Impressionen vom SSB Fieldday 2017

2017

Impressionen vom SSB Fieldday 2017

Impressionen vom SSB Fieldday 2017

Stefans Ballonmission

Stefans Ballonmission

24.08.2017 DL7FE

Hallo zusammen, hier ein kleiner Bericht von Ballonflug:

Wir ( Dietmar Sellner von den Rüsselsheimer Sternfreunde und ich ) starteten gestern um 9:00 in Rüsselsheim nach Perscheid im Hunsrück zum Hunsrücker Teleskoptreffen.

Um 10:00 trafen wir dort ein und nach einer kurzen Begrüßung vor Ort begangen wir mit den Vorbereitungen. Wir füllten den Ballon mit Helium und waren um ca. 11:30 damit fertig. Jetzt überprüften wir noch unsere Nutzlast,einen Datenlogger und zwei GPS-Tracker die ihre Position über das GSM-Netz melden, wenn man sie anruft, und natürlich meinen APRS-Sender.

So konnten wir pünktlich um 12:00 starten.

Der Ballon gewann schnell an Höhe, bereits um 12:08 und mit einer Höhe von 2850 m überquerte der Ballon den Rhein. Um 12:33 und in 7831 m überflog er Bab Schwalbach in Richtung Taunusstein.

Zwischenzeitlich haben wir das Signal vom Ballon verloren, das kommt von der großen Höhe (30.000 m und mehr) und von geringen Abdeckung von Bodenstationen die das Signal auffangen.

Über den Bad Vilbeler Golfclub hatten wir wieder Funkkontakt wo dann der Ballon auch einmal zickzack flog, das ist den verschiedenen Windrichtungen in unterschiedlichen Höhen geschuldet. Leider haben wir den Ballon über Büdesheim dann endgültig aus den Augen verloren. Kein APRS-Stationen mehr in Reichweite.

Er flog dann noch ca. 45 km in östliche Richtung weiter und wir konnten ihn dann nach langer Suche kurz vor Wächtersbach im Wald lokalisieren. Einer der beiden GPS-Tracker hat sich per SMS gemeldet und seine Position durchgegeben.

Nach einem 2,4 km langem Fußmarsch, wo wir 200 Höhenmeter überwinden mussten, fanden wir dann den Ballon mit seiner Nutzlast in einem Baum hängend in ca. 18 m Höhe, ca. 5 m neben dem Waldweg. Eine Bergung war leider nicht möglich. Ich überprüfte noch schnell mit meinem Handfunkgerät, ob der Sender noch arbeitet, ja er sendet noch, nur keiner da der Signale empfängt und weiterleitet.

Auf dem Rückweg zum Auto gerieten wir in dass sich rasch nähernden Gewitter. Wir wurden wirklich gründlich geduscht und die Blitze schlugen rundherum ein, ein paar sogar nur ca. 300 m entfernt (Nach dem Blitz folgte sofort der Donner).

Auf der Rückfahrt überlegten wir, welche Möglichkeiten zur Bergung es gibt. Zuhause angekommen kontaktierte Dietmar noch zwei Baumkletterer aus der Gegend Gelnhausen/Wächtersbach.

Einer meldete sich gleich heute morgen telefonisch bei Dietmar. Und er sage, er wolle gleich heute Nachmittag sich die Landestelle anschauen und ggf. gleich mit der Bergung beginnen.

 

 

 
 

OV Rüsselsheim auf dem Hessentag 2017

OV Rüsselsheim auf dem Hessentag 2017

15.06.2017

Der Tag begann um 06:00 mit dem Verladen der Technik am OV-Heim. Der anschließende Aufbau war dank der guten Beteiligung kein Problem. Bis gegen Mittag kamen nur recht wenig Besucher, was aber für einen Montag normal ist. Danach ist es deutlich besser geworden. Erstaunlich viele Kinder und Jugendlicher haben an der Lötaktion teilgenommen. Der Heiße Draht war ein Publikumsmagnet für Jung und Alt, aber auch "Morse deinen Namen" fand viele Anhänger. Überrascht hat uns der Oberbürgermeister der Stadt Rüsselsheim Herr Patrick Burghardt, der beim ersten Versuch seinen Namen fehlerfrei morsen konnte.

Trotz einiger kleiner Pannen, wie ein nicht ganz funktionierender Roboter, war der erste Tag ein voller Erfolg.

Vortrag Einführung in APRS

Vortrag Einführung in APRS

17.03.2017

Vortragende: Ilse, DL5FM und Dieter, DL7FAT

JHV

JHV

Die Jahreshauptversammlung 2017 fand am 17.02.2017 in der Gaststätte Sportpark in Nauheim statt. Teilgenommen haben 22 Mitglieder und 5 Gäste. Damit war es die am besten besuchte JHV der letzten Jahre.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im DARC wurde geehrt:

Norbert, DL1PF

Für 40 Jahre Mitgliedschaft im DARC wurden geehrt:

Ilse, DL5FM
KLaus, DH2KD
Andreas, DL9BAF
Günter, DL9FAQ und
Bernd, DL4BSB

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im DARC wurden geehrt:

Hartmut DJ8MV und
Rüdiger, DL2ZBB

Für 60 Jahre Mitgliedschaft im DARC wurden geehrt:

Hermann, DJ4BU
Wolfgang, DJ5UC und
Norbert, DK5ZY

Herzlichen Glückwunsch.

F16 hat z.Zt. 54 Mitglieder + 1 Gastmitglied.

Bei den anschließenden Wahlen wurde der bisheriger OV-Vorstand wieder gewählt:
OVV Paul, DF4ZL
Stv. OVV, Kurt, DL9FBF
zum Kassierer wurde Lui, DL6FBR, zum Technikreferenten Thomas, DL5TD, und zum QSL-Manager Paul, DF4ZL ernannt.

Ehrungen

Norbert, DL1 PF 25 Jahre
Ilse, DL5FM, 40 Jahre
Andreas, DL9BAF 40 Jahre
Klaus, DH2KD 40 Jahre
Hartmut, DJ8MV 50 Jahre
 

Übergabe der Urkunden

F16 CM-Pokal

Leider war der Gewinner des 2. Platzes Marcello, DJ1FZ verhindert.

Pokale
4. Platz Kurt DL9FBF
3. Platz Kurt, DL8PZ
1. Platz Paul DF4ZL
 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.