Mitglied werden

To top

Interessenvertretung ...

Unser Service für Sie zusammengefasst


Interessenvertretung gegenüber Verbänden und Behörden


Der DARC e. V. vertritt die Interessen der deutschen Funkamateure, insbesondere seiner rund 38.000 Mitglieder gegenüber Verbänden, Organisationen, Behörden und Ministerien – auch über die nationalen Grenzen hinaus. Die Interessenvertretung ist ureigenste und satzungsgemäße Aufgabe des DARC. Grundsätzlich werden in den Gesprächen, Anhörungen und in schriftlichen Stellungnahmen die Interessen aller Funkamateure behandelt. Beispielsweise ist die Verteidigung der Amateurfunkbänder eine bedeutsame Aufgabe. Aber auch die Wahrung der Rechte der Funkamateure in nationalen und internationalen gesetzlichen Regelungen jeglicher Art. Das gilt besonders bei anstehenden Gesetzesänderungen.

Der Ortsverband,,,

Der Ortsverband: Die Gemeinschaft der Funkamateure!


Erst im Ortsverband kommt die starke Gemeinschaft der Funkamateure richtig zur Geltung. Hier treffen Sie hilfsbereite Funkamateure, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das Amateurfunkzentrum hilft Ihnen zusätzlich mit seiner Verbandsbetreuung bei speziellen Fragen gern weiter.

Ausbildung zum Funkamateur


Amateurfunk ist ein einzigartiges Hobby, das anspruchsvolle Technik und Kommunikation in die ganze Welt verbindet. Wer sich mit dem Gedanken trägt, in dieses vielseitige Hobby einzusteigen, braucht dazu eine Amateurfunkgenehmigung. Die Amateurfunkgenehmigung ist nicht nur die Eintrittskarte in die praktische Welt des Amateurfunks, sondern auch eine Bestätigung für ein technisch-wissenschaftliches Wissen und stellt somit auch eine Qualifikation für den Beruf dar. Um eine Amateurfunkgenehmigung zu bekommen, ist eine Prüfung bei der Bundesnetzagentur abzulegen.

Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung auf die Amateurfunkprüfung! Der Deutsche Amateur-Radio-Club e. V. ist bundesweit organisiert und unterhält über 1000 Ortsverbände von denen einige auch selbst ausbilden. Der DARC-Onlinelehrgang bietet die Möglichkeit sich im Selbststudium vorzubereiten. Sie haben als Mitglied aber auch die Möglichkeit an einem kostenlosen Fernlehrgang teilzunehmen oder Sie profitieren einfach vom DARC-Patenprojekt, mit einem ständigen Angebot engagierter Mitglieder, die sich als Ansprechpartner für Amateurfunkinteressenten zur Verfügung stellen.   

CQ DL


Ein besonderer Service ist das Amateurfunkmagazin CQ DL, welche jeden Monat erscheint und zu den Mitgliedern per Post nach Hause geliefert wird. Die Clubzeitschrift bietet technische Beiträge, Informationen über die verschiedenen Betriebsarten, Berichte über Wettbewerbe, DX-Reisen und zeigt die große Vielfalt der Serviceleistungen des DARC.

Werden Sie Mitglied und Sie erhalten monatlich eine Ausgabe per Post. Darüber erhalten Sie als Mitglied Zugriff auf die CQDL Digital und können die vollständige CQ DL online am Bildschirm lesen. 

Auch als App

Die CQ DL können Sie auch mobil auf Ihrem Smartphone lesen. Dazu gibt es im Apple Appstore die DARC-App (auch für Android in Entwicklung). Sie kostet einmalig einen geringen Betrag und bietet für die mobilen Geräte, wie Tablet-PCs, und Smartphones einige Komfortfunktionen: Zum Beispiel können Sie die CQ DL auf diese Weise in die App herunterladen und so auch ohne Internetverbindung lesen. Praktiziert wird auch, in der App weitere Informationen aus dem DARC e.V. zu veröffentlichen. Auch mit der DARC-App kann man die CQ DL nur herunterladen, wenn man Mitglied im DARC e.V. ist und sich mit Mitgliedsnummer und Passwort authentifiziert.

QSL Vermittlung

QSL-Büro


Funkbestätigungskarten (QSL-Karten) sind ein wichtiger Bestandteil des Amateurfunks. Sie dienen als schriftlicher Nachweis einer Funkverbindung. Ohne Extrakosten vermittelt der DARC weltweit 5,5 Millionen dieser Funkbestätigungskarten pro Jahr. DARC-Mitglieder sparen durch diesen Service teure Portokosten.

Versicherungsschutz

Versicherungsleistungen für Mitglieder


Jedes Mitglied ist gegenüber Dritten für Schäden versichert, die durch seine Antennenanlage und sonstige Tätigkeit im Rahmen der Ausübung des Hobbys anderen entstehen können. Diese Haftpflichtversicherung ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Auf offiziellen DARC-Veranstaltungen und auf dem Weg dorthin besteht eine Unfallversicherung.

