Impressionen von Veranstaltungen in Thüringen - Aktuelles Jahr

Thüringencontest
Ballonprojekte
Basteln mit Kindern
Selbstbautreffen

In diesem Bereich wollen wir das Amateurfunkleben in Thüringen in Wort und Bild veranschaulichen.
Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, vielmehr soll diese Webseite eine Ergänzung der Webseiten der einzelnen OVe darstellen.
Da wir nicht zu jedem Event in Thüringen vor Ort sein können, lebt diese Seite von der Zuarbeit unserer XYLs, YLs und OMs in Thüringen.

Wir bedanken uns bei allen XYLs, YLs und OMs die uns für diese Seite mit Berichten, Fotos und Videos unterstützen und unterstützt haben.

 

 

Ab 2016

2011 bis 2015

Bis 2010

2018

Treffen der Funkamateure des Distrikt Thüringen am 12.05.2018 in Schmalkalden

Vorbereitung am Vorabend
Die Contestpokale für KW und UKW
Die Klubslation im Hotel war auch das Domizil von DL0THR
Das erste QSO vom Treffen 2018
Bei schönen Wetter war die Einweisungsstation im Freien
Ilona, DG1ASK am Einlass
Treffen der Funkamateure des Distrikt Thüringen 2018
Eröffnung des Treffens durch die designierte Landrätin Frau Greiser
Ben, DL5ANT erhält vom DV Roland, DK4RC die Distriksehrennadel
Verleihung der Urkunden und Pokale für die Plätze 1 - 3 in den Thüringer Funkwettbewerben
Verleihung der Urkunden und Pokale für die Plätze 1 - 3 in den Thüringer Funkwettbewerben
Verleihung der Urkunden und Pokale für die Plätze 1 - 3 in den Thüringer Funkwettbewerben
Verleihung der Urkunden und Pokale für die Plätze 1 - 3 in den Thüringer Funkwettbewerben
Verleihung der Urkunden und Pokale für die Plätze 1 - 3 in den Thüringer Funkwettbewerben
Verleihung der Urkunden und Pokale für die Plätze 1 - 3 in den Thüringer Funkwettbewerben
Verleihung der Urkunden und Pokale für die Plätze 1 - 3 in den Thüringer Funkwettbewerben

2018-05-12

 

Das Treffen der Funkamateure des Distriktes Thüringen 2018 fand am 12.Mai im Aktiv- & Vital-Hotel "Thüringen" in Schmalkalden statt. Frau Peggy Greiser, die designierte Landrätin des Landkreises Schmalkalden/Meiningen bedankte sich in einer kurzen Ansprache bei den Funkamateuren des Ortsverbandes Schmalkalden über die wirklich gute Zusammenarbeit. In diesem Zusammenhang erwähnte sie auch, dass die Stadt Brotterode -Trusetal am 26. und 27. Juni 2018, zusammen mit dem Ortsverband X32 des DARC, den zweiten Funkpeilwettkampf für Schülergruppen veranstalten wird. Im Organisationsteam ist der Ortsverbandsvorsitzende Joachim Kaufmann, DO2GIB, federführend tätig. Viele Schülermannschaften sind bereits angemeldet. Haben noch weitere Jugendgruppen an einer Teilnahme Interesse, sollten sich diese kurzfristig mit ihm in Verbindung setzen.

 

Anschließend ehrte unser Distriktsvorsitzender Roland Becker, DK4RC, einige Anwesende u.a. mit der Ehrennadel für 60 jährige Mitgliedschaft im DARC und überreichte die Pokale und Urkunden für die Erstplatzierten der letzten Funkwettkämpfe.

 

Ben, DL5ANT wurde für seine Arbeit und seinen Einsatz im OV, im Distrikt, bei DA0HQ sowie im Referat Conteste  die Distrikts-Ehrennadel verliehen, herzlichen Glückwunsch.


Die Vorträge von Kalle, DM3BJ "XR0YD - Die Osterinseln in einer DX-Expedition erlebt" und "Mechanische Lösungen beim Antennenbau" von Martin, DK7ZB folgten im Anschluss.

 

Nach der Mittagspause waren dann noch jeweils ein Vortrag von Wolfgang, DH1AKF "Mein Red Pitaya als Standalone: Disco Red TRX" sowie "Wie komme ich günstig zu einem digitalen TRX" von Andreas, DL5CN auf der Tagesordnung.

