YL-Treffen in Bückeburg

15. Oktober 2017

 

 

Am 15.Oktober hatten wir YL`s aus dem Distrikt H unser Treffen im schönen Bückeburg. Wie immer zu unseren Treffen war das Wetter wieder mal ganz herrlich. Unser Lokal, das Doris DF4AJ für uns ausgesucht hatte lag sehr zentral. Es waren nur ein paar Meter zum Hubschraubermuseum und als Alternative gleich nahe dabei der Schlosspark.

Als alle 32 Gäste eingetroffen waren, begann nach der Begrüßung ein offizieller Teil, wobei Andre DH6AK uns Grüße vom Distriktvorstand übermittelte.

Da wir dieses Mal außer dem Hubschraubermuseum keine anderen technischen Besichtigungen hatten, dachte ich mir eine besondere Überraschung für die YL`s aus. Ich hatte zehn Fragen aus dem Afug Fragenkatalog zur Amateurfunkprüfung herausgesucht und den YL`s zur Beantwortung übergeben. Die anwesenden OM`s durften natürlich auch mitmachen, allerdings außer Konkurrenz. Wenn man bedenkt, dass für manche YL seit der Prüfung über 40 Jahre vergangen sind, war die Aufgabe bestimmt nicht einfach. Wir hatten immerhin drei YL`s, die sieben Punkte erreichten. Den ersten Platz bekam Brigitte DJ2KH zugesprochen. An der Stelle wo ein Schwingkreis aufgemalt werden sollte zeichnete sie ein Püppchen, das die Hüfte kreisen ließ. Für diese Idee gab es einen Extrapunkt. Von den OM`s hat ebenfalls niemand die volle Punktzahl erreicht. Nach dem Mittagessen teilten sich die Gruppen auf um zum Hubschraubermuseum zu gehen oder zum Spaziergang durch den Schlosspark.

Als wir uns zum Kaffeetrinken wieder zusammen gefunden hatten, gab es die Siegerehrung mit der Auflösung der Fragezettel. Das hat allen viel Spaß gemacht. Wir hatten auf vielfachen Wunsch ein lockeres Treffen, wobei viel Zeit für Gespräche blieb und das nutzten wir auch aus. Wir haben über die vielen Jahre die wir uns alle kennen doch viele gemeinsame Interessen auch neben unserem Funkhobby. So verabschiedeten wir uns gegen Abend, nicht ohne einen neuen Termin für das nächste Treffen zu planen. Es findet am 25. Mai 2018 in Wolfenbüttel statt.

 

Wer die Fragen selber mal probieren möchte klickt hier.

Himmelfahrtstreffen der motorradfahrenden Funkamateure

Himmelfahrtstreffen der Motorradfahrenden Funkamateure

27. Mai 2017

In Kirchensittenbach haben wir uns dieses Jahr im schönen Oberfranken beim Postwirt getroffen. Die Wiedersehensfreude war wie immer groß. Wir sind eine gewachsene Gemeinschaft und durch die beiden Hobbys Motorradfahren und das Funken verbunden. Für neue Motorradfahrende Funkamateure die sich uns anschließen möchten sind wir immer offen. Nächstes Jahr treffen wir uns eventuell in der Böhmischen Schweiz. Diese Fahrt wird aber erst demnächst ausgearbeitet.

Nach einem gemeinsamen Abendessen wurden erst einmal Neuigkeiten ausgetauscht. Es wurde Gefachsimpelt und dabei auch viel gelacht.

Am Freitag fuhren wir nach Pottenstein. Die Pottensteiner Höhle ist eine beeindruckende Tropfsteinhöhle. Sie ist die größte Höhle in der Fränkischen Schweiz. Nach einer gemütlichen Kaffeepause spannten wir auf einer Anhöhe eine Langdrahtantenne auf und hatten auch etliche gute Verbindungen.

Am Samstag teilten wir uns. Die Hersbrucker Therme mit Anschluss zum Freibad lud zur Entspannung ein. Einige gingen zu Fuß auf die Burg Hohenstein. Dort bekam man einen Schlüssel und konnte sich in aller Ruhe umsehen. Andere fuhren nach Kulmbach und besuchten die Plassenburg. Abends trafen wir uns wieder zum gemütlichen Abendessen beim Postwirt.

Das Hotel ist sehr schön gelegen. Wir haben Oberfranken von der besten Seite kennen gelernt. Dazu kam, dass das Wetter sich gehalten hat. So war dieses Treffen wieder einmal sehr gelungen.

Am Sonntag fuhren alle wieder nach Hause.