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied im DARC e.V. werden


Um im DARC e.V. Mitglied zu werden, füllen Sie bitte die Beitrittserklärung aus und melden sich bei einem beliebigen Ortsverband des DARC e.V.  an. Anschriften von Ortsverbänden in Ihrer Nähe erfahren Sie hier, oder beim Serviceteam der DARC-Geschäftsstelle:

 

 

DARC-Serviceteam


Deutscher Amateur-Radio-Club (DARC) e.V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal

Tel: 0561 949880
Fax: 0561 9498850
E-Mail: darc(at)darc.de

Mitgliedsbeitrag

Kontakt

Deutscher Amateur-Radio-Club (DARC) e.V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal

Tel: 0561 949880
Fax: 0561 9498850
E-Mail: darc@darc.de

Ihr direkter Link zur Geschäftsstelle

Beitragsordnung

 

BeitragsklasseBeschreibungJahresbeitrag in Euro
01a) Mitglieder über 18 mit CQ DL                                                 
b) Auslandsmitglieder mit CQ DL
 96,-
02a) Schüler, Studenten, Auszubildende von 18-25 mit CQ DL
b) Mitglieder gemäß SGB II (ALG II) / SGB XII mit CQ DL
c) Schwerbehinderte mit CQ DL (GdB >= 70)
d) Blinde Mitglieder ohne CQDL
e) Auslandsmitglieder ohne CQ DL
 48,-
03Familienmitgliedschaft mit einer CQ DL (incl. aller Familienmitglieder im Haushalt)120,-
04"Mitgliedschaft Pro" mit einer CQ DL 
(incl. aller Familienmitglieder im Haushalt)
150,-
05Mitglieder bis 18 Jahre mit CQ DL 30,-
06Doppel-Mitglieder des VFDB e.V. ohne CQ DL  24,-

 

Die Beitragsordnung (BO) - letzte Änderung Mai 2014 -  Beitragstabelle - gültig ab 1. Januar 2015 sowie die Geschäftsordnung vom 1. Juli 1978 stehen in der Satzung des DARC. 

Gastmitgliedschaft DARC

Gastmitglied im DARC e.V. werden


Wenn Sie noch kein Mitglied im DARC e. V. gewesen sind und  kostenlos 6 Monate Gast im DARC sein wollen, senden Sie bitte das unten stehende Formular vollständig ausgefüllt an einen Ortsverbandsvorsitzenden Ihrer Wahl. Anschriften von Ortsverbänden in Ihrer Nähe erfahren Sie hier, oder beim Serviceteam der DARC-Geschäftsstelle (s. Kontakt oben):

Als Gast erhalten Sie u.a. das Amateurfunkmagazin CQ DL und können die Internetserviceangebote des DARC nutzen.

  • Die Gastmitgliedschaft ist kostenfrei.
  • Die Gastmitgliedschaft besteht für maximal 6 Monate.
  • Sie endet, falls vom Antragsteller ausdrücklich gewünscht, mit Ablauf des sechsten Monats. Das Ende der Gastmitgliedschaft kann auch formlos per E-Mail oder Fax gegenüber der Geschäftsstelle bekundet werden. Die Gastmitgliedschaft wird ansonsten spätestens nach Ablauf des sechsten Monats ohne weitere Benachrichtigung in eine ordentliche DARC-Mitgliedschaft überführt.
  • Die Gastmitgliedschaft kann nur einmal pro Person beantragt werden.
  • Die Gastmitgliedschaft kann nur von Personen beantragt werden, die in Deutschland leben. 
  • Die Gastmitgliedschaft berechtigt nicht zur kostenlosen Teilnahme am DARC-Fernlehrgang, enthält keine Versicherungsleistungen und keinen QSL-Service. Darüber hinaus besteht auch nicht die Möglichkeit, eine kostenlose Kleinanzeige zu schalten. 

Für Fragen stehen wir Ihnen gern in der DARC Geschäftsstelle zur Verfügung.


Mitgliedschaft Pro

To top

Mitgliedschaft Pro - jetzt upgraden

Jetzt sind Sie gefragt: Welches Konzept "Ausbildungs- und Kompetenzzentrum" gefällt Ihnen am besten?

Entscheiden Sie! Stimmberechtigt sind Mitglieder des DARC e.V.

Bis zum 30. September haben Sie die Möglichkeit, Ihre Stimme (Verlinkung in der linken Spalte!) einmalig für die Ausbildungsarbeit vor Ort abzugeben und Ihr Wunschprojekt zu fördern. Die Förderung wird finanziert aus den Mitteln der Mitgliedschaft Pro.

Mitgliedschaft Pro - jetzt upgraden


Sie sind Pro Amateurfunk und möchten aktiv noch mehr tun, um die Zukunft Ihres Hobbys zu sichern?

Dann wechseln Sie jetzt in die "Mitgliedschaft Pro" und tragen sie dazu bei, dass der DARC e.V. spezielleProjekte im Amateurfunkbereich fördern kann:

 

Für das Jahr 2017 hat sich der Vorstand dafür entschieden, die Ausbildung vor Ort in den Distrikten zu unterstützen. Mithilfe der Fördergelder aus 2017 soll die Gründung bzw. der Ausbau von sogenannten „Kompetenz- und Ausbildungszentren“ angestoßen werden. Diese Zentren sollen den Funkamateuren nicht nur als Treffpunkt für den gemeinsamen Austausch dienen, auch sollen dort Ausbildungslehrgänge und Weiterbildungsseminare angeboten werden. „Die Grenzen zwischen den Ortsverbänden sind oft fließend. Ortsübergreifende Veranstaltungen sind an der Tagesordnung im OV-Kalender“, erklärt Steffen Schöppe, DL7ATE. „Mithilfe der Mitgliedschaft Pro möchten wir den Funkamateuren mehr Aktivitäten vor Ort bieten. Ausbildung und Weiterbildung sind hier die Schlüsselworte. Die Distrikte können sich für diese Förderung bei uns bewerben und wir unterstützen die regionalen Amateurfunkzentren aus den Mitteln der Mitgliedschaft Pro“, so der DARC-Vorsitzende. Literaturstellen Kompetenz- und Ausbildungszentren:
Steffen Schöppe, DL7ATE: "Aus- und Weiterbildung betrifft uns alle", CQ DL 7/17, S. 3
Redaktion: "Ausbildung stärken", CQ DL 7/17, S. 8ff.
Redaktion: "Ausbildungszentren (ABZ) des DARC e.V. - Projektausschreibung", CQ DL 5/17, S. 43

