsprecheranlage
  • Carsten Nohl, DO1NOC (B11)                        Beamer

Vielen Dank an alle Beteiligten, die zum guten Gelingen der Versammlung beigetragen haben.

Das Protokoll der Versammlung wird in Kürze unter Distriktsversammlungen verfügbar sein.
Protokollführer ist Manfred Henninger, DJ7WB (BØ2).
 

Und weil es sich gerade so günstig ergab, konnte DARC-Vorsitzender Christian, DL3MBG
im Rahmen der Distriktsversammlung Franken 2023 DV Peter, DG4NBI gleich noch für
seine 40-jährige Mitgliedschaft im DARC ehren.





Info: Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
Datum: 23.10.2023 / DH1NEK
 

Weitere, schon etwas ältere Nachrichten aus den letzten Jahren

finden sich im Archiv.

Historische Ereignisse im Distrikt Franken

finden sich in der Chronik.

Ankündigungen / Veranstaltungen

To top

Contestbetrieb auf dem Moritzberg

Am Wochenende 02./03. März findet UKW-Contestbetrieb an der Clubstation
DLØNF auf dem Moritzberg-Aussichtsturm statt. In diesem Zeitraum ist mit
zeitweiser Abschaltung der DBØANN-Relaisfunkstelle auf 2 m und der Baken auf
10 m, 6 m und 2 m zu rechnen.

Die Contestmannschaft bedankt sich für das Verständnis.

Info: Harry Weidner, DL6NBC (B25)
Datum: 26.02.2024 / DH1NEK
 

Führung am Arno-Penzias-Radioteleskop der Sternwarte Nürnberg

Die nächste ausführliche Führung am Radioteleskop der Sternwarte Nürnberg
wird am Dienstag, 26. März 2024 um 19:00 Uhr auf der Sternwarte stattfinden.

Die Führung umfasst einen einführenden Vortrag zum Thema Radioastronomie,
die Vorstellung des Radioteleskops und die Vorführung von Messungen. Sie
dauert ca. 90 Minuten. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen
begrenzt. Deshalb wird hier um Anmeldung auf gebeten. Die Führung ist für Kinder ab 12 Jahren
geeignet.

Astronomische Gesellschaft in der Metropolregion Nürnberg e.V.
Fachgruppe Radioastronomie:
www.nag-ev.de/radioastronomie.php

Info: Thomas Lauterbach, DL1NAW (B11)
Datum: 02.02.2024 / DH1NEK
 

6. FUNK.TAG: Busfahrt des Distriktes Franken nach Kassel

Auch im Jahr 2024 wird der Distrikt Franken eine Busfahrt zum FUNK.TAG Kassel
anbieten. Termin ist am Samstag, 27. April 2024. Der Bus hat 50 Sitzplätze,
startet in Obererlbach und fährt über die Haltepunkte Schwabach-Haag, Nürnberg-
Röthenbach (Busbahnhof), Buchschwabach, Neuendettelsau und Würzburg nach Kassel.

Hier die Abfahrtszeiten an den Haltepunkten:
 

ZeitOrtHaltepunktAnzahl Fahrgäste
05:00 UhrObererlbachBusunternehmen Böhm, Oberer Bachholzweg 4 
05:15 UhrSchwabach-HaagGasthof Meyerle an der B466 
05:40 UhrNürnbergBusbahnhof an der Ansbacher Straße in Röthenbach4
05:55 UhrBuchschwabachBushaltestelle an der B142
06:15 UhrNeuendettelsauP+R-Parkplatz nahe der Autobahnauffahrt5
07:10 UhrWürzburgARAL-Tankstelle im Mainfrankenpark 


Die Ankunft in Kassel ist gegen 10:00 Uhr geplant.

Damit die Fahrt durchgeführt werden kann, sind mindestens 40 Anmeldungen erforderlich.
Die Fahrt kostet 25 Euro pro Person, die im Bus in bar gezahlt werden können.

