DARC Notfunk-Symposium - Unterlagen und Videos stehen bereit

Am vergangenen Samstag fand in der Willy-Brandt-Halle in Mühlheim am Main das erste DARC Notfunk-Symposium statt. Neben 65 Besuchern vor Ort, verfolgten bis zu 55 Teilnehmer über den geschalteten Live Stream, sowohl über das Hamnet wie auch das Internet die Veranstaltung. Neben Vorträgen zur Prävention und Erkennung von psychischer Belastung bei Helfern, standen auch Vorträge über die Technologien und Verwendung von aktuellen Akku Typen und die Nutzung des Satelliten QO-100 für den Notfunk auf dem Programm.

Unter https://www.darc.de/der-club/referate/notfunk/veranstaltungen/darc-notfunk-symposium-2019/unterlagen/ stehen ab sofort die Unterlagen zu den Vorträgen und auch Mitschnitte der Vorträge zur Verfügung. Leider kam es ca. 1 Stunde vor Ende der Veranstaltung zu einem Ausfall der Aufzeichnung, so dass die beiden letzten Vorträge nicht mehr aufgezeichnet werden konnten. Hier stehen leider nur die entsprechenden Vorträge als PDF Dateien zur Verfügung.


Einen ausführlichen Bericht über das Symposium veröffentlichen wir in einer der nächsten CQ-DL Hefte.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X