Diplome

Stadt Pirna - Diplom

Der Deutsche-Amateur-Radio-Club e. V. Ortsverband Liebstadt, DOK S Ø3, gibt das PIRNA-Diplom heraus.
Es kann von Funkamateuren und entsprechend von SWLs beantragt werden.

Für einen Diplomantrag müssen durch Verbindungen mit Stationen aus Pirna und Umgebung, dazu gehören die DOKs S Ø3, S 1Ø, S15 und S 26, folgende Punkte erreicht werden:

  • DL-Stationen benötigen 75 Punkte, es muss mindestens eine Station aus dem DOK S Ø3 gearbeitet werden.
  • EU-Stationen benötigen 50 Punkte
  • DX-Stationen benötigen 25 Punkte

Es gelten alle Verbindungen ab dem 01.01.1992.

In SSB und FM zählt jede Verbindung 5 Punkte.
Verbindungen mit den Clubstationen DLØLIE, DLØSTO, DLØUPC und DLØPIR zählen 10 Punkte.
In CW zählen alle Verbindungen doppelt.
Ein QSO mit der Clubstation DLØLIE im Jahre 2007 und 2008 mit dem Sonder-DOK 775PIR zählt in allen Betriebsarten einmalig 20 Punkte.

Alle Bänder und Betriebsarten sind zugelassen, nur Verbindungen in Packet Radio und Echo Link sind nicht zugelassen.
Der Diplomantrag mit GCR-Liste und der Gebühr von 5 € oder 7 $ wird an folgende Adresse geschickt:

Bernd Scholze, DF3MA
Borna 8
D-01819 Bahretal

Der Betrag kann auch auf ein Konto bei der Volksbank Eisenberg e.G. Konto-Nr.: 1100293075, BLZ: 830 944 94, Kontoinhaber: DARC OV Liebstadt, unter Angabe des Rufzeichen und des Zahlungsgrundes eingezahlt werden.
PayPal für EU und DX möglich (Info per e-mail beim Awardmanager anfordern).

(Stand 18.06.2010. Das Diplom ist 210 x 297 mm groß, es ist vierfarbig auf etwa 180 Gramm schwerem, weißem, mattem, holzfreien Karton gedruckt und zeigt in der Mitte ein 19 x 28 cm großes Bild eines Gemäldes vom Marktplatz von Pirna um 1753. Das Diplom wurde durch den DARC-Diplomausschuss im Juni 2010 anerkannt.)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.