Unsere weiteren bzw. laufenden Projekte:

• Der Ausbau des Hamnets konnte in 2016 dank Ihrer Hilfe vorangebracht werden. Literaturstellen:
Martin Köhler, DL1DCT; Stefan Hüpper, DH5FFL: "Ausbau des Hamnets - jetzt bewerben!", CQ DL 3/16, S. 12f.
Egbert Zimmermann: "Hamnet-Förderung auf der Zielgeraden", CQ DL 11/16, S. 32
Paolo Altamura, DL5LA; Martin Köhler, DL1DCT; Egbert Zimmermann, DD9QP: "Hamnet-Förderung 2016", CQ DL 12/16, S. 55ff.
Redaktion: "Hardwareverteilung hat begonnen", CQ DL 3/17, S. 46
Aus Hamnet: "DB0VEL: Wasserturm Velbert im Hamnet", CQ DL 7/17, S. 43

• In 2015 haben wir dank Ihrer Unterstützung die Lobbyarbeit intensiviert. Literaturstelle:
Redaktion: "Pro-Mitglied werden. In 2015: Lobbyarbeit fördern", CQ DL 1/15, S. 21

• Durch die Mittel aus dem Jahr 2014 hat der DARC e.V. ein SDR-Netzwerk entwickeln lassen. Die SDR-Geräte wurden bundesweit installiert und können durch DARC-Mitglieder bedient werden (www.r2t2.de). Das WebSDR-Projekt soll Impulse geben für die Innovationskraft in den Ortsverbänden. Gleichzeitig ist das WebSDR aber auch ein nützliches Hilfsmittel für den weltweiten Funkbetrieb aus dem heimischen Shack. Und noch ein Grund: Ortsverbände können mit der Präsentation des WebSDR in der Öffentlichkeit sichtbar beweisen, dass wir moderne Technologien intensiv nutzen und Amateurfunk ein vielseitiges und innovatives Hobby für jeden ist. Literaturstellen SDR-Projekt:
Steffen Schöppe, DL7ATE: „Aufbau eines DL-weiten SDRNetzwerkes“, CQ DL 3/14, S. 7
Christian Entsfellner, DL3MBG,Stefan Hüpper, DH5FFL, Helmut Göbkes, DB1CC: „Das DL-weite SDR-Netzwerk des DARC e.V.“, CQ DL 11/14, S. 36
Helmut Göbkes, DB1CC: „Technisches Konzept mit Sicherheit für die Zukunft“, CQ DL 2/15, S. 44
Helmut Göbkes, DB1CC: „Hardware geprüft, Software ausstehend“, CQ DL 4/15, S. 30
Helmut Göbkes, DB1CC: "Funktionsblöcke im Einzelnen", CQ DL 7/15, S. 34
Helmut Göbkes, DB1CC: "ZYNC-7020 Modul: 'Gehirn' des R2T2", CQ DL 9/15, S. 35
Helmut Göbkes, DB1CC: "Rx-Teile und HF-Multiplexer", CQ DL 1/16, S. 26
Div. Autoren: "R2T2 an Bewerber übergeben" in "41. HAM RADIO 2016: Drei Tage volles Programm", CQ DL 8/16, S. 12
Redaktion: "Clientsoftware steht bereit", CQ DL 10/16, S. 48ff.

• Im Jahr 2013 hatten wir den Fokus besonders auf die EMV- und Normenarbeit gelegt.  Literaturstelle:
Steffen Schöppe, DL7ATE; Christian Entsfellner, DL3MBG; Martin Köhler, DL1DCT; Annette Coenen, DL6SAK: "EMV- und Norme-Arbeit gestärkt", CQ DL 11/13, S. 825

Die Gemeinschaft des DARC e. V. lebt davon, dass Innovationen und neue Technologien den experimentellen Amateurfunkdienst immer wieder auffrischen und wir neue Wege der Kommunikation auf unseren Frequenzen nutzen. Allein im Jahr 2015 haben sich 597 Mitglieder für das „Pro“ entschieden: Durch die zusätzlichen finanziellen Mittel kann der DARC e.V. sein bisheriges hohes Engagement in vielen Bereichen weiter ausbauen.

Was passiert mit den zusätzlichen Mitteln?


Sie zahlen für die Mitgliedschaft Pro 150 €. Der Differenzbetrag zu Ihrer bisherigen Beitragsklasse verwendet der DARC e.V. für Amateurfunk-Projekte.

Jährlich veröffentlicht der DARC e.V. dazu Berichte über die Verwendung der zusätzlichen Gelder. Seit 2014 fördert der DARC e.V. mit den zusätzlichen Mitteln aus der Mitgliedschaft Pro das WebSDR in Deutschland – ein PLUS für alle Mitglieder! Das WebSDR befindet sich nach wie vor in der Entwicklung. Prototypen sind komplett aufgebaut, aktuell wird an der Software gearbeitet. Das Projekt steht kurz davor, dass endgültige Geräte fertiggestellt sind.

Info für Neumitglieder


Wenn Sie als neues Mitglied dem DARC e.V. beitreten, können Sie natürlich sofort die Mitgliedschaft Pro wählen. Automatisch wird der Differenzbetrag zur  Beitragsklasse 01 angenommen und für Projekte zur Förderung des Amateurfunks verwendet. Sie können ganz einfach eine entsprechende Beitrittserklärung ausfüllen.

