2016

Vortrag: SOTA Expedition von Paul, DL6FBK

Vortrag: SOTA Expedition von Paul, DL6FBK

SOTA Expedition von Paul, DL6FBK

02.12.2016

Vortragender: Paul, DL6FBK

Mit seinem spannenden Vortrag entführte uns Paul, DL6BFK, in die alpinen Landschaften Österreichs und Lichtensteins und in die SOTA Welt. 

 

Vortrag: Ultralight DX-Petition nach Florida

Vortrag: Ultralight DX-Petition nach Florida

21.10.2016

Vortragender: Kurt, DL9FBF

Bericht WAE SSB 2016

Bericht WAE SSB 2016

10.-11.09.2016

Die Beteiligung aus F16 am WAE SSB 2016 war hervorragend. Teilgenommen, soweit von mir gehört bzw. im Logeingang gefunden, haben: DL2FQ, DL6FBR, DG9ZA, DJ1FZ, DL8PZ, DO2TDT und DF4ZL. (sollte ich jemand nicht aufgeführt haben, bitte melden).

Die Bedingungen waren auf den oberen Bändern wie im Fieldday nicht besonders gut. Auf 10m gab es bei mir keine Bandöffnungen. Auf 15m keine nach Nord Amerika. Lediglich einige Süd-Amerikaner und Stationen aus der Karibik wurden erreicht. Auf 80m nur K, VY2, CR3 und 5B4. Auf 40m war das Angebot an seltenen Ländern recht gut. Gearbeitet wurden: ZL, PJ4, CO, HK, FM, TI, die üblichen Verdächtigen: CR3, 5B4, 9K2, A6, A4. A9 und viele Ws und VEs. Am Sonntagabend waren einige HS, JA, YB zu hören, aber in den endlosen Pilups von mir nicht zu erreichen. Auf 20m ging es in alle Richtungen recht gut. Gearbeitet wurden YB, HS, JA, VK und ZL. Einige VKs kamen via Long Path  in Rüsselsheim mit echten 59 an.

Hat man sich erst an das "Betteln" nach QTC gewöhnt, war es kein Problem welche zu bekommen. Hier hat wahrscheinlich Lui die meisten Punkte gemacht. Am Sonntagabend boten einige Big Guns wie 9K2HN ihre QTC wie "saures Bier" an. Ein Tipp für Teilnehmer, die noch nie QTC empfangen haben

Übrigens die Technik spielte hervorragend. Nach dem auf dem Laptop der richtige Treiber für den TS590  installiert wurde, gab es keine Probleme mit den Bandeinträgen im UCX-Log und das ohne eine zusätzliche Masseverbindung.

Dank an alle Mitglieder, die Teilgenommen haben. Besonders an Thomas, der noch nicht auf allen Bändern funken darf und an Tsvetomir der mit einer Balkonantenne gearbeitet hat.

Vortrag: QRV als LA/DF4ZL von IOTA EU-055

Vortrag: QRV als LA/DF4ZL von IOTA EU-055

02.09.2016

Vortragender: Paul, DF4ZL

Festival der Kulturen 2016

Festival der Kulturen 2016

Festival der Kulturen 2016

12.06.16

Am 12.06.2016 haben wir am Festival der Kulturen der Stadt Rüsselsheim mit einer kleinen AFu-Ausstellung im Raum 03 teilgenommen. Der Aufbau dauerte nur ca. eine Stunde. Durch das schlechte Wetter kamen bis zum Mittag so gut wie keine Besucher. Danach auch nicht viel mehr, obwohl der Ansager einige Male für unsere Ausstellung geworben hatte.

Die aufgebauten Antennen haben recht gut funktioniert und wir machten neben einigen VHF-QSOs auch ca. 20 Verbindungen auf 14 und 18 MHz.

