VFDB Aktivitätstage

05.03.2017 DF4ZL

Termine:

05.11.2018, 0000 UTC bis 11.11.2017 2359 UTC

Veranstalter:

VFDB -Verband der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V.

Originalausschreibung

zu arbeitende Stationen:

alle, jede Station einmal pro Tag und Band

Bänder:

80m und 40m

Betriebsarten:

alle

Klassen:

Lizenzierte
SWL

Ziffernaustausch:

Call, RS(T), DOK
Runden-QSOs, (wie DIG- oder Z-Runde), außer einem QSO mit der Leitstation,  
sind nicht erlaubt.

QSO-Punkte:

mit DB/DF/DK/DL0DBP, DA/DF/DK/DL0Z, DF/DL0FTP,  DL0YLZ 2 Punkte
sonst 1 Punkt

Multiplikator-Punkte: 

je Z-DOK (auch Sonder-DOK) und
je DARC Distrikt (A – Y) 1 Punkt pro Wettbewerbsteil  

Endpunktzahl:

Summe der QSO-Punkte mal Summe der Multiplikator-Punkte

SWL:

loggen beide Calls und mind. einen kompletten Rapport
Ein Call darf pro Wettbewerbsteil max. 5-mal pro Tag/pro Band geloggt werden.
QSOs von Stationen aus dem eigenem DOK: 0 Punkte
keine SWL-Logs von aktiven Teilnehmern

Logs: Logbuchauszug aller KW-QSOs

+ Vorblatt: Name, Call, Adresse, DOK, Wertungsgruppe, Wertungsteil,
+ Liste der gearbeiteten Z-DOKs in aufsteigender Reihenfolge
elektronische Logs werden in allen Formaten (Ausnahme pdf) akzeptiert.
Die Datei von DO5HCS-Format“ unterstützt die Auswertung

Einsendeschluss:

14 Tage nach dem letzten Aktivitätstag

Contestmanager:

Joachim Gebauer, DL6ON
Holzhäusen 14
29225 Celle
dl6on(at)vfdb.org

Auszeichnungen:

Urkunden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.