 

Im Freigelände führte die ortsansässige Feuerwehr ihre Positionstechnik vor. Ein Schwerpunkt dabei war die Funkkommunikation mit besonderen Blick auf den Notfunk und die Zusammenarbeit mit Funkamateuren.  Bei einem "Kofferraumflohmarkt" konnte man so manches Schnäppchen für seine "Bastelkiste" oder anstehende Projekte finden.

 

Das Team des Hotels versorgte uns bestens und am Rande des Treffens war ausreichend Zeit für persönliche Gespräche.

 

An der im Hotel befindlichen Klubstation wurden unter den Rufzeichen DL0THR und DK0AVH einige QSOs gefahren. Diese Klubstation kann auch von Funkamateuren genutzt werden welche im Hotel ihren Urlaub verbringen.


In unserer Liste, welche am Eingang von Ilona, DG1ASK gepflegt wurde sind 90 Teilnehmer aus verschiedenen OVs und Distrikten eingetragen, aber leider, wie immer haben sich nicht alle eingetragen, die geschätzte Dunkelziffer lag so um 15 bis 20 Personen, so können wir von ca. 105 Besuchern ausgehen, wir finden ein gutes Ergebnis.
Wie immer ist nach dem Treffen wie vor dem nächsten Treffen! Vorschläge und Anregungen nehmen wir gern entgegen. Wir sind auch nicht böse wenn Mal jemand anderes das Treffen vorbereiten möchte. Unsere Unterstützung ist ihm gewiss.

 

Zum Schluss bleibt uns nur noch zu hoffen, dass es allen Teilnehmern gefallen hat und Jeder etwas Interessantes für sich gefunden hat. Wir hoffen, das alle XYLs, YLs und OMs wieder gut und unfallfrei nach Hause gekommen sind.



Vy 73 euer Org-Team

 

 

 

 

 

 


Rechts und im Anschluss an den kurzen Bericht noch einige Fotos vom Thüringentreffen. Danke an Erik Hande, Ilona Hoffmann (DG1ASK) und Rolf Hoffmann (DL2ARH) für die Zuarbeit der Fotos.

Verleihung der Urkunden und Pokale für die Plätze 1 - 3 in den Thüringer Funkwettbewerben
Verleihung der Urkunden und Pokale für die Plätze 1 - 3 in den Thüringer Funkwettbewerben
Verleihung der Urkunden und Pokale für die Plätze 1 - 3 in den Thüringer Funkwettbewerben
Verleihung der Urkunden und Pokale für die Plätze 1 - 3 in den Thüringer Funkwettbewerben
Vortrag von Kalle, DM3BJ - XR0YD, Die Osterinseln in einer DX-Expedition erlebt
Treffen der Funkamateure des Distrikt Thüringen 2018
Vortrag von Martin, DK7ZB - Mechanische Lösungen beim Antennenbau
Treffen der Funkamateure des Distrikt Thüringen 2018
Vortrag von Wolfgang, DH1AKF - Mein Red Pitaya als Standalone: Disco Red TRX
Vortrag von Wolfgang, DH1AKF - Mein Red Pitaya als Standalone: Disco Red TRX
Vortrag von Andreas DL5CN - Wie komme ich günstig zu einem digitalen TRX
Frau Greiser im Gespräch mit Rolf Hoffmann (DL2ARH) und Ben Bieske (DL5ANT)
Treffen der Funkamateure des Distrikt Thüringen 2018
Vorstellung der Positionstechnik der Feuerwehr des Landkreis Schmalkalden/Meiningen
Vorstellung der Positionstechnik der Feuerwehr des Landkreis Schmalkalden/Meiningen
Vorstellung der Positionstechnik der Feuerwehr des Landkreis Schmalkalden/Meiningen
Vorstellung der Positionstechnik der Feuerwehr des Landkreis Schmalkalden/Meiningen
Vorstellung der Positionstechnik der Feuerwehr des Landkreis Schmalkalden/Meiningen
Vorstellung der Positionstechnik der Feuerwehr des Landkreis Schmalkalden/Meiningen
Infostand DB0INS
Infostand DB0INS
Infostand DB0INS
Treffen der Funkamateure des Distrikt Thüringen 2018
Kofferraum-Flohmarkt
Kofferraum-Flohmarkt
Aktiv- & Vital-Hotel "Thüringen"
Where are we next year?

