Großflächiger Stromausfall in Südamerika

Wie aktuell den Medien zu entnehmen ist, ist aktuell in großen Teilen Südamerikas der Strom ausgefallen. Laut Presseberichten sind Argentinien und Uruguay komplett ohne Strom, weiterhin sollten auch Teile Brasiliens, Chiles und Paraguays betroffen sein. Insgesamt sind wohl über 50 Millionen Menschen von dem Stromausfall betroffen. Vereinzelt wurden bereits Notrufe über Amateurfunk abgesetzt. Bitte haltet daher die bekannten Notfunk QRGs frei und beachtet entsprechende Notrufe.

 

Solltet Ihr einen Notruf beantworten, so informiert bitte umgehend eure zuständige Polizeidienststelle, welche engmaschig mit dem Auswärtigen Amt verknüpft ist und dort entsprechende Ansprechpartner zur Weiterleitung des Notrufes hat.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.