Auf dieser Seite finder Ihr eine Übersicht über die Relais in Sachsen. Leider sind derzeit nicht alle Angaben aktuell. Änderungen bitte an distrikt_s(at)darc.de schicken, damit wir die Fehler korrigieren können. Danke!

Amateurfunk verbindet

 

Ein Hauch von Normalität und großer Andrang herrschte am Nachmittag des 21.03.2020 ab 14:00 Uhr Ortszeit auf den Repeatern von DBØERZ und angeschlossene Stationen des “Sachsenlinks”. Was war der Auslöser dafür?
Der 21.03.2020 war bei vielen (X)YL’s und OM’s in der Region dick im Kalender angestrichen. Das Team um DBØERZ lädt traditionell zweimal im Jahr zum Relaistreffen ins Erzgebirge. In Weitersglashütte war auch schon alles  für eine Zusammenkunft für allerlei kurzweilige Gespräche, technische Fachsimpelei oder einfach ein Wiedersehen von guten Bekannten und Freunden vorbereitet. Leider machten die aktuellen Geschehnisse um die Corona-Pandemie den Organisatoren eine Strich durch die Rechnung und das Treffen musste im Sinne der Gesundheit Aller abgesagt werden.
ABER Kopf in den Sand stecken gilt nicht! Wir sind Funkamateure, was macht man da? Ja klar, man trifft sich über Funk. Gesagt, getan. So ist man das von den DBØERZlern gewohnt. Und kurzerhand wurde eine QSO-Party anstelle eines körperlichen Treffens organisiert.
Punkt 14 Uhr Küchenzeit griffen Steve DO4DR und Torsten DO8GT zum Mikrofon und riefen “CQ CQ DBØERZ QSO-Party”. Ab dem Zeitpunkt waren die Relaisstationen im Dauerstress und mussten Schwerstarbeit leisten. Torsten begrüßte die Teilnehmer auf der 2m Frequenz von DBØERZ (145.725MHz) und Steve nahm Anrufer auf der 70cm QRG 439.1125MHz entgegen. Da das 70cm Relais auch am “Sachsenlink” angeschlossen ist, war die Reichweite über fast ganz Sachsen und darüber hinaus gegeben. So kam es zu einer großen Runde an der sich auch Funkstationen aus Sachsen-Anhalt und Thüringen beteiligten.
Keiner hatte am Anfang eine Ahnung mit welcher Resonanz zu rechnen ist. Im Nachhinein darf man feststellen, die Resonanz war beachtlich. Es wurde eine 5.5 stündliche interaktive live Radiosendung. Zu keinem Zeitpunkt wurde es langweilig. Während man nach einer “Einführungsrunde” auf 145.725MHz mit etwa 20 Teilnehmern nach etwa einer Stunde ebenfalls auf die Runde im “Sachsenlink” gewechselt ist, wuchs die Teilnehmerzahl im Relaisverbund auf knapp über 40 aktiv teilnehmenden Funkstationen an. Großes Kompliment gilt Steve DO4DR als Moderator, er hielt die Gruppe in Schwung und am Reden. Zur Kurzweiligkeit beigetragen haben auch die vielfältigen Themen, welche sonst im Gasthaus in Weitersglashütte stattgefunden hätten. Ohne Vollzähligkeitsgewähr  eine kleine Aufzählung. Vorstellung und Erklärungen zum Relaisverbund “Sachsenlink”, Fragen zu Rotorwartung/Reparatur, RasberryPi im Amateurfunk, SDR Empfänger und PC-Programmierung, QRP Selbstbautransceiver, Notfunk Stromversorgung, SSTV Betrieb auf DMØRLB und einige andere Themen kamen zur Sprache.
Besonders Erwähnenswert ist auch die große Disziplin der Operatoren an den Funkstationen, es gab weder Störenfriede noch ein quer durcheinander Reden. Deswegen dickes Lob an ALLE!! So macht Amateurfunk Spaß und lockt sicher neue Interessenten zu unserem schönen Hobby.
Aus dem eigenen Empfinden und den Rückmeldungen zufolge, welche eingegangen sind, kann man ein mehr als positives Fazit ziehen und kann sagen, dass eine solche “QSO-Party” oder wie auch immer der Name sein wird, unbedingt wiederholt werden sollte.
So geht Amateurfunk!!!