Ein Dankeschön für Ihre Unterstützung


Jeder, der die Mitgliedschaft Pro gewählt hat, erhält als kleines Dankeschön jährlich eine speziell gestaltete Auszeichnung, die denjenigen als Förderer des Amateurfunks auszeichnet.

Projektausschreibung: Ausbildungszentren des DARC e.V.

Projektausschreibung: Ausbildungszentren des DARC e.V.

Amateurfunk ist ein einzigartiges Hobby, das Technik vom Feinsten und Kommunikation in die ganze Welt miteinander verbindet. Wer sich mit dem Gedanken trägt, in dieses vielseitige Hobby einzusteigen, braucht dazu die Zulassung der Bundesnetzagentur. Diese setzt das erfolgreiche Ablegen der Prüfung zum Amateurfunkzeugnis voraus. Es gibt verschiedene Wege, sich auf diese Prüfung vorzubereiten. In vielen Ortsverbänden werden kompakte Amateurfunklehrgänge angeboten. Versierte Funkamateure geben ihr Wissen gern an Neueinsteiger weiter.

 

Ausbildungszentren = Amateurfunkausbildung

Ausgangssituation: Zum Thema Amateurfunkausbildung gibt es mittlerweile eine große Menge an Unterlagen fürs Selbststudium, zur Begleitung eines Unterrichtskurses vor Ort oder eines Fernlehrganges. Neben der Möglichkeit, Kontakt zu den über 1000 DARC-Ortsverbänden aufzunehmen, stehen dem Interessenten zusätzlich hunderte Ausbildungspaten deutschlandweit als persönliche Ansprechpartner zur Verfügung. Diese bereits seit Jahren bestehende sehr gute Ausbildungsarbeit soll durch Ausbildungszentren verstärkt und ausgebaut werden.

 

Gegenstand der Projektausschreibung: Ziel dieser Ausschreibung ist es, die Gründung von Ausbildungszentren zu unterstützen oder deren weiteren Ausbau zu ermöglichen. Ein ABZ stellt neben den regionalen Ortsverbänden den zentralen Ansprechpartner für die Amateurfunkausbildung dar. Ausbildungszentren sind vor allem in Ballungsgebieten zu finden, wobei pro Jahr mehrere Ausbildungskurse veranstaltet werden. ABZs besitzen entsprechende Räumlichkeiten und die notwendige Ausstattung, um eine solide Amateurfunkausbildung zu ermöglichen und den Amateurfunk für Interessenten zugänglich zu machen. Das ABZ kann weitere Schwerpunkte und Formen annehmen. Die Umsetzung erfordert ein hohes Maß an persönlichem Engagement. Die inhaltliche und logistische Vorbereitung sowie die Durchführung obliegen den Projektteilnehmern. Der DARC e.V. sowie das AJW-Referat stehen gerne beratend zur Seite. Die Projektdauer soll eine langfristige Perspektive enthalten.

 

Antragsverfahren und Fristen: Teilnehmen können alle DARC-Mitglieder in Abstimmung mit ihren jeweiligen Distrikten. Die Anträge sind bis zum 30. Juni an die Geschäftsstelle des DARC e.V. (Anschrift: DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal) einzureichen. Bewerbungsunterlagen sollten folgenden Unterlagen enthalten:

• Motivation und ausführliche Projektbeschreibung

• Vorläufiger Ablaufplan

• Benennung der Ansprechpartner und möglicher Aufgabenbereiche

 

Entscheidungsverfahren: Alle Projekte werden nach dem 30. Juni allen DARC-Mitgliedern zu Verfügung gestellt, die mittels Online-Abstimmung anhand der eingereichten Unterlagen über die Anträge entscheiden. Insgesamt können bis zu vier Projekte eine finanzielle Förderung erhalten.

Finanzierung: Der Gesamtbetrag der Förderung 2017 beträgt 30 000 €. Dabei werden die Projekte, welche die meisten Stimmen erhalten, jeweils 10 000 € erhalten, Dritt- und Viertplatzierte erhalten jeweils 5000 €.

 

Abschlussdokumentation: Spätestens nach Ablauf des II. Quartals des darauffolgenden Kalenderjahres ist der Projektverlauf in Form einer Abschlussdokumentation einzureichen. Sie sollte folgende Elemente enthalten: Projektverlauf, erreichte Ziele, persönliche Eindrücke, Zukunftsperspektive.

Kontakt


Deutscher Amateur-Radio-Club (DARC) e.V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal

Tel: 0561 949880
Fax: 0561 9498850
E-Mail: darc(at)darc.de 

Ihr direkter Link zur Geschäftsstelle

Wechsel in die Mitgliedschaft Pro


DARC-Mitglieder, die jetzt wechseln möchten, können mittels eines Formulars ihren Wechselwunsch direkt an die DARC-Geschäftsstelle senden. Sie finden dieses Formular im Mitgliederbereich. Um es nutzen zu können, müssen Sie sich zur eindeutigen Identifizierung mit Ihrer Mitgliedsnummer und dem DCD-Passwort vorab auf der Seite als Mitglied des DARC eingeloggt haben. Das Formular für den Wechsel in die Mitgliedschaft Pro finden Sie hier (Vorab ist die Anmeldung im Mitgliederbereich erforderlich).