Freie Plätze:  39       (Stand: 24.02.2024)

Die Anmeldung zur Busfahrt ist bei der Rundspruchredaktion möglich.
Nichtmitglieder geben dabei bitte Name, Rufzeichen, Telefonnummer, E-Mail und den gewünschten
Einstiegsort an. Bei DARC-Mitgliedern genügt das Rufzeichen und der gewünschte Einstiegsort.
Anmeldeschluss ist der 20.04.2024.
Info: Peter Meßthaler, DG4NBI (BØ2)
         Distriktsvorsitzender Franken
Datum: 04.01.2024 / DH1NEK
 

Funkertreffen auf dem Schmausenbuck bei DMØNBG

Die Mitglieder des OV Nürnberg Süd (B11) und interessierte Gäste treffen sich
am Samstag, 04. Mai 2024 ab 14:00 Uhr zu einem ungezwungenen Funkertreff
auf dem Schmausenbuck-Aussichtsturm. Dabei ist auch eine Besichtigung der
DMR-Relaisfunkstelle DMØNBG möglich.

Wer mag, darf seine Funkgeräte mitbringen und mit uns den Nachmittag auf dem Turm mit Funkbetrieb,
interessanten Gesprächen und einer grandiosen Aussicht auf Nürnberg und das Umland genießen.

Zum Parken des PKWs eignet sich der Parkplatz am Löwensaal des Tiergartens. Danach stehen ca. 500 m
Fußmarsch an. Bitte nicht mit dem PKW direkt zum Turm fahren. Der Turm ist ca. 30 m hoch. Leider gibt
es dort keinen Aufzug.

Für Anfragen und Einweisung sind wir QRV:
- DMR Brandmeister-Netz, "Metropolregion Nürnberg" (TG 26391)
- OV-QRG 434.250 MHz
- PMR-Kanal 11 (für Besucher ohne Amateurfunkgenehmigung)
Info: Maximilian Gebuhr, DL8NAC (OVV B11)
Datum: 25.01.2024 / DH1NEK
 

Aktivitätswettbewerb Franken: Clubcall DLØYLB steht zur Verfügung

Wir beabsichtigen im Mai 2024 am DSW-Treffen in Königslutter teilzunehmen.
Daher kann Gisela, DG9NGO das Clubcall DLØYLB nicht im Frankencontest aktivieren.

Ich würde mich aber freuen, wenn eine YL Interesse hat, mit dem Rufzeichen und dem
Sonder-DOK "YLB" am Frankencontest teilzunehmen. Bitte sende mir bis 30. April 2024
eine Mail an dg9ngo@ov-b33.de.



Info: Gisela Goergen, DG9NGO (B33) / YL-Referentin in Franken
Datum: 09.02.2024 / DH1NEK
 

Termine des Amateurfunk Unterfranken e.V. 2024

Amateurfunk Unterfranken e.V.
Funkhaus am Blosenberg
Oskar-Neisinger-Weg ohne Nr.
97082 Würzburg

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im bzw. am Funkhaus
in Würzburg statt. Dieses befindet sich in der Nähe des Würzburger Waldfriedhofs.

Freitag, 08. März 2024, 19:00 Uhr
  Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft

Samstag, 23. März 2024, 15:00 Uhr - Vortrag "Kabelfehlerortung"
  Claus Kuhn, DG8NCY hält einen Vortrag über Kabelfehlerortung und Längen-
  messungen an Koax- und anderen Kabeln und wird diese Verfahren vorführen.

Samstag, 15. Juni 2024, 10:00-18:00 Uhr
  Aktion zum internationalen Kids-Day

Samstag, 13. Juli 2024, 14:00-17:00 Uhr
  Elektronikflohmarkt

Samstag, 07. Dezember 2024, 15:00 Uhr
  Jahresabschlussfeier

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.
Info: German Piehler, DG9NAB (B18) & Bernd Götter, DH5IS (B17)
Datum: 26.01.2024 / DH1NEK
 

Terminkalender

To top

Termine im Distrikt Franken und darüber hinaus


März 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
02.10:00

Infoveranstaltung zum
Amateurfunk-Ausbildungskurs
des OV Nürnberg Süd (B11)

