Neuigkeiten

To top

HAM RADIO verzeichnet 17.110 Besucher

DARC e.V. und Messe Friedrichshafen ziehen positive Bilanz der 42. Internationalen Amateurfunk-Ausstellung

Kontaktfreude und Kreativität sowie der Spaß an Technik und Tüfteln zog am Wochenende, 14. bis 16. Juli, 17 110 Besucher (Vorjahr 17 230) auf das Messegelände in Friedrichshafen. Die HAM RADIO erwies
sich erneut als Mekka der Funkamateure aus aller Welt. „Das hochwertige Produktangebot der Aussteller, die Präsentation der internationalen Verbände, der große Flohmarkt und das umfangreiche Rahmenprogramm sind die vier Säulen der HAM RADIO und machen sie zur Nummer 1 in Europa, was auch bei der 42. Auflage wieder deutlich wurde“, resümieren Messe-Chef Klaus Wellmann und Projektleiterin Petra Rathgeber. So kamen die 196 Aussteller und Verbände aus 33 Ländern und einen ähnlich hohen Grad an Internationalität zeigten auch die Besucher sowie die Medienvertreter der HAM RADIO auf.

Archiv