Selbst die Stadtwerke hattenen mir ihrem Stand in einem Pavillon und den angebotenen Segway-Fahrten nur wenig Andrang. Die Besucher konzentrieren sich nun mal neben den künstlerischen Beiträgen ihrer Kinder oder Bekannten auf das Essen und Trinken.
Positiv an der ganzen Ausstellung war, dass uns die Vertreter der Stadt Rüsselsheim als Verein wahrgenommen haben. Überschanderweise wurde unsere Ausstellung in einem Pressebeitrag positiv erwähnt. (TNX an Hans, DF7FI, für die Info)

Es gibt nur zwei Möglichkeiten die Lage zu ändern: entweder wir stellen uns am Samstag und Sonntag zu den anderen Vereinen in einem Pavillon dazu, oder wir machen nicht mehr mit.

In 2017 werden wir wegen der Teilnahme am Hessentag nicht am Festival der Kulturen teilnehmen.

Vielen Dank an Reinhard, DF6FV, Reinhard, DG9FFP, und Stefan DO7STV.

 
 

F16-Sommerfest 2016

F16-Sommerfest 2016

08.06.16

Wann: Samstag den 27.8.2016
Wo: auf dem Grillplatz in Mörfelden-Walldorf (Ortsteil Mörfelden)
Der Grillplatz liegt von Rüsselsheim kommend am Ortseingang an der B486.
Direkt gegenüber dem Schützenheim

Wir wollen gegen 14 Uhr starten. Getränke und Holzkohle werden beschafft. Zum Grillen sollte sich jeder das mitbringen, was er gerne mag. Auch mit Salaten und Kuchen kann man viel Freude machen.

Wir planen, an diesem Tag vom Grillplatz aus zu funken. Das Besondere daran ist, dass der Grillplatz im WWFF Gebiet DLFF 167 liegt. Dieser Bereich wurde bis jetzt nur einmal im Weinachtscontest aktiviert, ohne dass es der OP wusste (HI)  
Wer beim Aufbau der Funkstation etc. helfen möchte: wir treffen uns ab ca. 12:00

Vortrag: WRTC 2018 in DL

Vortrag: WRTC 2018 in DL

20.05.16

Thema: Die WRTC 2018 in DL

Vortragender: Paul, DF4ZL

 

VHF/UHF Contest Mai 2016

VHF/UHF Contest Mai 2016

07.-08.05.16

DF4ZL auf der "Höhe 26"

Im Mai Contest funkte ich von der "Höhe 26". Es ist ein ca. 600m hoher Berg in JO40BQ. Der OV F26, bei dem ich als "Aushilfs-OP" in diversen UKW Contesten von 1977 bis ca. 1981 gefunkt habe, hat es mir ermöglicht die Station im Contest zu nutzen.

Anreise am Samstag gegen 13:30. Wetter super, trotz 600m über NN 23 Grad.
Dank der Einweisung durch Sven, DG1SVK, war ich in 30 Min. QRV. Unser Generator, den ich kurz zuvor zur Inspektion gegeben habe, lief ohne Probleme und ich glaube er ist deutlich leiser geworden.
Eine Stunde vor dem VHF Contest noch einige CW-QSOs auf KW im ARI-Contest gemacht. Mit FB33 auf dem Berg lief es sehr gut.
 
Kurz vor dem Contest habe ich auf 2m mit Marcello gesprochen. Er war ungefähr 6 km westlich von mir. Zwischen Marcello und mir liegt die Fuchskaute – also Stationsdichte größer als in Mörfelden.

Contestbeginn auf 70cm: Nach 5-6 QSOs mit den „dicken Stationen“ ein QSO mit Kurt DL8PZ. Er gab mir 57 und ein „sehr leise“. Danach auf 70cm so gut wie keine weiteren Stationen zu hören.
Ich ahnte schon zu diesem Zeitpunkt, dass durch die hohen Bäume, die Abstrahlung beeinträchtigt wird.
Also Bandwechsel auf 2m. Ich machte in den ersten 3-4 Stunden vielleicht 25 QSO. Es war ein Krampf.
Ich hörte sehr viele Stationen, aber sie hörten mich nicht. Es wurde mir klar: die Bäume sind fast in allen Richtungen höher als die Antennen und behindern massiv die Abstrahlung.