Poststraße 3
90471 Nürnberg, Langwasser
 
08.19:00Jahreshauptversammlung
(mit Neuwahl) des
Amateurfunk Unterfranken e.V.
Funkhaus am Blosenberg,
Oskar-Neisinger-Weg,
97082 Würzburg
> Weitere Infos
23.15:00Vortrag "Kabelfehlerortung"Funkhaus am Blosenberg,
Oskar-Neisinger-Weg,
97082 Würzburg
> Webseite
26. AFU-Prüfung (3)BNetzA NürnbergAusgebucht
26.19:00Führung + VortragArno-Penzias-Radioteleskop
der Sternwarte Nürnberg
> Webseite
31.02:00Beginn der Sommerzeit
(MESZ = UTC + 2h)
  


April 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
09.19:00Jahreshauptversammlung
des OV Nürnberg Süd (B11)
OV-Lokal> Webseite
16.09:00AFU-Prüfung (4)BNetzA NürnbergNoch Plätze frei
18. WeltamateurfunktagWeltweit 
27. 6. Funk.TagMesse Kassel> Weitere infos
30.09:00AFU-Prüfung (5)BNetzA NürnbergAusgebucht


Mai 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
04.14:00B11-Funk.TagSchmausenbuck-
Aussichtsturm in
Nürnberg
 
09.-12. Fieldday des
OV Fürth (BØ1)
Pfadfinderhaus Lindersberg 
18. Linux Presentation Day
2024.1
  
30.-02. Fieldday des
OV Hersbruck (B12)
Bei Hegendorf 


Juni 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
15.10:00
    -
18:00
Kids-Day im Funkhaus des
Amateurfunk Unterfranken e.V.
 
Funkhaus am Blosenberg,
Oskar-Neisinger-Weg,
97082 Würzburg
> Weitere Infos
21. Die neue Amateurfunkverordnung
tritt in Kraft
DL> Weitere Infos
28.-30. 47. HAM-Radio mit
erstmaliger Prüfung zur
neuen Einsteigerklasse N
Friedrichshafen> Webseite


Juli 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
13.14:00
    -
17:00
Elektronikflohmarkt des
Amateurfunk Unterfranken e.V.
Funkhaus am Blosenberg,
Oskar-Neisinger-Weg,
97082 Würzburg
> Weitere Infos


August 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
16.-18. 27. Jugendfieldday DAØYFDMarloffstein bei Erlangen> Webseite


September 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
06.-08. 69. UKW-TagungWeinheim> Webseite


Oktober 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
12./13. BBT-Treffen mit Flohmarkt,
Preisverleihung und
Techn. Frühschoppen
St. Englmar 
27.03:00Ende der Sommerzeit
(MEZ = UTC + 1h)
  


November 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
03.10:00Distriktsversammlung Franken91541 RothenburgGastgebender OV
B44
16. Linux Presentation Day
2024.2
  
16./17. MitgliederversammlungBaunatal 


Dezember 2024

DatumZeitVeranstaltungOrtBemerkung
07.15:00Jahresabschlussfeier des
Amateurfunk Unterfranken e.V.
Funkhaus am Blosenberg,
Oskar-Neisinger-Weg,
97082 Würzburg
> Weitere Infos
07.19:00Weihnachtsfeier des
OV Hersbruck (B12)
OV-Lokal 
11.20:00Weihnachtsfeier des
OV Nürnberg Nord (B25)
OV-Lokal 


Weitere Online-Veranstaltungen im Treffpunkt DARC.de

Alle Zeiten in MEZ/MESZ.
Letzte Änderung von DH1NEK am 20.02.2024
 

Termine und Orte der nächsten Distriktsversammlungen

TerminGastgebender OVOrt
03.11.2024West-Mittelfranken (B44)Gasthof "Zum Ochsen"
Galgengasse 26
91541 Rothenburg
2025Distrikt FrankenObererlbach
2026Hersbruck (B12)Hersbruck

 

Letzte Änderung von DH1NEK am 15.11.2023
 

Termine der OV-Abende

To top

Termine und Orte der regelmäßigen OV-Abende sowie Übersicht über
die von den fränkischen Ortsverbänden verwendeten Anruffrequenzen.
 

