Besucherstatistik

September Oktober Gesamt
74 59 3097
Stand: 29.10.2020 23:59 *)

Wir stellen uns vor

 

 

Der Ortsverband (OV) Nord-Elm gehört dem Distrikt Niedersachsen an, der mit dem Buchstaben H bezeichnet wird und die Ortsverbände im Bundesland zusammenfasst. Der OV Nord-Elm ist der 54. Ortsverband im Distrikt H. Daher trägt der OV Nord-Elm die Kurzbezeichnung H54. Der Distrikts-Ortsverbandskenner (DOK) wird oft verwendet, um  die örtliche Zugehörigkeit eines DARC-Mitglieds anzugeben. Der OV Nord-Elm hat 26 Mitglieder (in 2016).

 

 

Das läuft im OV Nord-Elm (H54)

 

 

 

 Unserem Verein gehören ca. 30 Mitglieder an, die den Amateurfunk zu ihrem Hobby gemacht haben. Der OV Nord-Elm hat seine Clubstation im Dorfgemeinschaftshaus Wolsdorf.

Jeden 4. Dienstag eines Monats treffen sich die Mitglieder zum OV-Abend. Hier werden allgemeine Informationen aus dem Verein publiziert. Des Weiteren finden Fachvorträge und der gemeinsame Gedankenaustausch statt. Gäste sind stets willkommen.

 
 

Unsere Jugendgruppe besteht aus jungen Funkamateuren unter 28 Jahren, die sich - meist seit ihrer frühen Jugend für Technik begeistern können. Dieses Interesse wird oftmals schon im Rahmen unserer jährlichen Ferienpass-Aktionen geweckt. Unsere Jugendgruppe hilft sich gegenseitig bei technischen Problemen, Reparaturen und "schaut auch mal hinter das Display". - Im Mittelpunkt steht der Wissenstransfer. Gemeinsame Bastelprojekte und Funkaktivitäten runden das Programm ab.

Neugierig?

Wenn Du Dich für Elektronik und Kommunikation interessierst, bist Du herzlich eingeladen, jeden 4. Dienstag ab 19:00 Uhr im Clubheim vorbeizuschauen oder mit dem Jugendgruppenleiter Jens DG1AAE  Kontakt aufzunehmen.

 




 

Persönlicher Kontakt

Der OV Nord-Elm ermöglicht die gemeinschaftliche Ausübung des Amateurfunks und fördert den persönlichen Kontakt unter den Funkamateuren in der Region. Mitglieder aus dem OV Nord-Elm haben in der Vergangenheit durch ihren persönlichen Kontakt und die Nachwuchsförderung angehende Funkamateure auf die Prüfung bei der Bundesnetzagentur (BnetzA) vorbereitet.

 

 

Das Treffen

 Jeden 4. Dienstag eines Monats treffen sich die Mitglieder zum OV-Abend an der Clubstation im Dorfgemeinschaftshaus Wolsdorf. Hier werden allgemeine Informationen aus dem Verein publiziert. Des Weiteren finden Fachvorträge und der gemeinsame Gedankenaustausch statt. Gäste sind stets willkommen.

 

Fachliche Unterstützung

Bei den meisten technischen Fragen können die OV-Mitglieder weiterhelfen. Wir tauschen unser Wissen und unsere Erfahrungen, die wir teilweise in vielen Jahren des aktiven Amateurfunkbetriebs gewonnen haben, sehr gerne untereinander aus. Wir unterstützen uns gegenseitig durch Rat & Tat beim Selbstbau von Geräten und Antennen.Des Weiteren hält der Club Messtechnik und Werkzeuge vor.

 

Jugendarbeit

Die Jugendarbeit hatte im OV Nord-Elm schon immer einen sehr hohen Stellenwert. Durch die aktive Öffentlichkeitsarbeit und die H54-Jugendgruppe gelang es, auch junge Leute für den Amateurfunk zu interessieren.

Viele Jugendliche erhielten auf diesem Weg eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und konnten sich technisch experimentell betätigen. In nicht wenigen Fällen war der Erwerb der Amateurfunkgenehmigung auch der Ausgangspunkt für einen Beruf in der Technik und Wissenschaft.

Termine

28.5.201919:30OV-AbendClubheim

Ihr Ansprechpartner im Ortsverband Nord-Elm (H54)

Sven Ehelebe
DO7SE
E-Mail: do7se@darc.de

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X