80m Übungsfuchsjagd

Funktags-Banner

80m Übungsfuchsjagd

80m Übungsfuchsjagd

 

HINWEIS: auf dem verteilen Flyer ist die Emailadresse falsch angegeben (dg4mic@darc.de exitiert nicht mehr) die richtige Email lautet  andi(at)email.ch

Termin:              Samstag, 30.03.2019, Start 13:00 Uhr - bei jedem Wetter,
                             bitte etwas früher kommen, damit wir pünktlich mit der Peilerklärung starten können.

Zielgruppe:        Jeder ohne oder mit wenig Peilerfahrung,
                              sowie alle YLs, OMs und SWLs die nach der Winterpause wieder Peilen wollen, jedoch ohne Wertung.
                              Die Übungsfuchsjagd ist für Kinder ab ca. 10 Jahren geeignet, jüngere Teilnehmer bitte in Absprache.                           

Ort:                    Aubinger Lohe, Parkplatz vor der Gaststätte Bienenheim
                            zu Fuß ca. 1km von der S3 Lochhausen
                            Die Siegerehrung danach findet im Bienenheim statt

Dauer:                ca. 3 Stunden plus anschließende Siegerehrung

Anmeldung:       per Email andi(at)email.ch oder telefonisch 0163-6366118 an Andi Nützel, DG4MIC
                             Auch Begleitpersonen für Kinder sollten einen Peiler haben. 
                             (nicht erforderlich, wenn ein eigener Peiler mitgebracht wird)

Erforderliche    - passende Kleidung (gute Schuhe, lange Hose, ansonsten je nach Wetter),
Ausrüstung:          es kann mal ein paar Meter ins Gestrüpp gehen, ist aber keine querfeldein Jagd.
                             - 80m Peiler (falls nicht vorhanden bitte anmelden)

Einweisung:      Per Telefon 0163-6366118, für lizensierte Funkamateure auf 145.500 MHz und 430,325 MHz

Anfahrt:             Mit der S3 bis Lochhausen, von München kommend in Fahrtrichtung nach vorne  
                            aussteigen und links aus dem Bahnhof hinaus. Zu Fuß ein Stück nach rechts bis.  
                            zur Federseestraße. In diese nach links einbiegen und bis zur Bienenheimstraße.  
                             

                               

Wir starten um 13:00 Uhr mit einer Einführung wie gepeilt wird und üben das gemeinsam an einem Übungsfuchs. Wer daran teilnehmen möchte bitte pünktlich kommen.
Danach startet die Fuchsjagd mit fünf zeitgesteuerten Füchsen auf 3,579 MHz nach den üblichen Regeln, jedoch mit kürzerer Laufstrecke.

Die Fuchsjagd findet bei jedem Wetter statt.

Über eine zahlreiche Beteiligung freut sich
Andi DG4MIC
und der OV C19

 

(c) Copyright der Karte beim bayerischen Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.