BØ1 - FÜRTH

Termin:1. Dienstag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Restaurant "Auf der Tulpe"
Tulpenweg 60 in 90768 Fürth-Burgfarrnbach
OV-Frequenz:145.400 MHz


BØ2 - ANSBACH

Termin:Letzter Donnerstag im Monat, 18:00 Uhr
Treffpunkt:

OV-Heim in Wicklesgreuth an der Verbindungsstraße von
Wicklesgreuth nach Langenloh, ca. 200 m südlich der Bahnlinie

OV-Frequenz:145.7875 MHz / 439.400 MHz / 1298.675 MHz


BØ3 - MARKTREDWITZ

Termin:2. Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Marktredwitzer Haus"
Harder Weg 15
95679 Waldershof bei Marktredwitz
OV-Frequenz:145.775 MHz / 438.775 MHz / 1298.350 MHz  


BØ4 - ASCHAFFENBURG

Termin:3. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Pfaffenmühle"
Glattbacher Straße 44 in 63741 Aschaffenburg/Damm
OV-Frequenz:145.400 MHz / 434.800 MHz


BØ5 - BAMBERG

Termin:2. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Landgasthof "Leicht"
Mittelstraße 2 in 96164 Kemmern
OV-Frequenz:145.325 MHz / 438.325 MHz


BØ6 - BAYREUTH

Termin:1. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Die Laus",
Hoffmann-von-Fallersleben-Straße 24 in Bayreuth
OV-Frequenz:145.275 MHz / 145.500 MHz


BØ7 - KULMBACH

Termin:3. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Schicker"
Am Endelsbach 7 in 95364 Ludwigschorgast
OV-Frequenz:145.450 MHz


BØ8 - ERLANGEN

Termin:2. Dienstag im Monat, 19:00 Uhr (nicht im August)
Treffpunkt:Kultursaal im Museumswinkel,
Luitpoldstraße 47 in Erlangen
OV-Frequenz:145.550 MHz / 439.125 MHz


BØ9 - HOF

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Funkturm in der Haidecker Straße
OV-Frequenz:145.525 MHz


B1Ø - BAD NEUSTADT

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Pizzeria "da Luigi"
Karolingerstraße 1 in 97616 Salz (neben der Kirche)
OV-Frequenz:145.350 MHz / 433.500 MHz


B11 - NÜRNBERG-SÜD

Termin:2. Dienstag im Monat, 18:00 Uhr (ab 19:00 Uhr Infoteil)
Treffpunkt:Gaststätte "Falkenheim"
Germersheimer Straße 86 in Nürnberg-Falkenheim
OV-Frequenz:DMR TG 26391 / 145.650 MHz / 434.250 MHz


B12 - HERSBRUCK

Termin:1. Mittwoch und 3. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Restaurant "Lindenhof"
Hubmersberg 2 in 91224 Pommelsbrunn
OV-Frequenz:145.425 MHz / 145.6625 MHz


B13 - SCHWABACH/ROTH

Termin:2. Donnerstag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Döllinger"
Schaftnacher Straße 20 in 91126 Schwabach
OV-Frequenz:145.550 MHz / 432.725 MHz / 439.1875 MHz


B14 - SCHWEINFURT

Termin:2. Dienstag im Monat, 19:30 Uhr
Jeden Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr Treff im Clubheim
Treffpunkt:Clubheim im Jugendhaus
Franz-Schubert-Straße in Schweinfurt
OV-Frequenz:145.550 MHz / 439.3375 MHz


B15 - SELB

Termin:3. Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Restaurant "Kreta" (am Hallenbad)
Hofer Strasse 10 in 95100 Selb
OV-Frequenz:145.550 MHz


B16 - NEUSTADT/AISCH

Termin:3. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
(nicht im Januar, nicht im August und nicht im Dezember)
Treffpunkt:Landgasthof "Fiedler"
Oberroßbach 3 in 91463 Dietersheim
OV-Frequenz:145.250 MHz


B17 - WÜRZBURG-NORD

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Amateurfunkzentrum Unterfranken (DLØTP) am Blosenberg
Oskar-Neisinger-Weg ohne Nr. in 97082 Würzburg
OV-Frequenz:145.525 MHz / 145.675 MHz / 438.850 MHz


