Verleihung des UKW-Contestpokals

Die Verleihung des UKW-Contestpokals erfolgt am Anfang des darauffolgenden Jahres im Rahmen der GHz-Tagung in Dorsten.

UKW Contest Pokal

Der beste UKW-Contester, die beste UKW-Contestgruppe und der beste Ortsverband eines Jahres werden mit dem UKW-Contestpokal ausgezeichnet. Die Ergebnisse aller großen UKW-Wettbewerbe aus allen Wertungsgruppen fließen in das Ergebnis des UKW-Contestpokals ein. Bei zwei Wertungsgruppen pro Frequenzbereich (Einmann, Mehrmann) sind es für Einmann und Mehrmannstationen bis zu 98 einzelne Wettbewerbsergebnisse und für Ortsverbände bis zu 198 einzelne Wettbewerbsergebnisse, die berücksichtigt werden. Das bietet auch viel Raum für strategische Überlegungen, denn wer unter Berücksichtigung seiner eigenen Möglichkeiten an der richtigen Stelle die Punkte sammelt, verbessert die Chancen auf einen guten Platz ohne mehr Aufwand betreiben zu müssen. Ausgezeichnet werden die ersten drei jeder Wertungsgruppe (Einmann, Mehrmann, Ortsverbände). Überreicht wird der UKW-Contestpokal auf der GHz-Tagung in Dorsten.

Ausschreibung

UKW-Contest-Pokal

Teilnahmebedingungen

Der UKW-Contest-Pokal wird am Ende eines jeden Jahres an diejenigen Amateurfunkstationen vergeben, die im abgelaufenen Jahr durch die Teilnahme an den DARC- und IARU- Region 1-Wettbewerben die drei höchsten Punktzahlen in ihrer Pokalgruppe erreicht haben. Es sind drei Pokalgruppen eingerichtet worden:

1.    Einmannstationen
Stationen, die an den Wettbewerben in den Wertungsgruppen 1, 3, 5, ... 25
teilgenommen haben.

2.    Mehrmannstationen
Stationen, die an den Wettbewerben in den Wertungsgruppen 2, 4, 6, ... 26
teilgenommen haben.

3.    alle Stationen eines Ortsverbandes.

 Folgende Wettbewerbe zählen für den UKW-Contest-Pokal:

März: DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb
Mai: DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb
Juni: DARC Mikrowellen-Wettbewerb
Juli: DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb
September: IARU-Region-1 VHF-Wettbewerb
Oktober: IARU-Region-1 Mikrowellen-Wettbewerb
November: IARU-Region-1 VHF-CW-Wettbewerb
 

Die Punktzahl pro Wettbewerb errechnet sich wie folgt:

F * B * (W - P + 1) / W
B = gewertete Teilnehmer pro Band
W = gewertete Teilnehmer pro Wertungsgruppe
P = Platz in der Wertungsgruppe
F = Faktor : 1 
für die Wertungsgruppen 1 und 2
2  für die Wertungsgruppen 3 und 4
3  für die Wertungsgruppen 5 und 6
4  für die Wertungsgruppen 7 bis 26

Für die Punktberechnung gilt die offizielle Ergebnisliste eines jeden Wettbewerbes. Bei den IARU-Region-1-Wettbewerben gilt die Ergebnisliste der deutschen Wertung. Für die Pokalgruppe 3 werden alle Pokalpunkte dem Ortsverband (DOK) gutgeschrieben, zu dem die Conteststation am Tage des Wettbewerbes gehörte. Es gilt der in der Geschäftsstelle des DARC registrierte DOK.