Unsere Kontaktadresse ist

Hans-Jörg Kleinfelder DL4GAJ

h.kleinfelder(at)t-online.de

 

YL-Treffen in Einbeck

21. Mai 2017

Am 21.5.2017 trafen sich die YL`s aus dem Distrikt H in Einbeck. Das Wetter war wieder einmal ganz hervorragend. So kamen wir alle gut gelaunt beim Parkplatz am PS-Speicher an. Nach einem kurzen Fußweg durch die Einbecker Altstadt liefen wir zum Restaurant "Brodhaus". Nach einem kurzen Austausch von aktuellen Themen berichtete uns unser Lotse Rüdiger DK9AK was uns bei der Führung durch die Dauerausstellung im PS-Speicher erwartet. Wir haben uns sehr gefreut dass Michaela DL1TM zu unserem Treffen gekommen ist.

 

Nach dem Mittagessen ging es zurück zum PS-Speicher. Nach einem Gemeinschaftsfoto erwartete uns eine besondere Überraschung, die Rüdiger für uns vorbereitet hatte. Da stand auf dem Begrüßungsschild über dem Eingang " Herzlich Willkommen Margot mit YL"s, XYL"s und OM"s " . Darüber haben wir uns sehr gefreut.

 

Die Führung durch die Dauerausstellung wurde von Rüdiger sehr professionell und für alle gut verständlich wiedergegeben. Wir konnten die technischen Erfindungen der Mobilität aus gut 200 Jahren erfahren. Das war sehr interessant. In einer nachgestellten Milchbar aus den Fünfzigern konnten wir uns bei einem Milchshake erfrischen, natürlich mit der passenden Musik aus der Musikbox.

 

In der Genußwerkstatt des PS-Speichers trafen wir uns dann zum Kaffeetrinken. Hier konnten wir den Tag noch einmal bei vielen Gesprächen ausklingen lassen. Es ist doch erstaunlich, wie schnell so ein Tag vorüber geht. Im Herbst werden wir uns dann wieder treffen, dieses Mal in Bückeburg.

 

Dem Rüdiger möchte ich noch einmal herzlich danken, dass er uns den ganzen Tag begleitet hat.

 

Margot DF5AQ und Rolf DL5AAJ

 

YL Treffen in Goslar

25. September 2016

YL-Treffen in Goslar

Am 25. September 2016 trafen sich bei schönstem Wetter die YL`s aus dem Distrikt Niedersachsen. Als Gäste konnten wir unter anderen Michaela DL1TM aus dem Distrikt Westfalen Nord, N01, dem OVV Werner, DK6AR aus Goslar und unseren DV Oliver DH8OH begrüßen. Bei den Vorbereitungen des Treffens halfen mir Uschi DL2AAE und Klaus DJ4JI. Das Lokal war sehr schön gelegen, denn wir hatten einen guten Blick über Goslar und die gesamte Umgebung.

Nach ein paar aktuellen Anliegen und einem kurzen Gedankenaustausch folgte das Mittagessen. Eine Fahrt mit der Goslarer Bimmelbahn machte uns viel Spaß. Nebenbei wurde uns etwas über die Goslarer Geschichte vermittelt. Klaus ist aus Goslar und konnte uns auch noch etwas dazu sagen.

Der Besuch des Steinbergrelais war dann auch noch ein besonderer Höhepunkt. Wir durften ausnahmsweise durch Klaus bis an den Relaisstandort heranfahren. Ein Fußweg war leider aus Zeitgründen nicht möglich. Nebenbei hatten wir aber alle Gelegenheit uns ausgiebig zu unterhalten.

Solch ein Tag geht ja schnell vorbei. So konnten wir uns alle mit vielen neuen Eindrücken wieder voneinander verabschieden. Aber ein neuer Termin für unser YL-Treffen im nächstem Jahr steht auch schon fest. Wir werden uns am 21.Mai 2017 in Einbeck treffen und uns den PS Speicher ansehen..

Wir freuen uns schon auf den neuen Termin. Wir stehen auch im ständigen Kontakt zueinander. Am Montag um 20.00 Uhr MEZ treffen wir uns auf dem Bocksbergrelais DB0XY 145,725 MHz zur YL-OM Runde und jeden 1. Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr MEZ auf 3,695 MHz zur YL-OM Runde.


Margot DF5AQ

Bocksberg Treffen

To top

12. Juni 2016

Bocksberg-Relais-Treffen

Wieder einmal hat Ronald DF4OL zum Treffen eingeladen. Bei schönstem Wetter trafen sich am 12.6.2016 52 Personen auf dem Bocksberg im Harz. Die Treffen zeichnen sich durch eine familiäre Atmosphäre aus. Bei schlechtem Wetter können wir in der Doppelgarage Unterschlupf finden. Dieses Jahr konnten wir gut draußen sitzen. Bei Bratwurst und leckeren Kartoffelsalat von Ronalds YL Roswitha wurde viel erzählt und natürlich wurden auch allerhand technische Erfahrungen ausgetauscht. Wieder konnte man viele Funkfreunde treffen.