B18 - WÜRZBURG

Termin:4. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Jahnwiese"
Wiesenweg 2 in 97084 Würzburg (hinter Möbel Neubert)
Ausnahmen werden hier bekannt gegeben.
OV-Frequenz:145.525 MHz / 145.675 MHz / 438.850 MHz


B19 - COBURG

Termin:Letzter Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Landgasthaus "Kaiser"
Neustädter Straße 24 in 96487 Dörfles-Esbach
OV-Frequenz:145.425 MHz / 145.700 MHz / 430.200 MHz


B2Ø - WEISSENBURG

Termin:2. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Brandenburger Hof"
Niederhofener Straße 18 in 91781 Weißenburg
OV-Frequenz:145.425 MHz


B21 - KRONACH

Termin:Letzter Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Frische Quelle"
Rodacher Straße 30 in 96317 Kronach
OV-Frequenz:145.350 MHz / 438.725 MHz


B22 - FEUCHTWANGEN

Termin:2. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthaus "Schöllmann"
Ringstraße 54 in Feuchtwangen
OV-Frequenz:145.400 MHz


B23 - NAILA

Termin:2. und 4. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:2. Freitag: Gaststätte "Kegelbahn" in Naila-Froschgrün
4. Freitag: verschiedene Lokale (siehe Homepage)
OV-Frequenz:145.225 MHz / 439.150 MHz


B24 - MILTENBERG

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Goldenes Faß"
Kirchstraße 13 in Großheubach
OV-Frequenz:439.175 MHz / 439.875 MHz (DMR)


B25 - NÜRNBERG-NORD

Termin:2. Mittwoch im Monat, 20:00 Uhr (nicht Feiertags)
Treffpunkt:Sportgaststätte "Sportpark Ziegelstein"
Hofer Straße 30 in Nürnberg
OV-Frequenz:145.450 MHz / 145.750 MHz / 438.750 MHz


B26 - FORCHHEIM

Termin:2. Dienstag im Monat, 18:30 Uhr (ab 19:00 Uhr Infoteil)
Treffpunkt:Gasthaus "Zur Post"
Hauptstraße 11 in 91090 Effeltrich
OV-Frequenz:145.575 MHz / 430.200 MHz


B27 - HÖCHSTADT/AISCH

Termin:Letzter Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Haus der Vereine (Nebengebäude)
Kerschensteiner Straße 5 in 91315 Höchstadt
OV-Frequenz:145.500 MHz


B28 - LICHTENFELS

Termin:3. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Zur schönen Schnitterin"
Romansthal 1 in 96231 Bad Staffelstein
OV-Frequenz:144.725 MHz / 439.025 MHz / 1298.400 MHz


B29 - OCHSENFURT

Termin:2. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthaus "Stern"
Hauptstraße 3 in 97258 Gollhofen
OV-Frequenz:144.725 MHz / 433.375 MHz


B3Ø - SCHWARZACHTAL

Termin:OV-Abend jeden Dienstag gerader Wochen, 20:00 Uhr
Technikabend jeden Dienstag ungerader Wochen, 20:00 Uhr
Treffpunkt:"Park-Restaurant" auf der Sportanlage des TSV Feucht 04
Segersweg 9 in Feucht
OV-Frequenz:145.375 MHz / 430.950 MHz


B31 - UTTENREUTH

Termin:3. Mittwoch im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:

Gaststätte "Rundblick"
Breslauer Straße 41 in 91080 Uttenreuth

OV-Frequenz:144.550 MHz / 439.125 MHz


B32 - PEGNITZ

Termin:1. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthaus "Krieg"
Weinstraße 23 in 91257 Pegnitz-Horlach
OV-Frequenz:145.225 MHz


B33 - ECKENTAL

Termin:2. Donnerstag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Sokrates"
Einsteinstraße 1 in Eckental-Forth
OV-Frequenz:145.325 MHz


B34 - LAUF

Termin:3. Freitag im Monat, 20:00 Uhr (nicht im August)
Treffpunkt:Gaststätte "Zur Linde"
Neunkirchener Straße 6 in Lauf/Heuchling
OV-Frequenz:145.275 MHz / 430.275 MHz