Der SACHSEN-Link wächst

Seit August  2019 lief ein erster Test mit der Zusammenschaltung von DB0ERZ, DM0RLB und DB0BLA sowie DB0HRC. Leider brach gelegentlich der Relaisverbund zusammen und war auch nicht von guter Qualität.
Nachdem in den vergangenen Wochen viele Anpassungen bei DM0RLB vorgenommen wurden, war es Zeit den bereits schon lange geplanten Relaisverbund endgültig zusammenzuschließen. Vorher stand noch ein kompletter Abgleich des RX und TX auf dem Rochlitzer Berg an. Vorbild war der bereits abgestimmte Repeater auf dem Fichtelberg, DB0FIB – welcher von Uwe, DL3JAE hervorragende Audioeigenschaften erhalten hat.

Nach vielen Versuchen und auch unermüdlichen Einsatz wurde am Ende ein akzeptables Ergebnis erreicht. Unser Dank gilt Uwe DL1JAE für den Abgleich aber auch allen OM´s die hörenderweise diese Tortur ertragen haben. Am 1. Advent konnten wir vermelden:

1.Teilabschnitt Relaisverbund SACHSEN aufgebaut!
Fichtelberg – Auersberg – Rochlitzer Berg zusammen QRV!
Gleich darauf am nächsten Wochenende die Feuerprobe: Übertragung des Sachsenrundspruches des DARC vom Dezember – und natürlich, es ging schief – fast! Ben, DL4ZM hatte plötzlich keine Verbindung mehr zu DM0RLB. Kurzerhand übernahm Torsten, DO8GT die Übertragung per Crossband in den Relaisverbund hinein.
Seit 2. Advent bastelten Andreas, DM1HF und Thomas, DB6KT an der Software um den 4. Repeater in den Verbund einzubinden. Am 10.12.2019 war es geschafft und alle Fehler beseitigt:

2.Teilabschnitt Relaisverbund SACHSEN aufgebaut
Neu hinzugekommen – DM0LEI (Repeater Leipzig).
Eine schöne Erweiterung in den Nordwesten unseres Bundeslandes mit stabiler Versorgung der Stadt Leipzig und weit darüber hinaus. Zum Test ist auch weiterhin DB0HRC in der Nähe von Bad Dürrenberg mit im Verbund angeschlossen, dies läuft über einen separaten Reflektor bei DM0LEI

….und es muss weiter gehen! Noch sind wir auf der Suche nach Standorten um den SACHSEN-LINK flächendeckend auszubauen, sodass jeder mit einem Handfunkgerät über den Verbund sachsenweit QRV wird. Eine große Lücke besteht immer noch in Richtung Osten – aber wir bleiben dran!

Versprochen….

Information von Thomas, DB6KT und Enrico DG0ERS

Weitere Informationen

 http://www.dm0rlb.bplaced.net/?p=242

10m Relais

CallQRGLocatorStandort
DMØSAX29,6600JO61LCTx: Harthaer Kreuz, Rx:Collmb

 

 

2m Relais

CallQRGLocatorStandortEcholink
DBØLOE145,6250JO71HAKottmar/Ostsachsen
DBØANA145,6250JO60MNPöhlberg/Annaberg
DBØDD145,6750JO61VCDresden-Hellerau
DMØSAX145,700JO61MHCollmberg
DBØLEI145,7750JO61EILeipzig
DOØERZ145,725JO60HKAuersberg327134

 

 