Pressestimmen zum Treffen

Distriktsversammlung am 14.04.2018 in Mühlberg

Der alte und neue DV Thüringen - v.l. DO3AWE, DK4RC, DL2ARH
FDV 2018 Mühlberg
FDV 2018 Mühlberg
Roland, DK4RC überreicht die ...
... Distrikts-Ehrennadel an Dieter, DO3AWE.
FDV 2018 Mühlberg
Unser Distriktsvorstand ...
... bei der Arbeit.
Mittagspause
Mittagspause
Mittagspause
FDV 2018 Mühlberg

Fotos: DL4ZJ, DO3ALF

XR0YD DX-Expedition zu den Osterinseln 02.-15.03.2018

In der Zeit vom 02. bis 15.03.2018 weilte ein Team deutscher Funkamateure auf den Osterinseln. Unser Distrikt war mit 4 Funkamateuren, DH8WR (Andy), DL2AWG (Günter), DM2AUJ (Wolf) und DM3BJ (Kalle), vertreten.

Das Team konnte über 46000 QSOs loggen.

Kalle, DM3BJ wird zu unserem Distriktstreffen in Schmalkalden einen Vortrag über diese Expedition halten. Vorab hat er schon mal ein paar Fotos zur Verfügung gestellt.

Weitere Infos gibt es auch auf XR0YD.mydx.de.

Fotos: YR0YD

QSL-Karte XR0YD Variante 1
QSL-Karte XR0YD Variante 2
QSL-Karte XR0YD Rückseite
Strand am QTH
Flugplatzgebäude der Osterinsel
Ankunft am QTH von XR0YD
Beim Frühstück ...
... im Radioclub Santiago de Chile
Antennen von XR0YD in der Abendsonne
Funkarbeitsplätze
Kalle relaxt bei FT8-QSOs
Das Team von XR0YD

Erfolgreiches Selbstbauseminar X20 und AATiS e.V. am 24.03.2018

Selbstbauseminar 2018
LCD-Baugruppe für das HF-Multimeter

Der OV X20 hatte für den 24.03.2018 zu einem Selbstbauseminar eingeladen. 8 Teilnehmer aus Thüringen und Sachsen waren nach Gera-Bieblach gekommen, um gemeinsam das X28-HF-Multimeter zu bauen.
Diese Baugruppe stellt ein universelles HF-Meßgerät dar, welches vielfache Anwendung im Shack des aktiven Funkamateurs findet. Folgende Modi sind programmiert, die vom Anwender ohne Programmänderung selbst kalibriert werden können:

  • (0) kein Sensor angeschlossen – 50 MHz Frequenzzähler;
  • (1) SWR-Messkopf Kurzwelle;
  • (2) SWR-Messkopf VHF;
  • (3) SWR-Messkopf  UHF;
  • (4) und (5) logarithmischer Detektor, z.B. AD8307;
  • (6) HF-Leistungsmesser;
  • (7) HF-Spannungsmesser z.B. ein Diodentastkopf.

Wie auch bei vorherigen Seminaren stand nicht die möglichst schnelle Fertigstellung einzelner Bausätze im Vordergrund, sondern der gemeinsame Erfolg aller Teilnehmer. Schon bis zur Mittagspause war ein guter Arbeitsfortschritt erzielt worden, so dass alle Teilnehmer am frühen Nachmittag mit einem funktionierenden und kalibrierten HF-Messgerät nach Hause gehen konnten. Das durchweg positive Feedback der Teilnehmer macht Mut für weitere Veranstaltungen dieser Art.
Auch deshalb möchten wir allen Thüringer OVs anbieten, bei Interesse von 5...10 Teilnehmern und Bereitstellung eines entsprechenden Raumes vor Ort ein solches Selbstbauseminar auszurichten und zu betreuen. 

Bitte meldet Euch bei Peter DJ2AX per E-Mail dj2ax(at)aatis.de
Weitere Info und Bilder vom Seminar findet man auf unserer OV-Homepage http://www.amateurfunk-gera.de.

73 - Torsten, DL4APJ

 Fotos DL4APJ und DJ2AX