B35 - MAIN-SPESSART

Termin:3. Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Nick’s Dorfschänke
Lohrer Straße 24 in 97788 Neuendorf
OV-Frequenz:144.775 MHz / 439.050 MHz (88.5 Hz)


B36 - EBRACHTAL

Termin:3. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Dressel" in Stappenbach
OV-Frequenz:145.525 MHz / 433.525 MHz / 439.375 MHz


B37 - HASSBERGE

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthaus "Zum Stadl" im Landhotel zur alten Kaserne
Frauengrund 3 in 96106 Ebern
Aktuelle Infos hier
OV-Frequenz:438.675 MHz / 439.500 MHz (DV)


B38 - FRÄNKISCHE SCHWEIZ

Termin:Variabel, siehe Homepage, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Zur Eisenbahn" in Obernsees
oder Clubhütte bei Hubenberg
OV-Frequenz:144.775 MHz


B39 - HELMBRECHTS

Termin:2. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
(nicht im August, nicht im Dezember)
Treffpunkt:Gasthof "Roßner"
Hofer Straße 35, 95233 Helmbrechts
OV-Frequenz:145.250 MHz


B4Ø - HERZOGENAURACH

Termin:1. Donnerstag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Restaurant "Trattoria al Centro"
Hauptstraße 57 in 91074 Herzogenaurach
OV-Frequenz:145.4375 MHz / 433.6125 MHz (DMR simplex)


B41 - EICHSTÄTT

Termin:2. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Clubstation DLØEIC
Hohes Kreuz 30 in 85072 Eichstätt
OV-Frequenz:144.6625 MHz / 439.175 MHz


B42 - BAD KISSINGEN

Termin:2. Mittwoch im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Wittelsbacher Turm"
OV-Frequenz:145.425 MHz / 433.425 MHz / 1298.575 MHz


B43 - HOHE RHÖN

Termin:3. Freitag im Monat, 20:00 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte "Dorfschänke" in Stockheim
OV-Frequenz:145.450 MHz / 433.500 MHz


B44 - WEST-MITTELFRANKEN

Termin:Letzter Freitag im Monat, 19:00 Uhr
Treffpunkt:Gasthof "Linden" in Linden/Windelsbach
OV-Frequenz:144.575 MHz


AMATEURFUNKSPORTGRUPPE NEUENDETTELSAU (AFGN)

Termin:1. Freitag im Monat, 19:30 Uhr
Treffpunkt:AFGN-Vereinsheim
Chemnitzer Straße 26 in Neuendettelsau
OV-Frequenz:145.2625 MHz / 29.100 MHz (FM)


UKW-Stammtisch

Termin:Aktuell keine Treffen
Treffpunkt: 
OV-Frequenz: 


Alle Zeiten sind in lokaler Ortszeit (MEZ/MESZ).
Details zu Relaisstationen, Echolink-Knoten, CTCSS-Tönen und besonderen Verfahren auf den
jeweiligen OV-Seiten. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf die genannten Frequenzen.

> OV-Seiten der Ortsverbände


Letzte Änderung von DH1NEK
23.06.2023  Neues OV-Lokal des OV Ansbach (BØ2)
18.07.2023  Neues OV-Lokal des OV Weißenburg (B2Ø)
24.09.2023  OV-Frequenzen hinzu
 

Aktuelle Sonder-DOKs

To top
Sonder-DOK
Anlass
Rufzeichen
Zeitraum
Aktuell keine Sonder-DOKs.


Letzte Änderung von DH1NEK am 08.09.2023
 

Kontakt

To top

Informationen, Veranstaltungshinweise, Termine, Korrekturen, Ergänzungen und Anfragen
zu dieser Seite, deren Unterseiten oder zum Frankenrundspruch bitte an:

Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
> Telefon:   09122 9839691
> Mobil:      0174 3136283
> E-Mail:    dh1nek@darc.de

Eckhard ist QRV über:
> DMR Brandmeister-Netz, "Metropolregion Nürnberg" (TG 26391)
> FM-Relaisfunkstelle Schwabach, DMØSC auf 438.9875 MHz
 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X