Wechselformular

benötigte Daten
Ich möchte in die Mitgliedschaft Pro wechseln*

Servicekatalog

To top

1 Interessenvertretung

1 Interessenvertretung

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Interessenten/Öffentlichkeit

Verantwortlichkeit:

Vorstand, Referate, DARC-Geschäftsstelle: Verbandsbetreuung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erläuterung:

Der DARC e. V. vertritt die Interessen der deutschen Funkamateure, insbesondere seiner rund 43.000 Mitglieder gegenüber Verbänden, Organisationen, Behörden und Ministerien – auch über die nationalen Grenzen hinaus. Die Interessenvertretung ist ureigenste und satzungsgemäße Aufgabe des DARC. Grundsätzlich werden in den Gesprächen, Anhörungen und in schriftlichen Stellungnahmen die Interessen aller Funkamateure behandelt. Beispielsweise ist die Verteidigung der Amateurfunkbänder eine bedeutsame Aufgabe. Aber auch die Wahrung der Rechte der Funkamateure in nationalen und internationalen gesetzlichen Regelungen jeglicher Art. Das gilt besonders bei anstehenden Gesetzesänderungen.

Die Interessenvertretung umfasst u. a.:

-  Informationen und Veröffentlichungen für Zeitungen, Zeitschriften, Fernsehen, Radio, Internet, Afu-Medien etc., im Sinne von Imagepflege, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

- Kontaktpflege zu Bundes-, Landespolitikern und Politikern in Deutschland und in Brüssel zur Unterstützung der Rechte der Funkamateure

- Vertretung der Interessen vor den national zuständigen Behörden, insbesondere durch Stellungnahmen zu Gesetzes- und Verordnungsinitiativen sowie Teilnahme an Anhörungen

- Engagement bei den internationalen Gremien, insbesondere denen, die sich mit Amateurfunk beschäftigen

- Kooperationen mit anderen Amateurfunkvereinigungen, speziell im Runden Tisch Amateurfunk (RTA) findet eine Koordinierung der Eingaben der Mitgliedsverbände statt

- Bundesweite Öffentlichkeitsarbeit

- Internationale Präsenz auf Amateurfunktagungen und bei Großveranstaltungen

- Kontaktpflege, Koordinierung und Mitarbeit der Verbandsbetreuung auf nationaler und internationaler Ebene, u. a als Vice-Chairman des EMC WG IARU Reg. 1, Chairman EUROCOM WG IARU Reg. 1, Monitoring von Europäischen Gesetzesinitiativen, Beurteilung der Auswirkungen von Direktiven und Empfehlungen auf den AFuD.

- Normungsarbeit, insbesondere Interpretation von Normen und internationale Zusammenarbeit, insbesondere CISPR

- EMV-Interessenvertretung mit dem Ziel des Erhalts einer störungsfreien EM-Umgebung

Ziel ist der Schutz vor elektromagnetischen Störungen, welche durch PLC, Smart-Grid, Stromsparlampen, Plasma-TVs, Solar-Wechselrichter und kontaktlose Ladeanlagen von Kraftfahrzeugen verursacht werden können.

2 CQ DL - Das Amateurfunkmagazin

2 CQ DL - Das Amateurfunkmagazin

Serviceleistung nur für DARC-Mitglieder

Verantwortlichkeit:

Redaktion CQ DL der DARC-Verlag GmbH, DARC-Geschäftsstelle, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erläuterung:

Die CQ DL ist das Amateurfunkmagazin des DARC e. V. und erscheint zwölf Mal im Jahr. Die Clubzeit-schrift berichtet u. a. über aktuelle Technik und Bauanleitungen sowie lokale Aktivitäten der Ortsverbände und Distrikte, Ehrungen verdienter Mitglieder, Neuigkeiten rund um den Amateurfunk im In- und Ausland sowie aktuelles zum Clubgeschehen. Die Zeitschrift lebt von den Beiträgen der Mitglieder und folgt dem Motto: „Von den Mitgliedern für die Mitglieder“.

Die CQ DL präsentiert sich u. a. auch im Internet unter www.darc.de/cqdl.

Zudem hat jedes DARC-Mitglied die Möglichkeit, pro Ausgabe eine bis zu drei Zeilen umfassende private An-/ Verkaufs- oder Suchanzeige aus dem Amateurfunkbereich kostenfrei aufzugeben.

Die Mitglieder der Beitragsklasse 09 bekommen die Jahres-CD CQ DL zugesandt.

3 QSL-Vermittlung

3 QSL-Vermittlung

Serviceleistung nur für DARC-Mitglieder

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle QSL-Abteilung

Erläuterung:

Jedes DARC-Mitglied kann ohne Extrakosten den Versand seiner QSL-Karten durch das DARC-QSL-Büro nutzen. Mehr als 5,5 Millionen QSL-Karten werden jedes Jahr national und international vermittelt. Jedes DARC-Mitglied kann seine QSL-Karten bei dem QSL-Manager im Ortsverband abgeben, der diese zur weltweiten Vermittlung weiterleitet.

Im Gegenzug bekommt das Mitglied bei den OV-Abenden seine Karten ausgehändigt.

4 Versicherungen

4 Versicherungen

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Funktionsträger

Verantwortlichkeit:

Vorstand, DARC-Geschäftsstelle in Kooperation mit HDI Versicherung

Erläuterung:

Jedes Mitglied hat Anspruch auf verschiedene Versicherungsleistungen, bspw.:

- Haftpflicht und Unfall sind im Beitrag enthalten

- Optionale Zusatzversicherungen möglich

- VBG Unfallversicherung (für Amtsträger und Beauftragte)

- Dienstreisekaskoversicherung

Die Leistung umfasst u. a.:

- Versicherungsmerkblätter

- Info über Inhalt, Umfang und Deckungssummen der Haftpflicht- und Unfallversicherung für Mitglieder

- Schadensmeldungen und Korrespondenz mit der Versicherung

- Info über Zusatzversicherungen: Elektronik, Ausstellungsversicherung, Rechtsschutz

- Aufnahme und Meldung der Ämter und Beauftragten für gesetzlichen Unfallversicherungsschutz über VBG