70cm Relais

CallQRGLocatorStandortEcholink
DBØSAX438,6750JO61MHCollmberg - 67Hz CTCSS
DBØCSD438,7000JO60KTChemnitz
DBØLE438,7875JO61CHLeipzig-Waldkanal111100
DB0TUD438,8750JO61UADresden387191
DBØLBH438,9250JO61JKLöbenberg/Wurzen
DBØSBB438,9500JO60LMScheibenberg
DBØFBG439,0250JO60QVFreiberg339990
DBØZWU439,0500JO60GRZwickau378030
DBØLAU439,1000JO70HULausche/Lausitz
DBØPIB439,2000JO71ECGroßer Picho/Bautzen626527
DOØERZ439,2250JO60HKAuersberg
DBØSBX439,2500JO60ITLobsdorfer Höhe
DBØSML439,2750JO61DHLeipzig121215
DBØLMM439,3000JO61EILeipzig
DMØFI439,3500JO60LKFichtelberg
DBØAER439,4000JO60LQAuerbach/Erzgebirge463421
DBØGRZ439,4000JO71LDGörlitz/Landeskrone

362525

DM0MW439,1625JO60LXHochschule Mittweida972538

 

 

23cm Relais

CallQRGAblageLocatorStandort
DMØSAX1242,700+28MhzJO61MHCollmberg
DBØFIB1242,7000+28MhzJO61LKFichtelberg

 

 

D-Star

Call

QRG

Locator

Standort

Relais-Status

DB0ERZ  B

439,525

JO60HK

Auersberg

status.ircddb.net/cgi-bin/ircddb-log

DB0LE     B

439,525

JO61CA

Leipzig West

status.ircddb.net/cgi-bin/ircddb-log

DB0SBX  B

439,500

JO60IT

Hohenstein-Ernstthal

www.jfindu.net/dstarlh.aspx

DB0SBX  C

145,6875

JO60IT

Hohenstein-Ernstthal

www.jfindu.net/dstarlh.aspx

DM0LEI   B

439,475

JO61FI

Leipzig

status.ircddb.net/cgi-bin/ircddb-log

DM0MW  B

439,1625

JO60LX

Mittweida

www.jfindu.net/dstarlh.aspx

 

 

 

Archiv

To top

 

Auf dieser Seite finden Sie ältere Beiträge zu Recherche

19.02.2012 - VHF-Relais auf dem Auersberg QRV

Auf dem neuen Relaisstandort Auersberg ist seit Sonntag das 2-Meter Relais in Betrieb gegangen. Die Frequenz ist 145.725 Mhz, mit der üblichen Ablage von -600 khz. »weiterlesen...

01.01.2012 - DBØERZ in 1017 Meter Höhe auf dem Auersberg

Auf dem Auersberg im Westerzgebirge wird ein neues 70cm Analog-Relais mit der Frequenz 439,1125 MHz in den nächsten Wochen seinen Standort finden. Im Frühjahr ist dann der Umzug des 2m Relais mit der Frequenz 145,725 MHz von der Tabakstanne auf Berg geplant. Ein D-Star Repeater wird den attraktiven Standort später komplettieren..»weiterlesen

10.06.2011 - Fichtelbergrelais repariert

Das 70cm Relais DM0FI auf dem Fichtelberg wieder QRV. Die bei einem Orkan in der Nacht vom 5. zum 6.Februar abgerissene Antenne wurde ersetzt. »weiterlesen

30.05.2011 - Neue Antenne bei DBØLOE

Mit neuer Antenne ist am Relais DBØLOE wieder die volle Leistung on Air. Nach einem Sturmschaden im vergangenen Winter war der Repeater nur eingeschränkt verfügbar. (Quelle: Sachsenrundspruch)

19.04.2011 - DBØZWU mit neuer Sendetechnik

Das Zwickauer 70cm-Relais DBØZWU Relais ist mit neuer Sendetechnik wieder in Betrieb. Der Einstieg über Echolink und WIRES II steht aber noch nicht zur Verfügung.

06.02.2011 - Sturmschaden am Fichtelbergrelais

Auf dem Fichtelberg kam es in der Nacht vom 5. zum 6.Februar zu einem Orkan mit Windgeschwindigkeiten bis zu 164km/h. Leider hat es dabei die kommerzielle Relaisantenne vom TYP KATHREIN vollständig abgerissen. Das Relais ist seitdem nicht mehr QRV. »weiterlesen

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X