AGCW-DL QRP-QRP-Party

19.02.2017 DF4ZL 

Termin:

01.05.2017, 1300 - 1900 UTC

Veranstalter:

AGCW-DL - Arbeitsgemeinschaft CW

Originalausschreibung

zu arbeitende Stationen:

alle, jede Station einmal pro Band

Bänder:

80m - 10m (ohne WARC)

Betriebsarten:

CW

Anruf:

CQ QRP

Klassen:

Nur Single OP:
Klasse A: max. 5W Output
Klasse B: max. 20W Output
SWL

Anruf:

CQ QRP TEST

Ziffernaustausch:

RST + lfd. Nr/Klasse.
Beispiel: 579001/A

Zu Beginn eines QSO sind beide Calls zu senden.
Beispiel: DL1ABC de DL9XY

SWLs:

loggen beide Calls und mindestens einen kompletten Rapport.

Hinweis:

Es dürfen nur ein TX und RX bzw. TRX gleichzeitig betrieben werden.
Der Gebrauch von Keyboards und automatischen Lesegeräten ist nicht gestattet.

QSO-Punkte: 

je QSO mit
einer Klasse A-Station 2 Punkte
einer Klasse B-Station 1 Punkt
mit QRO-Stationen 0 Punkt

Multiplikator-Punkte: 

je gearbeitetes DXCC-Gebiet einmal 1 Punkt pro Band.
Mit QRO gearbeitete Multiplier werden nicht gewertet.

Endpunktzahl:

QSO-Punkte mal Multiplikator-Punkte pro Band.
Das Endergebnis ist die Summe der Bandergebnisse (!).

Logs: 

Log bevorzugt elektronisch in STF oder Cabrillo-Format an:  qrp-party(at)agcw.de
Papierlogs: Spalten: UTC, Call, gesendeter Rapport, empfangener Rapport, Multipl.-Pkte, QSO-Pkte
Deckblatt: eigenes Call, Adresse, Rig, Leistung, Punktabrechnung,
ehrenwörtliche Erklärung über die Einhaltung der Contestregeln, Unterschrift.

Einsendeschluss:

20.05.17 (Eingang beim Contest-Manager)

Contest Manager:

Udo Witte, DJ4FV,
Sandbreite 7,
49134 Wallenhorst,
Germany

Auszeichnungen:

Urkunden für die ersten drei Teilnehmer jeder Klasse
Erinnerungs-QSLs

.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X