- Schadensmeldungen Dienstreisekaskoversicherung inklusive Beratung für Amtsträger

- Verwaltung Messgeräte- und Elektronikversicherung für die Geschäftsstelle

5 Clubabende

5 Clubabende

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Interessenten/Öffentlichkeit

Verantwortlichkeit:

Ortsverband vor Ort

Erläuterung:

Der Ortsverband ist der Ort, an dem das eigentliche Vereinsgeschehen stattfindet. Hier treffen sich Funkamateure zum Austausch untereinander und zur Pflege gesellschaftlicher Kontakte unter Gleichgesinnten. Die Möglichkeit Clubabende vor Ort zu besuchen und an der Gemeinschaft teil zu haben, ist eine der wichtigsten Leistungen, die eine DARC-Mitgliedschaft bietet. Die Geschäftsstelle stellt den Untergliederungen aktuelle Informationen und verschiedenes Material für die OV-Arbeit zur Verfügung.

6 Internetauftritt

6 Internetauftritt

Serviceleistung für Interessenten/Öffentlichkeit sowie Zusatzservices nur für DARC-Mitglieder

Verantwortlichkeit:

Webmaster, DARC-Geschäftsstelle, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erläuterung:

Der DARC e. V. präsentiert sich mit all seinen Leistungen, aktuellen Clubinformationen und Tagesthemen im Internet unter „www.darc.de“. Neben einem außerordentlich großen Angebot an Informationen stehen aktuelle Termine und Nachrichten allen Internetnutzern zur Verfügung. Ein besonderer Service, der vor-zugsweise nur Mitgliedern nach dem Einloggen zur Verfügung steht, ist der große Informations- und Downloadbereich der durch die Referate und die Geschäftsstelle gepflegt wird. Neben interessanten Vor-trägen und Zusatzinformationen finden Mitglieder dort auch Amateurfunk-Software und Programme für die verschiedenen Betriebsarten zum kostenlosen Download. Des Weiteren haben Mitglieder Zugang u. a. zu folgenden Archiven: Vorstandsinformationen, OV-Info und Protokolle des Amateurrates.

7 Deutschland-Rundspruch

7 Deutschland-Rundspruch

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Interessenten/Öffentlichkeit

Verantwortlichkeit:

Redaktion CQ DL

Erläuterung:

Der Deutschland-Rundspruch (DL RS) ist ein wöchentliches überregionales Nachrichtenmedium des DARC e. V. für die Funkamateure in Deutschland. Er wird bundesweit auf 80 m am Donnerstag um 17:30 Uhr UTC auf 3770 kHz vom Amateurfunkzentrum aus verlesen sowie lokal in den Distrikten und Ortsver-bänden von Funkamateuren vor Ort. Des Weiteren wird der DL RS auf der DARC-Webseite in verschie-denen Formaten publiziert und kann per E-Mail abonniert werden.

8 VO-Info

8 VO-Info

Serviceleistung nur für DARC-Mitglieder

Verantwortlichkeit:

Vorstand, DARC-Geschäftsstelle

Erläuterung:

Informationen des DARC-Vorstandes u. a. an Amateurrat, Referenten/Stäbe sowie alle Mitglieder - Zugang zum Mitgliederservicebereich ist erforderlich.

9 OV-Info

9 OV-Info

Serviceleistung nur für DARC-Funktionsträger (Ortsverbandsvorsitzende)

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle, Redaktion: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erläuterung:

Die OV-Info stellt das Bindeglied zwischen Ortsverband und Geschäftsstelle dar und befasst sich haupt-sächlich mit administrativen Themen, um dem OVV die Arbeit vor Ort zu erleichtern und die Mitglieder im OV schnell und aktuell auf dem Laufenden zu halten.

10 Individuelle Beratung

10 Individuelle Beratung

Serviceleistung für Interessenten/Öffentlichkeit sowie spezielle Beratungen nur für DARC-Mitglieder

Verantwortlichkeit:

Referate, DARC-Geschäftsstelle: Serviceteam, Verbandsbetreuung, QSL-Vermittlung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erläuterung:

Die Mitglieder und Interessenten erhalten Auskunft und Information in verschiedenen Bereichen, die den Amateurfunk betreffen, u. a.:

 

10.1 Individuelle Beratung für Mitglieder

10.1 Individuelle Beratung für Mitglieder

10.1.1    Amateurfunk allgemein

- Beratung rund um die Mitgliedschaft und den Amateurfunk

- DARC-Termine, auch im Internet

- Funken im Ausland (CEPT, Gastlizenzen)

- Funkbetrieb

- QSL-Vermittlung im In- und Ausland

- Vergabe von DE-Kennzeichen

- SWLs

- AFZ-Diplom

10.1.2    Amateurfunk und Recht

- Satzung, Versammlungen, Wahlen und Hilfe bei OV-Tätigkeiten

- Gesetzliche Grundlagen (Gesetzesmappe)

- Musterantennenverträge

10.1.3    Beratung allgemein

- Für Vorstand, AR, Ausschüsse, GS und Distrikte/Ortsverbände, inklusive Beratung über Verträge

10.1.4    Technik, Funkbetrieb und internationale Aktivitäten

- Antennen und Geräte

- BEMFV/Selbsterklärung/Anzeige

- Betriebsarten

- Elektromagnetische Felder, EMV/EMVU

- Frequenzen

- Funkstörungen

- IARU/ITU

- Messtechnik

- Hilfe zu Watt32, QuickWatt und 4NEC2

10.1.5    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Insbesondere durch das Medium Newsletter Öffentlichkeitsarbeit, als ein regelmäßiger News-letter für aktive Ehrenamtliche, die sich für die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit inte-ressieren, aber auch:

- Pressearbeit

- Öffentlichkeitsarbeit

- Umgang mit Journalisten

- Veranstaltungsmanagement

- Freiwilligenmanagement

- Erstellung von OV-eigenen Infomaterialien

- Wie schreibe ich eine Pressemitteilung?

