Funken lernen

To top

FUNKEN-LERNEN ist ein Projekt des DARC-Distriktes Baden (A). FUNKEN-LERNEN ist nicht nur eine überregional  organisierte Ausbildergruppe, sondern versteht sich insgesamt als Ideengeber und Konzeptionsschmiede.

Wir veranstalten in der Regel zwei eigene Ausbildungskurse jährlich: Einen speziellen Lehrgang für Jugendliche (Klasse E) und einen Fernkurs für alle Altersstufen (Klasse A). In den letzten Jahren sind Kurse für Pfadfinder in der Schweiz hinzugekommen (Klasse HB3 und HB9).

Freunde des CCC

To top

Der Ortsverband D23 (Freunde des CCC) bietet jedes Jahr mehrere Fernkurse zur Erlangung der Amateurfunklizenz der Klasse E sowie der Klasse A an.
In diesen Fernkursen werden bis zu 20 Teilnehmer durch ein Team aus jungen und erfahrenen Funkamateuren geleitet und gelehrt. Diese stehen bei Fragen viele Stunden am Tag über ein eigenes Chatsystem zur Verfügung und Helfen jederzeit gerne mit Rat und Tat. Unterstützt werden die Teilnehmer und Mentoren durch eine Internet-Anwendung, welche ein gezieltes Lernen und Fördern ermöglicht damit alle Teilnehmer am Ende des Lehrgangs die gewünschte Prüfung bestehen.
Ansprechpartner: Lars Weiler, DC4LW
dc4lw(at)chaoswelle.de

http://www.chaoswelle.de

Katharina, DL7KEX

Lehrgang des OV-Mittelrhein

To top

Der DARC Ortsverband Mittelrhein (K32) hat sich entschlossen, einen Amateurfunk-Fernlehrgang für alle diejenigen anzubieten, die keine Gelegenheit zur Teilnahme eines regulären Lehrgangs bei uns in der Fachhochschule in Koblenz haben.
Angeboten werden Fernkurse für Einsteiger zur Erlangung der Amateurfunkklasse E, danach kann zur Klasse A noch ergänzt werden. Der Fernlehrgang läuft ausschließlich über das Internet bzw. per E-Mail. Sie erhalten die Lehrbriefe von Arno Herz, DL1PBC und lernen anhand dieser Vorgaben den Stoff aus den Lehrbüchern "Amateurfunklehrgang" von OM E. Moltrecht. Mit jedem Lehrbrief erhalten Sie ein Blatt (Datei) mit Prüfungsaufgaben zu dem betreffenden Stoffgebiet und eine Liste (Word-Datei), in die Sie die richtigen Antwortbuchstaben eintragen. Zur Kontrolle über den Fortschritt der Teilnehmer schicken Sie diese Liste an die genannte E-Mail-Adresse. In wenigen Tagen erhalten Sie diese korrigiert zurück.

Wie schnell Sie die Lehrbriefe durcharbeiten, liegt allein bei Ihnen. Wenn Sie fertig sind und alle Lernbriefe durchgearbeitet haben, erfahren Sie von uns, wo Amateurfunkprüfungen in Ihrer Nähe stattfinden.
Zwischendurch können Sie jederzeit per E-Mail Fragen stellen, wenn Sie im Begleitbuch etwas nicht verstanden haben. Dazu geben Sie bitte an, in welchem Buch, auf welcher Seite und in welcher Spalte (möglichst genauer Absatz) etwas unklar ist. Sollten Sie Fragen haben, dann können Sie diese auch gerne bei einem unserer OV-Abend stellen. Bitte kontaktieren Sie und vorher, damit der entsprechende Ansprechpartner auch vor Ort ist.

Die für den Lehrgang Amateurfunkzeugnis Klasse E benötigte folgende zwei Fachbücher:
- Amateurfunklehrgang Technik Klasse E, ISBN 978-3-88180-364-9
- Amateurfunklehrgang Betriebstechnik und Vorschriften Klasse E, ISBN 978-3-88180-803-3
- http://darcverlag.de/Ausbildung-und-Morsen

Anmeldung:
Hier können Sie sich zum Lehrgang anmelden. Das Formular kann am PC ausgefüllt und per E-Mail an unseren Ortsverbandsvorsitzenden gesendet werden, E-Mail dl1pbc(at)darc.de. Weitere Informationen können dann gerne per E-Mail abgestimmte werden.
Das Anmeldeformular für den Fernkurs finden Sie hier [1.942 KB]