HAM-Radio-Banner

2012

KW Ausbreitung

KW Ausbreitung

Jahreshauptversammlung 2012

To top

Sommerfest 2012

To top

18.08.2012.

Bericht: WAE SSB Contest 2012

To top

13.09.2012

Nachdem wir gerade den Fieldday hinter uns hatten, durften wir gleich wieder ran. Trotz Urlaubszeit ist es uns wieder gelungen, mit vier Signalen in der Luft zu sein. Dank an Lui, DL6FBR, Paul, DF4ZL, Gerhard, DL6XK, Florian, DO4FLO und mich DL9FBF :-).
Wie sicherlich einige von euch wissen werden beim WAE nur Station außerhalb von Europa gearbeitet.  Das verleitet oft zu der Annahme, dass man dazu viel Leistung und guten Antennen benötigt.  Natürlich ist man damit in Vorteil,  aber es geht auch mit "kleiner" Ausstattung um einen guten Platz in der oberen Hälfte der Ergebnisliste zu belegen und damit >50 Punkte für den Club einzufahren.
Wir starteten alle in der LOW Power Klasse (<100Watt) und sind recht zufrieden mit dem Ergebnis.  Von Gerhard und Lui habe ich noch keine Punkte aber Paul konnte z.B. mit  der GP mehr als 100.000 Punkte machen.  Das ist sicherlich ein Platz im vorderen Viertel.  Ich habe ca. 300.000 Punkte   (ca. 300 QSOs, 400 QTCs und 400 Multis) und hoffe, damit unter den ersten 20 zu sein. 
Es wäre sogar noch etwas mehr möglich gewesen. Habe mir ca. 20 Stunden Pause gegönnt (gefordert mind. 12h) Mit meinem modifizierten Beam war ich echt happy. Hatte ja in der letzten Zeit mehrere Antennentests für 40m angestellt. Ich war allerdings sehr im Zweifel, ob ich da eine Verbesserung erreicht habe.  Letztendlich habe ich das WARC Element meines FB-DX 406 solange verlängert bis ich einigermaßen für 40 in Resonanz war (Draht zurück gespannt).  Mit dieser Lösung ging es an den Start. Erreicht habe ich damit auf 40 Meter VE9, K, 3V8, FM, 9K2, PY, LU, V5,  HK, LU, UA9 etc. .  Nicht schlecht meine ich.
Aus meiner Sicht waren die Bänder hauptsächlich gegen Westen offen.  Stationen aus Amerika waren zu jeder Tages und Nachtzeit anzutreffen.  Asien und australischer Raum war eher dünn.  Das mag aber auch an der Beteiligung liegen.
Jetzt müssen wir nur noch die Claimed Scores in ein reales Ergebnis umsetzen und dann wird man sehen, was das für die Clubmeisterschaft bedeutet.

Hier nun eine kleine Übersicht was so erreicht wurde.

Das wären in 2011 die Plätze  5, 19 und 32  bei ca. 150 Teilnehmer  (DL low power) bzw  10, 34, 52 bei 385 Teilnehmern in der EU low power Klasse.  Vermute aber, dass wir das nicht erreichen können, da die Bedingungen angehoben waren.  Trotzdem ein super Ergebnis. Bei meinen Multis sind auch ein paar (<10)  DX Stationen dabei die nicht am Contest teilnahmen.  Sollte aus meiner Sicht trotzdem in die Wertung eingehen.
Jetzt werden wir Gerhard und Florian noch den QTC Verkehr beibringen (oder hast du welche Gerhard?) dann sind wir in Zukunft noch besser dabei :-)).

Also:  Putzt die Antennen.  Es gilt noch den 70cm Wettbewerb Anfang Oktober und den Xmas zu bestreiten.  Toll wäre wenn wir da auch wieder mindestens 4 Teilnehmer stellen könnten.

73, Kurt

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.