- Gestaltung von OV-Abenden (Vorträge und Filme)

- PR-Maßnahmen für die Arbeit vor Ort

10.2 Individuelle Beratung für Interessenten und Öffentlichkeit

10.2 Individuelle Beratung für Interessenten und Öffentlichkeit

- Amateurfunk allgemein und den DARC e. V.

- Vorteile einer DARC-Mitgliedschaft

- Serviceleistungen

- Kontakte zu Ortsverbänden

- Gastmitgliedschaft

- Zugang zu den Klassen

- Amateurfunkgenehmigungen

- Amateurfunkkurse (Angebote vor Ort und Literatur)

- Amateurfunkpaten

- DARC-Fernlehrgang

- Lernmethodik

- Kosten und Dauer der Genehmigungen

- Beitragsklassen

- Veranstaltungen vor Ort

- Auslandsmitgliedschaft

10.3 Individuelle Beratung für Funktionsträger

10.3 Individuelle Beratung für Funktionsträger

- Amateurfunk und Recht (Satzungsfragen, Rechtliches zu Wahlen, Versammlungen, Ein-spruchsentscheidungen und Ausschlussverfahren)

11 Verleih von Messgeräten

11 Verleih von Messgeräten

Serviceleistung nur für DARC-Mitglieder

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle: Verbandsbetreuung

Erläuterung:

Mitglieder können sich über die Geschäftsstelle Feldstärke-Messgeräte ausleihen.

12 Verleih von EMV-Messgeräten

12 Verleih von EMV-Messgeräten

Serviceleistung nur für DARC-Funktionsträger

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle, Verbandsbetreuung

Erläuterung:

Mitglieder mit EMV-Funktion können Geräte zum Messen EMV-relevanter Größe ausleihen

13 Ausbildung

13 Ausbildung

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Interessenten/Öffentlichkeit

Verantwortlichkeit:

Stab AJW, DARC-Geschäftsstelle:  Serviceteam

Erläuterung:

Die Amateurfunkgenehmigung ist eine Bestätigung für ein technisch-wissenschaftliches Wissen und stellt somit eine Qualifikation für den Beruf dar. Der DARC e. V. arbeitet daran, dass der Technologiestandort Deutschland weiter entwickelt wird und speziell der Amateurfunk eine Zukunft hat.

Die Leistungen im Bereich Ausbildung umfassen u. a.:

-  Angebote und Information im Bereich Lehrgänge für die Amateurfunkprüfung

-  DARC-Fernlehrgang als Unterstützung für die Prüfung und als Lernhilfe (nur für Mitglieder)

-  DARC-Patenprojekt „Ausbildung im DARC e. V.“, als ein ständiges Angebot engagierter Mitglieder, die sich als Ansprechpartner für Amateurfunkinteressenten zur Verfügung stellen

-  Sammlung und Information über Lehrgänge vor Ort über Internet und CQ DL

14 Weiterbildung

14 Weiterbildung

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Funktionsträger

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle, Koordinierung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erläuterung:

Die Mitglieder des DARC e. V. werden in speziellen Seminaren (bspw. Funktionsträgerseminare in Baunatal zwei Mal im Jahr) rund um die Arbeit im Ortsverband geschult und erhalten Hilfestellung (Vereinsrecht und Haftungsfragen, Mitgliederverwaltungssoftware, etc.).

15 Mitgliedergewinnung

15 Mitgliedergewinnung

Serviceleistung für die breite Öffentlichkeit

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erläuterung:

Verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung für den Amateurfunk und speziell den DARC e. V. wurden angestoßen und/oder sind in Planung, bspw.:

-  Präsenz und Mitgliederaktionen bei bundesweiten DARC-Veranstaltungen (Kids Day, Funkertag, etc.) oder Großveranstaltungen (HAM RADIO, Interradio, AMTEC, etc.)

-  Mailingaktion an Nichtmitglieder, wenn QSL-Karten vorliegen, Projekt „Warum bin ich Mitglied im DARC e.V.?!“, etc.

16 Vorträge und Schulungen

16 Vorträge und Schulungen

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Interessenten/Öffentlichkeit

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle, alle Bereiche

Erläuterung:

Der Amateurfunk bietet vielfältige Betätigungsmöglichkeiten. Fachwissen aus erster Hand gilt es auf verschiedenen Wegen in der Mitgliedschaft zu verbreiten. Dies geschieht u. a. in der CQ DL und im Internet aber auch in Vorträgen auf verschiedenen Veranstaltungen und Messen (ab einer gewissen Teilnehmerzahl) zu verschiedenen Fachbereichen der Geschäftsstelle:

-  Vereins- und Haftungsrecht

-  Watt32, QuickWatt, 4NEC2

-  Kassenführung und Gemeinnützigkeit

-  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

-  Mitgliederdatenverwaltung DAS@PC

-  BEMFV-Anzeigen

-  Gewinnung EMV-relevanter Messgrößen

-  Störfallbearbeitung

17 Web-Services

17 Web-Services

Serviceleistung nur für DARC-Mitglieder

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle, Serviceteam, IT-Services DARC Verlag GmbH

Erläuterung:

Den Mitgliedern im DARC e. V. steht eine große und vielfältige Palette an verschiedenen speziellen Internet-Services kostenfrei zur Verfügung:

-  H4All und E4ALL: Mitglieder haben die Möglichkeit eine eigene Homepage oder E-Mail-Adresse über den DARC-Server einzurichten

-  L4All: Mailingliste (zur internen Verwendung mit BCC-Versand)

18 DARC-Forum

18 DARC-Forum

Serviceleistung nur für DARC-Mitglieder

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle: Moderatoren

Erläuterung:

Das DARC-Forum dient dem Austausch der Mitglieder untereinander zu Amateurfunk- und DARC-Themen – „Mitglieder helfen Mitgliedern“.

