Amateurfunkmarkt Dortmund 2013

Der 43. Dortmunder Amateurfunkmarkt fand erneut in der Westfalenhalle, Nr. 6 statt.

Zu Gast beim Distrikt Westfalen-Süd war der Distrikt N und die DARC Geschäftsstelle, diese vertreten durch Axel Voigt, DO1ELL und Yvonne Löffler, DK3YL. Gegen Spende gab's bei den (X)YLs von den Distrikten O und N Waffeln und Pätzchen.

Es gab die Möglichkeit an der Prüfung für die US-Lizenz teilzunehmen, welche auch gut angenommen wurde. Es gab 7 Teilnehmer, 7 Lizenzen bzw. Upgrades wurden vergeben.
Gut besucht wurde auch das YL-Treffen am Nachmittag bei Kaffee und Gebäck(?).

Mit interessierten Kindern und Jugendlichen löteten Schüler der Amateurfunk-AG der Werner-von-Siemens-Gesamtschule in Unna-Königsborn (DL0GEK) diverse kleine Bausätze. Als Lötstand wurde das neue Zelt vom Distrikt genutzt und somit der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Distrikt stellte sich in einer Beamerpräsentation und  Ortsverbände, der vertretenden Distrikte, Ihre Hardwareentwicklungen und Aktivitäten vor. Dieses Jahr war der Stand besser besucht als die Jahre zuvor und es gab interessante Gespräche mit Besuchern unterschiedlicher Altersgruppen.

Weitere Informationen sind im Bericht des YL-Referats enthalten.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X