Die YL`s aus dem Distrikt Niedersachsen treffen sich regelmäßig Montags um 20 Uhr MEZ zur YL-Runde auf dem Bocksbergrelais. Durch seine die Lage kann man dieses Relais rundherum sehr gut arbeiten. Dank der rundum Pflege von Ronald und seinen Helfern funktioniert das Relais jederzeit problemlos. Vielen Dank an euch für die Mühe bei Wind und Wetter. Die Menge der Besucher zeigt ja auch das Interesse an diesem Relais.

Nach dem Kaffeetrinken ging es an den Abstieg vom Berg. Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen. Weitere Informationen über technische Daten und eine interessante Chronik findet man hier.  


73, Rolf DL5AAJ und Margot DF5AQ

 

Himmelfahrtstreffen der Funkenden Motorradfahrer im Oberlausitzer Bergland

To top

6. Mai 2016

Himmelfahrtstreffen der Funkenden Motorradfahrer im Oberlausitzer Bergland

Dieses Jahr trafen wir und im Hotel "Alter Weber" in Cunewalde. Nach einer knitterfreien Anfahrt freuten wir uns auf das Wiedersehen. Natürlich gab es wieder eine Menge zu erzählen. Am 6.5. bekamen wir von Frau Angelika Engel eine teuflisch gute Stadtführung durch Bautzen. Anschließend fuhren einige Motorradfahrer nach Kleinwelka in den Saurierpark mit anschließendem Besuch im Irrgarten. Abends haben wir eine Lausitzer Kegelmeisterschaft der funkenden Motorradfahrer bestritten. Wir hatten mal wieder eine Menge Spaß und es gab viel Gelächter. Am Ende gab es sogar noch Preise und eine Urkunde für jeden. Am nächsten Tag besuchten einige die Leinenweberei in Cunewalde. Dort steht auch die größte Dorfkirche von Deutschland. In der Nähe war das Freilichtmuseum wo viele Miniaturen von Umgebindehäusern zu sehen sind. Einige besuchten das Kraftfahrzeug- und Technik-Museum mit sehr interessanten Exponaten. Auf der Tour gab es einen Zwischen- Stopp in der Kaffeerösterei Großschönau mit Verkostung. Darauf folgte eine Rundfahrt durch das Oberlausitzer Bergland bis Oybin und zurück nach Bautzen. Schon war wieder unser letzter Abend angebrochen. Neben Benzingesprächen wurden auch viele Technikinformationen ausgetauscht. Da wir uns ja schon viele Jahre kennen, kamen auch persönliche Gespräche nicht zu kurz. Am 8.5. kam der große Abschied. Wir hatten mal wieder Glück mit dem Wetter und gemeinsam viel Spaß. Wir haben die Gegend um Bautzen kennen gelernt und waren überrascht über die gut restaurierte Altstadt und die schöne Gegend.

Nächstes Jahr treffen wir uns Himmelfahrt am 25.5.2017 in Oberfranken in Kirchensittenbach in der Landpension Postwirt.

Rolf DL5AAJ und Margot DF5AQ

 

 

YL-Treffen in Grasdorf

To top

22. Mai 2016

YL-Treffen in Grasdorf

Bei schönem Wetter trafen wir uns erneut zu unserem YL-Treffen. Lisa DL6AW und Brigitte DL5AAM hatten die Organisation dafür übernommen. Wir hatten insgesamt 26 Besucher. Außer den YL/s und OM/s aus Niedersachsen war auch Michaela DL1TM aus dem Distrikt N01 angereist.

Nach einigen aktuellen Punkten überbrachte uns Andre` DH6KA Grüße vom Distriktsvorstand und berichtete von den Fortschritten beim Notfunk der Funkamateure. Gunda DO1OMA gab uns einen Bericht über unser Jubiläumsdiplom. Leider war das Interesse nicht so groß wie wir es erwartet hatten. Bis jetzt wurden 21 Diplome herausgegeben. Nach einer Erinnerung an unsere liebe Inge DF5AW gab uns Doris noch einen kleinen Rückblick auf die 34 Jahre INTERRADIO. Da es die INTERRADIO nicht mehr gibt, haben wir uns entschlossen am 25.9.2016 noch ein YL-Treffen in Goslar zu veranstalten. Dafür folgt dann beizeiten eine Einladung.

Nach dem Mittagessen machten wir einen kleinen Spaziergang. Auf dem Weg und dem anschließendem Kaffeetrinken gab es untereinander viel zu erzählen. Lisa und Brigitte haben uns mit selbstgebackenen Kuchen verwöhnt. Nochmal herzlichen Dank dafür. Wir hatten einen schönen Tag gemeinsam verbracht. Das Wetter und das Lokal war ganz hervorragend. Bis dann zum Treffen in Goslar.


Margot DF5AQ

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X