News Detailansicht

QO-100-Seminar Nr.2 - Vorankündigung

Vermutlicher Termin: November 2020

Seit der Inbetriebnahme des ersten geostationären Amateurfunksatelliten „Qatar Amsat Oscar 100“ im Februar 2019 ist der Funkverkehr über unser „Space Relais“ stetig gewachsen.

Dieser Kommunikationsweg erfreut sich – zumal in Zeiten des durch das Sonnenfleckenminimum erheblich eingeschränkten Kurzwellenverkehrs – wachsender Beliebtheit.

Der OV Bad Honnef (G09) ist im Februar 2020 mit dem ersten Einführungsseminar „QO 100 for Dummies“ auf große Resonanz gestoßen.

Mittlerweile liegen weitere Betriebserfahrungen und Praxistipps vor, sodass wir uns entschlossen haben, ein Folgeseminar anzubieten.

Das interessante an QO 100 ist, dass man praktisch ohne Messgerätepark und ohne große Vorkenntnisse der Mikrowellen-technik mittels einfacher Module und Komponenten QRV werden kann.

Und das auch bei Antennenproblemen vom Balkon (sofern der nach Süden offen ist) etc.

Und – es gibt keine „Five Niner“ QSOs, sondern ausgiebige Klönschnacks. Und im Ausleuchtungsbereich gibt es über 100 Länder zu arbeiten in SSB, CW und Schmalband Datenmodi.

Im Seminar Nr.2 möchten wir ganz konkret die Möglichkeiten für die Technik verschiedener moderner und aktueller Empfangs- und Sendestationskonzepte vorstellen einschließlich Kosten und Bezugsquellen.

Wir gehen auf die unterschiedlichen Parameter von Prime Focus und Offset Parabolspiegeln wie zum Beispiel Größe, Gewinn, Feeds im 10 GHz und 2,4 GHz Band ein.

Im praktischen Betrieb beobachtet man vorbildliche Signalqualitäten, aber auch fehlerhafte Signale, die verzerrt sind, breit splattern oder instabil sind.

Ursachen und Abhilfe werden vorgestellt. Die Möglichkeiten zur Analyse des eigenen Sendesignals mittels SDR und „Console Software“ werden an Beispielen erläutert.

Betriebserfahrungen wie Fremdsprachen, Feldstärke, Bandbreite und Modulation, Split Betrieb, Listenbetrieb und Verkehr im Tageszeitverlauf sowie Mitschnitte von realen QSos werden vorgestellt.

Verschiedene existierende Stationsausrüstungen für den QO-100-Betrieb werden von ihren OPs beschrieben und erklärt.

Der OV G09 betreibt mittlerweile eine komplett portable Bodenstation für den QO -100.

Es wird praktischer Sende – und Empfangsbetrieb live vorgeführt und einzelne Teilnehmer können mittels eines Test QSOs einen ersten Eindruck eines „Weltraum – Telefonates“ gewinnen und ihre Stimme mit einer Verzögerungszeit von mehr als einer viertel Sekunde aus ca. 80 000 km Entfernung zurückhören.

Alle Informationen werden wieder auf einem Speicherstick verfügbar gemacht. Eine Teilnahmegebühr wird erhoben.

Als Termin ist der Monat November vorgesehen. Auch diesmal ist ein Imbiss (wie von uns gewohnt) geplant.

Freut euch bereits heute auf ein interessantes Event in Bad Honnef!

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X