Am Samstagabend gegen 20:00 habe ich beschlossen, die Dressler PA aus dem OV zu holen. Also Bauwagen abgeschlossen und 3 km zu F26 gefahren. Die haben Fieldday gemacht = gemütliches Beisammensein + Funken. (kein Fieldday-Contest wie bei uns Hi)
 
Um 21:30 fuhr ich nach Hause. Wecken um 04:00. 05:00 im OV Heim. 06:15 wieder auf der „Höhe 26“  (ca. 110km). Mit PA lief es deutlich besser, aber es war auch nicht optimal. Durch die Bäume gibt es viele Reflexionen d.h. du hörst eine Station recht gut. Drehst die Antenne zu ihr und hörst nix mehr.
Es gab aber einige positive Höhepunkte: SK7MW (600km) mit einem Anruf, SP9D 750 km mit 2 Anrufen in Polnisch. Der OP konnte es nicht fassen. SN6J (so 550 km) mit einem Anruf. Von den sonst besten Kunden aus OK nur wenige Stationen erreicht. Keine OMs, keine Gs und nur eine Station aus PA, obwohl es nur 190 km sind. Es war schon frustrierend.

Aus F16 habe ich: Marcello, DJ1FZ, Kurt, DL9FBF, Kurt DL8PZ und  Willy, DG9ZA gearbeitet. Willy hat trotz der Lage im "Flachland" und kleiner Antenne mehr QSOs gemacht als ich.
Fazit: der Standort ist nicht mehr das, was er vor 35 Jahren war. Die Bäume stören zwar nur wenig auf KW aber massiv auf 2m und total auf 70cm.
Ergbebnis: 2m 90 QSOs und 20.000 Punkte, 70cm: 10 QSOs und 1000 Punkte.

TNX an F26, dass ich die Station benutzen durfte.

 

 

DL2FQ, Tsvetomir 

Tzetzo hat von seinen Balkonen mit einer 4 Eelment Yagi gefunkt. Es ist erstaunlich, was man alles vom "Flachland" erreichen kann. (Wuzu bin ich eigentlich in den Westerwald gefahren?)
Congrats Tzetzo.

DL8PZ, Kurt

Kurt erreichte auf 2m ca.9000 Punkte und auf 70cm hervoragende 122 QSOs und ca.29.000 Punkte
Auf 23cm  bedingt durch technische Probleme nur ein ehrenvolles QSO.

DL9FBF, Kurt

Kurt, DL9FBF funkte aus Mörfelden und kam auf 2m mit 100w und seiner 10 Element Yagi auf ca. 30.000 Punkte.

DJ1FZ, Marcello

Marcello funkte wie ich aus dem Westerwald und kam auf 2m auf 40.000 Punkte.

Ein Thema für einen der nächste OV-Abende: QTH -Suche für UKW-Conteste.

Vortrag: Super-Station PI4CC

Vortrag: Super-Station PI4CC

15.04.2016

Thema: Die Super Contest-Station PI4CC

Vortragender: Paul DF4ZL

Jahreshauptversammlung 2016

Jahreshauptversammlung 2016

Am 19.02.16 fand in der Gaststätte Sportpark in Nauheim die Jahreshauptversammlung des OV F16.

Teilgenommen haben 20 Mitglieder und 2 Gäste.
Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Hans, DF7FI 40 Jahre,
Lui, DL6FBR 40 Jahre,
Karlheinz, DB3ZK 40 Jahre,
Dieter, DL7FAT 40 Jahre
Kurt, DL9FBF 40 Jahre
Paul, DF4ZL 40 Jahre

 
 

Ehrungen

Urkunden für 40 Jahre DARC Mitgliedschaft

Hans, DF7FI
Lui, DL6FBR
Dieter, DL7FAT
Kurt, DL9FBF
Paul, DF4ZL
 

F16 CM-Pokal

F16 CM-Pokale 2014
3. DL8PZ
2. DL9FBF und 1. DF4ZL

Leider war der Gewinner des 4. Platzes Marcello, DJ1FZ verhindert.

Vortrag: F/DL8JJ/P Abenteuer St. Marcouf Isl.

Vortrag: F/DL8JJ/P Abenteuer St. Marcouf Isl.

05.02.2016

Thema: F/DL8JJ/P - Abenteuer Saint Marcouf Island EU-081 - Expedition der Kontraste" 

Vortragender: Emil, DL8JJ

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.