19 FAQ-Liste

19 FAQ-Liste

Serviceleistung nur für DARC-Mitglieder

Verantwortlichkeit:

Referate, DARC-Geschäftsstelle

Erläuterung:

Die FAQ-Liste ist eine Zusammenstellung von oft gestellten Fragen und den dazugehörigen Antworten zu wichtigen Themen in Bezug auf Amateurfunk und die Leistungen der Geschäftsstelle.

20 DARC-Terminkalender

20 DARC-Terminkalender

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Interessenten/Öffentlichkeit

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle: Serviceteam

Erläuterung:

Erstellung und Pflege des Terminkalenders unter http://www.darc.de/aktuelles/terminkalender als bundesweite Plattform für Veranstaltungen vor Ort.

21 Präsenz und Organisation bei Großveranstaltungen

21 Präsenz und Organisation bei Großveranstaltungen

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Interessenten/Öffentlichkeit

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle, Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erläuterung:

Die Geschäftsstelle ist der ideelle Träger der HAM RADIO in Friedrichshafen und übernimmt die Gestaltung und Planung des Rahmen- und Vortragsprogramms sowie die Koordination des DARC-Zentrums mit der Präsenz der Referate und Stäbe. Des Weiteren werden andere Messen und Flohmärkte durch die Geschäftsstelle unterstützt.

22 Informations- und Werbematerial

22 Informations- und Werbematerial

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Interessenten/Öffentlichkeit

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle: Serviceteam, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erläuterung:

Die Geschäftsstelle stellt für die Öffentlichkeitsarbeit Informations- und Werbematerial „DARC e. V.“ und „Amateurfunk“ bereit, die dort angefordert werden können.

23 Funksportliche Veranstaltungen

23 Funksportliche Veranstaltungen

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Interessenten/Öffentlichkeit

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle, Serviceteam

Für die Organisation der Veranstaltungen sind die einzelnen Referate zuständig.

Erläuterung:

Die Geschäftsstelle informiert in Zusammenarbeit mit den Referaten über funksportliche Veranstaltungen und Wettbewerbe und unterstützt die Organisatoren. Von Contest-Veranstaltungen bis Fuchsjagden, von der Ausscheidung zur deutschen Meisterschaft bis zu Weltmeisterschaften bietet der Club für alle, die sich im sportlichen Wettkampf messen wollen, zahlreiche Möglichkeiten.

24 Onlinemitgliederverwaltung

24 Onlinemitgliederverwaltung

Serviceleistung für DARC-Funktionsträger

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle: Serviceteam

Erläuterung:

Für die einfache Verwaltung der Mitglieder bietet die Geschäftsstelle den Ortsverbänden und Distrikten die Onlinemitgliederverwaltung an. Der Support und Anfragen zu diesem Programm werden vom Amateurfunkzentrum aus geleistet.

25 Kassenführung

25 Kassenführung

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Funktionsträger

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle: Buchhaltung

Erläuterung:

Die Sicherung der Gemeinnützigkeit für den Gesamtverein nach steuerrechtlichen Aspekten steht für die Buchhaltung  im Vordergrund ihrer Arbeit. In enger Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt werden Spezialfragen geklärt und im Schulungsangebot aufgegriffen.

Dazu zählt auch die Beratung und Einzelfallanalyse bei Spenden, die den gesetzlichen Grundlagen entsprechen müssen und das Erstellen von Zuwendungsbestätigungen gemäß den Vorgaben des Finanzamtes.

26 Beitragszahlungen

26 Beitragszahlungen

Serviceleistung für DARC-Mitglieder und Funktionsträger

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle:  Buchhaltung

Erläuterung:

Individuelle Zahlungsvereinbarungen des Mitgliedsbeitrages und Bearbeitung für den Fall der sozialen Härte (Hartz IV).

27 Reisekosten

27 Reisekosten

Serviceleistung für DARC-Funktionsträger

Verantwortlichkeit:

DARC-Geschäftsstelle, Buchhaltung

Erläuterung:

Abrechnung der Reisekosten

Services für Interessenten/Öffentlichkeit

Services für Interessenten/Öffentlichkeit

Services für DARC-Mitglieder

Services für DARC-Mitglieder

Services für Funktionsträger

Services für Funktionsträger

Funktionsträger des DARC

Partnerangebote

To top

Loggen sich unter Anmeldung mit Ihrer Mitgliedsnummer und Ihrem Passwort ein und profitieren Sie von den Vorteilen. 

Mitgliedervorteile

Vorteile kennen und nutzen!

Hier sparen DARC-Mitglieder bares Geld

Der DARC e. V. bietet seinen Mitgliedern umfassende Serviceleistungen, wie zum Beispiel den Schutz der Frequenzen, die Interessenvertretung, Versicherungsschutz, die monatlich erscheinende CQ DL, die QSL-Kartenvermittlung, die Verbandsbetreuung und die Rundspruchdienste. Der angeschlossene Verlag gibt Ihnen zudem die Möglichkeit, Amateurfunkprodukte von Funkamateuren für Funkamateure zu erwerben; von Fanartikeln über Software bis hin zu Geräten. Aber Ihre Mitgliedschaft stärkt nicht nur den Amateurfunk, sondern zahlt sich auch für Sie persönlich aus.