Förderprogramm für energieautarke Aufrüstung

Der Distrikt Niedersachsen startet ein Förderprogramm für energieautarke Aufrüstung von FM-Sprechfunkrelais im Distrikt. Das Programm wurde auf den Regionaltagungen des Distriktes H offiziell vorgestellt.

In unserer Förderung geht es darum, die so genannte „Durchhaltefähigkeit“ unserer Systeme als Besonderheit in die Katastrophenschutzpläne einfließen zu lassen. Das Beispiel des OV Walsrode H02 hat sich mittlerweile in BOS-Kreisen fast im ganzen Land rum gesprochen. Für viele Verantwortliche ist es die wahre Kunst des Amateurfunks, Kommunikation auch ohne Energieversorgung machen zu können. So haben wir es bereits in den letzten Jahren beworben. Wir müssen nun distriktweit den Versprechungen auch Taten folgen lassen. Dafür hat der Distrikt H Mittel angesammelt, die über diese Aktion nicht nur den Ortsverbänden vor Ort, sondern dem Amateurfunkdienst in der Allgemeinheit wieder einen Stellenwert geben soll.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.